Apfel

Beiträge zum Thema Apfel

Lokales
Der erheblich beschädigte Anhänger wurde durch einen Radlader geborgen und wieder aufgestellt.

Apfelernte in Birken-Honigsessen mal anders
Anhänger löst sich von der Kupplung

sz Wissen. Apfelernte mal anders: Am Dienstag kam es gegen 9.45 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Hauptstraße in Birken-Honigsessen. Ein Pkw-Fahrer war mit einem mit Äpfeln beladenen Tandem-Anhänger auf der leicht abschüssigen Hauptstraße unterwegs in Richtungs Wissen, als sich kurz vor dem Ortsausgang der Anhänger von der Kupplung löste. Der Anhänger schlug um und prallte zudem gegen einen neben der Fahrbahn befindlichen Masten der Straßenbeleuchtung. Ein Großteil der Ladung blieb im...

  • Wissen
  • 13.10.20
  • 199× gelesen
LokalesSZ-Plus
In manchen Gärten tragen die Apfelbäume gut, in anderen gibt’s nichts zu ernten: Die Apfelernte 2020 ist hierzulande ziemlich durchwachsen. Trotzdem bieten „Ebertseifen – Lebensräume“ und der Tierpark-Verein wieder ihr Apfelsaftpressen an.

Niederfischbach
Im Tierpark wird wieder Apfelsaft hergestellt

damo Niederfischbach. Diesmal reicht es auf dem Hof Ebertseifen nur für die Sieben- und Gartenschläfer: Die rund 80 Apfelbäume auf dem Hof bei Katzwinkel haben nur wenig Früchte getragen – das Pflücken lohnt sich kaum. Also kommen eben die Bilche auf ihre Kosten: Sie klettern nachts in die Bäume, um sich die frischen Äpfel direkt vom Ast zu holen. Und noch lieber sammeln sie das Fallobst – schließlich ist das meist schon ein bisschen angegoren: „Das macht den Bilch glücklich“, sagt Peter...

  • Kirchen
  • 07.10.20
  • 139× gelesen
LokalesSZ-Plus
Die Witterung treibt mitunter seltsame Blüten
auf den Apfelbäumen der Region.
3 Bilder

Eisheilige und Trockenheit setzen Apfelbäumen zu
Ernte wird deutlich geringer ausfallen

nja Littfeld. Die Witterung schlägt immer wieder Kapriolen, deren Auswirkungen im Garten von Bruno Steuber derzeit eindrücklich zu bestaunen sind: Während sein Ontario-Apfelbaum mitten in Littfeld den Umständen entsprechend reife Früchte trägt, blüht ein paar Meter nebenan der fruchtlose Boskop gerade auf. Im September! „Der reagiert jetzt auf mein Schimpfen“, sagt der Littfelder Mundartexperte augenzwinkernd. „Das kann schon mal passieren“, weiß Matthias Jung vom Heimatverein...

  • Kreuztal
  • 07.09.20
  • 212× gelesen
Lokales
Äpfel konnen wieder zu Saft verarbeitet werden.

Obstpresse steht bereit
Mostsaison beginnt

sz Freudenberg. Der Obst-und Gartenbauverein Freudenberg bietet auch in diesem Jahr Gartenfreunden die Möglichkeit, ihre Äpfel in der vereinseigenen Mosterei an der Euelsbruchstraße 6 zu Apfelsaft oder -wein zu vermosten. Die Mosterei ist für alle Interessierte ab Dienstag, 22. September, geöffnet. Die leistungsfähige Obstpresse presst aus einem Zentner Äpfel etwa 30 bis 32 Liter Rohsaft.

  • Freudenberg
  • 31.08.20
  • 78× gelesen
LokalesSZ-Plus
Die zerkleinerte Maische fällt auf Mosttücher, bevor sie gepresst wird. Reinhard Hillnhütter hat alles im Griff.
5 Bilder

Auf Frost folgte Trockenheit
Äppelhotline lief noch nicht heiß

nja  Ferndorf.  „Im vergangenen Jahr hatten wir 32 Tage lang gut zu tun. Für diesen Herbst rechnen wir derzeit nicht mit mehr als vier oder fünf Mosttagen“, erzählte Reinhard Stahlschmidt Dienstagmorgen in der Mosterei der Gartenfreunde Kreuztal, die sich seit einigen Jahren bekanntlich am Ferndorfer Johannespfad befindet.  Es war erst der zweite Tag, an dem sich das ehrenamtliche Team dort einfand, um Sack für Sack aus den überwiegend recht kleinen Äppeln Saft werden zu lassen. Wenige Mosttage...

  • Kreuztal
  • 24.09.19
  • 346× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.