Aue

Beiträge zum Thema Aue

Lokales
Bernd Stremmel, Wolfgang Grund, Otto Marburger und Detlev Rath (v. l.) markierten – gemeinsam mit dem verantwortlichen Unternehmer und Revieroberförster Hendrik Engelhard – die Standorte für Schautafeln und Schilder für den Kulturweg Eisen.
2 Bilder

Wittgensteiner Heimatverein
Kulturweg Eisen steht Ende November für Wanderer bereit

tika Aue/Birkefehl. Es sollte mehr als nur die Renaissance des archäologisch-historischen Lehrpfads zwischen Aue und Birkefehl sein. Eine Restauration war ohnehin nicht möglich. Der Kulturweg Eisen sollte und musste neue Maßstäbe setzen, auch um als Leader-Projekt anerkannt zu werden. Mittelfristig sollte die geplante Aktion zum Teil eines großflächig angelegten Weges zwischen Siegerland, Wittgenstein und Sauerland avancieren. Von Altenberg-Müsen bis Wilzenberg-Schmallenberg soll der komplette...

  • Bad Berleburg
  • 22.10.20
  • 229× gelesen
LokalesSZ-Plus
Mehr als nur eine einfache Bushaltestelle in der Auer Ortsmitte: Die von den Blockhaustypen gezimmerten Wartehäuschen aus Käferholz ziehen die Blicke auf sich.

Bad Berleburg baut Haltestellen um
Wartehäuschen aus Käferholz

vö Bad Berleburg. Wer öffentliche Verkehrsmittel attraktiver machen und mehr Fahrgäste zum Umsteigen auf Bus und Bahn bewegen will, der muss Geld in die Hand nehmen und in die Verkehrsinfrastruktur investieren. Haltestellen, die wartenden Bus- und Bahnfahrern bei schlechter Witterung noch nicht mal ein Dach über dem Kopf bieten, sind nicht mehr zeitgemäß. Mehr noch: Versäumnisse dieser Art sind nicht verkaufsfördernd. Und die in die Jahre gekommenen Wartehäuschen aus Blech oder Kunststoff alles...

  • Bad Berleburg
  • 05.10.20
  • 240× gelesen
LokalesSZ-Plus
Das Lehrschwimmbecken in Aue-Wingeshausen ist zumindest teilweise für Gruppen wieder geöffnet. Vom Regelbetrieb ist das Hallenbad aber weit entfernt.

Mit Einschränkungen
Lehrschwimmbecken Aue-Wingeshausen geöffnet

wisi Aue/Wingeshausen. „Tore zu!“ So erinnerte sich Schriftführerin Regina Nölling bei der Jahreshauptversammlung des Fördervereins Lehrschwimmbecken Aue-Wingeshausen an die direkten Folgen der Covid-19-Geschehnisse. Unter Einhaltung der Abstandsregeln trafen sich die Vereinsmitglieder am Freitagabend zu der Versammlung, um die neue Ordnung im Lehrschwimmbecken zu besprechen. Schwimmbad in Herbstferien geöffnetAb dem 13. März wurde auch das Wingeshäuser Schwimmbad wegen der Corona-Pandemie...

  • Bad Berleburg
  • 31.08.20
  • 130× gelesen
Lokales
Die Kuh tolerierte die Untersuchung plötzlich nicht mehr.

Tier tolerierte die Untersuchung nicht mehr
Kuh verletzt Tierärztin

sz Aue. Schwerer Arbeitsunfall am Dienstagvormittag an der Hauptstraße in Aue: In einem Bauernhof war eine Tierärztin mit der Untersuchung einer Kuh beschäftigt. Das Tier tolerierte die Untersuchung plötzlich nicht mehr und quetschte die Veterinärin an die Wand. Dabei wurde die Frau so sehr verletzt, dass sie von Rettungsdienst und Hubschrauberbesatzung versorgt werden musste. 39-Jährige nicht lebensgefährlich verletztWie die Polizei verriet, konnte die Kuh, die auch ein Kalb hatte,...

  • Bad Berleburg
  • 25.08.20
  • 2.475× gelesen
Lokales
„Am Kapplerstein“ in Aue wird dünnflächig eine neue Asphaltschicht aufgetragen.

