Arfeld

Beiträge zum Thema Arfeld

Lokales
Im Bereich der Bad Berleburger Potenzialfläche Ohrenbach laufen vorbereitende Arbeiten. Krug Energie möchte hier insgesamt acht Windenergieanlagen realisieren.

Unternehmen will Bauantrag einreichen
Krug Energie plant acht Windkraftanlagen

vö Arfeld/Dotzlar. Von Windstille kann in Bad Berleburg momentan keine Rede sein. Denn: Es tut sich einiges im Bereich Windenergie – nicht nur mit Blick auf den Regionalplan-Entwurf, der speziell im politischen Raum für Kritik sorgt. Weitere Baustelle für Winpark im OhrenbachÜber die Baugenehmigung für vier Windkraftanlagen der Eder Energy am Prenzenberger Kopf und die laufenden Vorarbeiten bei Arfeld hat die Siegener Zeitung bereits berichtet. Die Stadt Bad Berleburg geht noch rechtlich gegen...

  • Bad Berleburg
  • 18.06.21
  • 164× gelesen
Lokales
Gemeinschaftsverein und Kindertagesstätte haben dem Spielplatz ein neues und nachhaltiges Gesicht gegeben.

Die Jüngsten übernehmen Verantwortung
Das spielende Element des Zentrums Via Adrina

vö Arfeld. Das Arfelder Zentrum Via Adrina ist der pulsierende Treffpunkt aller Generationen der Ortschaft – wenn man von der kontaktarmen Corona-Zeit mal absieht. Anziehungspunkt für die jüngste Generation ist zweifellos der Spielplatz mit eigenem Zugang zur Arfe, der in den vergangenen Monaten ein ganz neues Gesicht bekommen hat. Möglich machten das der Gemeinschaftsverein Arfeld und die örtliche Kindertagesstätte der Arbeiterwohlfahrt (AWo). Der Spielplatz steht unter der Regie der Stadt Bad...

  • Bad Berleburg
  • 17.06.21
  • 60× gelesen
LokalesSZ
Eine Infotafel erinnert an den Standort des Arfelder Hammers.
2 Bilder

SZ erinnert an wichtigen Industriezweig
Diese Sieben waren der Hammer

howe Arfeld. Vor den sieben Männern hätte man damals den Hut ziehen müssen. Denn in einer schwierigen Zeit, als die Bevölkerung nach dem 30-jährigen Krieg und den verheerenden Pestzeiten wieder größer wurde und Arbeitsplätze rar waren, riskierten sie eine für die Region einzigartige Investition. Sie legten in Arfeld an der Eder ein Wehr an, leiteten über einen Hammergraben das Wasser auf die Wasserräder und trieben so die beiden Hammerwellen und die Blaswellen an. Der Arfelder Hammer schlug im...

  • Bad Berleburg
  • 11.06.21
  • 99× gelesen
Lokales
Der Besuch der Waldohreulen war für die Belegschaft der Arfelder Tierarztpraxis ein bemerkenswertes Erlebnis.

Arfelder Eulen in Hünsborn gelandet
Kreisübergreifende Greifvogelrettung

vc Arfeld/Hünsborn. Die Tierarztpraxis in Arfeld sorgt täglich für die Gesundheit der Haus- und Nutztiere in Wittgenstein. Doch die Behandlung von Wildtieren ist und bleibt für das Team um Tierärztin Ulrike Jochims etwas Besonderes. Das ist für Ulrike Jochims auch der Fall, wenn sie zwei Waldohreulen zu Gast hat. Bei der Pflege des flauschigen Geschwisterpaars war das gesamte Praxis-Team mit eingebunden. „Die waren noch sehr jung, als sie zu uns gebracht wurden“, erinnert sich Ulrike Jochims....

  • Bad Berleburg
  • 21.05.21
  • 100× gelesen
Lokales
Die laufenden Erdarbeiten im künftigen Windpark am Prenzenberger Kopf bei Arfeld rufen besorgte Anwohner auf den Plan.

Prenzenberger Kopf
Vorarbeiten für Windkraft laufen

vö Arfeld. Die Zeichen verdichten sich, dass den geplanten vier Windkraftanlagen am Prenzenberger Kopf zwischen Arfeld und Dotzlar nicht mehr viel im Weg steht. Für die angepeilte Fläche gilt das sprichwörtlich, denn aktuell laufen im Wald umfangreiche Baumaßnahmen. Mit schwerem Gerät werden große Mengen Erde bewegt, offenkundig entstehen hier unter anderem Erschließungswege. Anwohner berichteten der SZ, „dass hier offensichtlich Tatsachen geschaffen werden sollen“. Kein Unternehmen gehe so in...

