Archiv

Beiträge zum Thema Archiv

Lokales

Altreifen entsorgt

sz Wallmenroth. Ein bisher unbekannter "Schmutzfink" entsorgte am Freitag etwa ein Dutzend Altreifen, darunter zwei Motorradreifen, am Klärwerk in Wallmenroth. Die Polizei bittet um Mithilfe von Zeugen, damit der besagte Verursacher sein rechtmäßiges Eigentum wieder abholen kann bzw. die Kosten der Entsorgung tragen muss.

  • Betzdorf
  • 14.04.14
  • 1× gelesen
Lokales

Spornhauer vor Trainer-Engagement bei SG 06 Betzdorf

nullubau - Dirk Spornhauer steht nach SZ-Informationen im Sommer vor einem Wechsel zum Fußball-Oberligisten SG 06 Betzdorf. Der 39-jährige Pädagoge aus Kirchen steht derzeit noch als Spielertrainer des Bezirksligisten SG Herdorf unter Vertrag, doch seinen Abschied zum Saisonende hat er dort bereits bekannt gegeben. Für Spornhauer wäre der Wechsel auf den "Bühl" eine Rückkehr an seine alte Wirkungsstätte, spielte er dort doch lange Jahre für die SG 06. Angesprochen auf die Personalie...

  • Betzdorf
  • 24.03.13
  • 5× gelesen
Lokales
Daniel Hammel wechselt zum 1. FC Kaiserslautern.

Betzdorfer Hammel zum 1. FC Kaiserslautern

nullhwl  - Erst am Mittwochabend hatten sich die Verantwortlichen beider Vereine auf die Wechselmodalitäten geeinigt. Im Gegensatz zum Transfer von Sascha Mockenhaupt im Sommer Richtung Betzenberg, als die SG auf eine mögliche Ablösesumme verzichtet hatte, "wird diesmal auch etwas Geld fließen", so SG-Abteilungsleiter Uli Kempf. Kooperation mit KaiserslauternKempf meinte jedoch: "Wichtiger für uns ist, dass der FCK mit uns enger kooperieren möchte, so wie es u.a. seit längerer...

  • Betzdorf
  • 31.01.13
  • 3× gelesen
Lokales
Der neue Mann auf der Kommandobrücke der SG 06 Betzdorf: Günter Borr. Foto: SZ-Archiv

Günter Borr neuer Trainer der SG 06 Betzdorf

hwl - Zweieinhalb Wochen nach dem überraschenden Ausstieg von Trainer Walter Reitz hat der Fußball-Oberligist am Freitagabend den Nachfolger präsentiert: Günter Borr (59). Der Mudersbacher Lehrer und Fußball-Lehrer übernimmt damit zum dritten Mal seit 1982, damals als Spielertrainer zum Abschluss seiner Karriere mit Stationen in Siegen und Wissen, das Traineramt "Auf dem Bühl" - vorerst bis zum 30. Juni 2013. Kempf: "Das verlief reibungslos"Besonders dank seiner Erfolge in...

  • Betzdorf
  • 06.01.12
  • 4× gelesen
Lokales
3 Bilder

Bunter Zug durch Betzdorf

hwl/tika - Bunt, kreativ, spaßig: Über 750 Teilnehmer in 79 Teams gingen am Freitagabend bei 1. Westerwälder Firmenlauf in Betzdorf an den Start. "Es ist egal, wer die Zielgerade als Sieger und wer als Letzter passiert", hatte Betzdorfs Bürgermeister Bernd Brato den Läufern im Vorfeld des von Martin Hoffmann (Anlauf) und dem Betzdorfer Turnverein organisierten Events mit auf den sprichwörtlichen Weg gegeben. Eingängige, humorige, gar selbstironische Namen sorgten bereits vor dem Start...

  • Betzdorf
  • 16.09.11
  • 0× gelesen
Lokales
Keiner will das Ei haben. Die Betzdorfer müssen wieder bei Null anfangen. Foto: ruth

Betzdorfer Ei ist wieder zu haben

thor Betzdorf. Die Posse um das Betzdorfer Ei geht weiter: Nachdem die Versteigerung am Dienstagabend mit dem Mindestgebot von einem Euro endete, haben sich gestern die Zweifel von Uwe Pfeifer bestätigt. Der erfolgreiche Bieter nahm Kontakt mit dem Vorsitzenden der Aktionsgemeinschaft auf und erklärte, dass er das Ei eigentlich gar nicht habe wolle. Bei dem Mann habe es sich um einen der Bieter gehandelt, berichtete Pfeifer. Offenbar habe er gar nicht damit gerechnet, dass er das Ei für einen...

