Archiv

Beiträge zum Thema Archiv

Lokales
Mit ihrer frisch-fröhlichen Art begeisterten die Kenianer in der Christuskirche Zeppenfeld.          Foto: ok

Hoffnungsklänge

ok Zeppenfeld. Fröhlichkeit war beim Konzert des Jugendchors „Sounds Of Hope“ am Montagabend in der gut besuchten Christuskirche Zeppenfeld angesagt. Es war die 16. Station einer Europareise von etwa 3500 Kilometern, die am 9. April in Lüneburg begonnen hat, bis ins Appenzeller Land in die Schweiz führte und endete gestern in Mülheim an der Ruhr. Begleiter auf dieser Tournee sind Pastor George Wambogo, David Wambogo (Leiter des Chores), Emily Wafula (Sozialarbeiterin und Hausmutter) und das...

  • Neunkirchen
  • 30.04.10
  • 3× gelesen
Lokales
Galerist Hans-Georg Hunold (l.) und Sparkassen-Vorstandsvorsitzender Wolfgang Franz präsentieren den bekannten Schauspieler und Multikreativen Armin Mueller-Stahl. Foto: ne

Über Schrift gemalt

ne Neunkirchen. Zum wiederholten Male partizipieren hiesige Freunde und Freundinnen zeitgenössischer Grafik von der guten Zusammenarbeit der Sparkasse Neunkirchen mit der engagierten Galerie Hunold in Greve, denn derzeit sind in der Neunkirchener Geschäftsstelle rund 70 Arbeiten des kreativen Multitalentes Armin Mueller-Stahl zu sehen. So kann man sich in frech-frivol skizzierte Kommentare zum „Urfaust“ oder feurig-elementar hingetuschte Aquarelle, die von Waldbränden dampfende kalifornische...

  • Neunkirchen
  • 16.04.10
  • 0× gelesen
Lokales
Um die Zukunft des Musikvereins muss einem nicht bange sein, denn auch der Dermbacher Nachwuchs überzeugte das Publikum.  Foto: suk

Von allen Registern Höchstleistungen gefordert

suk Struthütten. Beschwingt ging es zu am Samstag in der Mehrzweckhalle in Struthütten. Der Musikverein Dermbach hatte zu seinem fast schon traditionellen Frühjahrskonzert eingeladen, und dies erfreut sich ganz offensichtlich wachsender Beliebtheit, denn schon lange vor Beginn des Konzertes mussten zahlreiche Gäste unverrichteter Dinge wieder den Heimweg antreten, da die Halle restlos ausverkauft war. Die Freude über das volle Haus war bei den Akteuren natürlich groß, und so zeigte sich der...

  • Neunkirchen
  • 12.04.10
  • 2× gelesen
Lokales
Die Limburger Domsingknaben überzeugten ihre Zuhörer in Neunkirchen.  Foto: ba

Limburger Domsingknaben beeindrucken

ba Neunkirchen. In den Genuss eines hochklassigen Passionskonzertes kamen rund 250 Zuhörer, die am späten Sonntagnachmittag den Weg in die kath. Kirche in Neunkirchen gefunden hatten. Die Limburger Domsingknaben unter der Leitung von Domkantor Klaus Knubben waren – nach ihrem erfolgreichen letztjährigen Konzert in Burbach – abermals im Siegerland zu Gast und erfreuten mit einer beeindruckenden Darbietung. Neben dem berühmten Requiem für Chor und Orgel von Gabriel Fauré, der dieses von...

  • Neunkirchen
  • 17.03.10
  • 2× gelesen
Lokales
Marcus Zaunick von der Firma Media Technik (rechts) erklärte die Funktionen des Geräts Heimleiter Christoph Henrichs, Pfarrer Rainer Klein, Apotheker Hans-Joachim Schneider und Wohnheim-Mitarbeiter Waldemar Schmidt-Juhnke (v.l.).  Foto: mom

„Defi“ fürs Wohnheim

mom Neunkirchen. Das Wohnheim der Diakonischen Behindertenhilfe Siegerland in Neunkirchen verfügt ab sofort über einen sogenannten Automatischen Externen Defibrillator. Das auch von Laien einfach zu bedienende Gerät unterstützt die lebensrettenden Maßnahmen im Falle eines Herzversagens. Möglich wurde die Anschaffung über die Spendenaktion der Hellerthaler Hirsch-Apotheke, deren Kunden die Treuepunkte in Form des „Hellerthalers“ für einen gemeinnützigen Zweck zur Verfügung stellen können. Die...