Rund 3000 Euro Kosten
Stadt lässt den Kapplerstein „flicken“

tika Aue. Größeres Gerät rückt dieser Tage auf der Straße „Am Kapplerstein“ in Aue an, um die Fahrbahndecke zu asphaltieren. "Dabei handelt es sich um keine Maßnahme nach dem Kommunalabgabengesetz, sondern um eine zur „Verkehrssicherung“, wie Stefanie Treude auf Anfrage mitteilt. „Auf dem Hauptast, also der Zuwegung zum Kapplerstein, wird stellenweise dünnflächig eine neue Asphaltschicht aufgetragen“, erklärte die Pressesprecherin der Stadt Bad Berleburg. Auf einer Fläche von gut 300...

  • Bad Berleburg
  • 25.08.20
  • 365× gelesen
LokalesSZ-Plus
Auf den ersten Blick sicherlich ein ungewöhnliches Bild – auf den zweiten auch: Die Übersee-Container wurden in der Vorwoche auf die Garagen „Am Kapplerstein“ in Aue gehoben.

Ehrgeiziges Projekt
Übersee-Container auf Garagen

vö Aue. Die Arbeiten „Am Kapplerstein“ in Aue in der Vorwoche blieben nicht lange unbemerkt. Dafür wohnen in diesem Bereich einfach zu viele Menschen. Mit einem Kran wurden zwei gewaltige Übersee-Container auf die vorhandenen massiven Reihengaragen gehoben. Auf den ersten Blick sicherlich ein ungewöhnliches Bild – auf den zweiten auch. Ein Informant, der lieber anonym bleiben möchte, bat die SZ-Redaktion höflich aber bestimmt darum, „sich der Sache endlich mal anzunehmen“. Soll heißen: Die...

  • Bad Berleburg
  • 29.07.20
  • 516× gelesen
Lokales
Archäologen des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe (LWL) gruben jetzt bei Aue ein Stein-Fundament eines Kellers aus. Auch Scherben aus dem 8. Jahrhundert fanden die Experten. Handelt es sich hier um die Siedlung Preisdorf? Fotos: LWL-Archäologie für Westfalen
2 Bilder

Archäologen in Aue tätig
Reste vom alten Preisdorf bei Ausgrabung gefunden?

sz Aue. Wüst ist es geworden, das Dorf Preisdorf – irgendwann vor Hunderten von Jahren. Dass es die Siedlung einst bei Aue gegeben hat, ist unstrittig. Nun gibt es einen Beweis, der einem „Glücksfall“ gleichkommt. Auf einem Grundstück bei Aue, ganz in der Nähe des alten Preisdorfs, fanden Archäologen des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe (LWL) jetzt eindeutige, mittelalterliche Spuren. Und zwar in Form eines steingemauerten Fundaments eines Kellers aus dem frühen Mittelalter. „Diese...

  • Bad Berleburg
  • 23.04.20
  • 6.725× gelesen
Lokales
Die Freiwillige Feuerwehr löschte einen Brand auf der Wallburg.

Waldbrand auf der Wallburg
Polizei ermittelt wegen Brandstiftung

sz Aue/Berghausen. Ein Waldbrand auf der Wallburg – zwischen Aue und Berghausen – rief am Freitag die Freiwillige Feuerwehr auf den Plan. Eine Spaziergängerin hatte einen brennenden Baumstumpf entdeckt und sofort die Einsatzkräfte alarmiert. Da zuvor ein Fahrzeug beobachtet wurde, das sich von der Einsatzstelle entfernt hatte, ermittelt die Polizei nun wegen Brandstiftung. Das Gelände selbst war nur mit geländegängigen Fahrzeugen zu erreichen ist, sodass im Rahmen des Einsatzes weitere Kräfte...

  • Bad Berleburg
  • 19.04.20
  • 840× gelesen
Lokales
Die Einsatzkräfte des Löschzuges Aue-Wingeshausen kamen auf dem Wertstoffhof der Firma Treude im Gewerbegebiet „Zum Heilbach“ zum Zug.