  • Betzdorf
  • 16.09.10
  • 2× gelesen
Lokales
Das Friedemann-Immer-Trompeten-Consort faszinierte in der Kreuzkirche Betzdorf mit ungewöhnlichen Barockklängen. Foto: ba

Mit Pauken und Trompeten

ba Betzdorf. Prachtvoll und pompös erlebten die Besucher der Kreuzkirche Betzdorf am Freitagabend eine ungewöhnliche Premiere, denn erstmals präsentierten der Musikkreis Betzdorf-Kirchen und der Westerwälder Bläsersommer gemeinsam eine kulturelle Veranstaltung. Eine blendende Idee mit hervorragendem Resultat, denn das Konzert des Trompeten-Consorts Friedemann Immer brachte – dem Titel entsprechend – „barocken Glanz“ in die stimmungsvolle Kirche. Kraftvolle Paukenschläge von der Empore führten...

  • Betzdorf
  • 13.09.10
  • 0× gelesen
Lokales
Der designierte König Wulf Elster freut sich über seinen Volltreffer. Er ist hier mit Königin Jenni Hochhardt, den Insignienschützen und dem Vorsitzenden Peter Brecklinghaus (r.) zu sehen.  Foto: rai

Wulf Elster erschoss sich erneut die Königswürde

rai Betzdorf. In Sachen regieren ist er ein erfahrener Mann, aber auch, wenn es darum geht, ins Schwarze zu treffen: Wulf Elster hat gestern am frühen Abend den Vogel beim Schützenverein Betzdorf abgeschossen. Mit dem 750. Schuss traf Wulf Elster den Holzvogel so perfekt, dass er von der Stange fiel. Der Jubel auf dem Schießstand In der Klingelsbach war groß, und der glückliche Schütze, die neue Majestät, wurde gefeiert. Der 53-jährige Wulf Elster war bereits zweimal König bei dem...

  • Betzdorf
  • 06.09.10
  • 3× gelesen
Lokales
Der Kammerchor Betzdorf im Jahr seines 40-jährigen Bestehens. Heute proben die Sängerinnen und Sänger als Projektchor, mit schönen Ergebnissen. Foto: Chor

Konzept: Abwechslung

sz Betzdorf. Der Kammerchor Betzdorf wird in diesem Jahr 40 Jahre alt. Es gibt eine Chronik des Kammerchores Betzdorf, woraus die ersten Zeilen zitiert sein mögen, weil wohl kaum ein Gesangsensemble in seiner Geschichte einen ähnlichen Text vorweisen kann: „Am 1. Januar 1970 gegen 1 Uhr morgens wurde dieser Chor in Betzdorf, Schillerstraße 32, gegründet. Bei der Gründungszeremonie waren anwesend a) Frau Geldsetzer, b) Herr Geldsetzer.“ Was zuerst als unregelmäßig probender Zusammenschluss von...

  • Betzdorf
  • 03.09.10
  • 1× gelesen
Lokales
Das Eule-Programm stellten Hartmut Fischer (r.), Frank Germann (l.) und @coustics-Musiker Stefan Bender vor.  Foto: rai

Gutscheinheft auf Markt

rai Betzdorf. Vor noch nicht mal einem Jahr wurde der Kleinkunstverein Eule gegründet, die Initiative startete im Februar mit Black Lechleiter ins erste Programm. Für Vorsitzenden Hartmut Fischer und seine Mitstreiter haben bereits die Veranstaltungen im ersten Halbjahr die Vielfalt bewiesen, die in dem Begriff Kleinkunst steckt. „Das möchten wir fortsetzen“, hieß es jetzt bei der Vorstellung der Angebote von September bis Dezember. Gehobener Nonsens, klassisches Polit-Kabarett, Chansons in...

  • Betzdorf
  • 31.08.10
  • 2× gelesen
Lokales

Kein guter Tag für Zweiradfahrer

sz Betzdorf. Es war zwar nicht der 13., aber trotzdem dürfte der vergangene Freitag bei einigen Zweiradfahrern aus der Region in sehr schlechter Erinnerung bleiben. Zwischen 13.15 Uhr und 18.20 Uhr registrierte die Polizei im Raum Betzdorf gleich vier Unfälle, bei denen fünf Zweiradfahrer verletzt wurden. Der erste Vorfall ereignete sich am Mittag in Scheuerfeld im Kreuzungsbereich von Waldstraße und Bornstraße. Dort nahm ein 50-jähriger Radfahrer einem 65-jährigen Pedaleur die Vorfahrt. Beide...