  • Neunkirchen
  • 01.03.10
  • 3× gelesen
Lokales

Aktivparcours und Café

mom Neunkirchen. In der Gemeinde Neunkirchen fehlt es an attraktiven Freizeitangeboten für Kinder und Jugendliche. Das ist das Ergebnis einer Projektarbeit, die auf einem Fragebogen basiert, den der Arbeitkreis WAFF (Wir arbeiten für Familien) an 1700 acht- bis 18-jährige Neunkirchener geschickt hatte. Sie wurde gestern im Ausschuss für Sport, Soziales und Jugend vorgestellt. Dank des engagierten Werbens der Projektgruppe – Auszubildende der gehobenen Verwaltungsebene aus der Gemeinde...

  • Neunkirchen
  • 24.02.10
  • 1× gelesen
Lokales
Hans-Dieter Moritz feiert heute seinen 70. Geburtstag.  Foto: SPD

Moritz wird 70 Jahre alt

sz Neunkirchen. Am heutigen Mittwoch wird Hans-Dieter Moritz, der in den vergangenen 50 Jahren die Politik in Neunkirchen, im Siegerland und darüber hinaus entscheidend mitgeprägt hat, 70 Jahre alt. Seine Ehefrau Erna begeht am gleichen Tag ihren 68. Geburtstag. Als Spross einer Arbeiterfamilie wurde Moritz 1940 in Daaden geboren, von wo aus man aber bald berufsbedingt nach Salchendorf umzog. Dort besuchte das spätere SPD-Aushängeschild die Volksschule und absolvierte anschließend eine Lehre...

  • Neunkirchen
  • 13.01.10
  • 0× gelesen
Lokales

Neunkirchen soll schöner werden

jak Neunkirchen. Auf Antrag der SPD beschäftigte sich der Bau- und Planungsausschuss der Gemeinde Neunkirchen gestern Abend mit dem Bild, das derzeit die Ortsmitte, im Besonderen der Streifen zwischen Rathaus und neuem Rewe-XL-Markt, abgibt. Bauamtsleiter Arno Krämer verdeutlichte, dass man diese Planungen allerdings nicht alleine voran treiben könne: „Einige Flächen und Gebäude befinden sich im Privatbesitz.“ Geprüft werden soll aber nicht nur das optische Erscheinungsbild. Auch ein...

  • Neunkirchen
  • 01.12.09
  • 0× gelesen
Lokales

Wege werden auf Vordermann gebracht

sz Neunkirchen. Bürgermeister Bernhard Baumann hat sich dieser Tage gemeinsam mit der Leiterin des Bürgerzentrums, Silke Strunk, und der für die Friedhöfe zuständigen Sachbearbeiterin Daniela Kreutz vom Fortgang der Wegebauarbeiten auf dem Friedhof in Neunkirchen informiert. Die bauausführende Firma koffert derzeit alle schadhaften Wege komplett aus, um sie nach Einbringen des Frostschutzschotters mit einer neuen Teerschicht zu versehen und mit Randsteinen sauber abzuschließen. Vor dem...

  • Neunkirchen
  • 01.12.09
  • 3× gelesen
Lokales

Nothaushalt droht

díbi Neunkirchen. Das hätte sich der neue Amtsinhaber sicher gerne anders gewünscht. „Die Finanzlage ist nicht sonderlich rosig!“ – Bürgermeister Bernhard Baumann wählte damit gestern Abend in der ersten von ihm geleiteten Sitzung noch eher beschönigende Worte für die zuvor von Kämmerer Oliver Berg im Haupt- und Finanzausschuss vorgestellten Eckdaten in Sachen Haushaltsentwurf für 2010. Heinz-Werner Feuring (SPD) wurde da schon deutlicher. „So gravierend ist das bisher offenbar nur bei uns“,...

  • Neunkirchen
  • 26.11.09
  • 1× gelesen
Lokales
Marktleiter Hans-Peter Ax (v. l.) sowie Jutta Capito und Jürgen Sauer von der Tafel Neunkirchen stellten die neue Spendenbox vor.  Foto: mom

Ein Teil mehr für die Tafel

mom Neunkirchen. Kunden im Rewe-XL-Markt Neunkirchen können ab sofort mit jedem Einkauf noch etwas Gutes tun. Die Neunkirchener Tafel stellte jetzt eine Spendenbox im Eingangsbereich des Supermarktes auf, in die Kunden haltbare Lebensmittel für Bedürftige einlegen können.Die Idee sei, so Jutta Capito vom Tafelverein, dass die Kunden beim Einkauf einfach ein Teil mehr kaufen und dies der Tafel spenden. Auf diese Weise möchte die Tafel, die mittlerweile rund 300 Menschen in Neunkirchen versorgt,...

