Archiv

Beiträge zum Thema Archiv

Lokales
Der Kammerchor Betzdorf im Jahr seines 40-jährigen Bestehens. Heute proben die Sängerinnen und Sänger als Projektchor, mit schönen Ergebnissen. Foto: Chor

Konzept: Abwechslung

sz Betzdorf. Der Kammerchor Betzdorf wird in diesem Jahr 40 Jahre alt. Es gibt eine Chronik des Kammerchores Betzdorf, woraus die ersten Zeilen zitiert sein mögen, weil wohl kaum ein Gesangsensemble in seiner Geschichte einen ähnlichen Text vorweisen kann: „Am 1. Januar 1970 gegen 1 Uhr morgens wurde dieser Chor in Betzdorf, Schillerstraße 32, gegründet. Bei der Gründungszeremonie waren anwesend a) Frau Geldsetzer, b) Herr Geldsetzer.“ Was zuerst als unregelmäßig probender Zusammenschluss von...

  • Betzdorf
  • 03.09.10
  • 13× gelesen
Lokales
Das Eule-Programm stellten Hartmut Fischer (r.), Frank Germann (l.) und @coustics-Musiker Stefan Bender vor.  Foto: rai

Gutscheinheft auf Markt

rai Betzdorf. Vor noch nicht mal einem Jahr wurde der Kleinkunstverein Eule gegründet, die Initiative startete im Februar mit Black Lechleiter ins erste Programm. Für Vorsitzenden Hartmut Fischer und seine Mitstreiter haben bereits die Veranstaltungen im ersten Halbjahr die Vielfalt bewiesen, die in dem Begriff Kleinkunst steckt. „Das möchten wir fortsetzen“, hieß es jetzt bei der Vorstellung der Angebote von September bis Dezember. Gehobener Nonsens, klassisches Polit-Kabarett, Chansons in...

  • Betzdorf
  • 31.08.10
  • 26× gelesen
Lokales
[die!] aus Bergisch Gladbach waren für „Rock an der Sieg“ eine echte Bereicherung.  Foto: rai

Bis in die Nacht gerockt

rai Niederschelderhütte. Mächtig was auf die Ohren gab es am Samstagabend bei der 14. Auflage von „Rock an der Sieg“: Sechs Bands spielten vom späten Nachmittag an bis tief in die Nacht auf dem Gelände der Erzquell-Brauerei in Niederschelderhütte. Das Publikum rockte ab, und für die Freunde der härteren Gangart gab es reichlich Gelegenheiten, die Mähne beim Headbangen zu schütteln und Pogo zu tanzen. Neuen Schwung brachten die Veranstalter mit zwei überregionalen Bands in den Musikevent: Als...

  • Kirchen
  • 30.08.10
  • 7× gelesen
Lokales

Spielausfälle: Rasen in Elben unter Wasser

sz Elben. Da der Naturrasenplatz in Elben aufgrund der anhaltenden Regenfälle unter Wasser steht und nicht mehr bespielbar ist, hat die Gemeinde den Platz gesperrt, weshalb die Heimspiele der SG Kleusheim/Elben in der B-Kreisliga Olpe (gegen Sportfr. Biggetal) und in der C-Kreisliga Olpe (gegen den FC Schreibershof) ausfallen.

  • Gebhardshain
  • 28.08.10
  • 4× gelesen
Lokales

Kein guter Tag für Zweiradfahrer

sz Betzdorf. Es war zwar nicht der 13., aber trotzdem dürfte der vergangene Freitag bei einigen Zweiradfahrern aus der Region in sehr schlechter Erinnerung bleiben. Zwischen 13.15 Uhr und 18.20 Uhr registrierte die Polizei im Raum Betzdorf gleich vier Unfälle, bei denen fünf Zweiradfahrer verletzt wurden. Der erste Vorfall ereignete sich am Mittag in Scheuerfeld im Kreuzungsbereich von Waldstraße und Bornstraße. Dort nahm ein 50-jähriger Radfahrer einem 65-jährigen Pedaleur die Vorfahrt. Beide...

  • Betzdorf
  • 23.08.10
  • 4× gelesen
Lokales

Risiko am Busbahnhof

sz Betzdorf. Mit der Entwicklung der Sicherheit für die Schüler an der Haltestelle Struthof sind die Bündnisgrünen nicht zufrieden. „Schüler und Eltern wären sicher froh gewesen, wenn sich über die Ferien eine Lösung abgezeichnet hätte“, meint Fraktionssprecherin Marion Pfeiffer. Die Situation am Struthof sei „weiterhin sehr bedrohlich“. Alle Gefahrenquellen sollen durchdacht und möglichst rasch abgestellt werden. Die Grünen fordern nach Einblick in die Geschichte des Busbahnhofes eine direkte...

