Asyl

Beiträge zum Thema Asyl

LokalesSZ
Die Kirchengemeinde Rödgen/Wilnsdorf nimmt seit Jahren Flüchtlinge auf. Ihr fehlt aber die Sicherheit, dass die Kosten dafür übernommen werden.

Kosten für Kirchenasyl
Gemeinde hofft auf regelmäßigen Zuschuss für Flüchtlinge

ihm Wilgersdorf/Wilnsdorf. Die Kirchengemeinde Rödgen/Wilnsdorf nimmt seit Jahren Flüchtlinge ins Kirchenasyl auf. Damit ist die Gemeinde nicht die einzige im Kirchenkreis, aber diejenige, die das Thema Kirchenasyl am offensivsten betreibt. Pfarrer Christoph Otminghaus überbrachte jetzt der Kreissynode einen einstimmig verabschiedeten Antrag seines Presbyteriums auf Zuschüsse für die Kirchenasyl-Kosten: 200 Euro pro Asylant und Monat soll der Kirchenkreis über einen Asylfonds beisteuern. Die...

  • Wilnsdorf
  • 25.11.21
Lokales

Zurzeit leben 327 Geflüchtete in der Gemeinde Wilnsdorf
Noch Kapazitäten für weitere Aufnahmen

sp Wilnsdorf. Das Integrationskonzept der Gemeinde Wilnsdorf war im Februar vergangenen Jahres beschlossen worden. Im November 2018 folgte der erste Bericht. Jetzt informierte Manuela Diezemann, Fachdienstleiterin für Soziales und Kultur, den Ausschuss für Familie und Soziales erneut über den aktuellen Sachstand. Das Konzept, das für die in der Kommune lebenden Geflüchteten entwickelt wurde, solle dynamisch bleiben, betonte Diezemann. Man müsse immer auf die Bedarfe der Menschen eingehen,...

  • Wilnsdorf
  • 26.11.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.