Archiv

Beiträge zum Thema Archiv

Lokales

Neue Bewerbung für Feudinger Pfarrstelle

jg Feudingen. In allen drei Gottesdiensten des Oberen Lahntals wurde am Sonntag in Feudingen, Oberndorf und Volkholz abgekündigt, dass es eine neue Bewerbung für die Feudinger Pfarrstelle gibt. Diese kommt erneut aus der Rheinischen Landeskirche, das Prüfungsverfahren für die Zulassung der Bewerbung sei bei der Evangelischen Kirche von Westfalen beantragt.

  • Bad Laasphe
  • 13.07.10
  • 4× gelesen
Lokales
Auch Lasse, Fynn und Moritz bastelten mit ihrer Mutter einen Steinzeitbohrer.

Schlauer geworden beim Loch-in-den-Stein-Bohren

jg Banfe. Eigentlich ist ja das Loch-in-den-Bauch-Fragen eine Lieblingsbeschäftigung von wissbegierigen Kindern, aber in Banfe ging es stattdessen vorgestern um das Loch-in-den-Stein-Bohren. Trotzdem waren wissbegierige Kinder hundert Prozent richtig im Banfer Haus Emmaus, dort fand nämlich ein Steinzeit-Workshop statt. Im Rahmen der Veranstaltung sollte mit einfachsten Mitteln ein Steinbohrer gebastelt werden, den die Neandertaler oder die Familie Feuerstein in ihrem Werkzeugkasten gehabt...

  • Bad Laasphe
  • 25.06.10
  • 13× gelesen
Lokales
Diese nagelneue Bank für die Eingangshalle ist nur eines der sehr greifbaren Ergebnisse der Projektwoche an der Laaspher Lachsbach-Schule. Die Bank kann man sich morgen, 26. Juni, beim Schulfest am Gennernbach anschauen. Foto: jg

Die Lachsbach-Schule feiert morgen ihr Fest

jg Bad Laasphe. Da die Schule den Lachsbach in ihrem Namen trägt, ist ihr natürlich allein aus diesem Grund schon das Wasser ein wichtiges Thema. Und ums Wasser drehte sich an der Lachsbach-Schule seit Montag auch Vieles bei der Projektwoche, die heute zu Ende geht. Deren Ergebnisse kann man sich dann morgen, 26. Juni, zwischen 10 und 13 Uhr bei einem Schulfest anschauen. Neben dem Wasser gab es einen zweiten Motivations-Schwerpunkt für die Projektwoche: Prima wäre es, wenn die Ergebnisse der...

  • Bad Laasphe
  • 25.06.10
  • 72× gelesen
Lokales
Said Moshref Dehkordy (rechts) nahm die Zuhörer am Donnerstagnachmittag mit auf den Weg, den ein Schlaganfall-Patient in der Schlossberg-Klinik zurücklegt. Foto: jg

Neubeginn mit Informations-Offensive

jg Bad Laasphe. Die Gründe für die Insolvenz der Laaspher HGC-Kliniken waren wahrscheinlich vielfältig. Wo es in den kriminellen Bereich ging, da kümmert sich ja immer noch die Justiz darum - und die Dinge werden nach einer Auskunft der Siegener Staatsanwaltschaft von gestern auch noch eine ganze Weile dauern. Aber auch ansonsten gab es Dinge, die die Kliniken besser machen konnten. Etwa mehr zu berichten über die guten Dinge, die man im Alltag macht. Und auf dem Gebiet hat man sich jetzt für...

  • Bad Laasphe
  • 19.06.10
  • 20× gelesen
Lokales
Die Ortsvorsteher Friedrich-Wilhelm Frank (Bernshausen), Jürgen Tang (Hesselbach) und Karl Heinz Lehmann (Fischelbach) unterstrichen bei Torsten Spillmann und Klaus Pankalla, wie wichtig ihnen der DSL-Anschluss für das Banfetal ist.  Foto: jg

Banfetaler sollen binnen Jahresfrist DSL bekommen

jg Fischelbach. Was lange währt, wird endlich gut - so heißt es im deutschen Volksmund, wenn eine Sache nach einer ausufernden Entwicklungs-Geschichte doch noch zu ihrem gewünschten Ende gebracht wird. Dass dieses Sprichwort auf ihre Situation zutrifft, das hoffen derzeit die Banfetaler in Bezug auf ihre Breitbandversorgung. Klaus Pankalla hatte als Leiter des Hoch- und Tiefbauamtes der Laaspher Verwaltung für die Bürgerinformationsveranstaltung in Fischelbach vorgestern eine kleine Chronik...

