Archiv

Beiträge zum Thema Archiv

Lokales

„Miteinander auf gutem Kurs”

VHS-Vorstand Herdorf stellte das neue Programm vor ––Neue Rechner für die EDV-Schulung Herdorf. Die älteste Volkshochschule im Kreis gibt sich modern und traditionsbewusst zugleich. Klassische Fächer wie Politik, Gesellschaft und Kultur sind in dem neuen Programm ebenso präsent wie Informations- und Kommunikationstechniken. Um hier nicht den Anschluss zu verlieren, suchen die Macher immer wieder den Kontakt zur Industrie. Wie, das stellten gestern Nachmittag VHS-Vorsitzender Uwe Erner sowie...

  • Herdorf
  • 09.11.00
  • 5× gelesen
Lokales

Eine Messe wie im Film

Freikirchliche Gemeinde feierte Jugendgottesdienst Kirchen. Vor dem Gemeindehaus der Freikirchlichen Gemeinde Kirchen herrschte am Freitag ein Andrang wie vor dem Kino. Immerhin stand der diesjährige Herbst-Jugendgottesdienst unter dem Thema „Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast”. Jugendpfarrer Eckart Weiss bescherte mit seinen fünfzig Helfern aus dem Teenager- und dem Jugendkreis wieder einen unterhaltsamen und lehrreichen Jugengottesdienst, der viele Jugendliche anlockte und die...

  • Kirchen
  • 09.11.00
  • 8× gelesen
Lokales

Ein Bauwerk für die Sinne der Benutzer

Heute Morgen wurde die neue Duale Oberschule auf dem Molzberg offiziell eingeweiht Kirchen. Die Duale Oberschule auf dem Molzberg wurde heute Morgen mit einem Festakt offiziell eingeweiht. Staatssekretär Harald Glahn vom Mainzer Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Weiterbildung hielt die Festrede (weiterer Bericht folgt). Unsere Luftaufnahme zeigt deutlich, dass das Gebäude nach Süden ausgerichtet ist. Zum einen wird dadurch die Solarenergiegewinnung unterstützt, zum anderen gewinnen...

  • Kirchen
  • 09.11.00
  • 12× gelesen
Lokales

Vorbilder für die Jüngeren

Deutsche Postgewerkschaft (DPG) ehrte in der Bürgergesellschaft langjährige Mitglieder Betzdorf. 32 Mitglieder der Deutschen Postgewerkschaft (DPG) wurden jetzt für ihre langjährige Treue zur Gewerkschaft im Rahmen einer Feierstunde in der Bürgergesellschaft in Betzdorf geehrt. „Für die Jüngeren unter uns seid ihr Vorbilder”, sagte Erwin Herrmann, Vorsitzender der DPG-Regionalverwaltung Westerwald-Rhein-Wied. Er begrüßte zu der Feierstunde unter anderem Frank Jesse, stellvertretender...

  • Betzdorf
  • 09.11.00
  • 33× gelesen
Lokales

CDU erhöht Druck auf den AWB

Kreistagsfraktion kritisiert Informationspolitik des Abfallwirtschaftsbetriebs – Fragenkatalog gestellt Betzdorf. „Verlassen wollen wir das Boot nicht”, ließ sich gestern der Chef der CDU-Kreistagsfraktion, Michael Lieber, bei einem Pressegespräch zum Thema Gerichtsurteil Abfallentsorgung (die SZ berichtete mehrfach) ein. „Wir müssen jedoch überlegen, wie die Struktur des Abfallwirtschaftsbetriebs in Zukunft aussieht. Klar ist für uns, dass wir uns in Zukunft nicht mehr alles vorlegen lassen...

  • Betzdorf
  • 09.11.00
  • 8× gelesen
Lokales

Der Markt auf der grünen Wiese:Ein Bundestrend in Betzdorf

Lebensmittelhandel im Preiskampf – Städtebund will gegensteuern Betzdorf. Die Fußgängerzone ohne Supermarkt ist keine Erscheinung, die es nur in Betzdorf zu beklagen gäbe. Vielmehr hat ein bundesweiter Trend die Sieg-Heller-Stadt erreicht. Der Supermarkt auf der grünen Wiese ist das Konzept der Zukunft – zumindest, wenn man in der Lebensmittelbranche fragt. Bei 100 DM Umsatz 50 Pfennig Gewinn „In der Lebensmittelbranche sind die Renditen zu gering, um teure Innenstadtmieten finanzieren zu...

  • Betzdorf
  • 09.11.00
  • 6× gelesen
Lokales

Betzdorf: Langfristig lebensmittelfreie Zone?

