Archiv

Beiträge zum Thema Archiv

Lokales

Silvesterlauf abgesagt

ubau - Die 32. Auflage des Silvesterlaufes rund um die Obernau-Talsperre fällt definintiv aus! Zu der Absage der Laufveranstaltung rangen sich am Dienstagmittag die Verantwortlichen des Ausrichters CVJM Siegen Sportgemeinschaft durch. "Es hat keinen Zweck. Die Schneemassen sind einfach zu groß und an den Gefäll- und Steigungsstrecken ist eine drei bis vier Zentimeter dicke Eisschicht, so dass die Sicherheit der Läufer gefährdet gewesen wäre. Und da wir uns in einem Wasserschutzgebiet befinden,...

  • Netphen
  • 28.12.10
Lokales

SV Netphen und Trainer Botzon trennen sich

nullsz - Heiko Botzon ist nicht mehr Trainer des SV Netphen. Der 1. Vorsitzende des Fußball-Bezirksligisten, Wolfgang Decker, teilte jetzt via Email das Ende der Zusammenarbeit mit. Wörtlich hieß es: "Der SV Netphen hat sich mit sofortiger Wirkung im gegenseitigen Einvernehmen von seinem Trainer Heiko Botzon getrennt. Das Traineramt bis Mittwoch zum Pokalspiel gegen Hickengrund wird Torsten Flender übernehmen." Botzon war erst im Sommer vom A-Kreisligisten Borussia Salchendorf zum...

  • Netphen
  • 26.10.10
Lokales
Die bayerische Olympiade mit Holzsägen und anderen handfesten Spielen kam bei Klein und Groß gut an.  Foto: sib

Bajuwarisches Keilerfest

sib Netphen. Zufriedenheit löste das 1. Oktoberfest im Festzelt in der Ortsmitte aus. Bereits am Freitag kamen gut 700 Gäste, um mit dem Ex-Schürzenjäger Freddy Pfister und seiner Band eine bajuwarisch-zünftige Gaudi zu feiern. Noch mehr Gäste wollten am Abend darauf die knackig-feschen Burschen von den TrenkWaldern aus Tirol sehen und hören. Das Festzelt war so voll, dass zwischendurch Einlass-Stopp verhängt werden musste. Fanclubs aus ganz Deutschland waren zu dem Konzert angereist. Der...

  • Netphen
  • 13.09.10
Lokales
Parkplatz statt Marktplatz – so sah es zumindest gestern aus. Erst 2012/2013 soll Netphens alter Ortskern samt „Kirchrain“ verschönert werden.  Foto: kano

Alter Ortskern muss noch warten

kano Netphen. Bis der alte Ortskern Obernetphens wieder als solcher zu erkennen ist, wird wohl noch etwas Zeit vergehen. Denn mit Blick auf den Ausbau der Lahnstraße soll die Neugestaltung der Bereiche Marktplatz und „Am Kirchrain“ erst in den Jahren 2012/2013 angegangen werden. Soweit es die finanziellen Möglichkeiten der Stadt Netphen dann zulassen. In einer Vorlage zur Sitzung des Stadtentwicklungsausschusses am kommenden Montag stellt die Verwaltung schon einmal detailliert dar, wie der...

  • Netphen
  • 10.09.10
Lokales
Marlene Thaurer in Deuz vor ihrem Werk „Schiff“.  Foto: ba

Deuzer Kirche wird 100

ba Deuz. Eine Ausstellungseröffnung der besonderen Art bot die Evangelische Kirche in Deuz aus Anlass ihres 100-jährigen Bestehens am Freitagabend kulturinteressierten Besuchern. Kunst in Verbindung mit Musik, außergewöhnliche Bilder auf Leinwand gezaubert und untermalt von jazzigen Trompeten- und Gitarrenklängen des bekannten Duos Martin Reuthner und Werner Hucks – eine interessante Kombination, die die zahlreichen Besucher der Vernissage „Lebensbilder“ begeisterte. Die in Feudingen geborene...

  • Netphen
  • 06.09.10
Lokales
Reinhard Bruch (rechts), Trainer des Eishockey-Regionalligisten EHC Netphen, begrüßt Neuzugang Tim Linke.  Foto: Verein

Linke zum EHC Netphen

sz Netphen. Eishockey-Regionalligist EHC 08 Netphen hat einen weiteren Stürmer verpflichtet. Der 26-jährige Tim Linke wird in der kommenden Saison für den EHC auf Torejagd gehen. Der erfahrene Regionalliga-Stürmer spielte in den letzten fünf Spielzeiten für den Königsborner JEC, wo er zuletzt in der Regionalliga-Endrunde 11 Tore in 16 Spielen erzielte und zweitbester Torschütze seiner Mannschaft hinter Igor Cillik (18 Treffer) wurde. Der Kontakt zu Linke, der in der Saison 2009/10 insgesamt 30...

