Auffahrunfall

Beiträge zum Thema Auffahrunfall

Lokales

Auffahrunfall
Eichhörnchen kreuzte Straße

sz Siegen. Um das Leben eines Eichhörnchens zu retten, bremste ein 34-Jähriger am Mittwochmittag seinen Pkw auf der Spandauer Straße stark ab. Das kleine Nagetier war plötzlich – ohne auf den Verkehr zu achten – über die Fahrbahn geflitzt. Der Autofahrer dahinter konnte laut Polizei nicht mehr rechtzeitig abbremsen und fuhr auf den Wagen des 34-Jährigen auf, der sich bei dem Unfall leicht verletzte. Geschätzter Sachschaden: ca. 5000 Euro.

  • Siegen
  • 05.12.19
  • 127× gelesen
Lokales

Verkehr stockte
Auffahrunfall mit drei beteiligten Autos

sz Siegen. Am Dienstag kam es gegen 14 Uhr auf der Hüttentalstraße zu einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Ein 29-Jähriger war mit seinem Audi in Richtung Eiserfeld unterwegs. Im Bereich der Ausfahrt zur City-Galerie erkannte er laut Polizei zu spät, dass der Verkehr stockte, und fuhr auf den VW einer 27-Jährigen auf. Deren Auto wurde durch den Zusammenstoß gegen den vorrausfahrenden Mercedes eines 46-Jährigen geschoben. Bei dem Unfall wurde die VW-Fahrerin und ihre...

  • Siegen
  • 04.12.19
  • 89× gelesen
Lokales

Eine Verletzte, hoher Sachschaden
Kettenreaktion nach Fahrstreifen-Wechsel

sz Siegen. Am Montagnachmittag befuhr ein 65-Jähriger mit seinem Mercedes die Hüttentalstraße von Niederschelden kommend in Richtung Siegen. Vermutlich im „toten Winkel“ links von ihm befand sich eine 23-Jährige mit ihrem VW Polo. Laut Polizei wollte der 65-Jährige auf den linken Fahrstreifen wechseln und übersah dabei den Polo. Es kam zum Zusammenstoß. Auf den Polo fuhr in Folge ein 45-Jähriger mit seinem BMW auf. Diesen wiederum rammte eine 36-Jährige mit ihrem Seat. Dabei verletzte sich...

  • Siegen
  • 03.12.19
  • 120× gelesen
Lokales

Auf langsames Auto aufgefahren

sz Burbach. Am Samstag gegen 18.40 Uhr befuhr eine 50-jährige Pkw-Fahrerin die Gambach von der B 54 kommend in Richtung Burbach. Eine vor ihr fahrende Autofahrerin war laut Polizei – vermutlich aufgrund der Dunkelheit – sehr langsam unterwegs. Dies erkannte die hintere Fahrerin zu spät und fuhr trotz starken Bremsens auf. Ein nachfolgender Lkw-Fahrer konnte ebenfalls nicht mehr rechtzeitig bremsen und rammte den Wagen der 50-Jährigen. Durch den wuchtigen Aufprall wurde ihr Pkw erneut gegen den...

  • Burbach
  • 25.11.19
  • 90× gelesen
Lokales

An Kreuzung:
Drei Autos in Auffahrunfall verwickelt

sz Freudenberg. Am Mittwoch gegen 17.20 Uhr wollte eine 48-Jährige mit ihrem Subaru an der Kreuzung auf der Wilhelmshöhe nach links von der Siegener Straße in Richtung Bottenberg abzubiegen. Ungebremst, so die Polizei, rammte sie dabei den stehenden VW Tiguan eines 70-Jährigen. Dieser wurde durch die Wucht des Aufpralls gegen einen vor der roten Ampel wartenden Renault einer 62-Jährigen geschoben. Bei dem Unfall erlitt die 48-Jährige Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus gebracht.

  • Freudenberg
  • 21.11.19
  • 66× gelesen
Lokales
 Die Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Stau auf der HTS bis Geisweid
Auffahrunfall sorgte für starke Verkehrsbehinderung

sz Siegen. Am Donnerstag war ein 24-Jähriger mit seinem Wagen gegen 16 Uhr auf der HTS von Kreuztal in Richtung Eiserfeld unterwegs. An der Abfahrt der City-Galerie wollte er die HTS verlassen, musste aber aufgrund des zähfließenden Verkehrs langsam fahren. Hinter dem Kia fuhr ein 26-Jähriger mit seinem Golf. Eine 18-Jährige in einem VW Touran bemerkte die langsam fahrenden Fahrzeuge zu spät und fuhr auf den Golf auf, welcher dann gegen den Kia stieß. Bei dem Unfall verletzte sich der...

