Archiv

Beiträge zum Thema Archiv

Lokales

Bürgerbus erweitert Angebot

Statt 17 künftig 28 Fahrten pro Tag in Neunkirchen sz Neunkirchen. Ab 4. Juli wird der Fahrplan für den Bürgerbus Neunkirchen geändert. Wie der Vorsitzende des Vereins, Hans-Jürgen Schneider, mitteilte, werden die Fahrpläne der Nachfrage angepasst. Seit dem Start am 10. Januar diesen Jahres konnten bereits mehr als 2000 Fahrgäste befördert werden. Schneider: »Die Erfahrungswerte haben uns gezeigt, wo der Bedarf am größten ist und wo das Angebot leider nicht genutzt wird.So werden aus den...

  • Neunkirchen
  • 27.06.05
  • 3× gelesen
Lokales

Gemeinwohl geht vor Eigenwohl

Neunkirchener Realschüler erlebten Politikunterricht einmal anders/Besuch im Landtag sz Neunkirchen. Die Verzahnung von Theorie und Praxis – eine Stärke der Realschule Neunkirchen – konnten jetzt Schüler der Klasse 7 A hautnah erfahren. Nach theoretischer und praktischer Erarbeitung im Unterricht zu den Themen: Landtagswahl NRW; die Länder der Bundesrepublik Deutschland mit ihren Hauptstädten, Sehenswürdigkeiten, ihrer Kultur, ihrer Wirtschaft, der politischen Zusammensetzung der jeweiligen...

  • Neunkirchen
  • 23.06.05
  • 4× gelesen
Lokales

Kleintransporter fuhr auf Autoschlange

8000 Euro Schaden sz Neunkirchen. Vermutlich aus Unachtsamkeit fuhr der 38-jährige Fahrer eines Kleintransporters am Mittwoch gegen 15 Uhr auf das Ende einer Fahrzeugschlange auf, die sich zuvor im Bereich der Neunkirchener Kreuzung Kölner Straße/Frankfurter Straße vor einer Rotlicht zeigenden Ampel gebildet hatte. Der Kleintransporter stieß dabei zunächst frontal gegen das Heck eines Pkw, der durch die Wucht der Kollision noch gegen einen weiteren Wagen geschoben wurde. Bei dem Unfall...

  • Neunkirchen
  • 17.06.05
  • 1× gelesen
Lokales

Safari in die Vergangenheit

AWo-Kinder vom Rassberg gingen auf Exkursionen sz Neunkirchen. Im Rahmen der diesjährigen Schulkinderaktionen haben die 18 angehenden Schulanfänger der Kindertagesstätte der AWo am Rassberg wieder zahlreiche Exkursionen unternommen. Von März bis Juni fanden viele kreative Angebote in der Einrichtung statt, die alle 14 Tage mit einem Highlight außer Haus unterstrichen wurden.Die Kinder besuchten mit ihren Erzieherinnen die Bäckerei Krämer, die Feuerwehr Salchendorf, die Polizei Wilnsdorf, sowie...

  • Neunkirchen
  • 17.06.05
  • 4× gelesen
Lokales

Für Flutopfer gespendet

Neunkirchener Fachgeschäfte spenden für Humedica sz Neunkirchen. Die Fachgeschäfte Neunkirchens veranstalteten anlässlich des Frühlingsmarkts im April eine Lotterie und stellten hierfür Preise zur Verfügung. Leider gab es keinen Gewinner, niemand fand die richtige Lösung auf die gestellte Frage, so dass die Preise nicht ausgegeben werden konnten. Schnell war die Idee geboren, die Sachpreise in eine Geldspende umzuwandeln, aufzustocken und Humedica für die Flutopfer Katastrophenhilfe in Sri...

  • Neunkirchen
  • 27.05.05
  • 2× gelesen
Lokales

21-Jähriger nötigte Frau mit Handy

sz Neunkirchen. Auf ein recht umfangreiches Strafermittlungsverfahren muss sich ein 21-jähriger Mann aus Neunkirchen gefasst machen. Er hatte laut Polizeibericht am Mittwoch mit zwei weiblichen Bekannten eine Gaststätte in Rennerod– besucht, einer Bekannten dann ihr Handy weggenommen und die Frau so genötigt, ihn nach Neunkirchen zurück zu fahren, wenn sie ihr Handy wiederbekommen wolle. Auf der Rückfahrt nach Neunkirchen griff der auf der Rückbank sitzende Mann dann von hinten plötzlich in das...

