Archiv

Beiträge zum Thema Archiv

Lokales

Fraktionen wenden sich an Ministerium

yve Olpe. Das Thema „Der Olpebach“ brennt bei den Fraktionen im Rat der Stadt Olpe unter den Nägeln. Wie bereits mehrfach berichtet, soll im Zuge einer Bebauungsplanänderung die derzeitige „Gemeindebedarfsfläche – Feuerwehr“ in eine Gemeindebedadarfsfläche – Altenzentrum“ umgewandelt werden. Das alte Feuerwehrhaus und die derzeitige Rettungswache, die zum Teil auf dem Olpebach steht, soll abgerissen und auf der Betonplatte das Seniorenzentrum Gerberweg erweitert werden. Die UCW, die Grünen,...

  • Stadt Olpe
  • 26.03.10
  • 5× gelesen
Lokales
Morgen wird im Kreishaus Olpe die Ausstellung mit Arbeiten von Walter Eisler eröffnet. Der gebürtige Leipziger, dessen Werke besonders in den USA und England gefragt sind, beschäftigt sich mit den Themen Macht und Machtmissbrauch. Er lebt heute in Hamburg. Unser Bild zeigt einen Blick auf das Triptychon „Die Reise“. Foto: la

Macht und Missbrauch

la Olpe. Die Krone, Symbol der Macht und der Ohnmacht, glänzendes Insignium des Herrschers oder Zeichen des Abglanzes einer untergehenden Epoche – der Leipziger Maler Walter Eisler hat sie immer wieder gemalt und seinen Bildern die treffende Bezeichnung gegeben: „Die Kapitulation“ oder „Audienz – In dubio pro reo“. Seit 1961 beschäftigt ihn das Königsthema, sei es als Porträt („König Minetti“) oder als Metapher für Macht bzw. Missbrauch von Macht. Literarische Anregungen kamen von Shakespeares...

  • Stadt Olpe
  • 20.03.10
  • 7× gelesen
Lokales
Hochbegabtes „Wunderkind“: Kit Armstrong (18) aus London eröffnete die Reihe „Piano solo“ in Olpe.  Foto: pjw

„Wunderkind“ in Olpe

pjw Olpe. „Hut ab, ihr Herren, ein Genie“, mochte man im Kreishaus Olpe ganz im Sinne Robert Schumanns ausrufen, als dort der erst 18-jährige Pianist Kit Armstrong in die Tasten griff und den Saal in seinen Bann zog. „Wir sind völlig ausverkauft“, freute sich Klaus Droste, Organisator der „Piano-solo“-Konzerte, gleich zu Beginn. Ein guter Startschuss für die kommenden Konzerte der Reihe, die am Freitagabend für dieses Jahr ihren Anfang nahm. Am Flügel verzauberte der hochbegabte Kit Armstrong...

  • Stadt Olpe
  • 15.03.10
  • 6× gelesen
Lokales

Scheibe eingeschlagen

sz Finnentrop. Unbekannte Täter haben am Dienstagabend die Heckscheibe eines geparkten Autos eingeschlagen. Der blaue VW „Golf“ stand an der Serkenroder Straße in Finnentrop. Gestohlen wurde aus dem Innenraum des Wagens offenbar nichts. Dem Fahrzeughalter entstand jedoch laut Polizei ein Schaden von etwa 500 Euro.

  • Finnentrop
  • 11.03.10
  • 6× gelesen
Lokales
Ein großes Eisstück zerschlug die Windschutzscheibe des Opel. Der Unfall ereignete sich auf der Autobahn 45.  Foto: Polizei

Eisstück zerschlug Windschutzscheibe

sz Olpe.  Ein größeres Eisstück, das auf der Autobahn 45 von einer Lkw-Plane flog, zerschlug am Montag die Windschutzscheibe eines vorbeifahrenden Autos. Der 39-jährige Fahrer des Opel „Zafira“ fuhr gegen 12.15 Uhr über die Autobahn in Richtung Frankfurt. Kurz vor der Ausfahrt Olpe überholte der Mann eine Sattelzugmaschine mit einer Geschwindigkeit von rund 130 km/h. Während dieses Überholvorgangs löste sich plötzlich ein größeres Eisstück von der Plane des Lkw und zerschlug die Frontscheibe...