  • Betzdorf
  • 16.08.10
  • 5× gelesen
Lokales
Das Landesjugendorchester Rheinland-Pfalz und das Klavierduo Mona und Rica Bard setzten unter der Leitung von Hermann Bäumer einen Glanzpunkt in dem reizvollen Konzertgeschehen im Kulturwerk Wissen.  Foto: wpd

Vorfreude auf Ecuador

wpd Wissen. Jung, spritzig und mit großem Können – so präsentierte sich am Freitagabend das Landesjugendorchester Rheinland-Pfalz unter der Leitung von Hermann Bäumer im Kulturwerk Wissen. Mehr als 400 Gäste ließen sich vom Orchester verzaubern und genossen die klassische Musik. Ein so großes Orchester mit über 90 Musikerinnen und Musikern hatte das Kulturwerk noch nicht beherbergt, und an die Bühne musste angebaut werden. Den Auftakt zum Konzertgeschehen bildete die Ouvertüre zu „Ruy Blas“,...

  • Wissen
  • 16.08.10
  • 22× gelesen
Lokales
Schon die letzte Produktion führte Musical-Kultur Daaden im Siegener Apollo-Theater auf: Jetzt sucht der Verein Darsteller für „Aida“.  Foto: Verein

Neues von Musical-Kultur

sz Daaden. Musical-Kultur Daaden sucht Darsteller für seine neue Produktion „Aida – das Musical“: Am 14. und 15. August können sich Interessierte im Bürgerhaus Daaden bei einem Casting vorstellen. Bewerben können sich Gesangs-, Schauspiel- und Tanztalente ab 16 Jahren. Zu besetzen sind insgesamt 16 Haupt- und Nebenrollen. Alle notwendigen Informationen sind auf der Homepage des Vereins unter http://www.musicalkultur.de zu finden. Fragen beantworten auch die künstlerischen Gesamtleiter Martina...

  • Daaden
  • 31.07.10
  • 6× gelesen
Lokales
Wissen ist eine von vier Stationen, die das Landesjugendorchester auf einer Tour durch Rheinland-Pfalz ansteuert.  Foto: Veranstalter

Ausgewählte Musiker

sz Wissen. Das Landesjugendorchester unter der Leitung von GMD Hermann Bäumer ist am Freitag, 13. August, 20 Uhr, zu Gast im Kulturwerk Wissen. An diesem Wochenende werden insgesamt vier Konzerte veranstaltet, an denen sich die jungen Musiker in Andernach, Wissen, Trier und Landau präsentieren. Auf dem Programm stehen Tschaikowskys 6. Symphonie „Pathétique“ und Mozarts Konzert Nr. 2 für Horn und Orchester sowie Carl Czernys Klavierkonzert zu vier Händen. Außerdem tragen die rund 100...

  • Wissen
  • 30.07.10
  • 5× gelesen
Lokales

„Blutbad“ in Betzdorf

sz Betzdorf. Eine Idee, die Betzdorf weit über die Grenzen des Kreises Altenkirchen bekannt machen könnte, hat der Kleinkunstverein Eule sich in den Kopf gesetzt: Im zweiten Halbjahr 2011 soll das „1. Betzdorfer Blutbad“ stattfinden: ein Krimifestival mit Autorenlesungen, Musikveranstaltungen und Kabarett rund um das Thema „Krimi“. Erste Kontakte wurden bereits geknüpft. National und international bekannte Autoren sollen bei dem Festival zu Wort kommen. „Allerdings brauchen wir für so ein...

  • Betzdorf
  • 30.07.10
  • 16× gelesen
Lokales

Dubiose Kaffeefahrt nach Friesenhagen jäh beendet

juli/sz Friesenhagen. Eine Kaffeefahrt in eine Gaststätte in Friesenhagen in dieser Woche endete jäh: Die Kirchener Ordnungsbehörde und die Polizei hatten Wind von der windigen Veranstaltung bekommen und sie aufgelöst. Das Unterbinden war laut Pressemitteilung der Verbandsgemeindeverwaltung möglich, weil der Veranstalter dieses „Wanderlager“, so heißt diese Art der Veranstaltung in der Behördensprache, nicht angemeldet habe. Das erklärte Alexander Grindel von der Ordnungsbehörde im Gespräch mit...