  • Siegen
  • 01.11.19
  • 180× gelesen
Lokales

72-Jähriger bei Unfall leicht verletzt

Bei einem Auffahrunfall am Dienstag gegen 16 Uhr in Gerlingen wurde ein 72-jähriger Pkw-Fahrer leicht verletzt. Er war auf der Koblenzer Straße in Gerlingen unterwegs. Verkehrsbedingt musste er an einer Ampel anhalten. Ihm folgte ein 50-jähriger Seat-Fahrer. Nach eigenen Angaben übersah dieser den vor ihm haltenden Pkw und fuhr auf. Der 72-Jährige klagte nach dem Aufprall über Nackenschmerzen, konnte aber laut Polizei selbstständig einen Arzt aufsuchen. Es entstand ein Sachschaden im...

  • Wenden
  • 23.10.19
  • 45× gelesen
Lokales

Zwei Leichtverletzte
Auffahrunfall nach Bremsmanöver

sz Niederndorf. Zu einem Auffahrunfall kam es am Dienstagnachmittag auf der Niederndorfer Straße. Wie ein 31-jähriger Pkw-Fahrer gegenüber der Polizei angab, musste er stark abbremsen, weil ein Kind plötzlich mit seinem Rad auf die Straße fuhr. Eine 25-jährige Autofahrerin brachte ihren Wagen nicht mehr rechtzeitig zum Stehen und fuhr auf. Bei dem Unfall verletzten sich beide Fahrer leicht. Der Pkw der Frau musste abgeschleppt werden. Geschätzter Gesamtsachschaden: etwa 8000 Euro.

  • Freudenberg
  • 23.10.19
  • 59× gelesen
Lokales
Der Pkw war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit. Foto: Kay-Helge Hercher

Auf regennasser Fahrbahn
Lastwagen rutschte gegen haltenden Pkw

sz Lindenberg. Vor der Ampelanlage am Seelbacher Weiher musste eine 43-jährigeAutofahrerin auf der Freudenberger Straße in Richtung Lindenberg anhalten. Ein 52-jähriger Lkw-Fahrer hinter ihr versuchte ebenfalls zu stoppen, rutschte aber laut Polizei auf dem regennassen Asphalt gegen den Pkw. Dort wurden die 43-Jährige und eine 39-jährige Frau leicht verletzt. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf insgesamt etwa 13 000 Euro. Der Pkw war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit.

  • Siegen
  • 20.10.19
  • 211× gelesen
Lokales

Bühltunnel
Vier Autos in Unfall verwickelt

sz Niederschelden. Im HTS-Bühltunnel in Richtung Mudersbach mussten am Dienstagnachmittag eine 56-Jährige mit ihrem Skoda, ein 52-Jähriger mit seinem Mercedes und ein 23-Jähriger mit seinem Opel verkehrsbedingt anhalten. Von hinten näherte sich ein 28-Jähriger mit seinem Kastenwagen. Da er laut Polizei „abgelenkt auf die Navifunktion seines Handy schaute, bemerkte er die vor ihm stehenden Fahrzeuge nicht und fuhr mit ca. 30 km/h auf“. Dabei wurden alle Autos ineinander geschoben. Der...

  • Siegen
  • 16.10.19
  • 223× gelesen

Meistgelesene Beiträge

Lokales

Marburger Straße
Zwei Verletzte nach Auffahrunfall

sz Kredenbach. Am Donnerstag gegen 17.15 Uhr war eine 33-jährige Pkw-Fahrerin auf der Marburger Straße in Richtung Hilchenbach unterwegs. als sie im Bereich der Einmündung Auwiese verkehrsbedingt anhalten musste, bemerkte dies eine 80-Jährige zu spät und fuhr auf. Beide Autos wurden so stark beschädigt, dass sie nicht mehr fahrbereit waren. Die Feuerwehr band auslaufende Flüssigkeiten. Laut Polizei verletzte sich die 80-Jährige bei dem Unfall leicht und die 33-Jährige schwer.

  • Kreuztal
  • 11.10.19
  • 48× gelesen
Lokales

Crash mit wartendem Auto
Unfall aufgrund Unaufmerksamkeit

sz Gerlingen. Verletzungen hat am Dienstag gegen 8.10 Uhr eine 68-Jährige bei einem Verkehrsunfall erlitten. Sie stand in ihrem Auto auf der Elbener Straße in Fahrtrichtung Koblenzer Straße vor einer Rotlicht zeigenden Ampel. Ein ebenfalls 68-Jähriger übersah, nach eigenen Angaben aus Unaufmerksamkeit, den Pkw der Frau und fuhr auf. Die Geschädigte begab sich selbstständig in ärztliche Behandlung. An beiden Fahrzeugen entstand laut Polizeibericht ein Gesamtschaden von rund 4000 Euro.