  • Neunkirchen
  • 27.05.05
  • 0× gelesen
Lokales

Wie durch ein Fenster

Kornelia Veen Aldenraths fantastische Welten ciu Neunkirchen. Es sind fantastische Welten, die Kornelia Veen Aldenrath in starken Farben malt – und erfindet. Motivisch auf der Grenze zwischen Traum und Wirklichkeit und immer sehr konzentriert auf den einen (idealen!?) Menschen, das eine Tier, das freilich auch gelegentlich paarweise auftritt, aber für etwas steht, Symbol ist. Wie die »letzten Elefanten«, wunderbare Sinnbilder für die Schöpfung, die in ihrer Unmittelbarkeit bedroht ist. Oder...

  • Neunkirchen
  • 19.05.05
  • 1× gelesen
Lokales

Fußgängerin von Pkw erfasst

sz Neunkirchen. Eine 35-jährige Pkw-Fahrerin befuhr am Freitag die Kölner Straße in Richtung Frankfurter Straße. Eine 39-jährige Fußgängerin wollte in Höhe von Haus Nr. 221 die Fahrbahn überqueren und achtete dabei offensichtlich nicht auf den herannahenden Pkw.Die Frau wurde von dem Wagen erfasst und dabei leicht verletzt. Nach ambulanter Behandlung konnte sie laut Polizeibericht aber das Krankenhaus wieder verlassen.

  • Neunkirchen
  • 28.02.05
  • 1× gelesen
Lokales

AOK zieht ins Rathaus um

Nach Verlegung der Polizeiwache: Polizeibezirksdienst Neunkirchen wechselte die Räume sz/dibi Neunkirchen. Der Polizeibezirksdienst in Neunkirchen ist in neue Räumlichkeiten bei der Gemeinde umgezogen. Die alte Polizeiwache wird nun umgebaut. Wie die SZ auf Nachfrage bei der Gemeinde gestern erfuhr, wird die AOK Siegen zum 1. Juli ihren zu klein gewordenen Standort in der Zeppenfelder Weidenstraße verlassen und ins Rathaus einziehen.Es war deshalb erforderlich, dass die Polizei im Hause...

  • Neunkirchen
  • 26.02.05
  • 3× gelesen
Lokales

AOK zieht ins Rathaus um

Nach Verlegung der Polizeiwache: Polizeibezirksdienst Neunkirchen wechselte die Räume sz/dibi Neunkirchen. Der Polizeibezirksdienst in Neunkirchen ist in neue Räumlichkeiten bei der Gemeinde umgezogen. Die alte Polizeiwache wird nun umgebaut. Wie die SZ auf Nachfrage bei der Gemeinde gestern erfuhr, wird die AOK Siegen zum 1. Juli ihren zu klein gewordenen Standort in der Zeppenfelder Weidenstraße verlassen und ins Rathaus einziehen.Es war deshalb erforderlich, dass die Polizei im Hause...

  • Neunkirchen
  • 25.02.05
  • 1× gelesen
Lokales

8586 E für Aids-Waisen

Erfolgreiche Sammlung der CVJM-Jugendgruppen sz Neunkirchen. Mit Erfolg sammelten die 13- bis 17-jährigen Aktiven der CVJM-Jungenschaften und Jugendgruppen aus Altenseelbach, Neunkirchen, Salchendorf, Struthütten, Wiederstein und Zeppenfeld bei ihrer diesjährigen »Aktion Weihnachtsbaum« Spenden in einer Gesamthöhe von stolzen 8586 Euro für das Missionswerk »Christ's Hope«. Das Missionswerk Christ's Hope hat es sich unter anderem zur Aufgabe gemacht, Aids-Waisen in Afrika ein neues...