  • Kirchen
  • 24.07.10
  • 11× gelesen
Lokales

Das „Sommerloch“ im Kirchener Rathaus

thor Kirchen. Wer Ursachenforschung betreiben will für das, was sich derzeit im Kirchener Rathaus und drum herum abspielt, könnte – wenn er es sich einfach macht – auf die fehlenden Bäder auf dem Molzberg und in Wehbach verweisen: Es fehlt in der Verbandsgemeinde ganz klar an ausreichenden Möglichkeiten zur Abkühlung. Doch damit ist es (leider) nicht getan: Die „dicke Luft“ in der Verwaltung hat schließlich nur bedingt mit dem Vorzeige-Sommer zu tun, sondern ist eher hausgemacht. Das Fatale...

  • Kirchen
  • 21.07.10
  • 4× gelesen
Lokales
Die Spieler der SG Herdorf (blaue Trikots) kämpften zwar tapfer, zogen aber gegen den Drittligisten TuS Koblenz mit 0:10 den Kürzeren. Foto: rebe

Lehrstunde für SG Herdorf

hwl Herdorf. 100 Jahre mussten die Herdorfer Sportfreunde warten, um zu erfahren, dass der Name Sander auch in puncto Fußball im Städtchen für Qualität und höchste Ansprüche stehen kann. Petrik Sander, der Trainer des Fußball-Drittligisten TuS Koblenz und Namensvetter von Herdorfs Ehrenbürger August, animierte seine verjüngte und völlig neu formierte Mannschaft gestern Abend im Jubiläumsspiel zum 100-jährigen Bestehen der Sportfreunde Herdorf zu einer Leistung, die sich durchaus sehen lassen...

  • Herdorf
  • 15.07.10
  • 14× gelesen
Lokales
Zweifach aus dem Westerwald erobern die Herzen der Zuhörer. Foto: privat

Pop aus dem Westerwald

sz Gebhardshain. Seit kurzem ist die Debütsingle „Ich will raus hier“ von der Formation Zweifach bei itunes, Musicload & Co erhältlich. Auch im Rundfunk und im Fernsehen wird der Song kräftig gespielt. Und ein Auftritt im ZDF-Fernsehgarten am 15. August steht auch schon fest. Hinter Zweifach stehen die beiden Sängerinnen Laura Düber (Herdorf) und Sabine Schneider (Nauroth), die schon seit acht Jahren gemeinsam unter dem Namen Stagelight auf Deutschlands Bühnen stehen. Bereits im Juli 2009...

  • Gebhardshain
  • 14.07.10
  • 23× gelesen
Lokales
Das Vokalensemble 2004 unter der Leitung von Luis Perathoner sang beim Konzert in Niederfischbach Psalm 91 „Denn er hat seinen Engeln befohlen“ a cappella.  Foto: fae

Klangvoll und hilfreich

fae Niederfischbach. Am Sonntag fand in der Pfarrkirche St. Mauritius und Gefährten in Niederfischbach ein Chor- und Orgelkonzert romantischer Musik zugunsten der Ambulanten Hospizgruppe im Caritasverband Betzdorf statt. Das Programm bot Stücke von Jacobus Gallus, Albert Michael Jepkens, César Franck, Mendelssohn Bartholdy und Charles Gounod und wurde gesanglich von der Choralschola St. Aloisius Herdorf unter der Leitung von Torsten Stendenbach, dem Vokalensemble 2004 unter der Leitung von...

  • Kirchen
  • 29.06.10
  • 56× gelesen
Lokales
Die Big Band der Deutschen Oper Berlin konzertierte am Freitagabend im Daadener Bürgerhaus unter Leitung von Rolf von Nordenskjöld. Foto: suk

Ein beschwingter Abend

suk Daaden. „Jazz we can“ lautete das Motto am Freitag im Daadener Bürgerhaus, und der etwas veränderte Kult-Satz des amerikanischen Präsidenten traf auch hier den Nagel auf den Kopf, ging mitten ins Herz oder besser: gleich in die Beine. Denn die konnten einfach nicht anders, als bei den groovigen Klängen unaufhörlich mitzuwippen. Schließlich sorgten gleich zwei Big Bands für einen be-„swingten“ Abend, der allerdings ein größeres Publikum verdient hätte. So genossen nicht einmal hundert...

  • Daaden
  • 28.06.10
  • 12× gelesen
Lokales
Wissen, woher man kommt: Etliche Laudatoren ließen die Schulzeit von ehedem Revue passieren.  Foto: lea

Wie in alten Zeiten

lea Betzdorf. Die Schulzeit ist für die meisten Menschen eine prägende Zeit. Sie hinterlässt – ob man will oder nicht – Spuren im weiteren Leben, davon kann man sich jedes Jahr wieder bei der Abitur-Jubiläumsfeier überzeugen, die der Verein der Ehemaligen und Freunde des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums Betzdorf-Kirchen in bewährter Manier organisiert, so auch am vergangenen Samstag. Dort trafen sich die Abi-Jahrgänge 1940, 1950, 1960, 1970, 1980 und 1985. Einige der Gäste hatten ihr Berufsleben...