  • Netphen
  • 02.09.10
Lokales
Steffi Isenberg (Sopran) und Gabriel Isenberg (Orgel) begeisterten mit einer musikalischen Zeitreise in der kath. Pfarrkirche St. Martinus Netphen.  Foto: jea

Erhebendes Klangerlebnis

jea Netphen. Steffi Isenberg (Sopran) und Gabriel Isenberg (Orgel) nahmen die Besucher ihres Konzertes in der kath. Pfarrkirche St. Martinus in Netphen am Sonntag mit auf eine musikalische Zeitreise. Es war ein erhebendes und die Seele erfrischendes Klangerlebnis, das die Herzen bewegte und sicher noch lange positive Nachwirkungen spüren lassen wird. Die Palette der glanzvoll vorgetragenen Sopranpartien und Orgelstücke reichte von Händel, Lefébure-Wély und Mozart bis hin zu Rheinberger und...

  • Netphen
  • 24.08.10
Lokales
An idyllischem Ort auf dem St. Petersplatz in Netphen feierten vor allem die Gesangsbegeisterten ihr Brunnenfest. Im nächsten Jahr steht ein Jubiläumsfest ins Haus.  Fotos: jea

Generalprobe für das große Fest

jea Netphen. In der Stadt Netphen fand am Wochenende das zweitägige und zugleich 14. Brunnenfest des Netphener Gesangsvereins (NGV) 1861 auf dem St. Petersplatz statt. Dies war sozusagen die Generalprobe für den im kommenden Jahr anstehenden 150. Geburtstag des NGV. Vor allem für den Männerchor mit seinen rund 60 Sängern (Vorsitzender Dieter Bruch, Chorleiter Alexander Weber), die über 50 Sängerinnen des Frauenchores (Vorsitzende Martina Seidel, Chorleiterin Ute Lingerhand-Hindsches) – beide...

  • Netphen
  • 16.08.10
Lokales
Jan Kral kehrt nach sieben Jahren Abstinenz ins Siegerland zurück. Fotos: Verein
2 Bilder

Zwei neue Hochkaräter

sz Netphen. Die Regionalligamannschaft des EHC Netphen nimmt langsam aber sicher finale Konturen an. Durch die Meldung für die Regionalliga ist es dem EHC Netphen möglich, die beiden ersten „Ausländerpositionen“ in der noch jungen Vereinsgeschichte zu besetzen. Dabei ist einer der Neuen ein alter Bekannter. So stand Jan Kral bereits von 2000 bis 2003 als Torjäger in den Diensten des EC Siegerland. Der 31-jährige Tscheche, der von 1988 bis 1998 für seinen Heimatverein HC Litvinov spielte,...

  • Netphen
  • 11.08.10
Lokales

Mehr Aktion im Rathaus gefordert

dima Netphen. Von 25 663 Einwohnern, die noch im Jahr 2002 innerhalb Netphens Grenzen lebten, ist die Zahl mittlerweile auf 24 030 geschrumpft. Diese Zahlen sprechen für sich, aber nicht unbedingt gegen die Keilerkommune, denn schließlich liegt man damit rein statistisch betrachtet bundesweit im Trend. Dennoch setzten sich die Netphener Fraktionen von Grünen, FDP und CDU – die seit der vergangenen Kommunalwahl koalieren und gemeinsam die Mehrheit im Rat innehaben – jetzt an einen Tisch, um...

  • Netphen
  • 11.08.10
Lokales
Jan Kral kehrt nach sieben Jahren Abstinenz ins Siegerland zurück. Fotos: Verein
2 Bilder

Zwei neue Hochkaräter

sz Netphen. Die Regionalligamannschaft des EHC Netphen nimmt langsam aber sicher finale Konturen an. Durch die Meldung für die Regionalliga ist es dem EHC Netphen möglich, die beiden ersten „Ausländerpositionen“ in der noch jungen Vereinsgeschichte zu besetzen. Dabei ist einer der Neuen ein alter Bekannter. So stand Jan Kral bereits von 2000 bis 2003 als Torjäger in den Diensten des EC Siegerland. Der 31-jährige Tscheche, der von 1988 bis 1998 für seinen Heimatverein HC Litvinov spielte,...

