Archiv

Beiträge zum Thema Archiv

Lokales

Zehntes Motorradtreffen

sz Elben. Das zehnte Motorradtreffen der Motorradfreunde der Kreispolizeibehörde Olpe findet vom 28. bis zum 30. Mai auf dem Schützenplatz in Elben statt. Die Teilnehmer können bereits am Freitagnachmittag anreisen. Eingeladen sind nicht nur motorradfahrende Polizeibeamte, sondern alle, die daran interessiert sind, ein unterhaltsames Wochenende zu verbringen. Am Samstag beginnt das Treffen offiziell mit einer Ausfahrt der Teilnehmer über die Strecken der Sauerländer Berge. Besonders stolz ist...

  • Gebhardshain
  • 22.05.10
  • 6× gelesen
Lokales
Eine eigene Postkarte wurde aus Anlass des Gesangswettstreits in Daaden aufgelegt. Sie zeigt neben einer Ortsansicht ein Bild des Kaisers mit den Preisen des ausrichtenden Vereins. Reproduktion: Verein

Großer Gesangswettstreit vor 100 Jahren

sz Daaden. Wenn die Zahl der Besucher die Anzahl der Einwohner einer Gemeinde übersteigt, muss es sich um einen ganz besonderen Anlass handeln. Einen solchen lieferte der MGV Germania in Daaden, als er zum Pfingstfest 1910 zu einem „Nationalen Gesang-Wettstreit“ einlud. Es war die Blütezeit des Chorgesangs, und der 1854 gegründete MGV Germania nutzte sie, um dieses Wettsingen zu organisieren. Die Regeln waren, wie es sich gehört, in 23 Paragraphen festgelegt. Die 35 beteiligten Männerchöre...

  • Daaden
  • 21.05.10
  • 19× gelesen
Lokales
Die beiden Schlagzeuger sorgten mit ihrer Performance für ein begeistertes Publikum.  Foto: wpd

Gelungene Premiere

wpd Wissen. Die erste „Nachtschicht“ im Kulturwerk Wissen, zum zehnten Geburtstag des Arbeitskreises Kultur der Zukunftsschmiede (Wissener Eigen-Art), bot ein rasantes Programm, dessen Macher damit ein neues Kapitel der faszinierenden ehrenamtlichen Kulturarbeit aufgeschlagen haben. Die Industriekultur an der Sieg soll ein neues Markenzeichen werden, und zum Auftakt gab es die Verknüpfung von Tradition und Moderne in einer wahrlich atemberaubenden Inszenierung. Mehr als 800 Gäste wurden von...

  • Wissen
  • 17.05.10
  • 9× gelesen
Lokales
Der Projektchor unter der Leitung von Alexander Hüsch mit Band und der Tanzgruppe der CAJ Herdorf sorgten für „musikalische Begegnungen“. Foto: just

Begegnungen schaffen

just Herdorf. Besinnlich und mitreißend gestaltete der Projektchor unter der Leitung von Alexander Hüsch sein Benefizkonzert am Sonntagnachmittag im Herdorfer Hüttenhaus. Mit moderner Kirchenmusik im Musicalstil regten die 26 Sängerinnen und Sänger des eigens für die Aufführung des Pop-Oratoriums „Begegnungen“ gegründeten Chors zum Innehalten und Nachdenken an und verzauberten mit atmosphärischen Bild- und Lichtinstallationen ihr Publikum. Auf Initiative des Herdorfer Vereins Füreinander...

