Aue

Beiträge zum Thema Aue

Lokales
Die Sperrung der L 553 zwischen Berghausen und Aue wegen Forstarbeiten wird am Sonntag aufgehoben.

Forstarbeiten zwischen Berghausen und Aue enden planmäßig
L 553 wieder für den Verkehr frei (Update)

+++ Update +++ sz Berghausen/Aue. Die Landesstraße 553 zwischen Berghausen (Grünewald) und Aue ist seit diesem  Freitag wieder für den Verkehr freigegeben - und damit früher als noch am Morgen von der Stadt Bad Berleburg verlautbart. Wie die Verwaltung nun mitteilt, ist lediglich von Samstagmorgen bis in die Nachmittagsstunden noch einmal eine kurze Vollsperrung erforderlich. Grund sind letzte Holzabfuhren – danach ist die Straße endgültig wieder offen. +++ Erstmeldung +++ sz Berghausen/Aue....

  • Bad Berleburg
  • 15.10.21
LokalesSZ
Mutter Silke, Pauline und Emma überlegen, wie sie die Aufgaben im VIP-Bereich des Ozeanriesen lösen können. Mit dabei: „Stewart“ Juliane Berger.

Rätselraten bei stürmischer See
Lehrschwimmbecken wird zum Escape-Room

vc Aue/Wingeshausen. Irgendwo auf den Meeren der Welt dümpelt ein Kreuzfahrtschiff durch die Wellen, an Bord sind Emma, Pauline und ihre Mutter Silke. Doch die Borddurchsage verheißt nichts Gutes: „Wir haben eine kleine Störung am Stromgenerator, deswegen werden die Durchsagen auch bald nicht mehr zu hören sein. Ach ja, die Schiff-Stabilisatoren sind ausgefallen.“ Der VIP-Bereich sei für rund eine Stunde nicht mehr von Außen zu erreichen, tönt es über die Lautsprecheransage. Auch der noch...

  • Bad Berleburg
  • 12.10.21
LokalesSZ
Ärger auf Straße und Schiene: Die Vollsperrung der
L 553 betrifft den Abschnitt ab der Firma SCS Stahlschmidt bis zum Landgasthof Jagdstuben Grünewald. Ab Samstag kommen nun noch Gleisbauarbeiten zwischen Erndtebrück und Bad Berleburg hinzu.

Endstation Unmut
Parallele Sperrungen sorgen für Ärger

ll Aue-Wingeshausen / Bad Berleburg. Alle Wege führen bekanntermaßen nach Rom, aber nur wenige von Aue-Wingeshausen nach Bad Berleburg. Aktuell aufgrund der Vollsperrung der L 553 seit Montag sogar gar kein direkter. Doch damit nicht genug: Ab Samstag ist auch das Schienennetz in diesem Bereich betroffen. Dann beginnen wiederum Gleisbauarbeiten der DB Netz AG, wegen derer die Züge der Linie 93 zwischen Erndtebrück und Bad Berleburg vom 9. Oktober bis 1. November entfallen (die SZ berichtete)....

  • Bad Berleburg
  • 08.10.21
LokalesSZ
Durchfahrt verboten: Die Vollsperrung für den Verkehr betrifft den Abschnitt ab der Firma SCS Stahlschmidt in Berghausen bis zum Landgasthof Jagdstuben Grünewald und soll voraussichtlich bis zum 18. Oktober andauern.

Vollsperrung wegen Borkenkäfer-Befall
Baumfällarbeiten an der L 553 haben weitreichende Folgen

ll/vc Berghausen/Aue. Jetzt ist Geduld gefragt: Die dringend notwendigen Baumfällarbeiten entlang der Landesstraße 553, die am Montag unter Vollsperrung ab der Firma SCS Stahlschmidt in Berghausen bis zum Landgasthof Jagdstuben Grünewald begonnen haben und bis voraussichtlich 18. Oktober andauern sollen, haben weitreichende Folgen – für Autofahrer, Anlieger und den Schulbusverkehr. Dass die Umsetzung trotz dieser Einschränkungen dennoch ebenso zwingend wie dringend notwendig ist, darauf weist...

  • Bad Berleburg
  • 05.10.21
Lokales
Aue, Wingeshausen und Müsse haben unzählige schöne Seiten zu bieten. Die besten Fotos sollen im neuen Dorfkalender 2022 berücksichtigt werden (Archivbild).