  • Bad Laasphe
  • 19.06.10
  • 50× gelesen
Lokales

Nichts Neues vom Umbau, aber Bewegungs-Parcours

jg Bad Laasphe. Da zwischen möglicher Sanierung und potenziellem Neubau immer noch nicht feststeht, wie es nun mit dem evangelischen Kindergarten an der Laaspher Feldstraße weitergeht, ist die Situation derzeit nicht immer ganz leicht für die Kinder, die Erziehrinnen und die Eltern der Einrichtung. Dennoch steckt man den Kopf hier nicht in den Sand, man bleibt aktiv – und gewinnt. Gestern kam die Pressemitteilung von der Firma „Müller Milch“ mit der frohen Botschaft, dass der Kindergarten an...

  • Bad Laasphe
  • 18.06.10
  • 24× gelesen
Lokales

Feudinger bekommen keinen Rheinländer

jg Feudingen. Einen Strich durch die schöne Rechnung machte die Evangelische Landeskirche von Westfalen jetzt den Feudingern. Die Kirchengemeinde im Oberen Lahntal hatte für ihre offene Pfarrstelle gerade einmal eine Bewerbung bekommen - von einem Pfarrer aus der Evangelischen Landeskirche des Rheinlands. Der für eine Anstellung nötige Landeskirchen-Wechsel ist tendenziell eine Formalie, aber die Bielefelder fanden genau dabei formale Gründe, den Rheinländer nicht zur Wahl in Feudingen...

  • Bad Laasphe
  • 16.06.10
  • 11× gelesen
Lokales
Giselle Herbert und ihre Harfe standen im Mittelpunkt des Konzerts auf Schloss Wittgenstein.  Foto: ahe

Harfe im Mittelpunkt

ahe Bad Laasphe. Das fünfte Konzert der 24. Eckelshausener Musiktage stand ganz im Zeichen der französischen Romantik. Im Zentrum der Aufmerksamkeit stand an diesem Abend das Instrument Harfe, das konsequenterweise auch von einer Harfenistin mit französischen Wurzeln gespielt wurde. Giselle Herbert erhielt ihre Ausbildung am Pariser Conservatoire National Supèrier und war anschließend viele Jahre Soloharfenistin im Frankfurter Opernorchester. Die Musikerin eröffnete den Abend mit der „Suite en...

  • Bad Laasphe
  • 29.05.10
  • 39× gelesen
Lokales
Zahlreiche Wohnungsinhaber und Mitglieder wurden gestern für ihre jahrelange Treue zur Wohnungsgenossenschaft Wittgenstein in Bad Laasphe geehrt. Foto: vg

Treue gewürdigt

vg Bad Laasphe. Gestern sind zahlreiche Wohnungsinhaber und Mitglieder der Wohnungsgenossenschaft Wittgenstein für ihre langjährige Treue im Gasthof „Zur Sonne“ in Bad Laasphe ausgezeichnet worden. Vorstandsvorsitzender Josef Strauß würdigte dabei 19 Damen und Herren, die seit 40 und 50 Jahren der WSG verbunden sind. „Nicht nur Ihre Treue, auch Ihr Engagement in der fürsorglichen Wertbehandlung des genossenschaftlichen Eigentums sind Eigenschaften, die wir besonders schätzen und wofür wir heute...

  • Bad Laasphe
  • 19.05.10
  • 66× gelesen
Lokales
Gut, dass es sie gibt. Die Biedenkopfer Tafel, deren Vorstand nach den Wahlen (Foto) fast genauso aussah, wie vor den Wahlen. Foto: jh

„Gut, dass es sie gibt“

jh Bad Laasphe. „Schlimm, dass wir sie brauchen - gut, dass es sie gibt“. Ein Unterstützerkreis aus dem hessischen Oberhörlen beschreibt so sehr treffend den Verein „Biedenkopfer Tafel“. Dieser gibt auch in Bad Laasphe Lebensmittel an Bedürftige aus. Leider hat sich die Zahl der Tafelkunden insgesamt von 547 im Mai 2009 auf jetzt 630 erhöht. Diesen Anstieg verkündete Helmut Kretz, Vorsitzender der Biedenkopfer Tafel, am Freitagabend bei der Mitgliederversammlung im Haus des Gastes. Erfreulich...

  • Bad Laasphe
  • 10.05.10
  • 50× gelesen
Lokales
Dies ist eine der vielen schönen Aussichten, die sich vor einer Woche boten. Wer’s verpasst hat, muss sich nicht ärgern. Die Wiederholung der Hüttenwanderung auf den Oberlahntater Höfen ist nämlich beschlossene Sache. Foto: bw

Wiederholung beschlossen

sz/jg Rückershausen. Vorgestern Abend fand im Rückershäuser Dorfgemeinschaftshaus die Auswertung und die Verlosung zu der erfolgreichen Hüttenwanderung auf den Höfen statt, Vertreter aller beteiligten Vereine waren dabei. Und die freuten sich vor allen Dingen über die vielen, vielen Teilnehmer der Veranstaltung: Dass viele Oberlahntaler sich auf den Weg von Hütte zu Hütte machen würden stand ja schon im Vorfeld fest, aber dass auch zahlreiche Erndtebrücker, Berleburger und sogar Siegerländer...