Schwelbrand auf dem Wertstoffhof
Feuerwehr hat Brand schnell unter Kontrolle

vö Aue. Der Einsatz stellte für die Kameraden des Löschzuges Aue-Wingeshausen der Freiwilligen Feuerwehr Bad Berleburg glücklicherweise keine große Herausforderung dar: Die Helfer wurden am Dienstagabend zu einem Schwelbrand auf dem Wertstoffhof der Firma Treude im Gewerbegebiet „Zum Heilbach“ in Aue alarmiert – nachdem es eine erhebliche Rauchentwicklung gegeben hatte. Der Brandherd war schnell ermittelt, das Material wurde mit einem Bagger auseinander gezogen, so dass das Feuer schnell...

  • Bad Berleburg
  • 12.03.20
  • 868× gelesen
LokalesSZ-Plus
Herzlicher Empfang bei der Bad Berleburger SPD: Wenn es nach den Sozialdemokraten geht, nimmt Bernd Fuhrmann im September 2020 seine vierte Amtszeit als Bürgermeister in Angriff.  Foto: Martin Völkel

Unterstützung für Bürgermeisterwahl
SPD-Rückendeckung für Bernd Fuhrmann

vö Aue. Rund zweieinhalb Wochen nach der Nominierung durch den CDU-Stadtverband Bad Berleburg in Arfeld geht Bürgermeisterkandidat Bernd Fuhrmann auch mit breiter Rückendeckung der Sozialdemokraten in die Kommunalwahl am Sonntag, 13. September. Der Amtsinhaber stellte sich am Dienstagabend nach einem 32-minütigen Vortrag den Fragen der SPD-Mitglieder bei der Mitgliederversammlung im Gasthof „Alt-Aue“ und wurde für seine Darstellung mit einem herzlichen Applaus belohnt. Auffällig an diesem Abend...

  • Bad Berleburg
  • 19.02.20
  • 358× gelesen
Lokales
Unbekannte haben eines der erfrischend farbigen Verkehrsschilder – im Bereich Pulvermühle – verbogen.

Vandalismus im Straßenverkehr
Dorfverein erstattet Anzeige

sz Aue/Wingeshausen. Der Dorfverein Aue-Wingeshausen sieht sich erneut gezwungen, Strafanzeige wegen Sachbeschädigung zu stellen. Unbekannte haben eines der Schilder, die der Verein aufgestellt hat, um Autofahrer zu vorsichtiger Fahrweise in den Ortschaften zu motivieren, mit erheblicher Krafteinwirkung verbogen. „Sie können es einfach nicht lassen, wir haben keine andere Option, als das zur Anzeige zu bringen. Es sieht nicht nur unschön aus, es ist einfach eine Respektlosigkeit gegenüber dem...

  • Bad Berleburg
  • 20.01.20
  • 2.155× gelesen
Lokales
Die Grundschule Aue-Wingeshausen wurde bereits zum dritten Mal mit dem Titel der „MINT-freundlichern Schule“ ausgezeichnet, das ist für eine kleine Grundschule mit begrenztem Budget nicht selbstverständlich.

Grundschule Aue-Wingeshausen
Grundschule zum dritten Mal „MINT-freundlich“

sz Aue/Wingeshausen. 150 Schulen aus Nordrhein-Westfalen wurden jetzt in Düsseldorf als „MINT-freundlich“ ausgezeichnet. MINT steht dabei für die Fächer und Bereiche Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. 44 Schulen erhielten die Auszeichnung, die das besondere Bemühen der Schulen im naturwissenschaftlichen Bereich fördert, zum ersten Mal. 106 Schulen wurden nach dreijähriger erfolgreicher MINT-Profilbildung erneut mit dem Signet „MINT-freundliche Schule“ belohnt. Unabhängig...