  • Netphen
  • 11.08.10
Lokales
Der „Blick auf Siegen“ hat einen Platz in der Burgremise gefunden. Unser Foto zeigt die Bildübergabe durch Dr. Peter Birkner (RWE Rhein-Ruhr Netzservice, l.) an den Vorstand des Burgenvereins, Dieter Viehöfer und Alexander Wollschläger (r.). Foto: sz

„Blick auf Siegen“ in der Burgremise

sz Hainchen. Das Ölgemälde „Blick auf Siegen“ war eine der letzten künstlerischen Auftragsarbeiten des Siegener Malers Hermann Manskopf. Als der Maler und Bildhauer am 24. Februar 1985 im Alter von 71 Jahren starb, hing das monumentale Gemälde (160 cm x 130 cm) gerade ein Jahr im Foyer des RWE-Verwaltungs-gebäudes an der Friedrichstraße in Siegen. 25 Jahre nach seinem Tod hat das Bild nunmehr einen vorläufigen, würdigen Platz in der Gemäldegalerie des Siegerländer Burgenvereins an der...

  • Netphen
  • 06.08.10
Lokales
Marco Weber, 2. Vorsitzender des EHC 08 Netphen (links), und der sportliche Leiter Uwe Sting (rechts) begrüßen Neuzugang Jan Niclas Cammann.  Foto: Verein

Wiehler zum EHC Netphen

sz Netphen. Eishockey-Regionalligist EHC 08 Netphen vermeldet einen weiteren Neuzugang. Nachwuchstalent Jan Niclas Cammann wechselt vom TuS Wiehl ins Siegerland. Cammann spielte in der Saison 2009/10 bei den Pinguinen sowohl für die Junioren als auch für die 1. Mannschaft. Mit seinen 32 Toren für die Junioren (in 14 Spielen) und zusätzlich 31 Torvorlagen (63 Scorerpunkte) war er maßgeblich am Aufstieg seiner Mannschaft in die Junioren-NRW-Liga beteiligt. In der Scorerliste der gesamten...

  • Netphen
  • 31.07.10
Lokales
Eine spannende Wanderung mit dem SGV Deuz, angeführt von Köhler Reinhold Wagener, stand jetzt u. a. auf dem Programm der Ferienspiele.  Foto: SGV

Natur pur an der Sieg

sz Deuz. Die erste Amtshandlung von Reinhold Wagener war das Nachbestellen von Grillwürstchen und Getränken. Gleich 40 wissbegierige Kinder konnte der Köhler von Walpersdorf jetzt an der Wassermühle in Nenkersdorf begrüßen. Die SGV-Abteilung Deuz hatte im Rahmen der Ferienspiele Netpherland zu einer spannenden Entdeckungswanderung an der jungen Sieg eingeladen. Natur- und Heimatkunde pur war an diesem Nachmittag angesagt. Zunächst unternahm die Gruppe einen Abstecher in den benachbarten Garten...

  • Netphen
  • 27.07.10
Lokales
Das „Rabenwerfen“ hat bei den Wanderfreunden schon Tradition.  Foto: Verein

Familientag mit „Rabenwerfen“

sz Unglinghausen. Seit mehr als 20 Jahren laden die Wanderfreunde Unglinghausen zum Familientag nach Beienbach ein. Bei herrlichem Wetter ließen sich die mehr als 40 Wanderer gut gelaunt neben kühlen Getränken leckeres vom Grill, Kaffee und Kuchen schmecken. Bei dem Fest stand traditionell das „Rabenwerfen“ im Mittelpunkt. Ziel war ein von Wanderfreund Friedhelm Irle angefertigter hölzerner Vogel, auf den mit etwa 50 bis 70 Zentimeter langen Knüppeln geworfen wurde. Jeder Wurf ging gewaltig in...

  • Netphen
  • 27.07.10
Lokales
Runde um Runde drehten die Grundschüler beim Sponsorenlauf.  Foto: Schule

Afrika kann ganz nah sein

sz Deuz. Gameboy, Computerspiele oder Fernsehen – davon wollen die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Deuz eher weniger wissen. Im Gegenteil: Kürzlich verblüfften sie ihre Lehrer und Sponsoren mit Höchstleistungen im Waldlauf. Sportlehrer Dietmar Lehmann, selbst erfolgreicher Langstreckenläufer und begeisterter Sportler, hatte die Kinder dazu aufgerufen, Eltern, Verwandte und Nachbarn um Spenden pro gelaufener Runde zu bitten. Der Erlös der gemeinsamen Anstrengung sollte dem Projekt „Utho...

