Arbeitsunfall

Beiträge zum Thema Arbeitsunfall

Lokales

Tödlicher Betriebsunfall in Wilnsdorf
Mann kam in der Werkhalle ums Leben

sz Wilnsdorf. Am frühen Freitagmorgen hat sich ein tragischer Unfall in einem metallverarbeitenden Betrieb in Wilnsdorf ereignet. Ein 26-jähriger Mitarbeiter wurde in der Firma Meleghy Automotive beim Umgang an  einem Werkstück von einem metallischen Element getroffen. Dabei erlitt der Siegener tödliche Verletzungen. Die Polizei und das Amt für Arbeitsschutz haben die Ermittlungen aufgenommen.

  • Siegen
  • 13.09.19
  • 46.370× gelesen
Lokales
Dioe Polizei sichert im Waldgebiet " An der Burg" die Unfallstelle.
2 Bilder

Schwerste Kopfverletzung
Waldarbeiter von Baum getroffen

kay Burbach. Schwerste Kopfverletzungen erlitt am Dienstagmorgen ein 49 Jahre alter Waldarbeiter auf der Lipper Höhe, nahe dem Siegerlandflughafen. Der Rumäne war gemeinsam mit zwei anderen Arbeitern eines österreichischen Unternehmens im Wald im Einsatz. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei ist ihm bei Fällarbeiten ein Baum auf den Kopf geschlagen. Seine zwei Kollegen brachten den Schwerstverletzten dann aus dem Wald bis an die Straße. Er befindet sich mit dem Hubschrauber auf dem Weg in das...

  • Burbach
  • 06.08.19
  • 4.273× gelesen
Lokales

Bei Aufbauarbeiten
Regal begrub Mann unter sich

bjö Buschhütten. Mit schweren Verletzungen musste am Montagnachmittag ein Mitarbeiter eines Gartencenters an der Sohlbacher Straße in Buschhütten ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der Mann war bei Aufbauarbeiten im Ladenbereich von einem Regal begraben worden, das über die Länge von mehreren Metern umgefallen war. Die Feuerwehreinheiten aus Buschhütten und Kreuztal wurden alarmiert, um den Mitarbeiter unter den Lasten zu befreien. Beim Eintreffen der Wehrleute war der Mann jedoch nicht...

  • Kreuztal
  • 22.07.19
  • 1.410× gelesen
Lokales
Zwei schwere Unfälle haben sich jetzt im Westerwaldkreis ereignet.

Autofahrer tödlich verunglückt, Bauarbeiter in Lebensgefahr
Zwei schwere Unfälle im Westerwaldkreis

sz Hof/Höhn. Im Westerwaldkreis haben sich in den vergangenen Tagen zwei schwere Unfälle ereignet: Ein Autofahrer hat auf der Kreisstraße zwischen Stein-Neukirch und Hof sein Leben verloren, ein Arbeiter auf einer Baustelle in Höhn lebensgefährliche Verletzungen erlitten. Der Verkehrsunfall auf der K 34 hat sich am Mittwochmorgen gegen 5 Uhr ereignet. Wie die Hachenburger Polizei mitteilt, ist ein Autofahrer aus noch ungeklärter Ursache mit seinem Wagen von der K 34 abgekommen. Das Auto...

  • Betzdorf
  • 17.07.19
  • 655× gelesen
Lokales

Arbeitsunfall in Kreuztaler Betrieb
Bolzen steckte im Unterschenkel

bjö Kreuztal. Bei einem Arbeitsunfall in einem Betrieb für Feuerverzinkung an der Hüttenstraße hinter dem Kreuztaler Bahnhof wurde am Donnerstagvormittag ein Arbeiter am Fuß schwer verletzt. Der Unfall ereignete sich, als der Mann ein mit Drahtseilen zusammengehaltenes Paket mit Stahlträgern öffnen wollte, um die Werkstücke für die Reinigungsbeize vorzubereiten. Durch die Grundspannung, die im Paket herrschte, schlug einer der Stahlträger um und verletzte den Fuß des Arbeiters. Zudem steckte...

  • Kreuztal
  • 11.07.19
  • 177× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.