  • Betzdorf
  • 21.06.10
  • 9× gelesen
Lokales
Das Jugendorchester Mudersbach/Freusburg (Leitung: Michael Kreutz) begeisterte mit einem Triangelkonzert das Publikum, wobei die vierjährige Lara, Tochter des Dirigenten, das Solo spielte.  Foto: just

Fröhliches Ständchen

just Brachbach. 25 Jahre jung werden die Siegtaler Musikanten Mudersbach dieses Jahr, das erste Ständchen zum Geburtstag brachte am Sonntag das vereinseigene Jugendorchester. Auch die Brachbacher Kollegen gratulierten musikalisch. Die Jugendspielgemeinschaft Mudersbach/Freusburg, die seit 2009 besteht, machte in der vollbesetzten Brachbacher Mehrzweckhalle den Anfang. Das erstmals stattfindende Gemeinschaftskonzert stand unter der Leitung von Michael Kreutz, der den Schwerpunkt auf...

  • Kirchen
  • 01.06.10
  • 23× gelesen
Lokales
Der Organist Stefan Palm spielte zum Abschluss der Saison der Musikgemeinde. Foto: gaw

Orgel virtuos

gaw Kirchen. Einen besonderen Leckerbissen, wie es Michael Nassauer, der künstlerische Leiter der Musikgemeinde Betzdorf-Kirchen ausdrückte, präsentierte diese den Musikliebhabern zum Saisonabschluss. Wie Nassauer betonte, habe er sich lange ein großes Orgelkonzert für die Musikgemeinde gewünscht. Dieser Wunsch erfülle sich nun mit einem „Spitzenvertreter der Orgel“, dem Organisten Stefan Palm. Er spielte an der romantischen Eggert-Orgel aus dem Jahre 1893. Das wertvolle Instrument konnte dank...

  • Kirchen
  • 01.06.10
  • 10× gelesen
Lokales
Reich war die aufgefahrene Kuchentafel, die Obstböden und Torten in großer Vielfalt bot.  Foto: rai

Pfarrfest von nächtlicher Randale überschattet

rai Bruche. Eine böse Überraschung erlebten gestern am frühen Morgen die Organisatoren des Pfarrfestes in Bruche: Unbekannte hatten in der Nacht auf dem Kirchhof gewütet und Bänke und Tische umgeschmissen und mehrere Stapel mit Stühlen vom Kirchportal aus auf den Platz geworfen. Gläser, in denen abends noch Kerzen für Atmosphäre gesorgt hatten, lagen zersplittert auf dem Boden, berichtete Küster Martin Wäschenbach. Das bedeutete für die Hauruck-Gruppe, die sich immer maßgeblich um den Auf- und...

  • Betzdorf
  • 31.05.10
  • 31× gelesen
Lokales
Franziska Klein sang mit viel Gefühl einen Bolero. Ein Glanzlicht in der „Sonderschicht“ mit der Mainzer Hochschul-Big-Band. Foto: bur

Musikalisches Feuerwerk

bur Wissen. „Latin Meets Jazz“ hieß das Motto bei der jüngsten Auflage der „Sonderschicht“ im Kulturwerk. Grooviger Jazz ertönte aus Saxophon, Trompete und Posaune und bescherte den Zuhörern einen Abend voller musikalischer Leidenschaft und kubanischem Temperament. Lateinamerikanische Lebensfreude zog ein in die alten Gemäuer des Kulturwerks. Und jeder klatschte kräftig mit, als die Big Band aus Mainz den Rhythmus vorgab. Berno Neuhoff, Vorsitzender des Fördervereins, hatte das Publikum begrüßt...

  • Wissen
  • 26.05.10
  • 28× gelesen
Lokales
In Betzdorf fand am vergangenen Wochenende der Westerwald-Jugendcup statt, der den zusätzlichen Namen Mario-Vitt-Gedächtnisturnier trug.  Foto: osk

Ein besonderes Turnier

wette Betzdorf. Horst Poen, der Geschäftsführer der SG 06 Betzdorf, haderte ein wenig mit der Vielzahl an Konkurrenzveranstaltungen, die am Wochenende in der Region stattfanden. Schließlich war die SG nicht der einzige Verein, deren Jugendabteilung ein großes Fußball-Jugend-Turnier auf die Beine stellte. Aber das Betzdorfer Turnier war gleich aus zweierlei Hinsicht ein besonderes: Zum einen, weil Gauersweiler und Schott Mainz das Pfingstwochenende mal wieder zu einem großen Event gemacht und...

  • Betzdorf
  • 25.05.10
  • 17× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.