Attendorn

Beiträge zum Thema Attendorn

Lokales
Ein 20-Jähriger gesteht, für eine beispiellose Serie von Einbrüchen in Schulen verantwortlich zu sein.

Hoher Schaden durch Vandalismus
20-Jähriger gesteht Einbrüche in Schulen

sz Olpe. Nach umfangreichen Ermittlungen der Kriminalpolizei in Olpe konnten eine Vielzahl von Einbrüchen und Sachbeschädigungen in Schulen geklärt werden. Dank einer Videoaufnahme kamen die Ermittler auf die Spur eines 20-Jährigen aus Attendorn, der in einer Vernehmung umfangreiche Angaben machte. Zuvor fanden sich bei Durchsuchungsmaßnahmen große Mengen an Diebesgut, das einzelnen Tatorten zugeordnet werden konnte. Einbruch in die Sekundarschule Olpe als "Startschuss" Die Serie der Taten...

  • Stadt Olpe
  • 20.01.21
  • 895× gelesen
LokalesSZ-Plus
Der Anbau, in dem bis vor kurzem ein Schnellimbiss untergebracht war, wird derzeit abgebrochen. Mit der Fertigstellung des Bürgerhauses rechnet die Stadt im Jahr 2022.
3 Bilder

Nach jahrelanger Diskussion
Bahnhof Attendorn wird zum Bürgerhaus

win Attendorn. So sehr die beiden Städte Olpe und Attendorn stets auf ihre Unterschiede pochen – manches ist in beiden Kommunen gleich. So beispielsweise die Tatsache, dass die jeweils einstmals wichtigen Empfangsgebäude der Bahnhöfe ihre eigentliche Funktion schon seit vielen Jahren verloren haben. Während in Olpe nicht mal mehr das Gleis bis ans Gebäude reicht, führt die Bahnlinie der Hansestadt nach wie vor am Empfangsgebäude vorbei – Reisende warten aber schon lange nicht mehr in der...

  • Attendorn
  • 18.01.21
  • 469× gelesen
LokalesSZ-Plus
Ein junger Unfallverursacher flüchtete im vergangenen Jahr zunächst, stellte sich dann aber doch der Polizei. Nun war der Fall Thema vor dem Amtsgericht Olpe.

Amtsgericht Olpe
Nach Unfallflucht rechtzeitig der Polizei gestellt

win Olpe/Attendorn. Eigentlich war es eine klare, vollendete Unfallflucht: Am 18. Februar vergangenen Jahres war ein heute 22-jähriger Mann in seinem Pkw auf der Holzweger Straße in Attendorn unterwegs gewesen. In einer Kurve war ein teurer Geländewagen aus einer Einfahrt gekommen, den der junge Fahrer zu spät erkannt hatte. Es war zum Kontakt zwischen beiden Autos gekommen, der deutlichen Schaden an beiden Fahrzeugen hinterließ. Doch der 22-Jährige hatte nur kurz gestoppt und war dann...

  • Stadt Olpe
  • 14.01.21
  • 208× gelesen
LokalesSZ-Plus
Clown, Hase oder doch lieber Esel? Die Frage nach dem passenden Kostüm stellt sich heute nicht. Die Kisten mit Perücken und Co. bleiben verstaut.

Karneval fällt aus: "Komischer Tag" für Vereine
Kein Bützchen und kein Trömmelchen

yve Schönau/Olpe/Attendorn. Musik läuft – „Kasalla“, „Brings“, „Cat Ballou“ oder die „Höhner“. Neben Ballons und Luftschlangen steht Deftiges auf dem Frühstückstisch. Ein wenig klopft das Herz, schließlich „geht gleich dat Trömmelchen“. So verläuft ein Morgen nach Maß – zumindest bei Menschen, die dem Karneval und natürlich dem 11. 11. frönen. Doch in diesem Jahr ist alles anders. Kein „Bützchen“ und kein Bierchen auf den Straßen oder in den Kneipen. Geschunkelt wird höchstens im Kreise von...