  • Neunkirchen
  • 25.01.05
  • 2× gelesen
Lokales

8586 E für Aids-Waisen

Erfolgreiche Sammlung der CVJM-Jugendgruppen sz Neunkirchen. Mit Erfolg sammelten die 13- bis 17-jährigen Aktiven der CVJM-Jungenschaften und Jugendgruppen aus Altenseelbach, Neunkirchen, Salchendorf, Struthütten, Wiederstein und Zeppenfeld bei ihrer diesjährigen »Aktion Weihnachtsbaum« Spenden in einer Gesamthöhe von stolzen 8586 Euro für das Missionswerk »Christ's Hope«. Das Missionswerk Christ's Hope hat es sich unter anderem zur Aufgabe gemacht, Aids-Waisen in Afrika ein neues...

  • Neunkirchen
  • 24.01.05
  • 1× gelesen
Lokales

1200 E für neues Boot oder ein Haus

Zeppenfelder Jungs sammelten für »Humedica«: Dr. Martin Müller kehrte wohlbehalten von Sri Lanka zurück/Dimension ist »unfassbar« dibi Zeppenfeld. Dr. Martin Müller kehrte gestern in den frühen Morgenstunden erschöpft, aber wohlbehalten von seinem Hilfseinsatz auf Sri Lanka zurück. »Um 3.30 Uhr lag ich endlich im Bett«, berichtete er im Gespräch mit der Siegener Zeitung. Lange Zeit zum Ausruhen blieb dem Allgemeinmediziner nicht. Bereits um 9.30 Uhr traf er sich in der Sparkassenfiliale in...

  • Neunkirchen
  • 07.01.05
  • 6× gelesen
Lokales

Die gesamte Schulgemeinde spendete der Kindernothilfe

Grundschule Altenseelbach unterstützt Projekt in Nairobi sz Altenseelbach. Auch die Kinder in der Grundschule Altenseelbach feierten zum Abschluss des Jahres das Weihnachtsfest in ihrer Schule. Es erklangen Lieder über Weihnachtsbäckereien, es wurde geflötet und besinnlich über das Geschehen im Stall zu Bethlehem nachgedacht.Eine Besonderheit der alljährlichen Feier war auch dieses Mal wieder die Spendenaktion der gesamten Schulgemeinde zu Gunsten der Kindernothilfe. Schon am Nikolaustag...

  • Neunkirchen
  • 27.12.04
  • 4× gelesen
Lokales

Abfallbehälter für besondere Fälle

Gemeinde Neunkirchen erinnert an einige Veränderungen sz Neunkirchen. Die Gemeindeverwaltung hat die Neunkirchener Haushalte und Gewerbetreibenden hinsichtlich der hausmüllähnlichen Abfälle gebeten, Änderungen im Abfuhrrhythmus gegenüber dem auslaufenden Jahr zu beachten. So werden – nicht mehr wie bisher – alle vier Wochen die Restmüll- und die Biotonne, sondern der gelbe Behälter (Tonne oder Container) und die Biotonne in einer Abfuhrwoche mit getrennten Müllfahrzeugen abgefahren. Diese...

  • Neunkirchen
  • 27.12.04
  • 4× gelesen
Lokales

Markttreiben rund um die Kirche

Neunkirchens Ehrenamtliche organisieren gemeinsam sz Neunkirchen. Weihnachtsmarkt rund um die evangelische Kirche in Neunkirchen – das gibt es am Wochenende zum wiederholten Mal. Unter dem Leitmotto »Lebendige Kirche« hat sich ein Vorbereitungskreis gemeinsam mit vielen Vereinen und sozialen Einrichtungen aus Neunkirchen wieder etwas Besonderes ausgedacht. Am Samstag, 4. Dezember, wird der Markt um 15 Uhr eröffnet und kann bis 20 Uhr besucht werden. Am Sonntag, 5. Dezember, wird er nach dem...

  • Neunkirchen
  • 30.11.04
  • 1× gelesen
Lokales

Markttreiben rund um die Kirche

Neunkirchens Ehrenamtliche organisieren gemeinsam sz Neunkirchen. Weihnachtsmarkt rund um die evangelische Kirche in Neunkirchen – das gibt es am Wochenende zum wiederholten Mal. Unter dem Leitmotto »Lebendige Kirche« hat sich ein Vorbereitungskreis gemeinsam mit vielen Vereinen und sozialen Einrichtungen aus Neunkirchen wieder etwas Besonderes ausgedacht. Am Samstag, 4. Dezember, wird der Markt um 15 Uhr eröffnet und kann bis 20 Uhr besucht werden. Am Sonntag, 5. Dezember, wird er nach dem...

