Anmeldungen

Beiträge zum Thema Anmeldungen

LokalesSZ
Vor allem im Siegener Süden gab es viele Anmeldungen. In Geisweid plant die Verwaltung mit einer Dunkelziffer.

Siegener Grundschulen
Anmeldeverhalten der Eltern nicht vorhersehbar

sz/js Siegen. Eine funktionierende Glaskugel wäre für die Schulentwicklungsplanung einer Kommune eine prima Sache. Da solcher Hokuspokus jedoch nicht zur Grundausstattung einer Verwaltung gehört, muss auch die Stadt Siegen mit dem arbeiten, was ihr vorliegt – mit Prognosezahlen, aus einer Mischung aus Erfahrungswerten und dem Blick in die Geburtsstatistik. Punktlandungen lassen sich so kaum erzielen, das zeigt sich auch in diesem Jahr wieder am Anmeldeverhalten der Eltern angehender...

  • Siegen
  • 21.01.22
LokalesSZ
Haben die Siegener Gymnasien überhaupt ausreichend Plätze für die Kinder, die dort angemeldet werden? Die Verwaltung geht davon aus.

Spannung um Anmeldezahlen
Reichen zehn 5. Klassen an Gymnasien aus?

js Siegen. Prognosen sind das eine, die Realität ist mitunter etwas anderes. Davon kann auch die Siegener Schulverwaltung ein Liedchen singen, die eine möglichst verlässliche Datengrundlage für die Schulentwicklungsplanung des Oberzentrums zu Papier bringen muss. Hier und da, das zeigt die Statistik, weichen die Annahmen deutlich von den Anmeldezahlen ab, die am Ende tatsächlich auf den Schreibtischen der Schulleiter landen. Viele Faktoren zu berücksichtigen Beispiel: Hammerhütter Schule auf...

  • Siegen
  • 03.12.21
Lokales
Jeder packt an: Das Lehrpersonal der Achenbacher Ganztagshauptschule setzt alles daran, beste Voraussetzungen für eine erfolgreiche Schullaufbahn zu schaffen. Unter dem Strich soll eine möglichst hohe Vermittlungsquote in den Arbeitsmarkt stehen.

Letzte Hauptschule in Siegen
Anmeldungen reichen für eine Eingangsklasse

sk Achenbach. Die Zahlen und Statistiken des Ministeriums für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen zeichnen ein düsteres Bild: Immer weniger Kinder besuchen die Hauptschule. Allein 26 Einrichtungen dieser Schulform laufen, so die Auskunft aus Düsseldorf, in den nächsten Jahren aus. Heute gibt es 8,4 Prozent weniger Hauptschüler in NRW als noch im Schuljahr 2019/20. Und das, obwohl das Land – zumindest nach eigener Darstellung – bemüht ist, das Konzept Hauptschule zu unterstützen....

  • Siegen
  • 20.04.21
LokalesSZ
Die Kreuztaler Gesamtschule startet im August mit fünf Eingangsklassen. Die Realschule musste Kinder abweisen.

Kreuztaler Schullandschaft im Wandel
Gesamtschule startet mit fünf Klassen

sz/nja Kreuztal. Die „Verteilung“ der Fünftklässler auf die weiterführenden Schulen ist in Kreuztal seit Jahren ein heißes Eisen. Nun liegen die Fakten für August vor. Die Clara-Schumann-Gesamtschule Kreuztal bildet nach den Sommerferien mit 108 Schülern fünf Eingangsklassen; zunächst hatten 101 Anmeldungen vorgelegen. Sieben Kinder kamen hinzu, die an der benachbarten Realschule nicht aufgenommen werden konnten. 15 Inklusionskinder werden aufgenommen. 45 Prozent der angemeldeten Schüler haben...

  • Siegen
  • 07.05.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.