  • Neunkirchen
  • 21.11.09
  • 7× gelesen
Lokales
Eberhard Zimmerschied (l.) und Bürgermeister Bernhard Baumann nahmen gestern im strömenden Regen die letzte Lichtsignalanlage in Betrieb.  Foto: dibi

Rund 1 Mill. Euro für den Ausbau der L 722 investiert

dibi Neunkirchen. Das Wetter sorgte gestern für leichte Verzögerungen bei der Freigabe der L 722 in der Neunkirchener Ortsmitte. Mitarbeiter des Landesbetriebs Straßen NRW mussten kurzfristig ihre Arbeiten stoppen. Abteilungsleiter Eberhard Zimmerschied: „Beim Entfernen der provisorischen Markierungen für die Fußgängerüberwege gab es Probleme. Durch das Erhitzen der aufgeklebten Folien entstanden Dämpfe, die bei den Mitarbeitern Übelkeit auslösten.“ Erst mit entsprechenden Schutzmasken...

  • Neunkirchen
  • 17.11.09
  • 1× gelesen
Lokales
Stich ohne Nebenwirkungen? Die Allgemeinmediziner in der Gemeinde Neunkirchen sind davon nicht überzeugt und wollen ihre Patienten darum nicht impfen.  Foto: dpa

Ärzte wollen nicht impfen

jak Neunkirchen. Viel war über die Schweinegrippe und die damit verbundene Impfung geschrieben worden. Um auf Nummer sicher zu gehen, wollte Monika Diehl aus Neunkirchen bei ihrem Hausarzt vorfühlen und fragen, ob er sie gegen das berüchtigte H1N1-Virus impfen kann. Könnte er. Will er aber nicht. Denn alle Allgemeinmediziner in der Hellergemeinde haben sich darauf verständigt, nicht gegen Schweinegrippe zu impfen. „Stattdessen bin ich an das Gesundheitsamt verwiesen worden“, ärgert sich Monika...

  • Neunkirchen
  • 20.10.09
  • 1× gelesen
Lokales

Betrunkener unter Dusche eingeschlafen

sz Neunkirchen. Das kommt nicht alle Tage vor. Ein 46-jähriger Mann aus dem Ruhrgebiet, derzeit mit Kollegen auf Montage und im südlichen Siegerland in einer Gaststätte untergebracht, hatte im Verlauf des Dienstags erheblich dem Alkohol zugesprochen, sich dann aber unter die Dusche begeben. Obwohl der Wasserhahn aufgedreht war, schlief der Mann in der Duschwanne ein. Nach einiger Zeit bemerkten seine Arbeitskollegen, dass im gesamten Flur eine größere Wasserlache entstanden war, wie die Polizei...

  • Neunkirchen
  • 07.10.09
  • 3× gelesen
Lokales
Der Kammerchor Neunkirchen und das Bläserensemble der Philharmonie Südwestfalen stellten unter der Leitung von Doris Hagel zwei Messen vor: Schuberts Deutsche Messe und Bruckners Messe Nr. 2.  Foto: gmz

Ungewöhnliches Programm

gmz Neunkirchen. Zwei große Messen hat sich der Kammerchor Neunkirchen unter der Leitung von Doris Hagel für sein diesjähriges Konzert ausgesucht, das, passend zum Thema, am Samstagabend in der kath. Pfarrkirche St. Theresia stattfand: Schuberts Deutsche Messe (DV 872) und Bruckners Messe Nr. 2 in e-Moll. Begleitet wurde der Chor, der von den Männerstimmen der Kantorei der Schlosskirche Weilburg verstärkt wurde, vom Bläserensemble der Philharmonie Südwestfalen, das unterstützend, den Ausdruck...

  • Neunkirchen
  • 28.09.09
  • 2× gelesen
Lokales

Vorsitzende trat zurück

jak Altenseelbach. Vor zwei Monaten wurde das Haus Toni Weber in Altenseelbach eröffnet. Doch mit Wirkung vom 1. September hat sich die langjährige und bislang einzige Vorsitzende des Bürgervereins Dorfmittelpunkt, Hannelore Marquardt, aus den Amtsgeschäften zurückgezogen. „Sie können mir glauben: Das ist für mich nicht einfach“, sprach Marquardt über ihre Beweggründe für diesen Schritt: „Ich habe allerdings irgendwann gemerkt, dass das Vertrauen nicht mehr da ist.“ Marquardt war maßgeblich...