  • Bad Berleburg
  • 05.05.21
  • 166× gelesen
Lokales
Die geplanten Holzerntemaßnahmen finden später statt.

Arbeiten an K50
Sperrung zwischen Arfeld und Dotzlar verschoben

sz Arfeld/Dotzlar. Die angekündigte Vollsperrung der K50 auf dem Abschnitt zwischen Arfeld Dotzlar, die eigentlich am Montag in Kraft treten und drei Wochen andauern sollte, wird verschoben. Wie Straßen NRW mitteilt, mussten die geplanten Holzerntemaßnahmen von der Forstwirtschaft kurzfristig auf einen späteren Zeitpunkt verlegt werden. Die Arbeiten finden nun voraussichtlich von Ende Juli bis Anfang August statt. Auch die Vollsperrung der K50 verschiebt sich dementsprechend in diesen...

  • Bad Berleburg
  • 04.05.21
  • 148× gelesen
LokalesSZ
Ein Wahlplakat der AfD wird von einer Straßenlaterne genommen. Während ein Zeuge den Vorfall beobachtet und sich das Nummernschild merkt, weisen die Angeklagten alle Schuld von sich.

Kurioser Fall vor dem Amtsgericht Bad Berleburg
Männer streiten Diebstahl von AfD-Plakat ab

howe Bad Berleburg. Ganz einfach soll sich die Sache im November vorigen Jahres abgespielt haben: Ein 37-jähriger Mann fährt mit seinem Auto durch Arfeld und hält an einer Straßenlaterne. Der Beifahrer, ein 35-jähriger Mann, steigt aus, montiert das Wahlplakat der AfD ab, wirft es in den Fußraum und steigt wieder ein. Die beiden fahren weiter. Beobachtet hat das ein Anwohner aus seinem Küchenfenster. Der merkt sich das Nummernschild und ruft seinen Bekannten an, der genau für die „abgehängte“...

  • Bad Berleburg
  • 27.04.21
  • 737× gelesen
Lokales
Die Arfelder Lambrie ist wegen der Pandemie seit November 2020 geschlossen. Mit dem Außer-Haus-Verkauf von Speisen und Getränken haben die Inhaber seitdem nur wenig Geld eingenommen – sie stellen das Angebot deshalb ein.

Für den Fortbestand der Lambrie
Inhaber stoppen Außer-Haus-Verkauf

ako Arfeld. Am kommenden Montag, 19. April, ist es auf den Tag genau sechs Monate her, dass Ingrid und Anton Kesselaar die Lambrie in Arfeld wieder zum Leben erweckt haben. Für das Ehepaar wäre das eigentlich ein Grund zum Feiern. Schließlich hatten die beiden Holländer im vergangenen Jahr ihre Heimat hinter sich gelassen, um sich mit der eigenen Gaststätte in den Wittgensteiner Bergen einen Kindheitstraum zu erfüllen. Doch statt Partystimmung herrscht im Traditionsgasthaus „Zum Bahnhof“ nach...

  • Bad Berleburg
  • 14.04.21
  • 1.581× gelesen
LokalesSZ
Sabine Kroh nimmt den Abstrich bei einem Wittgensteiner vor. Das Prozedere dauert weniger als eine Minute, wenn die Bürger die nötigen Unterlagen bereits mitgebracht haben. Das Ergebnis wird über eine E-Mail mitgeteilt.

Dr. Ulrike Jochims
Tierarztpraxis Arfeld bietet Corona-Schnelltests an

vc Arfeld. Innovationen sind den Arfeldern nicht fremd. Daher verwundert es nicht, dass am Montagmorgen in Arfeld eine recht seltene Variante der Schnelltest-Möglichkeiten ihren Anfang nahm. Die Tierarztpraxis Dr. Ulrike Jochims hat damit begonnen, Schnelltests auf Covid 19 im sogenannten Drive-in-Modus anzubieten. Eine geschulte Tierarzthelferin nahm erstmals die Proben für die Schnelltests auf dem Parkplatz nahe der Praxis ab – während die zu testenden Bürger im Auto sitzen blieben. „Wir...

  • Bad Berleburg
  • 12.04.21
  • 650× gelesen
Lokales
Dienstags und mittwochs bleiben die Schalter in den vier Außenstellen der Sparkasse Wittgenstein (hier die in Feudingen) ab dem 19. April geschlossen. Während die Servicezeiten reduziert werden, bleiben die Beratungszeiten unverändert.

