Arfeld

Beiträge zum Thema Arfeld

LokalesSZ-Plus
Tobias Beitzel begeisterte das Publikum des Sommerabends auf dem Arfelder Sportplatz. mit seinem Poetry Slam.  Foto: oft

Sommerabend in Arfeld
Wie sich die Künstler ihre Bühne wieder zurückholen

oft Arfeld. Tobias Beitzel, Jugendförderverein und Stadtjugendpflege Bad Berleburg geben die richtige Antwort in einer schwierigen Zeit: Am Donnerstagabend fand auf dem Arfelder Sportplatz der dritte Teil der Veranstaltungsreihe „Ein Sommerabend“ statt. Ab 19 Uhr zeigten in der selbst ernannten Mix-Show fünf Künstler unter freiem Himmel ihr Können. „Mix-Show deshalb, weil wir hier drei Genres vertreten haben: Comedy, Musik und Poetry Slam werden heute Abend auf der Bühne zu sehen sein“, verriet...

  • Bad Berleburg
  • 19.09.20
  • 221× gelesen
LokalesSZ-Plus
Kneipe und Ferienwohnung: Ingrid und Anton Kesselaar haben konkrete Pläne für das Arfelder Gasthaus.

Neue Besitzer des Gasthauses „Zum Bahnhof“
Garage soll zur Ferienwohnung werden

ako Arfeld. Mitten in der Corona-Krise auswandern und eine Gaststätte eröffnen? Für Ingrid und Anton Kesselaar aus Holland scheint das kein Problem zu sein. Dafür ziehen die beiden aus der niederländischen Provinz Zeeland in die Wittgensteiner Berge, genauer gesagt nach Arfeld. Dort übernehmen sie als neue Besitzer des Traditionsgasthauses „Zum Bahnhof“ künftig die Bewirtschaftung von Gästen – ein Kindheitstraum, der in Erfüllung geht.„Wir haben in Arfeld schon viele Menschen kennengelernt und...

  • Bad Berleburg
  • 30.08.20
  • 836× gelesen
Lokales
„Gemeinsam geht’s voran“ lautete der Tenor der Beteiligten bei der Übergabe der Leader-Bewilligungsbescheide im Hartmann-Tunnel in Arfeld (v. l.): Bernd Fuhrmann, Waldemar Kiel, Heinz Limper, Hartmut Dickel, Kai-Uwe Jochims, Wolfgang Grund, Volker Sonneborn und Holger Saßmannshausen.

"Mehrgenerationentreffpunkt" und "Dorfkinder"
Zwei weitere Projekte im Zentrum Via Adrina

sz Arfeld. Das Zentrum Via Adrina ist der neue Dorfmittelpunkt von Arfeld: Das Gebäude auf dem ehemaligen Gelände der Schuhleistenfabrik Hartmann und auch das Umfeld bieten eine Vielzahl von Nutzungsmöglichkeiten, die jetzt noch einmal durch die Projekte „Mehrgenerationentreffpunkt“ und „Dorfkinder“ erweitert werden. Gleich zwei Leader-Förderzusagen machen dies möglich. Viel EigenleistungSo fügen sich am Zentrum Via Adrina verschiedene Bausteine zu einem stimmigen Gesamtbild. Bernd Fuhrmann,...

  • Bad Berleburg
  • 28.08.20
  • 268× gelesen
LokalesSZ-Plus
Nach der Genehmigung von vier Anlagen für die Eder Energy GmbH & Co. KG will Krug-Energie mit seinen Planungen noch abwarten. Der Fortgang scheint angesichts einer möglichen Klage der Stadt Bad Berleburg zu ungewiss.