  • Neunkirchen
  • 04.09.09
  • 4× gelesen
Lokales
Die junge Schriftstellerin Marah Daniel (l.) war der Einladung von Bibliothekarin Denis Meckel zur Lesung in die Gemeindebücherei gefolgt. Foto: mom

„Sohn der Wölfe“

mom Neunkirchen. Aus ihrem Debüt-Roman „Sohn der Wölfe“ las die 18-jährige Wiedersteinerin Marah Daniel am Donnerstag vor zahlreichen Zuhörern in der Bibliothek Neunkirchen. Mehrere Jahre hat die Schülerin an ihrem ersten Buch gearbeitet, in dem sie die Geschichte des Wolfes Bando erzählt, der bei Menschen aufwächst, bis ihm die Flucht gelingt. In der neu gewonnen Freiheit muss sich das Tier aber erst einmal zurechtfinden. Es schließt sich einem Wolfsrudel an und lernt so, wenn auch verspätet,...

  • Neunkirchen
  • 29.08.09
  • 13× gelesen
Lokales

Zenith kündigt Belegschaft

sz Neunkirchen. Die tiefgreifende Rezession macht auch vor der Zenith Betonsteinmaschinen GmbH in Neunkirchen nicht halt. Gestern Nachmittag erreichte die Siegener Zeitung eine Pressemitteilung, dass die Zukunft das Unternehmens weiter ungewiss sei. Die Nachricht dahinter: Zenith hat vorsorglich allen 96 Mitarbeitern gekündigt. Das Unternehmen hatte bereits vor fünf Jahren Insolvenz angemeldet und wird seitdem von Insolvenzverwalter Bruno M. Kübler fortgeführt. Ein Käufer, so heißt es, habe...

  • Neunkirchen
  • 28.08.09
  • 3× gelesen
Lokales

„Zeit für einen Neuanfang“

sz Neunkirchen. „Ich kandidiere in Neunkirchen als gemeinsamer Kandidat von SPD, CDU, UWG und FDP, da es Zeit für einen Neuanfang ist. An der rückläufigen Bevölkerungsentwicklung, den wirtschaftlichen Einbußen und der sinkenden Attraktivität der Ortsmitte ist dies sichtbar. Es gilt, die Herausforderungen der Zukunft zu sehen, anzupacken und dabei das Gute zu bewahren. Die Wiederherstellung und Sicherung der Leistungsfähigkeit von Neunkirchen durch eine solide, vernünftige und vorausschauende...

  • Neunkirchen
  • 26.08.09
  • 2× gelesen
Lokales

Vertrauen unverzichtbar

sz Neunkirchen. „Die Industriegemeinde im Grünen verdankt ihre wirtschaftliche Leistungskraft dem Engagement mutiger Unternehmer, die sich zur Region bekennen, obwohl der wirtschaftliche Konkurrenzkampf mit Arbeitsplatzverlagerungen ins Ausland immer größer geworden ist. Neunkirchen ist für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer nach wie vor ein sehr attraktiver Standort in einer sehr schönen Landschaft. Diese sehr gesunde Basis hat uns in der Vergangenheit die Möglichkeit geboten, als steuerstark...

  • Neunkirchen
  • 26.08.09
  • 1× gelesen
Lokales
Die aus Betzdorf stammenden Rocker von Stereoview eröffneten den Wettbewerb auf dem Rassberg. Foto: thik

„Jubelpunkte“ vergeben

thik Neunkirchen. Verzerrte Gitarren und dröhnende Bässe beherrschten am Freitagabend einmal mehr die Aula des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums am Neunkirchener Rassberg. Der Einladung zur vierten Auflage des Band-Contests „Rock am Berg“ waren nicht nur die Bands, sondern auch jede Menge Zuschauer nach Neunkirchen gefolgt. So kämpften dieses Jahr die Bands Stereoview, The Veo Veos und Anti The Modern um die Gunst der Jury, aber auch um die des Publikums. Eine Neuerung im Vergleich zu den...

  • Neunkirchen
  • 24.08.09
  • 2× gelesen
Lokales
Gut gelaunt: Diethelm Morher, Bernd Bembenek, Ute Käufer, Vorsitzender Albert Podzimek und das alte Königspaar Elke und Stefan Hövelmann (v. l.).  Foto: ok

Sein zweites Meisterstück

ok Neunkirchen. Schneller als erwartet konnte die Hellerthaler Schützengesellschaft am Samstag ihren neuen Schützenkönig feiern, denn schon mit dem 213. Schuss holte Bernd Bembenek den kargen Rest des Vogels von der Stange. Schon 2004, als sich der Schütze erstmals durch seine Treffsicherheit auszeichnete, ging er als König aus dem Vogelschießen hervor. Somit feierte Bernd Bembenek gestern schon sein zweites Meisterstück innerhalb weniger Jahre. Neue Königin ist Ute Käufer.Die Krone hatte zuvor...

  • Neunkirchen
  • 24.08.09
  • 18× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.