Schalter nur noch an drei Tagen geöffnet
Sparkasse kürzt Schalterzeiten in den Außenstellen

bw Bad Berleburg. Mitte April schließt die Sparkasse Wittgenstein ja bekanntlich ihre SB-Stellen. Zum 16. April werden somit die Standorte in Berghausen und Girkhausen, am Sähling und am HIT-Markt in Bad Berleburg, am Ludwig-Koch-Center in Bad Laasphe sowie im Einkaufszentrum am Mühlenweg in Erndtebrück geschlossen. Hier haben Kunden des Geldinstituts bislang die Möglichkeit, Bargeld am Automaten abzuheben, Überweisungen zu tätigen und Kontoauszüge zu erhalten. Es ist aber kein Geheimnis, dass...

  • Bad Berleburg
  • 18.03.21
  • 842× gelesen
Lokales
Einsatz für die Feuerwehr: Warum die Böschung zwischen Beddelhausen und Richstein brannte, konnte zunächst nicht geklärt werden.

Ursache unklar
Feuerwehr löscht Böschungsbrand

ako Beddelhausen. Zu einem Böschungsbrand an der K53 zwischen Beddelhausen und Richstein wurde am Montagmittag die Feuerwehr gerufen. „Der Alarm ging um 13.08 Uhr ein“, sagte Klaus Langenberg, Leiter der Feuerwehr in Bad Berleburg. Eine „ortsunkundige Person“ hatte das Feuer gemeldet. Am Straßenrand – außerhalb der Ortschaften – stand eine etwa zwei Quadratmeter große Böschung in Flammen. Einsatzkräfte der Löschgruppe Arfeld sowie der Löschgruppe Richstein hatten die Lage rasch unter Kontrolle...

  • Bad Berleburg
  • 15.03.21
  • 105× gelesen
LokalesSZ
Sehen das Zentrum Via Adrina auf einem guten Kurs: der Vorsitzende des Gemeinschaftsvereins Arfeld, Waldemar Kiel, und Ortsvorsteher Kai-Uwe Jochims (r.).

Gemeinschaftsverein aus Arfeld zuversichtlich
Zentrum Via Adrina soll im Sommer öffnen

vc Arfeld. Das Zentrum Via Adrina sollte eigentlich im vergangenen Jahr eröffnet werden. Frust und Resignation suchte man jedoch beim Ortstermin in Arfeld vergebens. „Man wird ein wenig betriebsblind und sieht gar nicht immer, was sich alles getan hat“, meinte Kai-Uwe Jochims, Ortsvorsteher in Arfeld, im Gespräch mit der SZ. Natürlich hatten die Arfelder wieder viele Neuigkeiten zu verkünden – denn eigentlich arbeitet im Dorf an der Eder auch im härtesten Lockdown immer jemand an neuen Ideen...

  • Bad Berleburg
  • 10.03.21
  • 95× gelesen
Lokales
Die Vorarbeiten für den Bau von vier Windkraftanlagen am Prenzenberger Kopf bei Arfeld sind bereits gelaufen. Anwohner befürchten, dass hier im Frühjahr weitere Fakten geschaffen werden könnten. Es sind noch mehrere Klagen zu verhandeln.

Naturschützer vehement gegen Windkraftanlagen am Prenzenberger Kopf
Beirat sieht nur wirtschaftliche Interessen

vö Arfeld/Siegen. Den vier geplanten und vom Kreis Siegen-Wittgenstein genehmigten Windenergieanlagen der Eder Energy am Prenzenberger Kopf bei Arfeld bläst heftiger Gegenwind entgegen. Es stehen nicht nur mehrere öffentliche und private Klagen im Raum (die Siegener Zeitung berichtete ausführlich). Aktuell positioniert sich auch der Beirat der Unteren Naturschutzbehörde des Kreises Siegen-Wittgenstein sehr deutlich gegen den Bau der Windräder. Der Beirat tagt am kommenden Donnerstag, 25....

  • Bad Berleburg
  • 18.02.21
  • 438× gelesen
Lokales

Orte digital anbinden
Dörfer suchen weiter digitale Unterstützung

sz Raumland/Arfeld/Puderbach. Wie können Dörfer sich digital organisieren und Apps oder Plattformen für ihren Ort nutzen? Diese Fragen treiben viele Dorfaktive in Südwestfalen um. Wegen der großen Nachfrage beim digitalen „Tag der Dörfer“ Ende Oktober hatte die Südwestfalen Agentur Interessierte aktuell zu einer vertiefenden Veranstaltung – natürlich virtuell – eingeladen. Rund 80 Teilnehmer waren laut Pressemitteilung bei dem Treffen dabei, lernten Dorf-Apps, Plattformen, Anbieter und gute...