Warten auf mögliche Klage
Windkraft-Investoren sind noch zurückhaltend

tika Arfeld/Wittgenstein. Der Unmut über die vier geplanten und nun genehmigten Windkraftanlagen auf dem „Prenzenberger Kopf“ bei Arfeld wächst bei vielen Beteiligten. Die ersten Anträge zur Prüfung auf eine Klage sind bereits bei der Stadtverwaltung von Bad Berleburg eingegangen. Dennoch, für den Moment hat die Eder Energy GmbH & Co. KG deie Zusage für den Bau der Anlagen. Und allein diese Tatsache könnte Signalwirkung für mehrere Investoren haben, die ihre Planungen im gesamten Altkreis...

  • Bad Berleburg
  • 23.07.20
  • 262× gelesen
LokalesSZ-Plus
Von Dotzlar aus werden die vier Windkraft-Anlagen auf dem Höhenrücken des Prenzenberger Kopfs deutlicher zu sehen sein als aus der Ortslage Arfeld. Wann sich allerdings die Windräder dort drehen werden, ist noch völlig offen. Foto: Björn Weyand
2 Bilder

Windkraft auf dem Prenzenberger Kopf
Windräder-Genehmigung sorgt für Diskussionen

bw Arfeld/Dotzlar. Die Entscheidung des Kreises Siegen-Wittgenstein, den Bau und den Betrieb von vier Windkraft-Anlagen auf dem Prenzenberger Kopf in Arfeld zu genehmigen, sorgt für viele Diskussionen. So dürfte schon jetzt klar sein, dass das letzte Wort in der Sache noch lange nicht gesprochen wurde. Die Stadt Bad Berleburg, die nichts von der durch die Kreisverwaltung anberaumten Pressekonferenz wusste, will den Rechtsweg prüfen. Bad Berleburg werde als Global Nachhaltige Kommune NRW...

  • Bad Berleburg
  • 17.07.20
  • 583× gelesen
LokalesSZ-Plus
Im Bereich Prenzenberger Kopf/Ohrenbach zwischen Bad Berleburg, Arfeld und Dotzlar darf die Eder Energy GmbH & Co. KG nun doch vier Windenergie-Anlagen bauen. Die Gesamthöhe über Grund beträgt 200 Meter. Von Dotzlar werden sie mehr zu sehen sein als aus der Ortslage Arfeld, wie Visualisierungen zeigen. Die Zuwegung erfolgt über die K 44 zwischen Laibach und Schwarzenau. Grafik: Kreis

Bestehende Vorrangzone wirkungslos
Kreis genehmigt Windräder am Prenzenberger Kopf

bw Bad Berleburg. Anfang 2017 lehnte der Kreis den Bauantrag für vier Windenergie-Anlagen auf dem Prenzenberger Kopf bei Arfeld ab. Die Stadt Bad Berleburg hatte ihr Einvernehmen versagt, der Kreis folgte dem Ansatz, weil es am Osterholz in Weidenhausen eine bestehende Konzentrationsfläche gab und die Stadt auch die Ausweisung zusätzlicher Vorrangzonen beabsichtigte. In einem Verfahren vor dem Verwaltungsgericht Arnsberg, das die Eder Energy GmbH & Co. KG von Ludwig Ferdinand Prinz zu...

  • Bad Berleburg
  • 15.07.20
  • 1.107× gelesen
Lokales
Superintendent Stefan Berk verabschiedete jetzt den Arfelder Pfarrer Horst Spillmann in den Ruhestand – mit Mundschutz, versteht sich. Foto: Kirchenkreis

Gottesdienst in Arfeld
Gemeinde verabschiedete Pfarrer Horst Spillmann

sz Arfeld. Im Gottesdienst in Arfeld stand jetzt die Verabschiedung von Pfarrer Horst Spillmann an. Die Corona-Krise hatte zunächst zur Verschiebung des Termins und jetzt beim Termin selbst zum einen dazu geführt, dass Pfarrer und Presbyterium die Gästeliste massiv kürzen mussten, zum anderen durfte im Gottesdienst nicht gesungen werden. Wer Horst Spillmann kennt, der weiß, was für eine Einschränkung allein das für ihn war. „Aber ich will jetzt nicht über Corona lamentieren, dafür ist mir die...