Wettbewerb für den Dorfkalender
Das schönste Foto im Ort

sz/vö Aue/Wingeshausen. Was für ein Kontrastprogramm, das sich aktuell in der Jahreshauptversammlung des Heimat- und Touristikvereins Aue-Wingeshausen im Auer Bürgerhaus offenbarte: Während das Jahr 2019 gefüllt war mit gemeinschaftlichen Aktivitäten – darunter der Ostermarkt, die Theater-Aufführungen, die Neugestaltung der Sitzgruppe in Aue, die Renovierung der Informationstafel in Aue und der Gartenflohmarkt –, riss das aktive Vereinsleben im März 2020 unmittelbar nach dem Ostermarkt im Auer...

  • Bad Berleburg
  • 01.10.21
Lokales
23 reitbegeisterte Jungen und Mädchen nahmen am Zeltlager des Ländlichen Reit- und Fahrvereins Aue-Wingeshausen teil.

Reit- und Fahrverein Aue-Wingeshausen
23 Kinder machen mit beim Zeltlager

sz Aue/Wingeshausen. Das zweite Zeltlager des Ländlichen Reit- und Fahrvereins Aue-Wingeshausen lockte kürzlich zahlreiche Kinder an. 23 Jungen und Mädchen ab fünf Jahren folgten der Einladung des Reitvereins. Nach dem gemeinsamen Zeltaufbau in der Reithalle ging es in den Stall zu den Pferden. Die Boxen der Vierbeiner wurden ausgemistet und die Pferde wurden geputzt und gesattelt. Gemeinsam wurde ein zweieinhalbstündiger Ausritt mit einer Hufeisen-Schnitzeljagd unternommen. Sowohl die...

  • Bad Berleburg
  • 12.08.21
Lokales
Eine erfahrene Crew, jeweils zwei Mann pro Fahrzeug, war am Samstag im Ahrtal im Einsatz: Markus Pape, Christian Gamm, Michael Althaus, Volker Rothenpieler, Frederik Spies, Nico Goßmann, Olaf Leiendecker und Timm Stöwer.

Spezialfahrzeuge aus Aue in Schuld und Dernau
Für freie Kanäle und entschlammte Straßen

vc Aue/Ahrtal. Die Flutkatastrophe in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz hat zu einer starken Solidarität und beeindruckenden Mobilisierung – auch in Wittgenstein – geführt. Profis aus Aue erreichten am Samstag mit ihren Spezialfahrzeugen das Ahrtal. Freitagabend: Rund um den Wittgensteiner Abfuhrbetrieb Treude herrschte reges Treiben. Mitarbeiter verluden Paletten mit Spenden, Werkzeuge und Lebensmittel in die vier bereitstehenden Spezialfahrzeuge. „Wir wissen, was auf uns wartet“, sagte...

  • Bad Berleburg
  • 26.07.21
Lokales
Horst Seeger (links) und Helmut Keßler (rechts) unterstützen Elvin Muradi in seinem Streben nach einem Ausbildungsplatz in der Alten- und Krankenpflege.

Abgelehnte Ausbildungsduldung für Elvin Muradi
Das sagt der Kreis

sz Aue/Siegen. In der Auseinandersetzung um eine Ausbildungsduldung für Elvin Muradi aus Aue (die SZ berichtete) verweist der Kreis Siegen-Wittgenstein auf das laufende juristische Verfahren. „Nach Auffassung der Ausländerbehörde des Kreises sind die gesetzlich geforderten Mitwirkungspflichten des Herrn Elvin Muradi nicht erfüllt, sodass eine Ausbildungsduldung nach derzeitigem Rechtsstand gemäß §60a Abs. 2 Nr. 1 AufenthG i.V.m. §60a Abs. 6 AufenthG nicht erteilt werden kann“, teilte Sprecher...

  • Bad Berleburg
  • 23.07.21
LokalesSZ
Ein eingespieltes Helfer-Team hat die zweite Aussichtsplattform oberhalb von Wingeshausen errichtet – diesmal direkt am Panoramaweg. Der Blick auf den Ort ist fantastisch. Dass hier das ein oder andere Foto entstehen dürfte, ist folgerichtig.

