AOK Nordwest

Beiträge zum Thema AOK Nordwest

LokalesSZ
"Ich möchte einfach mal aufzeigen, mit welchen schwierigen Situationen wir Tag für Tag konfrontiert sind", sagt Sabine Weiss, die seit einem Unfall im Rollstuhl sitzt.
2 Bilder

"Ich gebe nicht auf"
Krankenkasse lehnt Kostenübernahme für Rampe ab

yve Wenden. Es ist regnerisch, der Boden aufgeweicht. Das hält Sabine Weiss und eine Freundin nicht davon ab, ihre Pferde zu satteln und auszureiten. Die Frauen treiben die Tiere nicht an, im Schritt geht es voran. Plötzlich stolpert der Isländer von Sabine Weiss. Sie fällt vom Pferd, ihr Kopf stößt gegen den einzigen Baum weit und breit. „Ich lag auf dem Boden, ich habe meine Beine nicht mehr gespürt“, blickt die 58-Jährige auf den Unfall zurück. Die 58-Jährige sitzt seit einem Reitunfall im...

  • Wenden
  • 21.01.22
Lokales
Besonders wichtig, um das Rotavirus nicht zu übertragen, ist das regelmäßige Händewaschen.

AHA-Regeln schützen vor Übertragung
Rotavirus-Infektionen zurückgegangen

sz Siegen/Bad Berleburg. Wegen der Kontaktbeschränkungen, Abstands- und Hygieneregeln während der Corona-Pandemie sind im Kreis Siegen-Wittgenstein im Jahr 2020 viele Infektionskrankheiten deutlich zurückgegangen. Dazu gehören auch die nach dem Infektionsschutzgesetz gemeldeten Rotavirus-Fälle. Insgesamt wurden im vergangenen Jahr nur 15 Infektionsfälle gemeldet, im Vorjahr waren es noch 37. Das teilt die AOK Nord-West auf Basis aktueller Zahlen des Robert-Koch-Instituts (RKI) in Berlin mit....

  • Siegen
  • 14.09.21
Lokales
Erstmalig ist wieder ein Rückgang der Krankschreibungen wegen psychischer Erkrankungen zu verzeichnen. Allerdings stieg die Krankheitsdauer wegen psychischer Erkrankungen bei den AOK-Mitgliedern im Kreis Olpe sprunghaft an.

Längere Krankheitsdauer wegen psychischer Erkrankungen
Schwankungen bei Ausfalltagen im Kreis Olpe

sz Kreisgebiet. Der Krankenstand bei den rund 31 000 versicherten Arbeitnehmern der AOK Nordwest im Kreis Olpe lag in den ersten acht Monaten dieses Jahres bei 6 Prozent, knapp über dem Vorjahreszeitraum mit 5,9 Prozent. Doch aufgrund der Corona-Pandemie gab es in den einzelnen Monaten erhebliche Schwankungen. Das zeigt laut Pressemitteilung eine aktuelle Auswertung des Wissenschaftlichen Instituts der AOK (WIdO) für die Monate Januar bis August 2020. Sprunghafte Zunahme der Länge der...

  • Kreis Olpe
  • 12.11.20
LokalesSZ
Nach dem illegalen Griff ins Portemonnaie der Krankenversicherten: Allein in den vergangenen zwei Jahren holten die AOK-Spezialisten Gelder in Höhe von über 3,8 Millionen Euro zurück.

AOK sucht schwarze Schafe im Gesundheitswesen
Fast 1000 Fälle aufgedeckt

sz/ch Siegen/Olpe. Die AOK Nordwest ist dem Abrechnungsbetrug im Gesundheitswesen auf der Spur. Aktuell verfolgt das Ermittlungsteam der Krankenkasse immerhin 959 Fälle. Allein in den vergangenen zwei Jahren holten die Spezialisten Gelder in Höhe von über 3,8 Millionen Euro zurück. „Die meisten Leistungserbringer rechnen korrekt ab. Aber schon einige wenige schwarze Schafe können ein schlechtes Licht auf den gesamten Leistungsbereich werfen“, sagte Rechtsanwalt Dr. Jürgen Mosler, Leiter des...

  • Siegen
  • 19.08.20
Sport
Für eine stärke Inklusion von behinderten Menschen bei Sportveranstaltungen wirbt das Projekt „Inklusion läuft. Wir machen mit“, das Lauforganisator Martin Hoffmann (Sechster von links) vorstellte.

Inklusion
"Aktion Mensch" fördert Siegener Projekt

jb Geisweid. „Wir machen mit. Inklusion läuft“ - mit diesem klugen Slogan, der außerdem doppelt zu deuten ist, stellte jetzt Lauforganisator Martin Hoffmann gemeinsam mit dem AWO-Kreisverband Siegen-Wittgenstein/Olpe und der AOK Nordwest ein Projekt vor, von dem auch nach längerer Prüfung die "Aktion Mensch" überzeugt worden ist. Sie gibt mit ihrer Förderung dem Projekt den nötigen Rückenwind zunächst für zwei Jahre. Vorerst Modellprojekt für NRWBei der Vorstellung für im Cafe/Restaurant...

  • Siegen
  • 29.11.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.