  • Bad Berleburg
  • 27.05.20
  • 183× gelesen
LokalesSZ-Plus
In das „Alte Pfarrhaus“ war erst vor einem Jahr die Arfelder Tierarztpraxis eingezogen – und dort arbeiten die Tierärzte auch in Zukunft.

Pfarrhaus der Kirchengemeinde
Moderne Praxis in einem alten Haus

vö/sz Arfeld. Der Bericht zum Verkauf des Pfarrhauses in Arfeld der Siegener Zeitung hat doch zu einiger Verwirrung geführt: Das zum Artikel dort abgebildete Gebäude ist bekannt als das „Alte Pfarrhaus“ in Arfeld, ist aber nicht das Gebäude, das die Kirchengemeinde Arfeld verkaufen möchte. Zum Verkauf steht das Wohnhaus, in dem Pfarrer Horst Spillmann bisher wohnte. Dies liegt versteckt hinter dem Evangelischen Gemeindehaus – einige Meter entfernt. In das „Alte Pfarrhaus“ war erst vor einem...

  • Bad Berleburg
  • 04.05.20
  • 286× gelesen
Lokales
Die Evangelische Kirchengemeinde Arfeld will das Pfarrhaus verkaufen oder vermieten.

Voraussichtlich ab Sommer
Kirchengemeinde Arfeld will das Pfarrhaus verkaufen

vö Arfeld. Die Kirchengemeinde Arfeld will sich zukunftsfähig aufstellen und rüstet sich für die Zeit nach Pfarrer Horst Spillmann. Der Theologe, dessen Abschiedsgottesdienst wegen der Corona-Krise abgesagt und verschoben werden musste, geht im Juni in den Ruhestand. Dass die Pfarrstelle nicht neu besetzt werden kann, hatte der Kirchenkreis Wittgenstein bereits kommuniziert – dafür ist die Kirchengemeinde mit den Ortschaften Arfeld und Richstein zu klein. Aktuell bietet das Presbyterium der...

  • Bad Berleburg
  • 03.05.20
  • 355× gelesen
Lokales
Am Zentrum Via Adrina in Arfeld werden aktuell die Außenanlagen hergestellt. Die Arbeiten laufen in der Corona-Zeit zwar langsamer, aber stetig weiter. Foto: Archiv

Zentrum Via Adrina
Arbeiten laufen in der Corona-Zeit stetig weiter

sz Arfeld. Am Zentrum Via Adrina in Arfeld werden aktuell die Außenanlagen hergestellt. „Die Arbeiten laufen in der Corona-Zeit zwar langsamer, aber stetig weiter. Ein besonderer Dank geht an die vielen ehrenamtlichen Helfer“, sagt Projektleiter Volker Sonneborn, Beigeordneter der Stadt Bad Berleburg. „Dabei sind im Sinne der Nachhaltigkeit unter anderem Bepflanzungen und Gehölze geplant. Umfang und Art der Bepflanzungen sind auch abhängig von der Bereitschaft aus der Bevölkerung, sich bei den...

  • Bad Berleburg
  • 25.04.20
  • 215× gelesen
Lokales
„Angler-Utensilien“ an verschiedenen Stellen entlang der Eder weisen auf mehrere Schwarzangler hin. Foto: privat
2 Bilder

Zwischen Dotzlar und Arfeld
An der Eder tummeln sich vermehrt Schwarzfischer

sz Arfeld/Dotzlar/Meckhausen. Die Schwarzfischerei an der Eder macht der Arfelder Ortsvorsteher Kai-Uwe Jochims zum Gegenstand einer aktuellen Pressemitteilung – verbunden mit der Ankündigung, dass Pächter und Fischereigenossenschaft „die Fälle konsequent zur Anzeige bringen werden“. Hintergrund: Ende März habe die Fliegenfischergruppe Dortmund noch für mehrere Tausend Euro Fische verschiedener Größen in die Eder eingesetzt – dieser jährlich vorgenommene Besatz diene dem Erhalt des...