Nach Schließung des REWE-Markts ist die wohnortnahe Versorgung kaum gewährleistet Betzdorf. Die Betzdorfer Innenstadt: eine lebensmittelfreie Zone? Mit der Schließung des REWE-Markts im Basement des AKA-Kaufhauses ist das Einkaufen in Betzdorf vor allem für Senioren, und Behinderte zunehmend aufwendiger geworden. Die neuen Konsumtempel stehen vor den Toren der Stadt – in der Fußgängerzone wächst der Aufwand, die Zutaten für ein Mittagessen einzukaufen. „Im innerstädtischen Bereich ist die...

  • Betzdorf
  • 09.11.00
  • 10× gelesen
Lokales

Ruhiges Herbstwetter belebt den heimischen Arbeitsmarkt

Quote im Bezirk bei 5,9 Prozent – Betzdorf als Primus Betzdorf. Das relativ ruhige und milde Herbstwetter der vergangenen Wochen hat nicht nur Spaziergängern Freude bereitet, sondern auch den Vermittlern des Arbeitsamts Neuwied. Zwar lag die Zahl der neuen Arbeitslosmeldungen um 10,3 Prozent über der des Oktobers im vergangenen Jahr, gleichzeitig wurden aber 14,9 Prozent mehr Abmeldungen aus der Erwerbslosigkeit registriert. Das bedeutet für den Bezirk Neuwied eine aktuelle Oktober-Quote von...

  • Betzdorf
  • 09.11.00
  • 9× gelesen
Lokales

Schwere Brocken schleppt hier keiner mehr

Seit 75 Jahren Grabmale Buhr: Brachbacher Familienunternehmen feiert Jubiläum – Vier Frauen und ein Mann sorgen für Qualität Brachbach. Wer heute noch glaubt, ein Steinmetzgeselle sei ein staubübersäter, kleiderschrankgroßer Kerl mit Händen wie ein Schaufelbagger und einer Feinmotorik wie eine Abrissbirne, hat entweder vom Steinmetz-Handwerk keine Ahnung oder hat schlichtweg vor 75 Jahren das letzte Mal einen solchen Betrieb gesehen. So lange gibt es nämlich schon den Steinmetzbetrieb Buhr...

  • Kirchen
  • 09.11.00
  • 5× gelesen
Lokales

„Niederfischbach hat die Nase vorn”

Das sagt der Verwaltungschef persönlich: Auf der gestrigen Einwohnerversammlung vorwiegend Lob für die Gemeinde zu hören Niederfischbach. Eigentlich könnte sich Ortsbürgermeister Matthias Otterbach beruhigt zurücklehnen: Wer so viel Lob bekommt, hat im Grund nicht viel falsch gemacht und könnte die Dinge allein weiterlaufen lassen. Doch die Ortsgemeinde hat den Motor gerade erst angeschmissen und jetzt den zweiten Gang eingelegt. Um im Bild zu bleiben: „Seit August 1999 ist unsere Gemeinde in...

  • Kirchen
  • 09.11.00
  • 16× gelesen
Lokales

Eine ungewöhnliche Ausstellung an einem ungewöhnlichen Ort

„Das Grüne Band” in der Kläranlage Muhlau zu sehen Wallmenroth. Außergwöhnliche Ausstellungen erfordern ungewöhnliche Ausstellungsorte. Dieser Forderung wurde jetzt die Verbandsgemeindeverwaltung Betzdorf, die in Kooperation mit dem BUND die Ausstellung „Das Grüne Band” präsentiert, gerecht: Die Ausstellung wird in den Räumen der Kläranlage Muhlau zu sehen sein.Im Mittelpunkt steht die ehemalige deutsch-deutsche Grenze. Hier entwickelte sich entlang des Todesstreifens der längste Biotopverband...

  • Betzdorf
  • 09.11.00
  • 6× gelesen
Lokales

Ein Prinz aus dem Ausland

Scheuerfelder „liehen”–sich Rudi I. aus Wallmenroth aus – Kapitän des Wikingerschiffes Scheuerfeld. „Wir fahren mit unserer Prinzengaleere über alle Narrenmeere” – unter diesem Motto steuert der neue Karnevalsprinz des Karnevalsvereins Scheuerfeld (KVS), Rudi I (Herwig; alias „DJ Brüllwürfel”), das Narrenschiff (der Prinzenwagen soll ein Wikinger-Schiff werden) durch die fünfte Jahreszeit. Jetzt, sieben Tage vor dem 11.11., der Sessionseröffnung, hat der KVS seine neue Tollitäten aufs Schild...

