Anrufe

Beiträge zum Thema Anrufe

Lokales

Kriminelle Anrufe in der Dauerschleife
„Wilson“-Gang kennt fiese Tricks

nja/sz Siegen/Bad Berleburg. Die Anrufe der meist unter dem Namen „Wilson“ in Aktion tretenden Kriminellen, die sich meist auf Englisch oder in radebrechendem Deutsch als Microsoft-Vertreter ausgeben und so versuchen, mit kriminellem Potenzial „Zugang“ zu Computerdaten zu erlangen, reißen nicht ab – und beschäftigen die Betroffenen. Am Freitag z. B. berichtete die Polizei von mehreren Anrufen im Wittgensteiner Raum. Doch auch das nördliche Siegerland steht nach wie vor auf der Anrufliste....

  • Siegen
  • 12.02.21
  • 1.462× gelesen
Lokales
Die Kreuztaler Polizei warnt vor falschen Polizeibeamten am Telefon.

Kreuztaler Polizei warnt
Falsche Polizeibeamte am Telefon

sz Kreuztal. Seit gestern sind besonders im Raum Kreuztal Betrüger unterwegs, die sich am Telefon als falsche Polizeibeamte ausgeben. Besonders auffällig ist, dass die Betrüger immer häufiger eine Mischung aus Enkeltrick, Schockanruf und falschen Polizeibeamten anwenden. Teilweise hört man direkt zu Beginn des Gesprächs ein Kind schreien, um vor allem ältere Menschen zu verunsichern. Direkt danach werden unwahre Geschichten vorgegaukelt. Diese Geschichten beinhalten für die Betroffenen meist...

  • Kreuztal
  • 25.11.20
  • 493× gelesen
Lokales

Seniorinnen reagieren richtig
Trickbetrüger am Telefon

sz Siegen/Bad Berleburg. Aktuell häufen sich im Kreisgebiet wieder die Telefonate von Trickbetrügern. Zwei Seniorinnen erhielten am Donnerstagnachmittag einen entsprechenden Anruf. Im ersten Fall gab sich ein Mann als Polizeibeamter aus. Er gaukelte einer 83-jährigen Siegenerin vor, dass in der Nachbarschaft eingebrochen worden sei. Kurz danach stellte er Fragen zu den Vermögensverhältnissen der Geschädigten. Die ältere Dame reagierte umsichtig und beendete das Gespräch. Im zweiten Fall war...

  • Siegen
  • 04.09.20
  • 89× gelesen
Lokales

Aktueller Fall im Kammerbezirk
Auch IHK warnt vor betrügerischen Anrufen

sz Siegen/Bad Berleburg/Olpe. Ähnlich wie die Polizei warnt auch die Industrie- und Handelskammer Siegen vor betrügerischen Anrufen in ihrem Namen. Anlass ist ein Fall, in dem sich ein Anrufer bei einem Unternehmen im Kammerbezirk gemeldet und sich dabei als IHK-Mitarbeiter ausgegeben hat. Laut Kammer gab er vor, aufgrund eines „Systemzusammenbruchs“ bei der IHK zur Aktualisierung des Datenbestands Namen, Telefonnummern, E-Mail-Adressen und weitere Daten des Unternehmens dringend zu benötigen....

  • Siegen
  • 19.06.19
  • 226× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.