  • Herdorf
  • 11.05.10
  • 25× gelesen
Lokales
Kammerchor und Kammerorchester Betzdorf sowie Solisten musizierten in der ev. Kreuzkirche in Betzdorf zugunsten der Rheuma-Stiftung. Foto: rai

Für die Rheuma-Stiftung

rai Betzdorf. Heute weiß man, dass schon Pharaonen an Rheuma litten, und auf Gemälden aus dem Mittelalter kann man erkennen, dass die Menschen rheumatische Erkrankungen hatten. Zumindest können das Wissenschaftler wie Prof. Ekkard Genth (Aachen) und die gebürtige Betzdorferin Prof. Elisabeth Märker-Hermann (Wiesbaden) erkennen. Genth, Sprecher der vor etwas mehr als einem Jahr gegründeten Rheuma-Stiftung, und Vorstandsmitglied Märker-Hermann waren am Sonntag zu Gast in der ev. Kreuzkirche in...

  • Betzdorf
  • 11.05.10
  • 25× gelesen
Lokales
Zahlreiche Interessierte kamen am Donnerstagabend zur Vernissage der Ausstellung Betzdorfer Künstler in die Stadthalle. Foto: gaw

Beeindruckende Werke

gaw Betzdorf. Wenn es um Kunst geht, ist die Stadt Betzdorf dank ihrem Kunstkreis ganz vorne mit dabei. So strömten etliche Kunstinteressierte am Donnerstagabend zur Vernissage der Kunstausstellung Betzdorfer Künstler in die Stadthalle. Die Künstlerinnen und Künstler Hannelore Volk, Gretel Hinkes, Hansjörg Beck, Mario el toro, Hanns Göbel, Bernhild Rilke, Erwin Rickert, Horst Vetter, Nanan Marie Therese yao lou, Christel Groß und Sonja Vierbuchen stellten beeindruckende Gemälde und Objekte...

  • Betzdorf
  • 08.05.10
  • 81× gelesen
Lokales
Songwriter Albert Frey und seine Band gaben ein Konzert mit Tiefgang. Foto: rai

Bedingungslose Liebe

rai Kirchen. Mutmachend und impulsgebend kam der christliche Songwriter Albert Frey im Haus der Ev.-freik. Gemeinde Kirchen daher. In seinen Liedern und Texten erzählte er persönliche Geschichten und motivierte sein Publikum, die „Freude, die von innen kommt“, zu erleben. Nach Auftritten in Hof und Zwickau stand Albert Frey mit den drei Musikerkollegen Michael Fastenrath (Bass), Burkhard Mayer-Anderson (Schlagzeug) und Andi Mette (Gitarre) am Sonntag an der Sieg auf der Bühne. Bei seinem...

  • Kirchen
  • 04.05.10
  • 27× gelesen
Lokales

Schützenverein Betzdorf jetzt ohne 1. Vorsitzenden

sz Betzdorf. Am Ende wurde der Druck offenbar zu groß: Der 1. Vorsitzende des Betzdorfer Schützenvereins, Thomas Schmidt, tritt nach zahlreichen öffentlich gegen ihn erhobenen Vorwürfen von seinem Amt zurück. Er wolle damit Schaden von dem Traditionsverein abwenden, hieß es. Schmidt sah sich in den vergangenen Monaten zahlreichen öffentlich gewordenen Betrugsvorwürfen im Zusammenhang mit dem SI-Ticketshop in Weidenau ausgesetzt, den er als Geschäftsführer leitete (die SZ berichtete exklusiv)....

  • Betzdorf
  • 03.05.10
  • 12× gelesen
Lokales
Über Jugendsozialarbeit sprach Rita Schneider-Zuche.  Foto: goeb

Jugend braucht Perspektive

goeb Betzdorf. Ihr Forum zum Tag der Arbeit, das elfte bisher, hielt gestern der Caritasverband Rhein-Wied-Sieg (Geschäftsstelle Betzdorf) im vollbesetzten Barbarasaal der Stadthalle ab. Diesmal stand der Austausch mit zahlreichen Gästen, Partnern und Rednern unter dem Leitgedanken „Jugend braucht Perspektive – 25 Jahre Ökoprojekt“. Das Ökoprojekt bietet bekanntlich eine Möglichkeit, Jugendarbeitslosigkeit einzudämmen, indem Minderqualifizierten eine begleitete Arbeitsmöglichkeit gegeben wird,...