Dorfverein Wingeshausen realisiert zweite Plattform
Wander-Paradies mit besten Aussichten

vö Wingeshausen. Autofahrer und Fußgänger dürften es in den vergangenen Tagen bereits bemerkt haben: An den Ortseingangstafeln grüßen Aue und Wingeshausen ab sofort als Wander-Paradies. Nicht von ungefähr, denn in die Infrastruktur für Wanderer wurde in den vergangenen Jahren viel ehrenamtliches Engagement investiert. Der Wisent-Pfad ist längst mehr als ein Geheimtipp, das Tretbecken am Rohrbach wurde auf Vordermann gebracht und rechts und links der Wege warten viele Sehenswürdigkeiten....

  • Bad Berleburg
  • 12.07.21
Lokales
Das Bürgerhaus in Aue bot die besten Voraussetzungen fürs Testzentrum. Insofern war gar keine Frage, dass die Wingeshäuser Idee im Nachbarort sehr gut umgesetzt wurde.
2 Bilder

Reise durch die Wittgensteiner Dörfer
Aue: Die Nachbarn immer im Blick

schn Aue. „Unser Dorfleben ist schon recht gut, da können wir uns nicht beklagen“, findet Katja Schmidt. Seit der letzten Kommunalwahl ist die gebürtige Wingeshäuserin die Ortsvorsteherin in Aue. Eigentlich wollte sie zunächst nur für den Stadtrat kandidieren, aber in der Corona-Zeit kam dann das Umdenken – und so übernahm sie auch das Amt des Ortsvorstehers. Eberhard Friedrich habe sie angesprochen und nach einer Bedenkzeit ist sie in die Politik eingestiegen. „Das hat schon gereizt“, so Katja...

  • Bad Berleburg
  • 12.07.21
Lokales
Im Fall Aue sind Tiefbaumaßnahmen nötig, da das Telefonkabel an der Straße 'An der Müsse' beschädigt ist.

Schweres Gewitter hallt nach
In Teilen von Aue ist die Telefonleitung tot

bw Aue. Die schwere Gewitterfront, die am 20. Juni auch über Wittgenstein hinweggezogen war, hat bleibenden Schaden hinterlassen. Wie berichtet, gab es etwa im oberen Lahntal massive Probleme mit den Telefonleitungen. Erst nach und nach kamen die Haushalte wieder in den Genuss eines funktionierenden Anschlusses. So weit ist dagegen Aue noch nicht, wie die SZ von Anette Emtmann erfuhr. Seit dem heftigen Gewitter vor gut zwei Wochen sei der Telefonanschluss ihrer Eltern tot, berichtete sie der...

  • Bad Berleburg
  • 06.07.21
Lokales
Der umgestürzte Transporter wurde abgeschleppt.

Ford Transit kippt auf die Seite
Transporter-Fahrer unverletzt

vö Aue/Berghausen. Großes Glück hatte der Fahrer eines Kleintransporters am Sonntagabend gegen 17.30 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße 553 zwischen Aue und Berghausen: Der Mann blieb unverletzt. Er war mit seinem Ford Transit von Aue kommend in Richtung Berghausen unterwegs und verlor ausgangs einer langgezogenen Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Wagen brach aus, schleuderte und fiel auf die Seite. Als mögliche Ursache vermutete die Polizei nicht angepasste...

  • Bad Berleburg
  • 04.07.21
LokalesSZ
Aue-Wingeshausen gehört touristisch zu den Aushängeschildern Wittgensteins. Zu den Attraktionen vor Ort gehört auch der Kletterfelsen Kapplerstein.
3 Bilder

Im Doppel geht vieles einfacher
Eine starke Stimme für Wingeshausen

schn Wingeshausen. Birgitta Dreier gehört zu den „jungen“ Ortsvorstehern in der Region, ihr Amt hat sie erst nach der letzten Kommunalwahl übernommen. Sie habe doch sehr gestutzt, als die Anfrage aus der Politik gekommen sei, für den Stadtrat und das Amt der Ortsvorsteherin zu kandidieren. „Aber es war der richtige Weg, in den Stadtrat zu gehen und ein Sprachrohr für die Bürger zu sein“, sagt Birgitta Dreier. Sie gibt zu, in ihr Amt habe sie sich bisher noch nicht zu 100 Prozent hineingefunden,...

  • Bad Berleburg
  • 29.06.21
LokalesSZ
Die Kappelrast in Aue wurde mit viel Liebe zum Detail errichtet. Wanderer und Radfahrer sind gleichermaßen willkommen.

