Arbeitsmarkt

Beiträge zum Thema Arbeitsmarkt

Lokales
Gerade im Kreis Olpe „brummt“ es inzwischen wieder. Die Umsatzentwicklung in der heimischen Industrie stellt sich positiv dar.

Anstieg in der Region um 11, 6 Prozent
Industrieumsätze auf Vorkrisenniveau

sz Siegen/Olpe. Von Januar bis April setzten die Industrieunternehmen mit mehr als 50 Beschäftigten in den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe 4,9 Milliarden Euro um. Damit stieg der Umsatz des verarbeitenden Gewerbes gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 11,6 Prozent. Der Aufschwung ist äußerst fragil„Bei etlichen heimischen Industrieunternehmen brummt es wieder. Weite Teile des verarbeitenden Gewerbes zeigen sich erstaunlich gut von der Corona-Krise erholt. Der Auftragseingang ist überwiegend...

  • Siegen
  • 16.06.21
Lokales
Von 111.683 sozialversicherungspflichtig Beschäftigten in Siegen-Wittgenstein pendeln nur 23.395 zur Arbeit in eine andere Region.
3 Bilder

Gutes Leben, gutes Arbeiten
Pendleratlas zeigt Stärken der Region auf

tip Siegen/Olpe/Altenkirchen. NRW-weit pendeln laut Statistik nur aus der Städteregion Aachen weniger Beschäftigte zum Arbeiten aus, als aus Siegen-Wittgenstein. Auch der Kreis Olpe belegt in der Statistik einen vorderen Platz. Der Kreis Altenkirchen kann nicht mithalten. 20,9 Prozent pendeln in andere RegionenIn Siegen-Wittgenstein wohnen 111.683 sozialversicherungspflichtig Beschäftigte (Datenstand: Juni 2020). Von ihnen pendeln nur 23.395 – oder 20,9 Prozent – zur Arbeit in eine andere...

  • Siegen
  • 11.06.21
LokalesSZ
Wie sieht der Stellenmarkt mitten in der Pandemie aus? Unter anderem dazu hat die SZ Experten in Sachen Arbeitsvermittlung und einen Unternehmer befragt (Symbolfoto).

Arbeitskräftevermittlung in Corona-Zeiten
Firmen und Bewerber warten ab

ihm Siegen. Das Wort „händeringend“ war vor einem Jahr noch eines der meistgehörten, wenn man mit Unternehmern und Personalchefs sprach. „Händeringend“ suchten sie Fachkräfte, standen Schlange bei Ausbildungmessen, lockten mit Dienstwagen und Zulagen. Dann kam Corona. Und mit ihr Kurzarbeit auf breiter Front, Auftragseinbrüche, Unsicherheit. Wie sieht der Stellenmarkt mitten in der Pandemie aus? Ist es eine gute Zeit, um zu neuen beruflichen Ufern aufzubrechen? Oder halten die Arbeitnehmer die...

  • Siegen
  • 26.11.20
LokalesSZ
Wer im Homeoffice arbeitet, muss nicht am Firmenstandort wohnen – die Virtualisierung der Arbeitswelt ist deshalb ein Vorteil für Unternehmen abseits der urbanen Ballungsräume, die händeringend Fachkräfte suchen.

Corona wird Arbeitswelt für immer verändern
Die Revolution in drei Tagen

ihm Siegen. „Auch wir können nicht in die Zukunft sehen“, bremst Prof. Dr. Dr. Björn Niehaves im Telefoninterview mit der SZ gleich am Anfang zu weit gespannte Erwartungen. Der Chef des Forschungskollegs Fokos der Universität Siegen, das sich mit den Herausforderungen der Zukunft in Gesellschaft und Arbeitswelt befasst, ist dennoch im Moment ein gefragter Mann. „Wir beraten im Augenblick sehr viele Firmen, Städte, Organisationen und öffentliche Einrichtungen dazu, wie man sich umstellt...

  • Siegen
  • 07.04.20
LokalesSZ
Im Schnitt blieb alles in der Waage: Insgesamt betrachtet entwickelte sich das Arbeitsmarkt-Jahr 2019 trotz immer wieder steigender Anzeigen zu Kurzarbeit und einem Rückgang an gemeldeten Stellen ordentlich. Vor allem die Gruppe der Langzeitarbeitslosen habe von der guten Konjunktur profitiert. Foto: Michael Jarmoluk

Mehr ohne Job im Dezember
Arbeitsmarkt: 2019 alles im Lot

sz Siegen/Olpe. „Insgesamt betrachtet war das Jahr 2019 trotz immer wieder steigender Anzeigen zu Kurzarbeit und einem Rückgang an gemeldeten Stellen sehr robust“, kommentierte am Freitag Daniela Tomczak, Chefin der Agentur für Arbeit Siegen, die Entwicklung auf dem heimischen Arbeitsmarkt im vergangenen Jahr. Vor allem die Gruppe der Langzeitarbeitslosen habe von der guten Konjunktur profitiert, so Tomczak weiter. Die Zahl der Langzeitarbeitslosen ist 2019 nochmal deutlich um 361 auf...