  • Betzdorf
  • 30.04.10
  • 9× gelesen
Lokales

Offenes Misstrauen gegen Schützenvorstand

goeb Betzdorf. „80 Anzeigen wegen Betrugs“ titelte gestern die Siegener Zeitung im Kulturteil (vgl. S. 22, Mittwoch). Hintergrund sind die Vorgänge um die Vorverkaufsstelle SI-Tickets im Siegerlandzentrum in Weidenau. Dort sind – neben anderen Ungereimtheiten – von vielen Kunden bereits bezahlte Tickets für Kulturveranstaltungen nicht ausgeliefert worden. Die Vorwürfe richten sich gegen SI-Ticket-Geschäftsführer Thomas Schmidt. Schmidt ist auch 1. Vorsitzender des Betzdorfer...

  • Betzdorf
  • 29.04.10
  • 8× gelesen
Lokales
Liedertafel-Vorsitzender Karl-Otto Vierschilling (vorne, l.) ernannte Helmut Kipping (vorne, 2. v. l.) zum Ehrenchorleiter des MGV. Foto: rai

Kipping ist Ehrendirigent

rai Mudersbach. 25 Jahre lang gab Helmut Kipping den Ton beim MGV Liedertafel Mudersbach an, jetzt wurde er zum Ehrenchorleiter ernannt. Es war ein besonderer Moment, als sich die 15 Sänger des Traditionsvereins am Montagabend im Sängerheim versammelten und unter Vizechorleiter Christoph Zimmermann u. a. die „Diplomatenjagd“ erklingen ließen. Etwas Besonderes war das Treffen, weil es zum einen den reinen Männerchor seit einigen Wochen nicht mehr gibt, da dieser nun als gemischter Chor singt...

  • Kirchen
  • 28.04.10
  • 7× gelesen
Lokales
Die vier Harmony-Academy-Barbershopper und die Pianistin Marie Christin Schnell gaben in der Scheune in Betzdorf ein Konzert. Foto: gaw

Hörgenuss und Comedy

gaw Betzdorf. Was ist Barbershop- Musik? Um das herauszufinden, war die Scheune in Betzdorf am Freitagabend der richtige Anlaufpunkt. Der Kleinkunstverein Die Eule präsentierte ein außergewöhnliches Konzert, gab das Harmony-Academy-Quartett doch eine Art Heimspiel. Bereits vor mehr als 20 Jahren waren die Musiker, damals allerdings mit Martin Fenske, dem Bruder des jetzigen Baritons, Winfried Winterhager, schon mehrfach in der Eule in Betzdorf zu Gast gewesen. Nach der Neugründung des...

  • Betzdorf
  • 27.04.10
  • 72× gelesen
Lokales
Subway To Sally begeisterte das Publikum im Wissener Kulturwerk. Foto: rai

Mittelalterliche Folkklänge

rai Wissen. Mittelalterliche Klänge von Lauten, Drehleier und Flöten, gepaart mit einer bisweilen durchaus härteren Gang- art, begeisterten am Sonntagabend knapp 600 Besucher im Kulturwerk Wissen: Subway To Sally musste die Fans nicht erst bemühen, bis vor die Bühnenrampe zu kommen. Dicht scharte sich das Publikum vor der Potsdamer Band und feierte gemeinsam mit der neunköpfigen Combo. Umfallen vor der Bühne war da ausgeschlossen. Die Band um Frontmann Eric Fish wurde gleich zu Beginn von einer...