  • Bad Berleburg
  • 16.04.20
  • 375× gelesen
LokalesSZ-Plus
Auch die Corona-Krise kann die Arbeiten im Außenbereich des Arfelder Zentrums Via Adrina nicht stoppen. Die Eigenleistungen erledigen die Helfer der Dorfgemeinschaft Arfeld in Kleingruppen.

Zentrum "Via Adrina"
Gepflastert wird in Kleingruppen

vö Arfeld. Es herrscht Betrieb auf der Baustelle an der Stedenhofstraße. Nicht im Sinne von Menschenansammlungen, sondern gemünzt auf den nicht zu übersehenden Baufortschritt. Das neue Arfelder Zentrum Via Adrina, das im Oktober 2019 mit der ersten Veranstaltung offiziell eröffnet wurde, erhält in diesen Tagen ein schmuckes Außengelände. Mitarbeiter des örtlichen Tiefbauunternehmens Jüngst sind dabei, die Planungen für den Außenbereich umzusetzen – mit Parkplatz, Spielplatz, Grünelementen,...

  • Bad Berleburg
  • 08.04.20
  • 244× gelesen
LokalesSZ-Plus
Noch hat die Corona-Krise nicht allzu viele Lastwagen der Region in die Parkposition verbannt. Dennoch machen sich auch hiesige Spediteure auf einen harten Einbruch gefasst. Foto: Jan Schäfer

Industriekunden neigen wegen Corona zum Hamstern
Spediteure steuern auf Sorgen zu

js Siegen/Olpe/Altenkirchen. Von Tag zu Tag planen, auf Sichtweite fahren. Für die Speditionen in der Region bestimmt das oft ohnehin den Alltag, schnelles Reagieren auf die Kundenwünsche gehört zu ihrem Geschäft. Das, was die Logistikunternehmen in Zeiten von Corona erleben, hat mit Alltag indes wenig zu tun. Noch mehr als sonst heißt es für sie, in enger Taktung auf das zu reagieren, was die virusgeplagte Wirtschaftslage ihnen abverlangt. Bei der Spedition Menn in Kredenbach ist von dem...

  • Siegen
  • 24.03.20
  • 5.542× gelesen
LokalesSZ-Plus
Tobias Beitzel (l.) und Tim Limper starteten mit dem Einkaufsservice der Burschenschaft Arfeld.  Foto: Martin Völkel

Hilfe in der Corona-Krise
Arfelder Burschenschaft startet den Einkaufsservice

vö Arfeld. Dies ist der Auftakt für ein tolles Projekt – und nach dem Willen der Initiatoren soll es längst nicht das Ende der Fahnenstange gewesen sein: Die Burschenschaft Arfeld startete am Freitag ihren Einkaufsservice für Menschen, die im Zuge der Corona-Krise nicht selbst einkaufen können. „Unsere älteren Mitbürger oder auch Menschen mit Vorerkrankungen. Niemand sollte sich scheuen, bei uns nachzufragen. Wir haben 40 Helfer, die bereit sind, mit anzupacken“, erklärte Tobias Beitzel im...

  • Bad Berleburg
  • 21.03.20
  • 879× gelesen
LokalesSZ-Plus
Der Wald ist in einem besorgniseregenden Zustand. In den kommenden Jahren verändert sich der Forst im Altkreis nachhaltig. Archivfoto: Timo Karl
2 Bilder

Vortrag bei Arfeld-aktiv
Nur der Mischwald hat noch eine Zukunft

tika Arfeld. Einen Königsweg gibt es nicht. Und ob Förster und Waldbesitzer ihn jemals finden, ist völlig offen. Klar ist nur, dass der Wald vor einer tiefgreifenden Veränderung steht – der Trockensommer 2018 hat eine Zäsur ungeahnten Ausmaßes markiert. Klar ist aber auch, dass die Verantwortlichen nicht kopflos sind, sondern längst erste Lösungsansätze entwickelt haben. „Wir haben natürlich einen Plan und beschäftigen uns damit, was nun möglich ist“, erklärte Klaus-Uwe Daum am Dienstag im...

