Anmeldung

Beiträge zum Thema Anmeldung

Lokales
Bei der Kinderolympiade auf dem Schulhof der Lachsbachschule in Bad Laasphe waren vor allem Schnelligkeit, Zielsicherheit und Geschicklichkeit gefragt.

Anmeldefrist bis zum 10. Juli
Kinderolympiade verläuft actionreich

lh Bad Laasphe. Kaum haben die heißersehnten Sommerferien in NRW begonnen, stand auch schon die Stadtjugendpflege Bad Laasphe mit dem aktuellen Programm für die Kinderferienspiele in den Startlöchern. Am Mittwoch wurde es für 18 Kinder richtig sportlich und actionreich: Auf dem Schulhof der Lachsbachschule in Bad Laasphe fand eine große Kinderolympiade für Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren statt. Jedes Kind kommt auf seine Kosten Insgesamt drei Teams traten gegeneinander in...

  • Bad Laasphe
  • 08.07.21
Lokales
Auch für die Landart-Workshops sind in diesem Jahr bei den Kinderferienspielen noch Plätze frei. Die Siegener Zeitung bietet eine kleine Übersicht über die Veranstaltungen.

Anmeldung auf den Internetseiten
Ferienspiele in Wittgenstein

howe Bad Berleburg. Besonders in Bad Berleburg gehen die Ferienspieltermine weg wie warme Semmeln. Es dürfte nur noch ein paar Tage dauern, dann sind die Veranstaltungen bald allesamt ausgebucht. Nach der schweren Corona-Zeit haben die Kinder und Jugendlichen offenbar ordentlich Nachholbedarf. Denn die begehrten Höhepunkte sind schon alle weg: Die Wisent-Wildnis mit dem Ranger und den heimischen Tieren auf der Spur ist „dicht“, der Jugendbus in Berghausen ist schon fast ausgebucht, auch der...

  • Bad Berleburg
  • 06.07.21
Lokales
Die Tour führt durch die drei Bundesländer NRW, Hessen und Rheinland-Pfalz.

Anmeldung für Vesprima-Erlebnistour
Auf der Vespa durchs Drei-Länder-Eck

sz Burbach. Heitere Hupengeräusche und jede Menge Fahrspaß, egal ob beim Kennenlernen von Dörfern und Städten oder beim Cruisen durch beeindruckende Natur – wer auch „das grenzenlose Freiheitsgefühl auf der Vespa liebt“, so die Gemeinde Burbach in einer Pressemitteilung, kann dies am Sonntag, 20. Juni, ab 11 Uhr im Drei-Länder-Eck ab Burbach genießen. Die „Vesprima! Erlebnistour“ wurde gemeinsam mit der Touristinfo der Gemeinde geplant und führt rund um die Gemeinde durch die drei Bundesländer...

  • Burbach
  • 31.05.21
Kultur
Das Museum für Gegenwartskunst öffnet am Donnerstag wieder zu den regulären Zeiten. Eine Voranmeldung ist erforderlich, um die Jahrespräsentation "Find Face" nicht nur an der Fassade, sondern auch im Inneren des Haues zu sehen.

Museum für Gegenwartskunst öffnet am Donnerstag
Mit Termin zu Castillo Deball und "MGKWalls"

sz Siegen. Das Museum für Gegenwartskunst (MGK) Siegen ist ab Donnerstag, 11. März, wieder zu den regulären Besuchszeiten geöffnet. Zu sehen ist die erste Überblick-Ausstellung in Deutschland zum Werk der mexikanischen Künstlerin Mariana Castillo Deball ebenso wie die neue Präsentation der „MGKWalls“ mit Christine Sun Kim und Thomas Mader. Aktuell erforderlich ist eine Terminbuchung vorab unter Tel. (02 71) 4 05 77 10 oder per E-Mail an termin@mgksiegen.de.

  • Siegen
  • 09.03.21
Kultur
Das Siegerlandmuseum im Oberen Schloss zeigt bis Ostern Arbeiten des "Bananensprayers" Thomas Baumgärtel. Ab sofort kann man einen Besuch planen.

Siegener Kultureinrichtungen öffnen unter Auflagen
Anmelden für Baumgärtel und Co.

sz Siegen. Der seit Montag geltende Corona-Stufenplan des Landes erlaubt es, verschiedene kulturelle Einrichtungen der Stadt Siegen wieder zu öffnen. Haus Seel: Die städtische Galerie Haus Seel ist ab sofort wieder für Publikum zugänglich. Als Träger der Einrichtung setzt Kultur Siegen die Öffnung organisatorisch um. Gästen soll damit die Möglichkeit gegeben werden, die Ausstellung „Speaking Art“ mit Kunstwerken israelischer Kinder und Jugendlicher zu besuchen. Die Arbeiten aus der Sammlung...

  • Siegen
  • 09.03.21
LokalesSZ
Der Weg zum Aderlass führt derzeit über eine Terminvergabe.

Reservierungssystem noch nicht überall bekannt
Blutspender müssen in der Kälte warten

tile Neunkirchen/Siegen/Münster. Der Blutspendedienst West des Deutschen Roten Kreuzes hat ein Termin-Reservierungssystem eingeführt. Die jetzige Umsetzung ist eine Folge der Corona-Pandemie, Überlegungen dazu gab es schon länger. Wer künftig Blut spenden möchte, muss entweder online (www.blutspendedienst-west.de) oder telefonisch einen Termin vereinbaren. Diese Botschaft ist noch nicht überall angekommen. So kam es beim ersten Blutspendetermin im Dezember im Neunkirchener Otto-Reiffenrath-Haus...

  • Neunkirchen
  • 18.12.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.