  • Betzdorf
  • 23.08.10
  • 0× gelesen
Lokales

Risiko am Busbahnhof

sz Betzdorf. Mit der Entwicklung der Sicherheit für die Schüler an der Haltestelle Struthof sind die Bündnisgrünen nicht zufrieden. „Schüler und Eltern wären sicher froh gewesen, wenn sich über die Ferien eine Lösung abgezeichnet hätte“, meint Fraktionssprecherin Marion Pfeiffer. Die Situation am Struthof sei „weiterhin sehr bedrohlich“. Alle Gefahrenquellen sollen durchdacht und möglichst rasch abgestellt werden. Die Grünen fordern nach Einblick in die Geschichte des Busbahnhofes eine direkte...

  • Betzdorf
  • 16.08.10
  • 1× gelesen
Lokales

„Blutbad“ in Betzdorf

sz Betzdorf. Eine Idee, die Betzdorf weit über die Grenzen des Kreises Altenkirchen bekannt machen könnte, hat der Kleinkunstverein Eule sich in den Kopf gesetzt: Im zweiten Halbjahr 2011 soll das „1. Betzdorfer Blutbad“ stattfinden: ein Krimifestival mit Autorenlesungen, Musikveranstaltungen und Kabarett rund um das Thema „Krimi“. Erste Kontakte wurden bereits geknüpft. National und international bekannte Autoren sollen bei dem Festival zu Wort kommen. „Allerdings brauchen wir für so ein...

  • Betzdorf
  • 30.07.10
  • 1× gelesen
Lokales
Wissen, woher man kommt: Etliche Laudatoren ließen die Schulzeit von ehedem Revue passieren.  Foto: lea

Wie in alten Zeiten

lea Betzdorf. Die Schulzeit ist für die meisten Menschen eine prägende Zeit. Sie hinterlässt – ob man will oder nicht – Spuren im weiteren Leben, davon kann man sich jedes Jahr wieder bei der Abitur-Jubiläumsfeier überzeugen, die der Verein der Ehemaligen und Freunde des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums Betzdorf-Kirchen in bewährter Manier organisiert, so auch am vergangenen Samstag. Dort trafen sich die Abi-Jahrgänge 1940, 1950, 1960, 1970, 1980 und 1985. Einige der Gäste hatten ihr Berufsleben...

  • Betzdorf
  • 21.06.10
  • 1× gelesen
Lokales
Reich war die aufgefahrene Kuchentafel, die Obstböden und Torten in großer Vielfalt bot.  Foto: rai

Pfarrfest von nächtlicher Randale überschattet

rai Bruche. Eine böse Überraschung erlebten gestern am frühen Morgen die Organisatoren des Pfarrfestes in Bruche: Unbekannte hatten in der Nacht auf dem Kirchhof gewütet und Bänke und Tische umgeschmissen und mehrere Stapel mit Stühlen vom Kirchportal aus auf den Platz geworfen. Gläser, in denen abends noch Kerzen für Atmosphäre gesorgt hatten, lagen zersplittert auf dem Boden, berichtete Küster Martin Wäschenbach. Das bedeutete für die Hauruck-Gruppe, die sich immer maßgeblich um den Auf- und...

  • Betzdorf
  • 31.05.10
  • 3× gelesen
Lokales
In Betzdorf fand am vergangenen Wochenende der Westerwald-Jugendcup statt, der den zusätzlichen Namen Mario-Vitt-Gedächtnisturnier trug.  Foto: osk

Ein besonderes Turnier

wette Betzdorf. Horst Poen, der Geschäftsführer der SG 06 Betzdorf, haderte ein wenig mit der Vielzahl an Konkurrenzveranstaltungen, die am Wochenende in der Region stattfanden. Schließlich war die SG nicht der einzige Verein, deren Jugendabteilung ein großes Fußball-Jugend-Turnier auf die Beine stellte. Aber das Betzdorfer Turnier war gleich aus zweierlei Hinsicht ein besonderes: Zum einen, weil Gauersweiler und Schott Mainz das Pfingstwochenende mal wieder zu einem großen Event gemacht und...

  • Betzdorf
  • 25.05.10
  • 1× gelesen
Lokales
Kammerchor und Kammerorchester Betzdorf sowie Solisten musizierten in der ev. Kreuzkirche in Betzdorf zugunsten der Rheuma-Stiftung. Foto: rai

Für die Rheuma-Stiftung

rai Betzdorf. Heute weiß man, dass schon Pharaonen an Rheuma litten, und auf Gemälden aus dem Mittelalter kann man erkennen, dass die Menschen rheumatische Erkrankungen hatten. Zumindest können das Wissenschaftler wie Prof. Ekkard Genth (Aachen) und die gebürtige Betzdorferin Prof. Elisabeth Märker-Hermann (Wiesbaden) erkennen. Genth, Sprecher der vor etwas mehr als einem Jahr gegründeten Rheuma-Stiftung, und Vorstandsmitglied Märker-Hermann waren am Sonntag zu Gast in der ev. Kreuzkirche in...