  • Stadt Olpe
  • 10.03.10
  • 10× gelesen
Lokales
Interessiert lauschten die Mitglieder der Türkisch-islamischen Gemeinde den Ausführungen in der St.-Martinus-Kirche. Johannes Haarmann, Vorsitzender des Vereins „Miteinander in Olpe“, freute sich über die großartige Resonanz.  Foto: mari

70 Muslime und Christen in der St.-Martinus-Kirche

mari Olpe. Vor vier Wochen nahmen etwa 40 Interessierte an der Moscheebesichtigung der Türkisch-islamischen Gemeinde teil (die SZ berichtete). Der Gegenbesuch beim „Religiösen Doppelpass“ in der St.-Martinus-Kirche, zu der der Verein „Miteinander in Olpe“ für Samstag eingeladen hatte, stieß auf noch größere Resonanz. Etwa 70 Muslime und Christen fanden sich ein. Ein sichtbarer Beleg für eine wirklich gute Idee des Vereins, der mit Veranstaltungen dieser Art das Interesse und das Verständnis der...

  • Stadt Olpe
  • 10.03.10
  • 11× gelesen
Lokales

15-Jähriger stürzte von Mofaroller

sz Olpe. Ein Motorrollerfahrer stürzte am Donnerstag gegen 16.15 Uhr auf der Bruchstraße bei der Kollision mit einem Auto. Der 15-Jährige kam mit seinem Zweirad aus Richtung Gerlingen und wollte nach links auf die Biggestraße abbiegen. Während des Abbiegevorgangs überholte ihn eine 80-jährige Autofahrerin. Ihr Peugeot streifte den Zweiradfahrer, und der Jugendliche verletzte sich bei dem anschließenden Sturz leicht. Sein Roller war anschließend nicht mehr fahrbereit. Der Sachschaden beträgt...

  • Stadt Olpe
  • 06.03.10
  • 4× gelesen
Lokales

Hochschulreife und Ausbildung

sz Olpe. Allgemeine Hochschulreife und und gleichzeitig Erwerb einer Berufsausbildung: Zwei Bildungsgänge am Berufskolleg des Kreises Olpe bieten diese Möglichkeit der Doppelqualifikation: „Technische(r) Assistent(in) für Betriebsinformatik/Allgemeine Hochschulreife (AHR)“ und „Erzieher(in)/Allgemeine Hochschulreife (AHR)“. Interessierte Schülerinnen und Schüler haben die Möglichkeit, sich durch die Homepage (http://www.berufskolleg-olpe.de) oder durch das Schulbüro in Olpe, Tel. (0 27 61)...

  • Stadt Olpe
  • 06.03.10
  • 7× gelesen
Lokales
Der Frauenchor „Nova Cantica“ aus Möllmicke richtet das Fest zum 50-jährigen Bestehen der Chorgemeinschaft aus.  Foto: privat

50 Jahre Chorgemeinschaft

sz Wenden. Vereinzelte Vorstände der Männergesangvereine im Amte Wenden bemühten sich im Jahr 1959 um den Zusammenschluss aller Gesangvereine in eine Chor- oder Sängerschaft. Mit Beschluss vom 8. Februar 1960 wird die Chorgemeinschaft Wenden – damals bestehend aus acht Männerchören – ins Leben gerufen. Seitdem sind 50 Jahre vergangen, die Chorgemeinschaft Wenden blickt in diesem Jahr auf ihr 50-jähriges Bestehen zurück. Die Chöre der Chorgemeinschaft sind aus dem kulturellen und kirchlichen...

  • Wenden
  • 02.03.10
  • 33× gelesen
Lokales
Tim Schoder (l.) und sein Bruder Bastian eröffnen am Donnerstag in Olpe die „Speisekammer“.
2 Bilder

Feinkost in der „Speisekammer“

mari Olpe. Die Kreisstadt ist um eine Attraktion reicher. Am Donnerstag, 4. März, eröffnen die Brüder Tim und Bastian Schoder im ehemaligen Modestudio Reuber an der Kölner Straße das Feinkost-Fachgeschäft „Speisekammer“. Im geschmackvoll eingerichteten Ladenlokal spiegeln sich Lifestyle und Lebensart wider. Angeboten werden internationale Spezialitäten, wobei der Fokus auf Genussmittel kleiner italienischer Manufakturen gesetzt wird. Im Shop-Bereich sind Wurst, Käse und frische Spezialitäten...

  • Stadt Olpe
  • 02.03.10
  • 29× gelesen
Lokales
Der Musikverein Gerlingen gibt anlässlich der zehnjährigen Dirigententätigkeit von Matthias Reißner ein Konzert im Schulzentrum.  Foto: privat

Konzert zum Geburtstag

sz Gerlingen. Seit zehn Jahren steht der Musikverein Gerlingen unter der Leitung von Matthias Reißner. Im Sommer 2000 übernahm er das Orchester von Willy Offergeld, der zwischen 1981 und 2000 die musikalische Leitung inne hatte. Reißner hat die Arbeit seines Vorgängers konsequent fortgeführt und auch neue Schwerpunkte gesetzt. Als Musiker verfügt er über ein außerordentlich breites Spektrum. Er ist nicht nur Solohornist im Musikkorps der Bundeswehr, sondern auch Mitglied im Musical-Ensemble...