  • Wissen
  • 27.04.10
  • 10× gelesen
Lokales
Er freute sich über das gelungene Konzert: Ludwig Griffel, Dirigent des Musikverein Lyra Brachbach.  Foto: hmw

Herrlich ist es, ein Musikant zu sein

hmw Brachbach. Wer immer noch der Meinung ist, dass Blasmusik nur etwas für Schützenfeste und Bierzelte ist, der wurde am Samstagabend in der vollbesetzten Mehrzweckhalle Brachbach eines besseren belehrt – beim Frühjahrskonzert des Musikvereins Lyra Brachbach unter der Leitung von Ludwig Griffel. Und auch der Nachwuchs mischt schon mehr als kräftig mit: in der Jugendkapelle unter gemeinsamer Leitung von Martin Zöller und Christoph Griffel. Zöller ist auch 1. Vorsitzender und hieß neben den...

  • Kirchen
  • 26.04.10
  • 42× gelesen
Lokales

Sattelschlepper rammte Motorradfahrer

sz Daaden. Durch professionelles Eingreifen der Polizei konnte der Gerechtigkeit zu einem Sieg verholfen werden. Was sich auf unübersichtlicher Strecke auf der Straße zwischen Alsdorf und Daaden am Freitagnachmittag zutrug, erinnerte zunächst an einen Drehtermin aus einem James-Bond-Film. Ein Motorradfahrer, der es eilig hatte und einen ausländischen Sattelzug im engen Daadetal ausgerechnet an einer unübersichtlichen Stelle überholen wollte, hatte das Nachsehen. Gegen 14.45 Uhr, so berichtet...

  • Daaden
  • 26.04.10
  • 8× gelesen
Lokales
Mit Roland Imhäuser, Silke Weber, Peter Reusch, Sybille Weisang und Hermann Josef Stinner (von links) wurden langjährige Mitglieder des Gemischten Chores Daaden geehrt. Foto: suk

Nicht wegzudenken

suk. Daaden. Unter der Schirmherrschaft des stellv. Landtagspräsidenten und Staatsministers a. D., Hans Artur Bauckhage, feierte der Gemischte Chor Daaden seinen 35. Geburtstag mit einem bunten Freundschaftssingen. Am Samstag stand im Daadener Bürgerhaus der Chorgesang im Mittelpunkt, flankiert von den Ausführungen der Ehrengäste, die das Wort an die Gastgeber richteten. Wolfgang Schneider, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Daaden, Ortsbürgermeister Günter Knautz, Pfarrer Armin Rosen von der...

  • Daaden
  • 26.04.10
  • 54× gelesen
Lokales
Das ehemalige Gebäude der IHK auf dem Molzberg wird auch weiterhin von etlichen Mietern genutzt. Jüngster Neuzugang ist die Firma FID aus Alsdorf. Foto: thor

Werner Becker rechnet vor und ab

thor Kirchen. Noch genau 15 Tage (netto) sitzt Werner Becker an seinem Schreibtisch, dann hat er deutlich mehr Zeit für seine Enkel. So kurz vor dem Ruhestand kann man sich eigentlich entspannt zurücklehnen – und das macht Becker auch, allerdings mit einer gewichtigen Einschränkung: Durch die Anfrage von SPD und Bündnisgrünen im Kirchener Stadtrat zur Arbeit der Wirtschaftsförderungsgesellschaften SFK und SEK sieht er seine Arbeit der vergangenen Jahre in Frage gestellt und schlecht gemacht....

  • Kirchen
  • 23.04.10
  • 17× gelesen
Lokales
Die Gesamtleitung des Konzertes hatte Chordirektor Hubertus Schönauer, der seine Chöre zu wahrlich meisterhaften Leistungen animierte.  Foto: wpd

Das alles ist Chormusik

wpd Wissen. Zum großen Chorfestival des Männergesangsvereins Sangeslust Birken-Honigsessen kamen rund 700 Gäste ins Kulturwerk Wissen und genossen ein herrliches Programm. Chormusik, wie sie unterschiedlicher nicht sein kann: Es war ein Genuss. Denn es gab ein Programm, das festliche Chorliteratur, volkstümliche Melodien, Gospelsongs und Spirituals sowie rockig-moderne Arrangements enthielt. Chordirektor Hubertus Schönauer führte die Männerchöre aus Birken-Honigsessen und Schönau-Altenwenden zu...