  • Stadt Olpe
  • 11.11.20
  • 164× gelesen
Lokales

Gruppe hält sich nicht an Coronaschutzverordnung
Polizeibeamtin bei Einsatz verletzt

sz Attendorn. Im Bereich des Bahnhofs der Hansestadt führten Mitarbeiter des Ordnungsamts am Samstag gegen 21 Uhr eine Kontrolle einer mehrköpfigen Personengruppe durch. Diese verstieß offensichtlich gegen die derzeitige gültige Fassung der Coronaschutzverordnung. Hierbei zeigten sich die jungen Heranwachsenden gegenüber den Mitarbeitern des Ordnungsamtes aggressiv und nicht kooperativ. Die zur Unterstützung herbeigerufene Polizeibeamten wurde bei ihrem Eintreffen sofort von einem 21-jährigen...

  • Stadt Olpe
  • 25.10.20
  • 298× gelesen
LokalesSZ-Plus
Ein Autofahrer raste mit weit überhöhter Geschwindigkeit unter anderem verkehrt herum durch Kreisverkehr. Vor Gericht steht nun Aussage gegen Aussage.

Gericht: Angeklagter weist Schuld von sich
Durch Attendorn gerast und Kreisel falsch befahren

win Olpe/Attendorn. Nur durch Zufall kam es am 3. März zu keinem folgenschweren Unfall, als ein Verkehrsteilnehmer sich in Attendorn in unverantwortlicher Weise vor einer Kontrolle durch die Polizei entzog. Das eigentliche Geschehen ist unstrittig und zum Teil auf der Bordkamera des Polizeiwagens festgehalten: Ein Streifenwagen hatte gegenüber der Aral-Tankstelle am Ende des Waldenburger Wegs gestanden, vorwiegend, um Autos zu kontrollieren, die von der Burg Schnellenberg herab- bzw. zu ihr...

  • Stadt Olpe
  • 13.10.20
  • 422× gelesen
Lokales
Die Polizei Olpe warnt vor Trickbetrügern am Telefon.

Kriminelle am Telefon
Polizei Olpe warnt vor Trickbetrug

sz Olpe/Attendorn. Gleich zwei Mal haben Unbekannte am Donnerstag versucht, mit einem Trickbetrug an Geld zu gelangen. In beiden Fällen wurden die Geschädigten laut Pressemeldung der Polizei telefonisch kontaktiert. Ihnen wurde gesagt, dass sie an einem Gewinnspiel teilgenommen und Geld gewonnen haben. Um den Gewinn zu erhalten, sollten die Angerufenen sogenannte "Google Play Karten" im Wert von 1000 Euro besorgen. Es erfolgten mehrere Anrufe sowohl durch einen männlichen Täter sowie durch eine...

  • Stadt Olpe
  • 18.09.20
  • 145× gelesen
Lokales
Die Obduktion des Familienvaters, der gemeinsam mit seiner Frau und seinem Sohn in der vergangenen Woche bei einem Verkehrsunfall gestorben ist, hat keine neuen Erkenntnisse gebracht.

Obduktion des Familienvaters brachte keine Erkenntnisse
Ursache für tödlichen Unfall bei Sondern bleibt unklar

sz Sondern. Die Obduktion des Familienvaters, der gemeinsam mit seiner Frau und seinem Sohn in der vergangenen Woche bei einem Verkehrsunfall gestorben ist, hat keine neuen Erkenntnisse gebracht. Wie die Polizei mitteilt, habe die von der Staatsanwaltschaft angeordnete Untersuchung nicht eindeutig klären können, ob ein internistischer Notfall die Ursache für den Unfall ist. Die Ermittler der Kreispolizeibehörde sehen zurzeit auch keine Hinweise auf einen technischen Defekt. Auch zu hohe...

  • Stadt Olpe
  • 24.06.20
  • 397× gelesen
Lokales
Bei drei Versammlungen, hier die in Attendorn, wählten die Metaller die neuen Delegierten, die die Interessen von 9000 Mitgliedern der IG Metall im Kreis Olpe vertreten. Fotos: IGM
2 Bilder

Bürgermeister bei Metallern

sz ■ Als basisdemokratische Gewerkschaft ist die Industriegewerkschaft Metall maßgeblich auf die aktive Mitgestaltung ihrer Mitglieder angewiesen: Im Kreis Olpe sind etwa 9000 Beschäftigte in der IG Metall organisiert, deren gewählte Vertreter in der Delegiertenversammlung die Stimmung aus den Betrieben wiedergeben, Entscheidungen treffen, Ideen einbringen können und sich mit anderen Mitgliedern vernetzen und austauschen. Für die Dauer von vier Jahren werden die Mitglieder und deren...