  • Bad Berleburg
  • 29.01.21
  • 59× gelesen
Lokales
An den neun Ortseingangsschildern in Raumland wird für die Kommunikationsplattform „nebenan.de“ geworben. Die Ortschaft hat im digitalen Bereich ordentlich nachgelegt – auch mit der virtuellen Ampel im Reisegarten.

Projekt „Digitale Dorf.Mitten“
Uni Siegen zieht positives Fazit

vö Raumland/Arfeld/Puderbach. Das Projekt sei keineswegs ins Leben gerufen worden, um das Rad neu zu erfinden oder das dörfliche Leben auf links zu ziehen, betonte Prof. Dr. Hilde Schröteler-von Brandt am Dienstagmorgen beim Video-Pressegespräch. Vielmehr sei man mit der Zielsetzung an die Sache herangegangen, die Dorfgemeinschaft zu unterstützen und das Ehrenamt zu entlasten, so die Vertreterin der Universität Siegen, die gemeinsam mit Projektleiterin Dana Kurz die Gelegenheit nutzte, um ein...

  • Bad Berleburg
  • 27.01.21
  • 362× gelesen
LokalesSZ
Nach der Neueröffnung am 19. Oktober hatten Ingrid und Anton Kesselaar ihre Kneipe an der Arfelder Hauptstraße nur für zwei Wochen geöffnet. Doch seit Anfang November befindet sich die Gastronomie-Branche im Lockdown. Trotz der schwierigen Zeit wünscht das holländische Ehepaar allen ein frohes Weihnachtsfest.
2 Bilder

Gasthaus „Zum Bahnhof“ in Arfeld
Ingrid und Anton Kesselaar kämpfen für ihren Traum

ako Arfeld. Ingrid und Anton Kesselaar sind im Pandemie-Jahr ein großes Wagnis eingegangen. Um sich ihren Traum von der eigenen Kneipe zu erfüllen, ist das Ehepaar aus den Niederlanden in die Wittgensteiner Berge gezogen. In Arfeld haben die beiden Holländer das Traditionsgasthaus „Zum Bahnhof“ – auch als „Lambrie“ bekannt – übernommen. Am 19. Oktober dann die erfolgreiche Neueröffnung: Zahlreiche Gäste waren an diesem Tag erschienen (die SZ berichtete). Garage soll zur Ferienwohnung werden...

  • Bad Berleburg
  • 21.12.20
  • 485× gelesen
LokalesSZ
Die Windkraft ist und bleibt ein Reizthema in Arfeld. Ein Gutachter soll nun im Auftrag von Eder Energy prüfen, ob durch die geplanten Arbeiten am „Prenzenberger Kopf“ ein Brunnen in Mitleidenschaft gezogen werden könnte.

Windkraft auf dem "Prenzenberger Kopf"
Eder Energy prüft Brunnen-Problematik

tika Arfeld. Die Oberböden sind abgeschoben – nicht mehr, aber auch nicht weniger. Bis auf Weiteres allerdings soll auf dem „Prenzenberger Kopf“ bei Arfeld aber auch nicht mehr passieren. „Bis jetzt haben wir nichts wirklich gemacht. Und dabei bleibt es zumindest vorerst auch“, erklärte Karl Prinz zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg im SZ-Gespräch. Der Geschäftsführer der Wittgenstein New Energy – dem „Dach“ der Eder Energy – aus Bad Laasphe erläuterte, dass der Baustart für die vier geplanten...

  • Bad Berleburg
  • 04.12.20
  • 224× gelesen
LokalesSZ
Auf dem „Prenzenberger Kopf“ bei Arfeld sind die Vorarbeiten für den Bau von Windkraftanlagen bereits über die Bühne gegangen. Nun muss sich der Kreis Siegen-Wittgenstein neben einer Klage der Stadt noch mit zwei Widersprüchen befassen.