  • Betzdorf
  • 11.05.10
  • 6× gelesen
Lokales
Zahlreiche Interessierte kamen am Donnerstagabend zur Vernissage der Ausstellung Betzdorfer Künstler in die Stadthalle. Foto: gaw

Beeindruckende Werke

gaw Betzdorf. Wenn es um Kunst geht, ist die Stadt Betzdorf dank ihrem Kunstkreis ganz vorne mit dabei. So strömten etliche Kunstinteressierte am Donnerstagabend zur Vernissage der Kunstausstellung Betzdorfer Künstler in die Stadthalle. Die Künstlerinnen und Künstler Hannelore Volk, Gretel Hinkes, Hansjörg Beck, Mario el toro, Hanns Göbel, Bernhild Rilke, Erwin Rickert, Horst Vetter, Nanan Marie Therese yao lou, Christel Groß und Sonja Vierbuchen stellten beeindruckende Gemälde und Objekte...

  • Betzdorf
  • 08.05.10
  • 6× gelesen
Lokales

Schützenverein Betzdorf jetzt ohne 1. Vorsitzenden

sz Betzdorf. Am Ende wurde der Druck offenbar zu groß: Der 1. Vorsitzende des Betzdorfer Schützenvereins, Thomas Schmidt, tritt nach zahlreichen öffentlich gegen ihn erhobenen Vorwürfen von seinem Amt zurück. Er wolle damit Schaden von dem Traditionsverein abwenden, hieß es. Schmidt sah sich in den vergangenen Monaten zahlreichen öffentlich gewordenen Betrugsvorwürfen im Zusammenhang mit dem SI-Ticketshop in Weidenau ausgesetzt, den er als Geschäftsführer leitete (die SZ berichtete exklusiv)....

  • Betzdorf
  • 03.05.10
  • 2× gelesen
Lokales
Über Jugendsozialarbeit sprach Rita Schneider-Zuche.  Foto: goeb

Jugend braucht Perspektive

goeb Betzdorf. Ihr Forum zum Tag der Arbeit, das elfte bisher, hielt gestern der Caritasverband Rhein-Wied-Sieg (Geschäftsstelle Betzdorf) im vollbesetzten Barbarasaal der Stadthalle ab. Diesmal stand der Austausch mit zahlreichen Gästen, Partnern und Rednern unter dem Leitgedanken „Jugend braucht Perspektive – 25 Jahre Ökoprojekt“. Das Ökoprojekt bietet bekanntlich eine Möglichkeit, Jugendarbeitslosigkeit einzudämmen, indem Minderqualifizierten eine begleitete Arbeitsmöglichkeit gegeben wird,...

  • Betzdorf
  • 30.04.10
  • 1× gelesen
Lokales

Offenes Misstrauen gegen Schützenvorstand

goeb Betzdorf. „80 Anzeigen wegen Betrugs“ titelte gestern die Siegener Zeitung im Kulturteil (vgl. S. 22, Mittwoch). Hintergrund sind die Vorgänge um die Vorverkaufsstelle SI-Tickets im Siegerlandzentrum in Weidenau. Dort sind – neben anderen Ungereimtheiten – von vielen Kunden bereits bezahlte Tickets für Kulturveranstaltungen nicht ausgeliefert worden. Die Vorwürfe richten sich gegen SI-Ticket-Geschäftsführer Thomas Schmidt. Schmidt ist auch 1. Vorsitzender des Betzdorfer...

  • Betzdorf
  • 29.04.10
  • 1× gelesen
Lokales
Die vier Harmony-Academy-Barbershopper und die Pianistin Marie Christin Schnell gaben in der Scheune in Betzdorf ein Konzert. Foto: gaw

Hörgenuss und Comedy

gaw Betzdorf. Was ist Barbershop- Musik? Um das herauszufinden, war die Scheune in Betzdorf am Freitagabend der richtige Anlaufpunkt. Der Kleinkunstverein Die Eule präsentierte ein außergewöhnliches Konzert, gab das Harmony-Academy-Quartett doch eine Art Heimspiel. Bereits vor mehr als 20 Jahren waren die Musiker, damals allerdings mit Martin Fenske, dem Bruder des jetzigen Baritons, Winfried Winterhager, schon mehrfach in der Eule in Betzdorf zu Gast gewesen. Nach der Neugründung des...

  • Betzdorf
  • 27.04.10
  • 18× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.