  • Bad Berleburg
  • 19.02.20
  • 255× gelesen
LokalesSZ-Plus
Bad Berleburgs aktueller Bürgermeister Bernd Fuhrmann (l.) soll auch bei der Kommunalwahl in diesem Jahr das Rennen machen. Am Freitagabend kürte ihn die CDU – im Beisein von Ehefrau Ute und Sohn Tim – zum Kandidaten.

CDU nominiert Kandidaten
Votum ohne eine Gegenstimme

howe Arfeld. Der CDU-Stadtverband Bad Berleburg hat am Freitagabend den amtierenden Bürgermeister Bernd Fuhrmann mit deutlicher Mehrheit zum Kandidaten für das Amt des Verwaltungschefs für die Kommunalwahl in diesem Jahr gewählt. Bernd Fuhrmann vereinte bei 40 abgegebenen Stimmen im Zentrum Via Adrina in Arfeld 37 Stimmen für sich. Zwei Mitglieder enthielten sich, ein Zettel wurde für ungültig erklärt. Damit erhielt der aktuelle Bad Berleburger Bürgermeister keine einzige...

  • Bad Berleburg
  • 03.02.20
  • 286× gelesen
Lokales
Gemeinsam mit Bürgermeister Bernd Fuhrmann besichtigte Regierungspräsident Hans-Josef Vogel jetzt das Zentrum „Via Adrina“ in Arfeld.

Zentrum "Via Adrina"
„Ein Stück Zukunft geschaffen“

sz Arfeld/Bad Berleburg. Zur Besichtigung von Nachhaltigkeitsprojekten kam jetzt Regierungspräsident Hans-Josef Vogel nach Arfeld und Bad Berleburg. Dort wurde er von Bürgermeister Bernd Fuhrmann in den Räumlichkeiten des Bürgerhauses „Zentrum Via Adrina“ empfangen und mit Informationen über die neue Nachhaltigkeitsstrategie der Stadt versorgt. Von dem Holzbau an der Stelle der ehemaligen Schuhleistenfabrik Hartmann war Regierungspräsident Hans-Josef Vogel sehr angetan, da Holz als...

  • Bad Berleburg
  • 23.01.20
  • 279× gelesen
LokalesSZ-Plus
In den Räumlichkeiten des neuen Arfelder Zentrums „Via Adrina“ kommt die Anlage viel besser zur Geltung: Die Modellbahnfreunde freuten sich an Heiligabend über ein riesiges Interesse.  Foto: fhe

Modellbahnfreunde Arfeld
Hier leuchteten Kinderaugen schon vor der Bescherung

fhe Arfeld. Das Warten auf das Christkind wurde für viele Kinder in Arfeld ganz erheblich verkürzt: Denn wer am Nachmittag des Heiligabends gemeinsam mit den Eltern bei den Arfelder Modellbahnfreunden im neuen Zentrum „Via Adrina“ dabei war, für den verging die Zeit wie im Flug: Dutzende Modelleisenbahnen fahren dort auf den Gleisen umher, durch eine Landschaft, an der man sich so schnell nicht satt sehen kann. Überall gibt es durch die kleinen Feinheiten auf den Bahnstrecken viel zu entdecken,...

  • Bad Berleburg
  • 27.12.19
  • 385× gelesen
LokalesSZ-Plus
Die Telefonzelle bot wiederum den direkten Draht zum Nikolaus. Foto tm
2 Bilder

Weihnachtsmarkt in Arfeld
Vereine machten Ortskern zu märchenhaftem Markt

tm Arfeld. Vorweihnachtliche Köstlichkeiten, eine lebendige Krippe und der Besuch des Christkindes: Am Samstag fand bereits zum 36. Mal der Traditions-Weihnachtsmarkt der Gemeinschaft der Arfelder Vereine in der Arfetalstraße statt. Dessen Aufbau startete einige Tage zuvor mit der tatkräftigen Unterstützung des Vereins „Arfeld Aktiv“ und wuchs im Verlauf der Woche durch die weiteren teilnehmenden Vereine zu einer beachtlichen Größe heran. „Das hier ist ein sehr eingespieltes Team und es weiß...