  • Wenden
  • 27.02.10
  • 20× gelesen
Lokales

Technischer Defekt löste Großbrand aus

sz Attendorn. Ein technischer Defekt löste den Großbrand am Montag in einem Attendorner Galvanikbetrieb aus (die SZ berichtete). Dies ergaben Ermittlungen der Olper Polizei und eines Brandsachverständigen am Brandort in dem Attendorner Industriegebiet. Am frühen Montagmorgen war ein Feuer in der etwa 900 Quadratmeter großen Halle ausgebrochen, das von mehr als 200 Kameraden der Feuerwehr gelöscht werden musste. Auch in der Nacht zum Montag lief die Galvanikanlage des Betriebes automatisiert...

  • Attendorn
  • 24.02.10
  • 7× gelesen
Lokales

„Kinder kennen keine warme Mahlzeit“

yve Olpe. Im Rahmen der Podiumsdiskussion im Alten Lyzeum, zu der die Fachkonferenz „Familie“ für Donnerstag eingeladen hatte (vergl. gesonderte Berichte), stellten drei Frauen aus verschiedenen Engagement-Bereichen ihre Arbeit vor, um den Anwesenden zu Beginn der Veranstaltung die Situation in hilfebedürftigen Familien vor Augen zu führen. Martina Beckmann vom Familienzentrum St. Marien Altenhundem berichtete, dass sich immer mehr Familien das Mittagessen für ihre Kinder im Familienzentrum...

  • Stadt Olpe
  • 06.02.10
  • 7× gelesen
Lokales

Kurioser Verkehrsunfall

sz Finnentrop. Am Donnerstagnachmittag kam es zu einem ungewöhnlichen Verkehrsunfall in Finnentrop, bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden und Sachschaden in Höhe von 20 000 Euro entstand. Die B 236 musste während der Unfallaufnahme kurzzeitig in beide Fahrtrichtungen gesperrt werden. Gegen 15.10 Uhr wurde der 29-jährige Fahrer eines Nissan aus Finnentrop von zwei Helfern an der Bamenohler Straße aus einer verschneiten Parkbox geschoben. Das Manöver verursachte durch den am heißen...

  • Finnentrop
  • 06.02.10
  • 9× gelesen
Lokales

Vortrag am SFG fällt heute aus

sz Olpe. Aufgrund der Witterungsverhältnisse fällt am heutigen Donnerstag der Vortrag „Studieren lohnt sich – Chancen und Perspektiven des Akademikerarbeitsmarktes“ von Dr. Bettina Wolf am St.-Franziskus-Gymnasium aus.

  • Stadt Olpe
  • 04.02.10
  • 2× gelesen
Lokales
Das Auto eines 59-Jährigen wurde unter einem Teil der eingestürzten Firmenhalle begraben. Offenbar war der Mann als „Schaulustiger“ auf das Unternehmensgelände gefahren.  Foto: dpa

Justiz prüft nun Ursachen des Hallen-Einsturzes

lnw Biggen. Nach dem Einsturz einer 1200 Quadratmeter großen Lagerhalle in Biggen bei Attendorn hat sich die Staatsanwaltschaft eingeschaltet. Die erst vor sechs Monaten aufgestellte Lagerhalle war am Dienstagabend unter der Schneelast zusammengebrochen. Ein Mann, der in seinem Auto neben der gesperrten Halle wartete, wurde in seinem Auto eingeklemmt und verletzt (die SZ berichtete gestern). Der 59-Jährige habe aber glücklicherweise nur einen Schock und Quetschungen erlitten, erklärte die...

  • Attendorn
  • 04.02.10
  • 18× gelesen
Lokales
Im Geschicklichkeitsparcours auf der Girkhäuser Steinert gaben die jüngsten Sportler am Mittwochmorgen ihre Visitenkarte ab.  Foto: vö

Berleburgs Ski-Teams zum Finale nach Oberhof

vö Girkhausen. Erfolg auf ganzer Linie: Die Ski-Langläufer des Bad Berleburger Johannes-Althusius-Gymnasiums (JAG) und die Mädchen der Realschule auf dem Stöppel qualifizierten sich am Mittwoch auf der Girkhäuser Steinert für das Bundesfinale der Schulen. Beide Teams reisen vom 1. bis 3. März in die thüringische Wintersport-Hochburg Oberhof, wo der Bundeswettkampf ausgetragen wird. Beide Mannschaften lagen vorgestern im Landesfinale von „Jugend trainiert für Olympia“ auf Rang zwei. Die...