  • Netphen
  • 23.07.10
Lokales

Handball: Schürhoff trainiert TVE Netphen

sz Netphen. Neuer Trainer bei dem in die Handball-Bezirksliga abgestiegenen TVE Netphen ist der Olper Markus Schürhoff. Dieser ist ein alter Bekannter in Netphen. Vor fünf Jahren war er bereits einmal als Trainer eingesprungen, konnte aber damals den direkten Abstieg aus der Landesliga nicht mehr verhindern. Markus Schürhoff hat nach der Station HSG Lüdenscheid zuletzt den oberbergischen Oberligisten TV Bergneustadt trainiert und tritt die Nachfolge von Anke Stötzel an, die ohnehin nach ihrem...

  • Netphen
  • 17.07.10
Lokales
Eine Tanzszene aus der 12. Orientalischen Nacht als Benefizshow zugunsten von UNICEF in der alten Turnhalle in Deuz.  Foto: jea

Leidenschaftlich, sinnlich

jea Deuz. War das ein Erlebnis! In der proppenvollen alten Deuzer Turnhalle präsentierte die Tanzlehrerin Elke Habeeb, die zugleich als Gastgeberin fungierte, ihre 12. Orientalische Nacht. Und das wieder als Benefizshow zugunsten des Kinderhilfswerks UNICEF. Bereits im Kartenvorverkauf waren über 2000 Euro zusammengekommen. Eine stattliche Summe, die sich noch durch den Eintrittskartenverkauf vor Ort und weitere CD- und Kartenverkäufe beachtlich erhöhen wird, wie Elke Habeeb ankündigte. Annelie...

  • Netphen
  • 12.07.10
Lokales
Der Musikzug Netphen nutzte die tollen Gegebenheiten im Natur-Erlebnisbad Deuz voll aus für sein Unterhaltungs-Konzert beim 2. Mittsommernachtsabend des Trägervereins des Bades. Foto: sib

Melodischer Mittsommer

sib Deuz. Was für eine fantastische Kulisse für einen entspannten, an kulturellen und kulinarischen Genüssen reichen Abend! Das Natur-Erlebnisbad Deuz mit seinen zahlreichen, erdverbundenen Farbnuancen vor der malerischen Waldkulisse bot den idealen Hintergrund für den 2. Mittsommernachtsabend mit dem Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Netphen, veranstaltet vom Trägerverein des Bades. Dabei strahlten Scheinwerfer die hohen Bäume an, bengalische Feuer erhellten die Nacht und sanftes...

  • Netphen
  • 29.06.10
Lokales
Harakiri sind auch bei „Freitags in Netphen“ mit von der Partie – und eröffnen die Konzertreihe am 9. Juli. Foto: Band

„Freitags in Netphen“ beginnt mit Harakiri

sz Netphen. Die Veranstaltungsreihe „Freitags in Netphen“ startet in diesem Jahr am Freitag, 9. Juli. Musikalisch hochwertige Bands, unterstützt von guter Bühnentechnik, wollen an insgesamt sechs Freitagen wieder für eine Super-Stimmung auf dem Rathausplatz Netphen sorgen. Musik und verschiedene kulinarische Angebote machen Netphens Ortsmitte dann zu einem Treffpunkt für Jung und Alt. Der Eintritt ist frei. Die Besucher müssen lediglich einmalig einen Festivalbecher erwerben, den sie zu den...

  • Netphen
  • 24.06.10
Lokales
Bernhard Ott steckt mitten in den Vorbereitungen für seine Wanderung. Foto: kano

Nächstes Ziel: Jerusalem!

kano Deuz. Beim Wandern muss man sich ein Ziel setzen“, ist Bernhard Ott überzeugt. Ganz einfach eigentlich. Nur dass sich das Ziel des Deuzers nicht mal eben um die Ecke befindet. Ganz im Gegenteil: Es liegt über 4200 Kilometer, sieben Länder und diverse Hindernisse entfernt vom heimischen Netpherland und heißt: Israel. Vielen SZ-Lesern ist Bernhard Ott inzwischen bekannt. Die Strecken, die er sich für seine Wanderungen aussucht, sind meist alles andere als gewöhnlich. „Man könnte auch 420 mal...

  • Netphen
  • 24.06.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.