Getränke für kleines Geld
Kappelrast in Aue empfängt Wanderer und Radfahrer

vö Aue. Richtig gute Ideen muss man nicht zwingend klauen, aber man darf sie durchaus schon mal übernehmen. Olaf Willert lässt im SZ-Gespräch durchblicken, „dass wir zwei dieser Stationen beim Radfahren auf dem Rotmilan-Höhenweg entdeckt und sie uns richtig gut gefallen haben“. Denn das ist ja durchaus auch als Kompliment für die Erfinder zu werten. Die Rede ist von Selbstbedienungs-Stationen für Wanderer und Radfahrer, die mit gekühlten Getränken ausgestattet sind. Olaf Willert nahm die Idee...

  • Bad Berleburg
  • 14.06.21
Lokales
Der Wandel von der Kirche zum Agentursitz ist in Aue außen sichtbar.
2 Bilder

Berleburger Unternehmen mit Sitz in einer Kirche
Büros statt Predigt in Aue

vc Aue. Kirche, Museum und Firmensitz: Die Geschichte der ehemaligen Ev. Kirche in Aue ist bemerkenswert. Es war eine der ersten Kirchen, die in Wittgenstein entwidmet und verkauft wurden. Die Kirchenoberen konnten sich vor zehn Jahren Wohnungen im modernen Betonbau vorstellen. Für das Gebäude verlief die Zukunft anders. Es war ein einschneidendes Ereignis für den Kirchenkreis Wittgenstein und die Kirchengemeinde Wingeshausen – die Kirche in Aue sollte entwidmet und verkauft werden. Das...

  • Bad Berleburg
  • 28.05.21
Lokales
Sie stellten am Samstag das neue Schnelltestzentrum am Auer Bürgerhaus vor: (v. l.): Roland Dornhöfer (DRK), Udo Weller (DRK), Katja Schmidt (Ortsvorsteherin Aue), Sven Sonneborn (DRK) und Birgitta Dreyer (Ortsvorsteherin Wingeshausen).

Neues Testzentrum am Bürgerhaus in Aue
Weg zurück zur Normalität

vö Aue. Die Idee hinter der Eröffnung des neuen Corona-Schnelltestzentrums im Auer Bürgerhaus bringt Udo Weller, Vorstandsmitglied des Ortsvereins Bad Berleburg im Deutschen Roten Kreuz (DRK), beim Pressetermin treffend auf den Punkt: „Wir wollen dazu beitragen, dass die Menschen wieder vor Ort einkaufen, das Schwimmbad besuchen und den Außenbereich der Gastronomie nutzen können.“ Kurzum: Das neue Schnelltestzentrum im Auer Bürgerhaus sei ein wichtiges Instrument auf dem Weg zurück in die...

  • Bad Berleburg
  • 24.05.21
LokalesSZ
Die Stadt Bad Berleburg arbeitet an einer dringend notwendigen Verbesserung ihrer Fahrrad-Infrastruktur. Die angepeilte Verbindung zwischen Aue und Berghausen könnte eine wichtige Signalwirkung haben.

Radweg zwischen Aue und Berghausen
Projekt steht unmittelbar vor der Realisierung

vö Bad Berleburg. Die Stadt Bad Berleburg will – um es in der Verkehrssprache auszudrücken – Anschluss finden und in Sachen Fahrradfreundlichkeit Punkte sammeln. Denn: Dass der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) die Odebornstadt in Sachen Zweirad-Infrastruktur ziemlich weit hinten einsortiert hatte, ist nicht wegzudiskutieren. Allerdings soll das nicht dauerhaft so bleiben. Bad Berleburg will das Thema Mobilität neu anpacken und dabei spielt der Fahrrad-Verkehr eine ganz wichtige Rolle....

  • Bad Berleburg
  • 20.04.21
Lokales
Dienstags und mittwochs bleiben die Schalter in den vier Außenstellen der Sparkasse Wittgenstein (hier die in Feudingen) ab dem 19. April geschlossen. Während die Servicezeiten reduziert werden, bleiben die Beratungszeiten unverändert.

Schalter nur noch an drei Tagen geöffnet
Sparkasse kürzt Schalterzeiten in den Außenstellen

bw Bad Berleburg. Mitte April schließt die Sparkasse Wittgenstein ja bekanntlich ihre SB-Stellen. Zum 16. April werden somit die Standorte in Berghausen und Girkhausen, am Sähling und am HIT-Markt in Bad Berleburg, am Ludwig-Koch-Center in Bad Laasphe sowie im Einkaufszentrum am Mühlenweg in Erndtebrück geschlossen. Hier haben Kunden des Geldinstituts bislang die Möglichkeit, Bargeld am Automaten abzuheben, Überweisungen zu tätigen und Kontoauszüge zu erhalten. Es ist aber kein Geheimnis, dass...