  • Wenden
  • 22.01.10
  • 11× gelesen
Lokales

Polizei mit Pfefferspray attackiert

sz Attendorn. Die Polizei wurde am Sonntag gegen 4.30 Uhr zu einer Schlägerei auf dem Heggener Weg gerufen, an der mehrere Personen beteiligt waren. Trotz der Anwesenheit der Beamten gerieten zwei Personen wieder in Streit. Um eine erneut drohende Schlägerei zu verhindern, wurde der Hauptprovokateur von einem Polizisten zurückgedrängt. Der 30-jährige Mann aus Attendorn zog dann plötzlich ein Pfefferspray und sprühte in Richtung des Beamten sowie in Richtung der anderen Personen. Durch den...

  • Attendorn
  • 18.01.10
  • 10× gelesen
Lokales
Bei der Versammlung des Lokalvereins: Heinz-Joachim Sack, Josef Theile, Thomas Hundt und Stefan Lütticke (v. r.).  Foto: privat

Geschäftsführer legte Amt nach 20 Jahren nieder

sz Drolshagen. Josef Theile, Vorsitzender des Landwirtschaftlichen Lokalvereins Siegen, hatte dieser Tage bei der Mitgliederversammlung des Vereins eine umfangreiche Tagesordnung abzuarbeiten. Nach einer Trauerminute für den im vergangenen Jahr verstorbenen Peter Jeck, der in seiner Zeit als Bürgermeister zum Vorstand des Vereins gehörte, folgten Berichte zum Ernte- und Tierschaufest, Landfrauenkaffee sowie zur Kassen- und Geschäftslage. Im Anschluss an die Entlastung des Vorstandes wurden die...

  • Drolshagen
  • 15.01.10
  • 41× gelesen
Lokales

Rentner feilschte vor Gericht wie auf dem Markt

yve Olpe. Eigentlich hätte der 39-jährige Mann aus Olpe gar nicht auf der Anklagebank im Olper Amtsgericht sitzen müssen. Anfang Oktober wurde ihm von Amts wegen ein Strafbefehl verbunden mit einer Geldbuße in Höhe von 2000 Euro zugestellt. Er hatte einen Roller gestohlen und ihn auf seinem Grundstück abgestellt. Der Rentner legte rechtzeitig Einspruch ein. Nicht weil er sich unschuldig fühlte – „es geht mir um das Finanzielle“. „Aber Sie haben den Roller doch gestohlen“, so Richter Jochen...

  • Stadt Olpe
  • 14.01.10
  • 8× gelesen
Lokales

46-Jähriger fuhr am Mittag mit 2 Promille

sz Ottfingen. Ein 46-Jähriger Wendener befuhr am Sonntag gegen 12.20 Uhr mit seinem VW die Hubertusstraße aus Richtung Rothemühle kommend in Richtung Ottfingen. Kurz vor dem Ortseingang von Ottfingen wurde er im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle von Beamten angehalten und überprüft. Bei der Kontrolle stellten die Beamten starken Alkoholgeruch in der Atemluft des Mannes fest. Das Alkoholtestgerät zeigte den Wert von 2 Promille an. Dem 46-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen und der...

  • Wenden
  • 12.01.10
  • 2× gelesen
Lokales
Vanessa Voß (Mi.), Holger Keller (2. v. l.) und Clemens Koch (2. v. r.) mit Markus Brinker (r.) und Matthias Keller (l.) von der Werbegemeinschaft.   F oto: hobö

Bescherung für glückliche Gewinner

hobö Wenden. Eine nachträgliche Weihnachtsbescherung durften am Dienstagabend drei Bürger aus der Gemeinde Wenden entgegennehmen. Sie hatten die Hauptpreise beim Weihnachtsgewinnspiel der Werbegemeinschaft Wenden gewonnen und erhielten Gutscheine. Das Glück war den Gewinnern insofern besonders hold, da es im vergangenen Jahr mehr Teilnehmer als je zuvor gab. Über 7000 Einsendungen registrierte die Werbegemeinschaft bei ihrem Gewinnspiel. Ein Jahr zuvor waren es fast 3000 weniger. Am 19....

  • Wenden
  • 07.01.10
  • 12× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.