Anklage

Beiträge zum Thema Anklage

LokalesSZ
„In dem Moment war ich überfordert mit der Situation“, sagte der Angeklagte. Gemeint war der Moment, als er von der Unfallstelle wegwollte und dabei dem Chef eines Abschleppunternehmens gegen das Knie fuhr. Der Fall wurde jetzt vor dem Betzdorfer Amtsgericht verhandelt.
2 Bilder

Prozess vor dem Amtsgericht Betzdorf
Abschleppunternehmer ans Knie gefahren

dach Betzdorf. Es ist der 12. Januar, es ist früh morgens, es hat geschneit. Auf der Straße zwischen Gebhardshain und Rosenheim kommt es zu einem Unfall, ein Abschleppunternehmen wird gerufen. Bis hierher decken sich die beiden Versionen der Geschichte, die Richter Tim Hartmann erzählt wird. Doch dann geht es diametral entgegengesetzt weiter. Konrad J. (Namen geändert) gab an, mit seinem Auto auf dem Weg zur Arbeit gewesen zu sein. Er sei von der Abfahrt nach Obermörsbach an dem Abschlepper...

  • Betzdorf
  • 09.08.21
Lokales
Es ging zunächst um die Frage, ob Karl K. widerrechtlich zwei Nunchakus besessen hat. Daraus resultierte aber eine Bedrohung, urteilte Richter Tim Hartmann.

Freispruch in puncto Waffenvergehen
Nachbarn nahmen Todesdrohung ernst

dach Betzdorf/Friesenhagen. Auch im doch so beschaulichen Friesenhagen können so richtig die Wände wackeln. Davon konnte man sich jetzt im Betzdorfer Amtsgericht überzeugen, wo es um zwei Vorfälle ging, die sich 2019 im „Zentrum des Wildenburger Lands“ zugetragen hatten. Ausgangspunkt war eine Geburtstagsfeier unter Nachbarn. Dort waren sowohl Karl K. als auch Sabine G. (alle Namen geändert) mit ihrem Lebensgefährten zugegen. Die Schilderungen vor Gericht über die Geschehnisse blieben...

  • Betzdorf
  • 01.06.21
Lokales
In einem Haus an der Adolfstraße im Mudersbacher Ortsteil Niederschelderhütte kam es im August zu einem Tötungsdelikt - jetzt erhebt die Staatsanwaltschaft Anklage gegen einen Mann, der seine eigene Mutter brutal getötet haben soll.

Mutter in Niederschelderhütte getötet?
Staatsanwaltschaft erhebt Anklage gegen Sohn

sz Niederschelderhütte. Die Staatsanwaltschaft Koblenz hat gegen einen 37 Jahre alten deutschen Staatsangehörigen aus Niederschelderhütte Anklage zur Schwurgerichtskammer des Landgerichts Koblenz wegen des Verdachts des Totschlags erhoben. In der kürzlich zugestellten Anklageschrift wird dem seit dem 4. August in Untersuchungshaft befindlichen Angeschuldigten laut Pressemitteilung zur Last gelegt, am Mittag des 4. August dieses Jahres seine 61 Jahre alte Mutter in dem gemeinsam bewohnten Haus...

  • Betzdorf
  • 30.10.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.