Windkraft auf dem "Prenzenberger Kopf"
Eine Klage, zwei Widersprüche

tika Arfeld. Die Befürchtungen waren durchaus drastisch formuliert. Sollten sie sich bewahrheiten, wären die Auswirkungen für Sonja Kuhn-Weber und Michael Weber tatsächlich fatal. Das Ehepaar aus Arfeld hat einen von insgesamt zwei Widersprüchen beim Kreis Siegen-Wittgenstein gegen die erteilte Baugenehmigung inklusive Sofortvollzug eines Windparks auf dem „Prenzenberger Kopf“ in Arfeld eingereicht. Ehepaar sieht Trinkwasserversorgung in Gefahr Denn die Trinkwasserversorgung ihres Hofs mit...

  • Bad Berleburg
  • 02.12.20
  • 375× gelesen
LokalesSZ
Die Oberböden auf dem „Prenzenberger Kopf“ bei Arfeld sind weitgehend abgeschoben. Mehr soll vorerst nicht passieren, obgleich ein Sofortvollzug vorliegt. Dagegen hat nun ein Ehepaar Widerspruch beim Kreis eingelegt.

Windkraft am "Prenzenberger Kopf"
Ehepaar sieht Trinkwasserversorgung in Gefahr

tika Arfeld. Das Gros der Bagger hat den Wald schon wieder verlassen. Die Oberböden auf dem Prenzenberger Kopf sind abgeschoben, das Feld ist buchstäblich bestellt. Nun allerdings soll vorerst nichts passieren, wie Windkraft-Investor Ludwig-Ferdinand Prinz zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg von der Eder Energy erst jüngst gegenüber der Siegener Zeitung erklärt hatte. Das Unternehmen hatte eine Baugenehmigung durch den Kreis Siegen-Wittgenstein erhalten – inklusive Sofortvollzug, der einen...

  • Bad Berleburg
  • 01.12.20
  • 1.325× gelesen
LokalesSZ
Vier Windräder sollen nach den Plänen der Eder Energy auf dem Prenzenberger Kopf bei Arfeld entstehen.
2 Bilder

Vorarbeiten für Windpark Prenzenberger Kopf
Stadt klagt, Anwohner formieren sich

vö Arfeld. Die unterschiedlichen Interessen sind klar aufgeteilt: Die Eder Energy möchte auf dem Prenzenberger Kopf bei Arfeld vier Windkraftanlagen errichten – und ist dafür mit einer gültigen Baugenehmigung ausgestattet. Und das Unternehmen hält seit einigen Tagen auch den sogenannten Sofortvollzug in den Händen. Soll heißen: Ein Baustart wäre kurzfristig möglich. Das ist auch im hessischen Wiesenbach der Fall, wo die dortige Boxbach Energy den Windpark Hesselbach um eine weitere Anlage...

  • Bad Berleburg
  • 30.10.20
  • 375× gelesen
LokalesSZ
Tobias Beitzel begeisterte das Publikum des Sommerabends auf dem Arfelder Sportplatz. mit seinem Poetry Slam.  Foto: oft

Sommerabend in Arfeld
Wie sich die Künstler ihre Bühne wieder zurückholen

oft Arfeld. Tobias Beitzel, Jugendförderverein und Stadtjugendpflege Bad Berleburg geben die richtige Antwort in einer schwierigen Zeit: Am Donnerstagabend fand auf dem Arfelder Sportplatz der dritte Teil der Veranstaltungsreihe „Ein Sommerabend“ statt. Ab 19 Uhr zeigten in der selbst ernannten Mix-Show fünf Künstler unter freiem Himmel ihr Können. „Mix-Show deshalb, weil wir hier drei Genres vertreten haben: Comedy, Musik und Poetry Slam werden heute Abend auf der Bühne zu sehen sein“, verriet...

  • Bad Berleburg
  • 19.09.20
  • 354× gelesen
LokalesSZ
Kneipe und Ferienwohnung: Ingrid und Anton Kesselaar haben konkrete Pläne für das Arfelder Gasthaus.

Neue Besitzer des Gasthauses „Zum Bahnhof“
Garage soll zur Ferienwohnung werden

ako Arfeld. Mitten in der Corona-Krise auswandern und eine Gaststätte eröffnen? Für Ingrid und Anton Kesselaar aus Holland scheint das kein Problem zu sein. Dafür ziehen die beiden aus der niederländischen Provinz Zeeland in die Wittgensteiner Berge, genauer gesagt nach Arfeld. Dort übernehmen sie als neue Besitzer des Traditionsgasthauses „Zum Bahnhof“ künftig die Bewirtschaftung von Gästen – ein Kindheitstraum, der in Erfüllung geht.„Wir haben in Arfeld schon viele Menschen kennengelernt und...

  • Bad Berleburg
  • 30.08.20
  • 938× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.