  • Wenden
  • 08.10.19
  • 43× gelesen
Lokales

An Ampel kollidiert

sz Altenhundem. Zwei Autoinsassen wurden am Donnerstag bei einem Verkehrsunfall verletzt. Auf der Bundestraße 236 übersah ein 20-Jähriger an der Kreuzung Hagener Straße/Olper Straße einen vor einer Ampel wartenden VW „Polo“ und fuhr auf. Dabei verletzten sich die Insassen des „Polo“. Beide wurden von Rettungskräften zur ambulanten Behandlung in Krankenhäuser gefahren. Der VW wurde abgeschleppt, der Gesamtschaden liegt laut Polizei bei rund 4000 Euro.

  • Lennestadt
  • 13.09.19
  • 19× gelesen
Lokales

Auffahrunfall forderte eine Verletzte

Bei einem Verkehrsunfall auf der Heggener Straße in Finnentrop wurde am Dienstagnachmittag eine 20-Jährige verletzt. Nach eigenen Angaben fuhr die Peugeot-Fahrerin aus Unachtsamkeit auf einen vor ihr fahrenden Audi auf, woraufhin dieser noch auf einen davor stehenden VW geschoben wurde. Ein Rettungswagen brachte die 20-Jährige in ein Krankenhaus. An den drei Fahrzeugen entstand laut Polizei ein Schaden im fünfstelligen Bereich. Foto: Polizei

  • Finnentrop
  • 24.07.19
  • 94× gelesen
Lokales

Bremsmanöver zu spät erkannt

Zu einem Auffahrunfall kam es am Sonntag gegen 10 Uhr. Ein 45-Jähriger befuhr mit seinem BMW die Landesstraße 697 von Helden kommend in Richtung Attendorn. Nach seinen Angaben überquerte etwas die Fahrbahn, so dass er seinen Pkw stark abbremsen musste. Ein nachfolgender 61-Jähriger übersah das Bremsmanöver und fuhr mit seinem Skoda auf. Der vermeintliche Unfallverursacher klagte über Schmerzen und wurde vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. Fahrer und Beifahrer des BMW begaben sich eigenständig...

  • Attendorn
  • 01.07.19
  • 79× gelesen
Lokales

20-Jähriger fuhr auf Mercedes auf
Kradfahrer bei Unfall leicht verletzt

sz Attendorn. Auf der Ihnetalbrücke in Fahrtrichtung Olpe hat sich am Montag ein Unfall mit Motorradbeteiligung ereignet, bei dem ein 20-jähriger Kradfahrer leicht verletzt worden ist. Zunächst befuhr ein 26-jähriger Mercedes-Fahrer die L 512 von Attendorn. Ihm folgte der Motorradfahrer. Hinter einer langgezogenen Rechtskurve – die Ihnetalbrücke – beabsichtigte ein vor beiden fahrender Pkw-Fahrer, nach links auf den dortigen Parkplatz abzubiegen und hielt verkehrsbedingt. Der Mercedes-Fahrer...

  • Attendorn
  • 25.06.19
  • 60× gelesen
Lokales

Rollerfahrer stürzte nach Kollision

sz Zeppenfeld. Am Freitagmorgen kam es in Zeppenfeld zu einem Verkehrsunfall unter Beteiligung eines Motorrollers. Ersten Zeugenaussagen zufolge bemerkte dessen 45-jähriger Fahrer auf der Frankfurter Straße (L 531) offenbar zu spät ein vor ihm haltendes Auto zu spät und fuhr auf dieses auf. Durch die Kollision, berichtet die Polizei, stürzte der Rollerfahrer und verletzte sich schwer.

  • Neunkirchen
  • 21.06.19
  • 33× gelesen
Lokales

Drei Verletzte bei Auffahrunfall

sz Siegen. Auf der Zubringerrampe Berliner Straße zur HTS übersah am Freitagnachmittag eine 19-jährige Autofahrerin in Höhe der Einfahrt zum Parkhaus der City-Galerie zwei Verkehrsteilnehmer, die mit ihren Autos vor der roten Ampel warteten. Die Fahranfängerin, die nach eigenen Angaben durch ihr Radio abgelenkt war, fuhr auf dem Fahrstreifen zur HTS zunächst nahezu ungebremst auf einen stehenden Seat auf. Durch den Aufprall wurde dieser auf einen Nissan aufgeschoben, deren 23-jährige Fahrerin...

  • Siegen
  • 03.06.19
  • 28× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.