  • Bad Laasphe
  • 08.05.10
  • 12× gelesen
Lokales
Diese Birke bedroht die Wasserstelle, was der Umweltausschuss gestern sah. Foto: jg

Fünf Friedhofs-Bäume dürfen fallen

jg Bad Laasphe. Wenn der Laaspher Umweltausschuss unterwegs ist, fliegen selten die Fetzen, aber meistens fallen hinterher Bäume Dieses Image ärgert Anne Bade, kein Wunder, ist sie doch Grüne. Aber von vorn. Auch gestern startete das Gremium mit einer Ortsbesichtigung auf dem Oberndorfer Friedhof. Ortsvorsteher Sebastian Stiller hatte eingeladen, denn auf dem Friedhof stehen vier Bäume, die den Oberndorfer ärgern. Nicht einfach so, sondern weil die ausladenden Bäume mit weitverzeigeten Wurzeln...

  • Bad Laasphe
  • 07.05.10
  • 30× gelesen
Lokales
Rainer Becker, Torsten Spillmann und Gisela Weissinger stöberten mit Ilona und Stewart Jeiger in einem Riesenstapel alter Fotos. Eins zeigte Laasphes alte Kirche. Foto: jg

Vor Ort plötzlich eine Nähe zu Bad Laasphe gespürt

jg Bad Laasphe. Wenn der Freundeskreis für christlich-jüdische Zusammenarbeit in Bad Laasphe mit diesem Tempo weitermacht, dann muss die Stadt Bad Laasphe bald ein neues Goldenes Buch anschaffen. Nachdem sich erst in der vergangenen Woche die beiden Polen Zenon Bujnowski und Adam Bielak ins Goldene Buch der Stadt eingetragen hatten, war es gestern Ilona Jeiger, der diese Ehre zuteil wurde. Die 60-Jährige war aus den USA angereist, um den Ort zu besuchen, wo ihre Mutter vor knapp 98 Jahren...

  • Bad Laasphe
  • 07.05.10
  • 55× gelesen
Lokales

Feudinger Grundschule will Computer nutzen

jg Feudingen. Am Freitag wurde die Bundeswehr mit ihrem Einsatz in der Oberlahntaler Grundschule fertig. Er gehe davon aus, so der stellvertretende Schulleiter Timo Hofheinz, dass das Kollegium noch diese Woche ihre Passwörter bekomme und der nagelneue Computerraum ab der kommenden Woche für den Schulbetrieb genutzt werden könne.

  • Bad Laasphe
  • 05.05.10
  • 4× gelesen
Lokales

34-Jährige fürs Laaspher Stadtmarketing gefunden

jg Bad Laasphe. Die Laaspher haben ihre Frau für die Stadtmarketing-Stabsstelle bei der Laaspher Tourismus-, Kur- und Stadtentwicklungs-GmbH gefunden. Auf Anfrage der SZ teilte Bürgermeister Dr. Torsten Spillmann mit, dass man aus den rund 100 Bewerbungen eine 34-Jährige herausgefiltert habe, insgesamt seien acht Kandidaten zu den Bewerbungsgesprächen eingeladen worden. Der Verwaltungs-Chef, der es offenkundig noch etwas spannender machen möchte, wollte mit weiteren Einzelheiten noch nicht...

  • Bad Laasphe
  • 05.05.10
  • 14× gelesen
Lokales
Während es bei der Ortsbesichtigung zeitweise hitzig war, ging es im Laaspher Rathaus ganz gesittet zu. Die Dachneigung am Galgenberg soll freigegeben werden. Foto: jg

Einstimmige Voten

jg Bad Laasphe. Auch wenn die Ortsbesichtigung des örtlichen Bauausschusses am Laaspher Galgenberg keine zehn Minuten dauerte, so wurde doch schon in dieser kurzen Zeit klar, dass hier oben die Stimmung zwischen Anwohnern und Nachbarn in spe nicht die beste ist. Hier gibt es genaue Vorschriften, wie ein Dach auszusehen hat, doch daran hat sich über die Jahre hinweg wohl niemand gehalten. Als jetzt zwei künftige Anwohner, den Bebauungsplan geändert haben wollten, damit sie ihr Haus rechtmäßig so...