  • Bad Berleburg
  • 18.03.21
Lokales
Die Blockhaus-Typen errichten im Auer Industriegebiet „Zum Heilbach“ eine neue Lager- und Produktionshalle. Das noch junge Unternehmen freut sich in diesem Jahr über eine sehr gute Auftragslage.

Blockhaus-Typen aus Wingeshausen
Holzliebhaber bauen ausnahmsweise auf Stahl

vö Aue/Wingeshausen. Als Sascha Böhl und Mario Sonneborn – die beiden Blockhaus-Typen – im Jahr 2019 mit dem neuen Unternehmen an den Start gingen, stand eine Idee ganz klar im Vordergrund: Es sollte um Wertschöpfung in und für die Region gehen. Sascha Böhl, ausgezeichneter „Forstunternehmer des Jahres 2019“, holte sich mit Mario Sonneborn einen erfahrenen Zimmermann an Bord, um Bauwerke aus Massivholz zu erreichten. Vorzugsweise mit der für die Region so prägenden Fichte. Und: Es darf durchaus...

  • Bad Berleburg
  • 25.02.21
LokalesSZ
Nach den eisigen Wochen freuten sich die Bergsportler – hier ein Kletterer auf dem Weg nach unten – sehr auf die Sonne im Fels des Kapplersteins. Das Klettergebiet dürfte auch in den nächsten Wochen ein beliebter Anlaufpunkt sein.
2 Bilder

Klettergebiet bietet 37 Routen und acht Schwierigkeitsstufen
Einzigartiger Kapplerstein

vc  Aue. 14 Grad, Sonne und reichlich Platz. Vor allem der Abstand von Mensch zu Mensch ist für Sportler heutzutage wichtig. Auch am Kapplerstein in Aue wahrt man den Abstand. Seit dieser Woche kann dort endlich wieder im Sonnenschein geklettert werden. „Wir sind begeistert.“ Das sagten zwei Kletterer aus dem Rheinland, die ihren Weg nach Aue an den „Kappeler Stein“ gefunden hatten. „Anderthalb Stunden fahren und dann so ein Fels. Das passt“, freute sich David Anklamm aus Düsseldorf. Er und der...

  • Bad Berleburg
  • 24.02.21
LokalesSZ
André Schneider mit seiner Frau Christina und Sohn Arthur (2) im Volkholzer Hofladen unter der Linde: Hier kauften vor allem im ersten Lockdown mehr Menschen ein – ein paar sind auf den Geschmack gekommen.
3 Bilder

Lebensmittel von Direktvermarktern sind gefragt
Schnelles Essen vom Bauernhof

sp Volkholz/Weidenhausen. Die Corona-Pandemie brachte und bringt einiges ins Rollen – und das auf vielen Ebenen. Da gab es den Corona-Ausbruch bei dem Tönnies-Schlachtbetrieb, der einen Skandal mit sich zog. Da waren die leeren Regale, weil sich kurz vor dem ersten Lockdown alle mit haltbaren Lebensmitteln wie Nudeln eindecken wollten. Und da nsind die weitreichenden Einschränkungen, die dafür sorgen, dass die Menschen mehr Zeit in den eigenen vier Wänden verbringen. Wie wirkt sich das auf die...

  • Bad Berleburg
  • 15.02.21
Lokales
Ein Wanderer war zwischen Berghausen und Aue gestürzt und musste mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden.

Aue: Rettungshubschrauber im Einsatz
Wanderer schwer verletzt

sz Aue. Am Samstagmittag wurden der Löschzug Aue-Wingeshausen und die Löschgruppe Berghausen zur Unterstützung des Rettungsdienstes in den Paulsgrund im Preisdorftal zwischen Berghausen und Aue alarmiert. Ein Wanderer war gestürzt und hatte sich dabei schwer verletzt. Zum Glück war er noch in der Lage, mit seinem Handy den Rettungsdienst zu alarmieren. Da die genaue Lage des Verunfallten nicht klar war, teilten sich die Feuerwehrkräfte in zwei Trupps auf. Verletzter in Siegener Klinik...

  • Bad Berleburg
  • 14.02.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.