  • Bad Berleburg
  • 29.12.19
  • 143× gelesen
Lokales
Gegen 8.30 Uhr geriet die Fahrerin eines VW Polo mit ihrem Auto auf der L 718 zwischen Bad Berleburg und Meckhausen ins Schleudern.
5 Bilder

Vier Verletzte im Berleburger Stadtgebiet
Zwei Frontal-Unfälle wegen glatter Straßen

vö Aue/Meckhausen. Extreme Straßenglätte war am Freitag in den frühen Morgenstunden die Ursache für zwei Frontal-Unfälle im Bad Berleburger Stadtgebiet. In beiden Fällen mussten die Einsatzkräfte der Polizei ausrücken, weil zunächst eingeklemmte Personen gemeldet wurden. Erster Unfall zwischen Aue und BerghausenGegen 4.45 Uhr kollidierten zwei Autos auf der L 553 zwischen Aue und Berghausen. Nach Angaben der Polizei war ein 25-jähriger Pkw-Fahrer mit seinem Seat Leon, von Berghausen kommend,...

  • Bad Berleburg
  • 20.12.19
  • 4.436× gelesen
Lokales
Die Informationstafel in der Auer Ortsmitte ist ein Blickfang. Die Helfer des Vereins haben mit einigen Unterstützern kräftig angepackt.

Neuer Glanz für altes Konstrukt in Aue
Informationstafel wurde komplett renoviert

sz Aue. Der Heimat- und Touristikverein Aue-Wingeshausen hat aktuell die Informationstafel in der Auer Ortsmitte renoviert, die nun wieder in neuem Glanz erstrahlt. Anfang der 1970er Jahre wurde die erste Konstruktion aus Aluminium in Aue aufgestellt. Die in die Jahre gekommene Tafel wurde im Jahr 2006 durch eine stabile Holzkonstruktion ersetzt. In der Mitte wurde eine Wandertafel mit verschiedenen Wandertouren und Rundwanderwegen installiert – inklusive Angaben über die Länge der Strecken und...

  • Bad Berleburg
  • 24.07.19
  • 180× gelesen
Sport
Dicht an dicht gedrängt geht es bei der DEKM zu. Alle Karts sind exakt baugleich. Dies sorgt für mehr Chancengleichheit.
2 Bilder

DEKM mit Mika Moszicke
Rookie aus Aue auf Rang 3

sz Kerpen. Der Start verlief schleppend, im Verlauf der Wettbewerbe steigerte sich Mika Moszicke dann aber: Der 16-jährige Motorsportler aus Aue ging jetzt beim zweiten Wettbewerb der Deutschen Elektrokart-Meisterschaft (DEKM) im Rahmen der Deutschen Kartmeisterschaft den Start. Im ersten Qualifying am Samstag lief es für den Auer auf dem Erftlandring in Kerpen zunächst nicht rund. Er landete auf Startplatz 11. Im Rennen arbeitete er sich aber nach und nach auf den 8. Platz vor und...

  • Bad Berleburg
  • 17.07.19
  • 390× gelesen
Lokales
Die Verantwortlichen und Mitstreiter hinter dem Projekt – allen voran Otto Marburger (Bildmitte), der den Förderbescheid von Franz-Josef Lersch-Mense (4. v. r.) entgegennahm – freuten sich über einen großen Schritt hin zur Realisierung. Foto: Timo Karl

Fördermittel für den Kulturweg Eisen
Projekt mit einer großen Strahlkraft für die Region

tika Bad Berleburg. Geduld ist eine Tugend. Und genau deshalb haben Otto Marburger und seine Mitstreiter am Donnerstag den verdienten Lohn dafür geerntet. Der Vorsitzende des Wittgensteiner Heimatvereins nahm im Landgasthof „Alt Aue“ in Aue den lange ersehnten Förderbescheid der NRW-Stiftung für den geplanten Kulturweg Eisen zwischen Aue und Birkefehl entgegen, der den bisherigen Archäologisch-historischen Lehrpfad ersetzen soll. „Diese Zusage der Restfinanzierung hat uns erst in die Lage...

  • Bad Berleburg
  • 27.06.19
  • 264× gelesen
Lokales
Insgesamt 22 Wittgensteiner Feuerwehrmänner und -frauen nahmen erfolgreich an einem dreitägigen Lehrgang zum Thema Absturzsicherung in Aue-Wingeshausen teil. Foto: schn

Lehrgang zum Thema Absturzsicherung
Feuerwehrleute übten den Einsatz am Abgrund

schn Aue. Der Dienst in der Freiwilligen Feuerwehr beinhaltet mehr als nur das Löschen von Bränden. Die technische Hilfe und die Menschenrettung nehmen heutzutage einen größeren Raum ein als die klassische Brandbekämpfung. Um auch in großen Höhen sicher arbeiten zu können, müssen die Einsatzkräfte lernen, wie man sich und andere richtig sichert. „Absturzsicherung“ heißt das dann im Chargon der Feuerwehren. Insgesamt 22 Wittgensteiner Feuerwehrmänner und -frauen nahmen erfolgreich an dem...