  • Bad Berleburg
  • 09.12.19
  • 249× gelesen
Lokales
Mit zahlreichen Pinseln und mehreren Farbtöpfen sowie viel Ehrgeiz und Phantasie werkelten die Schüler mit Unterstützung ihrer beiden Lehrerinnen tagelang an der Aufwertung des Mauerwerks.  Foto: BLB-Tourismus

Premium-Wanderweg „Via Celtica“
Triste Betonpfeiler an der Eder sind Geschichte

sz Arfeld/Dotzlar. Die „Via Celtica“ versteht sich als Laborweg. Der Premium-Wanderweg mit seinen Pfaden rund um Arfeld und Dotzlar ist anspruchsvoll, zugleich aber auch spirituell und mystisch. Er lädt die Wanderer dazu ein, Natur und Landschaft bewusst zu erleben und aktiv zu gestalten. Auf dieses gestalterische Experiment haben sich auch die Schüler der Bad Berleburger Ludwig-zu-Sayn-Wittgenstein-Schule eingelassen. Zusammen mit der Kunstlehrerin Rita Grotmann erarbeiteten die Jugendlichen...

  • Bad Berleburg
  • 21.11.19
  • 205× gelesen
LokalesSZ-Plus
Hier fließen Welten ineinander: Das Auge kann sich kaum satt sehen, wenn die Züge bergauf und bergab schnaufen, Wälder durchziehen, Seen überbrücken und sich im großen Bahnhof wiedertreffen. Fotos: Sarah Benscheidt
8 Bilder

Modellbahnfreunde Arfeld
Wie Welten entstehen

sabe Arfeld. 27 Freunde müsst ihr sein, und es entstehen wunderbare Welten. 27 Arfelder Modellbahnfreunde wohlgemerkt (14 aktive, 13 passive Mitglieder), mit Köpfen voll kreativer Ideen, mit Muße und Geduld, mit Fingerspitzengefühl, technischem Know-How und einem liebevollen Blick fürs Detail. Im Zuge der Themenwoche „Zeit“ hat sich die Siegener Zeitung auf den Weg gemacht und in Wittgenstein Menschen mit einem ganz besonderen Faible getroffen: Der wohl mit Abstand liebste Zeitvertreib der...

  • Bad Berleburg
  • 05.11.19
  • 252× gelesen
LokalesSZ-Plus
Schlüsselübergabe an den Gemeinschaftsverein: (v. l.) Waltraud Schäfer, Kai-Uwe Jochims, Bernd Fuhrmann, Waldemar Kiel, Volker Sonneborn, Anke Fuchs-Dreisbach und Martin Schneider.  Fotos (2): Martin Völkel
2 Bilder

Die Arfelder Gemeinschaftsleistung ist (fast) vollendet
"Via Adrina" offiziell übergeben

vö Arfeld. Der kreative Treffpunkt im Edertal ist jetzt auch vertraglich und damit schwarz auf weiß ein Projekt der Dorfgemeinschaft Arfeld: Im Rahmen einer kurzweiligen Feierstunde wurde das neue Zentrum „Via Adrina“ an der Stedenhofstraße am Donnerstagabend offiziell von der Stadt Bad Berleburg an den Dorfgemeinschaftsverein übergeben – im Anschluss an einen Reformations-Gottesdienst mit Pfarrer Horst Spillmann und 160 Besuchern. Den symbolischen Schlüssel überreichte Bürgermeister Bernd...

  • Bad Berleburg
  • 03.11.19
  • 244× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.