  • Betzdorf
  • 09.11.00
  • 19× gelesen
Lokales

Eine experimentelle Fotografie

Sparkasse Wissen zeigt außergewöhnliche Ausstellung des Kopernikus-Gymnasiums Wissen. Eine Ausstellung der besonderen Art mit dem Titel „Körperfotogramme” wurde in der Kreissparkasse Wissen von Bürgermeister Michael Wagener eröffnet: Im Rahmen der Kulturtage „Wissener eigenART” im Refugium zeige diese Ausstellung auch eine gewisse Eigenart, die außergewöhnlich sei. Die jungen Schülerinnen des Kopernikus-Gymnasiums hätten mit diesen Arbeiten auch einen kulturellen Aspekt der Arbeit in der...

  • Wissen
  • 09.11.00
  • 21× gelesen
Lokales

Eine neue Chance fürden Wissener Bahnhof

Entrada hat jetzt den Fahrkartenverkauf übernommen Wissen. Die Dienstgeschäfte der Bahn AG hat die vom Land unterstützte Gesellschaft Entrada mit Sitz in Koblenz übernommen, nachdem die Bahn sich kurzfristig aus dem Standort Wissen zum 31.Oktober verabschiedet hat. Bereits in elf Bahnhöfen in Rheinland-Pfalz hat Entrada mitdem Pilotprojekt„Re-Station” Fahrkartenagenturen der Bahn eröffnet. Arbeit für Behinderte Zwei Ziele verfolgt das Projekt: Aus- und Weiterbildung von arbeitslosen...

  • Wissen
  • 09.11.00
  • 3× gelesen
Lokales

Richtfest am Evangelischen Kindergarten

Erst Mitte Oktober mit Bauarbeiten begonnen – Kreis und Ortsgemeinde geben Zuschüsse Wehbach. Monteur Uwe Pomplitz sprach den zünftigen Richtspruch, aber erst im zweiten Anlauf zerschmetterte das Glas an dem „Rohbau”: Am Samstag wurde am Ersatzbau des evangelischen, eingruppigen Kindergartens neben der Christuskirche in Wehbach Richtfest gefeiert. In nur zehn Wochen fertiggestellt Nachdem ersten Spatenstich etwa Mitte Oktober war am Freitag bereits das Dach aufgeschlagen worden. Dass der Bau...

  • Kirchen
  • 09.11.00
  • 5× gelesen
Lokales

„Migrantinnen in Deutschland”

Frauenforum in Betzdorf – „Solwodi”-Mitarbeiterin berichtet Betzdorf. Anlässlich des Tages gegen Gewalt an Frauen veranstaltet die Gleichstellungsbeauftragte der Verbandsgemeinde Betzdorf in Kooperation mit den Gleichstellungsbeauftragten des Kreises Altenkirchen, der Verbandsgemeinde Kirchen und der Polizeiinspektion Betzdorf (Fachkommissariat „Gewalt gegen Frauen und Kinder”) ein Frauenforum zum Thema „Migrantinnen in Deutschland”.Eine Mitarbeiterin des Vereins „Solwodi” (Solidarität mit...

  • Betzdorf
  • 09.11.00
  • 7× gelesen
Lokales

RWE schließt ihr Kundenforum

Kostendruck: Standort Betzdorf zum 1.Dezember„dicht” Betzdorf. Die Stadt Betzdorf ist wieder um eine Einrichtung ärmer. Das Kundenforum der RWE schließt zum 1. Dezember. Das bestätigte auf Anfrage gestern der Leiter des RWE-Kundenservice, Dieter Jäntsch. „Wir sind leider gezwungen, den Standort aufzugeben”, bedauerte Jäntsch. Als Gründe machte er den stetig härter werden Wettbewerb auf dem Energiemarkt verantwortlich. „Früher war es uns noch möglich, die Kosten über den Strompreis abzufangen....

  • Betzdorf
  • 09.11.00
  • 14× gelesen
Lokales

Wallmenrother Züchter fürweitere Wettbewerbe gerüstet

Bei der diesjährigen Lokalschau schöne Kaninchen gezeigt Wallmenroth. Die Züchter des Kaninchenzuchtvereins RN 85 Wallmenroth und Umgebung haben allen Grund auf ihre Langohren und damit verbundenen Zuchtergebnisse stolz zu sein. Das wurde bei der diesjährigen Lokalschau in der alten Schule im Schladeweg wieder einmal deutlich. „Sehr gute Bewertung” Elf Züchter hatten für die Veranstaltung ihre Mümmelmänner aus den Ställen in das Schulgebäude gebracht. Hier waren die insgesamt 100 Kaninchen in...

  • Betzdorf
  • 09.11.00
  • 6× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.