  • Siegen
  • 03.01.20
LokalesSZ

GroKo möchte mehr Chancen für behinderte Arbeitnehmer
350 neue Arbeitsplätze in LWL-Inklusionsbetrieben

sz Siegen/Olpe/Münster. Die Fraktionen von CDU und SPD in der Landschaftsversammlung des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) wollen in den kommenden Jahren noch stärker als bisher in die Inklusion von Menschen mit Behinderung in den allgemeinen Arbeitsmarkt investieren. Dazu sollen neue Arbeitsplätze in Inklusionsbetrieben entstehen und durch den LWL gefördert werden. Ein entsprechender Entschließungsantrag wurde jetzt von den beiden Fraktionen eingebracht und vor kurzem vom...

  • Siegen
  • 02.01.20
LokalesSZ

Unveränderte Zahl der Arbeitslosen
Robuster Arbeitsmarkt

sz Siegen/Olpe. „Der Arbeitsmarkt zeigt sich auch in diesem Monat robust“, fasste Daniela Tomczak, Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Siegen, am Mittwoch den Arbeitsmarktbericht für den Oktober zusammen. Bemerkenswert dabei: Die Anzeigen für Kurzarbeit seien in diesem Monat erneut gestiegen. „Die Inanspruchnahme des Kurzarbeitergeldes zeigt aber auch, dass die Betriebe ihre Belegschaften weiterhin durch das Instrument an sich binden und halten wollen. Der Bedarf an...

  • Siegen
  • 30.10.19
Lokales
Erwartbar, dennoch ernüchternd: Die Zahl der arbeitslosen Menschen ist im August nochmal gestiegen und liegt nun erstmals wieder über 10 000. Grafik: Agentur für Arbeit

Konjunktureintrübung zu spüren
Arbeitslosigkeit steigt

sz Siegen/Olpe. Erwartbar, dennoch ernüchternd: Die Zahl der arbeitslosen Menschen ist im August nochmal gestiegen und liegt nun erstmals wieder über 10 000. „Die etwas schwächere Entwicklung im verarbeitenden Gewerbe und die saisonübliche Jugendarbeitslosigkeit, sind die Gründe für den Anstieg. Die Unternehmen in unserer Region informieren sich auch über Kurzarbeit, es ist in der letzten Auswertung erneut ein leichter Anstieg der Anzeigen zu erkennen. Dennoch sehe ich für unsere Region keinen...

  • Siegen
  • 29.08.19
Lokales
Erfreulich ist nach wie vor, dass es für Ältere ab 50 Jahren weiterhin rund läuft. Sie profitieren noch immer von der insgesamt positiven Entwicklung am Arbeitsmarkt. Die Anzahl arbeitsloser Frauen und Männer in diesem Segment ist im Vergleich zum Vormonat gesunken (minus 42 Personen oder minus 1,2 Prozent). Archivbild: ch

Bericht für den Arbeitsmarkt liegt vor
Saisonübliche Sommerpause

sz Siegen/Olpe. Allen jüngsten düsteren Konjunkturprognosen zum Trotz: Die Lage am heimischen Arbeitsmarkt bleibt entspannt. Im Juli ist die Arbeitslosenquote im Bezirk der Arbeitsagentur Siegen – also in den beiden Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe – zwar leicht gestiegen und liegt nun bei 4,1 Prozent. Doch das sei saisonüblich, kommentierte Agenturchefin Daniela Tomczak. „Der Anstieg um rund 186 Personen hat sich ausschließlich aus dem Bereich der Arbeitslosenversicherung und dabei zum...

  • Siegen
  • 31.07.19
Lokales
Der Blick in die Geschäftsstellen der Agentur für Arbeit Siegen zeigt, dass die Entwicklung lokal sehr unterschiedlich ausfällt. Grafik: Arbeitsagentur

Weniger Arbeitslose in Siegen-Wittgenstein und Olpe
Glatte 4 Prozent: Fast Vollbeschäftigung

sz Siegen/Olpe. „Im Juni können wir wieder eine rückläufige Arbeitslosigkeit verzeichnen“, freute sich am Montag sich Daniela Tomczak, neue Chefin der Siegener Arbeitsagentur. Nachdem die Arbeitslosigkeit im Vormonat um 0,1 Prozentpunkte angestiegen war, ist sie nun wieder auf glatte 4,0 Prozent gesunken. Die Arbeitslosigkeit sei im Juni in der Arbeitslosenversicherung zwar etwas gestiegen, was aber saisontypisch aufgrund von Betriebsschließungen während der bevorstehenden Ferienzeit und...

  • Siegen
  • 01.07.19
Lokales

Anstieg nicht saisonüblich

sz ■ „Die Arbeitslosenquote ist im Mai um 0,1 Prozentpunkte gestiegen und liegt damit aktuell bei 4,1 Prozent. Dieser Anstieg ist nicht saisonüblich und bestätigt unsere Vermutungen der letzten Monate. Die Konjunktur entwickelt sich nicht mehr so positiv wie in dem vergangenen Jahr, und das zeigt sich nun schon leicht in der Arbeitsmarktentwicklung“, kommentiert Carsten Tillmann, Geschäftsführer operativ der Siegener Arbeitsagentur, die Entwicklung der Arbeitslosenzahlen im Bezirk der Agentur...

  • Siegen
  • 29.05.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.