  • Bad Berleburg
  • 25.06.19
  • 687× gelesen
Lokales
Wer eine Vorliebe für alte Technik hat, der war am Pfingstwochenende beim Hanomag-Treffen in Aue genau richtig.  Foto: vs

Technik-Fans kamen auf ihre Kosten
Hanomag-Treffen lockte viele Besucher an

vs Aue. Man nehme eine Wiese, einen Haufen begeisterter Hanomag- und Oldtimer-Freunde mit ihren Landmaschinen und man erhält eine erfolgreiche Veranstaltung – und die ging in diesem Jahr bereits in die 14. Auflage. Die Liebhaber betagter Technik trafen sich am Pfingstwochenende in Aue, um sich über ihre mittlerweile schon etwas in die Jahre gekommenen Schmuckstücke auszutauschen. Doch eines wurde deutlich: Trotz des Alters waren Zugmaschinen zu bestaunen, die sich in einem hervorragenden...

  • Bad Berleburg
  • 11.06.19
  • 496× gelesen
Lokales
Der Protest scheint Wirkung zu zeigen: Vor einigen Wochen machten zahlreiche Radfahrer ihrem Ärger Luft. Nun rückt die Realisierung des Bürgerradwegs näher. Foto: Timo Karl

Radweg zwischen Aue und Berghausen
Lösung für Bürgerradweg rückt wohl deutlich näher

tika Aue/Berghausen. Zugesagt waren die Fördermittel bereits seit einigen Jahren, nun sind sie auch offiziell fixiert: Der geplante Bürgerradweg zwischen Aue und Berghausen erhält einen Zuschuss des Landes Nordrhein-Westfalen in Höhe von 220 000 Euro. Ein deutliches Signal an die Ideengeber, allen voran der Dorfverein Aue-Wingeshausen. Die Verantwortlichen hatten zuletzt durch eine Protestradtour noch einmal für ihr Anliegen geworben. Bereits seit einigen Jahren ist der Radweg geplant,...

  • Bad Berleburg
  • 04.06.19
  • 108× gelesen
Lokales

Kapplerstein: Investor und Anlieger einig

vö Aue. Seit Donnerstagabend ist der Kompromiss auch schriftlich fixiert: Investor Bernd Hentschel und die betroffenen Anlieger erzielten vorgestern Einigung über den Bau einer rund 500 Quadratmeter großen Photovoltaik-Anlage am Kapplerstein in Aue. Im Vorfeld hatte es seitens der Anlieger Kritik an der Gesamthöhe der Anlage gegeben (Siegener Zeitung berichtete), ehe der Investor eine neue Variante auf den Tisch legte. Die Baugenehmigung des Kreises Siegen-Wittgenstein liegt bereits vor, nun...

  • Bad Berleburg
  • 14.08.10
  • 37× gelesen
Lokales
Die Ehrungen langjähriger Schalke-Fans stand am Samstagabend im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des Fan-Clubs Müsse.  Foto: vö

Thomas Fischer bleibt Fan-Club-Vorsitzender

vö Aue. Die Stimmung bei der Jahreshauptversammlung des Schalke-Fan-Clubs hätte am Samstagabend nicht besser sein können: Denn der FC Schalke 04 hatte durch den 1:0-Sieg bei Hertha BSC punktemäßig mit Tabellenführer Bayern München gleichgezogen und die Chance auf den ersten Meistertitel seit 52 Jahren gewahrt. „Und wir haben bereits zwei Spieltage vor Saisonende die Champions-League sicher“, freute sich der Vorsitzende Thomas Fischer vor knapp 30 erschienenen Mitgliedern im Vereins-Gasthof...

  • Bad Berleburg
  • 27.04.10
  • 47× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.