  • Neunkirchen
  • 29.11.04
  • 2× gelesen
Lokales

Sicherung des Tagesbruchs am Steimel kostet 600000 E

Arbeiten dauerten fast ein Jahr/1373 t Dämmer verfüllt dibi Neunkirchen. Fast ein ganzes Jahr ist ins Land gegangen, doch jetzt herrscht wieder Ruhe rund um das Ausflugslokal Zum Steimel. Ende Juli letzten Jahres war hinter dem Haus plötzlich die Terrasse im Erdboden versunken (die SZ berichtete ausführlich). Experten des Bergamtes aus Recklinghausen rückten an, nahmen den so genannten Tagesbruch unter die Lupe. Den zweiten nach 1979. Zunächst gingen die Fachleute um Norbert Vierhaus davon...

  • Neunkirchen
  • 11.08.04
  • 7× gelesen
Lokales

Manfred Gillé bleibt konkurrenzlos

Kommunalwahl in Neunkirchen: Amtsinhaber muss keinen Gegenkandidaten bei der Bürgermeisterwahl fürchten dibi Neunkirchen. Entspannt konnte Neunkirchens amtierender Bürgermeister Manfred Gillé bis gestern ein paar Tage Urlaub in seiner schwäbischen Heimat verbringen. Zwar hatten nach SZ-Informationen einige Fraktionen Unterlagen für eine Bewerbung um das Bürgermeisteramt im Rathaus abgeholt, nach jetzigem Stand der Dinge aber wohl eher, um den Amtsinhaber ein wenig nervös zu machen. Am Montag...

  • Neunkirchen
  • 11.08.04
  • 4× gelesen
Lokales

In Struthütten wieder Kinderfest der SPD

sz Struthütten. Der SPD-Ortsverein Struthütten steckt mitten in den Vorbereitungen für das traditionelle Kinderfest. Am Mittwoch, 18. August, 15 Uhr, ist es wieder so weit. Dann ist der Nachwuchs aus dem Ort samt Familie eingeladen, am Fest auf dem Spielplatz Ulmenstraße/Schinde teilzunehmen. Neben Spiel und Spaß findet auch wieder eine Verlosung mit schönen Preisen statt. Für Essen und Trinken haben die örtlichen genossen laut Pressenotiz ebenfalls wieder gesorgt.

  • Neunkirchen
  • 10.08.04
  • 1× gelesen
Lokales

Realschule hat jetzt eine eigene Hütte für den Verkauf

Förderverein realisierte mit tatkräftiger Hilfe das Projekt sz Neunkirchen. »Hey, halt jetzt mal die Klappe, das Scharnier wackelt noch!« oder »Gib mir mal den Akku-Schrauber, bei mir ist noch eine Schraube locker!« – Stimmen schwirrten durch den Werkraum der Realschule Neunkirchen, Bohrer surrten und ab und zu kreischte die Säge im Nebenraum dazwischen. Die fachgerechte Zeichnung einer ehemaligen Schülerin, genaue Baupläne und Berechnungen, etwas spontane Improvisation und ganz viel Spaß...

  • Neunkirchen
  • 09.08.04
  • 11× gelesen
Lokales

Namenloses Gewässer für Hangwasser

Neuer Bach und Erweiterung des Gräb-Geländes in der Daadenbach kosten 430000 Euro dibi Neunkirchen. Die meisten der rund 2000 Lkw-Ladungen Erde sind inzwischen von einer Baustelle im Neunkirchener Gewerbegebiet Daadenbach Richtung Siegerlandflughafen transportiert worden. Im Bereich der Firma Gräb Kunststofftechnik wurde das bergseitige Gelände erweitert. Da man in der Daadenbach großen Wert auf die Beseitigung von Hangwasser legen muss, lässt die Gemeinde Neunkirchen nun am Fuße der neuen...

  • Neunkirchen
  • 07.08.04
  • 1× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.