  • Bad Laasphe
  • 29.04.10
  • 16× gelesen
Lokales
Der neue Vorstand sieht hundertprozentig so wie der alte aus, denn in allen Fällen hieß es beim Laaspher Stadtsportverband vorgestern Abend: „Wiederwahl“. Foto: jg

Motto lautete Wiederwahl

jg Niederlaasphe. Die üblichen Regularien fielen am Montagabend bei der Vertreterversammlung des Laaspher Stadtsportverbands ein bisschen kürzer aus als sonst, denn der Bericht von der Sportabzeichenwartin Elke Feist fiel quasi ins Wasser: „Aufgrund von Softwareproblemen bei der Auswertung der Sportabzeichen im Kreissportbund Siegen-Wittgenstein können keine statistischen Zahlen über die Ergebnisse aus den Bereichen Schulen und Vereine vorgelegt werden.“ Ansonsten lief alles problemlos, auch...

  • Bad Laasphe
  • 28.04.10
  • 13× gelesen
Lokales

HGC-Klinik-Insolvenzplan liegt dem Gericht vor

jg Bad Laasphe. Am vergangenen Freitag hat Dr. Sabine Feuerborn dem zuständigen Gericht einen Insolvenzplan zur Rettung der Laaspher HGC-Kliniken zugefaxt. Diesen müsse sich nun der zuständige Rechtspfleger anschauen und darüber entscheiden, ob der Insolvenzplan formal in Ordnung sei. Gestern war die Insolvenzverwalterin optimistisch, dass - wie geplant - bis Ende des Monats eine neuerliche Gläubigerversammlung anberaumt werden kann, die dann den neuen Insolvenzplan unter die Lupe nehmen...

  • Bad Laasphe
  • 20.04.10
  • 9× gelesen
Lokales

Neues Ziel: ab Mai den Computerraum nutzen

jg Feudingen. Eigentlich war man im Laaspher Rathaus davon ausgegangen, dass nach den Osterferien der Computerraum in der Oberlahntaler Grundschule ans Netz und in Betrieb gehen könnte. Die Hardware stand auch, es gab nur noch ein Software-Problem. Es haperte an einer Lizenz, der entsprechende Datenträger war im Rathaus nicht gleich zu finden. Aber gestern zeigte sich Volker Kohlberger als für Schulen zuständiger Mann der Stadtverwaltung zuversichtlich. Inzwischen sei der benötigte Datenträger...

  • Bad Laasphe
  • 20.04.10
  • 13× gelesen
Lokales
Erich Feige und Rainer Staffa ehrten für 50 Jahre Mitgliedschaft Adolf Strackbein und Erich Acker (v.l.). Foto: howe

Volksbank Mittelhessen „gut kapitalisiert“

howe Bad Laasphe. „Mit unseren Ergebnissen können und müssen wir zufrieden sein.“ Rainer Staffa, Vorstand der Volksbank Mittelhessen, konnte am Donnerstagabend bei der Jahreshauptversammlung in Bad Laasphe trotz des schwierigen Jahres 2009 mit den Bilanzen gut leben. Der Rückgang der Bilanzsumme um 52 Mill. Euro sei einzig und allein auf die Kürzung des Interbankengeschäfts zurückzuführen. Wachstumsraten im Kreditgeschäft und im Einlagenbereich geben insgesamt Zeugnis von einer starken...

  • Bad Laasphe
  • 17.04.10
  • 23× gelesen
Lokales
Gegen die technischen Pläne gab es keinen Widerspruch, gegen die unterschiedliche Veranlagung der Laaspher Bergstraßen-Anlieger schon. Foto: jg

Veranlagungs-Differenz ärgert Bergstraßen-Anlieger

jg Bad Laasphe. Am Mittwochabend präsentierte Planer Elmar Beyer dem Laaspher Bauausschuss seine Vorstellung für die Ausbauplanung der Bergstraße. Diese sollte eigentlich längst ausgebaut sein, so der Beigeordnete Dieter Kasper, aber aus finanziellen Grüdnen habe man das auf 2010 verschieben müssen. Nun werde die Maßnahme in diesem Jahr und in 2011 durchgeführt. Das mag manchen wundern. Da die Bergstraße größtenteils eine Anliegerstraße ist, kennt der normale Laaspher Autofahrer sehr...

  • Bad Laasphe
  • 17.04.10
  • 11× gelesen
Lokales

Photovoltaik für Oberlahntaler Turnhalle

jg Bad Laasphe. Was sich die Stadt Bad Laasphe mit Sanierung, Dämmung und integrierter Photovoltaik-Anlage für das Laaspher Turnhallen-Dach überlegt hat, das stand vorgestern in der Siegener Zeitung. Der Bauausschuss am gleichen Tag war von dieser Vorgehensweise so überzeugt, dass man nun auch für die Oberlahntaler Turnhalle bei der Grundschule eine ähnliche Vorgehensweise ermöglichen will. Möglichst so schnell, dass man auch für diese Turnhalle noch die höhere Einspeisungsvergütung auf den Weg...

  • Bad Laasphe
  • 16.04.10
  • 11× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.