  • Stadt Olpe
  • 26.02.20
  • 126× gelesen
Lokales

Seniorin fuhr in Schlangenlinien

sz Olpe. In Schlangenlinien und viel zu langsam ist gestern Morgen eine Seniorin in ihrem Auto auf der Landstraße zwischen Olpe und Attendorn unterwegs gewesen. Gleich mehreren Verkehrsteilnehmern war gegen 7 Uhr der Pkw mit Hamburger Kennzeichen auf der L 512 aufgefallen. Die Fahrerin war mit ca. 40 km/h unterwegs und lenkte dabei das Fahrzeug immer wieder auf die Gegenfahrbahn, sodass die anderen Verkehrsteilnehmer ausweichen mussten, um eine Kollision zu verhindern. Polizeibeamte konnten die...

  • Stadt Olpe
  • 20.01.20
  • 256× gelesen
Lokales
Tom Kleine und Hartmut Hosenfeld (v. l.) nahmen den erstmalig vergebenen Preis „Kein Platz für Extremismus und Rassismus im Kreis Olpe“ von Landrat Frank Beckehoff (r.) entgegen. Die Laudatio hielt Ruth Jacob-Prinz (2. v. r.), ehemalige Geschäftsführerin der <jleftright>Jüdischen Gemeinden von Westfalen-Lippe und Tochter eines Auschwitz-Überlebenden aus dem Kreis Olpe.

Preis "Kein Platz für Extremismus und Rassismus" vergeben
„Sechs Millionen Gründe“

win Olpe/Attendorn. Eigentlich war die Stimmung im Kreishaus amMontagnachmittag fröhlich, gelöst, locker. Doch am Ende sorgte Tom Kleine für den vielzitierten Ruck, der durch die Menge ging. Erstmals wurde der Preis „Kein Platz für Extremismus und Rassismus“ des Kreises Olpe vergeben, den der Kreistag einstimmig ausgeschrieben und mit 2000 Euro dotiert hat. Und als die Initiative „Jüdisch in Attendorn“ vorgeschlagen wurde, war sich die Jury einig, dass es gerade zur Premiere dieses Preises wohl...

  • Stadt Olpe
  • 08.10.19
  • 372× gelesen
LokalesSZ-Plus
Frank Beckehoff (CDU), Landrat des Kreises Olpe.
8 Bilder

Die meisten wollen wieder – Hundt nicht

hobö ■ Nachdem der Attendorner Bürgermeister, Christian Pospischil (SPD), am Wochenende verkündet hat, bei der Kommunalwahl am 13. September 2020 für eine Wiederwahl kandidieren zu wollen, stellt sich nahezu selbstverständlich die Frage, wie sich Landrat Frank Beckehoff sowie die Verwaltungschefs in den anderen sechs Rathäusern im Kreis Olpe positionieren. Vorweg: Stefan Hundt (CDU), Bürgermeister der Stadt Lennestadt verkündete in der Sitzung des Stadtrates am Mittwochabend unter dem Punkt...

  • Stadt Olpe
  • 26.09.19
  • 528× gelesen
Lokales

Kennzeichen notiert:
Zeugen überführten unfallflüchtige Fahrer

sz Olpe/Attendorn. Zwei Unfallfluchten wurden dank aufmerksamer Zeugen am Dienstag geklärt. Ein Mann beobachtete gegen 12 Uhr, wie ein Opel-Fahrer beim Einparken auf einem Parkplatz an der Friedrichstraße einen Seat beschädigte und den Unfallort verließ, ohne eine Schadensregulierung einzuleiten. Der Zeuge hinterließ der Halterin des Seat alle relevanten Kontaktdaten sowie das Kennzeichen des Verursachers. Die Polizei ermittelte dadurch den Halter. Es war Schaden im vierstelligen Bereich...

  • Stadt Olpe
  • 26.06.19
  • 129× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.