  • Wissen
  • 21.04.10
  • 18× gelesen
Lokales
Eher selten zu hörende Klänge erfüllten die ev. Barockkirche: Helmut Kandert spielte auf dem Marimbaphon.  Foto: rai

Ungewöhnliche Klänge

rai Daaden. Die Klänge eines eher selten zu hörenden Instrumentes erfüllten am Freitagabend die ev. Kirche in Daaden: Helmut Kandert entlockte seinem Marimbaphon die natürlich klingenden Töne. Der in der Nähe von Würzburg lebende Musiker ist in Daaden kein Unbekannter. Er spielte unter anderem beim Jubiläum des CVJM im Bürgerhaus. Den Abend mit Kandert hatte diesmal der Musikausschuss der ev. Kirchengemeinde im Rahmen seiner Kirchenkonzertreihe arrangiert. „Die wird mit Eigenproduktionen und...

  • Daaden
  • 20.04.10
  • 14× gelesen
Lokales
Ein Chor mit positiver Ausstrahlung: Haste Töne. Die Sängerinnen und Sänger führten am Wochenende zweimal ihr Programm „Sing For Joy“ auf. Foto: suk

Ansteckende Freude

suk Betzdorf. Seit Jahren ist der Junge Chor Haste Töne aus Betzdorf-Bruche (Leitung: Markus Neuroth) ein Garant für mitreißenden Gesang auf höchstem Niveau, und auch am Wochenende hat der Chor wieder mit gleich zwei ausverkauften Konzerten in der Betzdorfer Stadthalle eine weitere Bestätigung dessen gegeben. Unter dem Motto „Sing For Joy“ lieferten die rund 40 Sängerinnen und Sänger sowie eine klasse Live-Band eine tolle Show ab. Von der Tontechnik perfekt abgemischt und der Lichttechnik...

  • Betzdorf
  • 19.04.10
  • 14× gelesen
Lokales
Mit amerikanischen Traummelodien begeisterte der Musikverein Concordia Friesenhafen das Publikum, mit „Against All Odds“ beeindruckte Saxophonist Sebastian Gottfried. Foto: hmw

„Amerikanische Träume in Tönen“

hmw Friesenhagen. Unter das Motto „Amerikanische Träume in Tönen“ hatte der Musikverein Concordia Friesenhagen 1904 sein Frühjahrskonzert in der voll besetzten Mehrzweckhalle gestellt. Und dass eben diese Träume sehr gefragt waren, zeigte die Begeisterung des Publikums, dessen Beifall von Vortrag zu Vortrag stetig zunahm. Dirigent des Musikvereins ist Sebastian Bätzing, der Musik- und Sozialwissenschaft studiert hat und seit Dezember Nachfolger des früheren Dirigenten Michael Nassauer ist. „Wir...

  • Kirchen
  • 19.04.10
  • 32× gelesen
Lokales
Clifford Anderson (Andreas Werth, l.) und Sidney Bruhl (Ulli Kinalzik) glauben, den perfekten Mord durchgeführt zu haben.  Foto: mom

Bis zum letzten Vorhang

mom Herdorf. Einen sehr spannenden und unterhaltsamen Krimiabend erlebten die zahlreichen Zuschauer am Freitagabend im Herdorfer Hüttenhaus. Die Bühne Komödie am Altstadtmarkt aus Braunschweig gastierte mit dem Thriller „Todesfalle“ auf Einladung des Kulturrings Herdorf im Städtchen und sorgte erneut für einen beachtlichen Kulturbeitrag in der Region zwischen Heller und Sieg. Ira Levin, der Autor von „Rosemaries Baby“ und „Sliver“, schuf das erfolgreiche Kriminalstück, das am Broadway von 1978...

  • Herdorf
  • 19.04.10
  • 9× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.