Auffahrunfall

Beiträge zum Thema Auffahrunfall

Lokales
Bereits am Freitagabend ereignete sich in Daaden ein Auffahrunfall.

L285 bei Daaden
5000 Euro Schaden nach Auffahrunfall

sz Daaden. Bereits am Freitagabend waren ein 34-Jähriger und ein 20-Jähriger jeweils mit ihrem Pkw auf der L285 im Ortsbereich Daaden aus Richtung Friedewald kommend unterwegs. Der ältere der beiden Fahrer musste laut Polizeiangaben aufgrund eines Rückstaus vor dem Kreisverkehrsplatz anhalten. Der nachfolgende junge Fahrer erkannte dies aufgrund unachtsamer Fahrweise zu spät und fuhr auf den stehenden Pkw auf. Beide Fahrzeuge wurden beschädigt; der auffahrende Pkw war nicht mehr fahrbereit und...

  • Daaden
  • 16.11.20
Lokales

Auffahrunfall mit glimpflichem Ausgang
Kind fährt mit Fahrrad gegen Auto

sz Daaden. Glimpflich ausgegangen ist ein Auffahrunfall am Samstag gegen 13.30 Uhr. Eine 56-jährige Pkw-Fahrerin war auf der Lamprechtstraße unterwegs und musste ihren Seat verkehrsbedingt anhalten. Ein nachfolgendes zehnjähriges Kind erkannte den Anhaltevorgang zu spät und fuhr mit seinem Fahrrad gegen den Pkw. Das Kind stürzte, blieb aber unverletzt. Am Fahrzeug entstand leichter Sachschaden von ca. 500 Euro.

  • Daaden
  • 12.10.20
Lokales

Hoher Schaden bei Unfall auf Betzdorfer Straße
Auf Vordermann aufgefahren

sz Daaden. Am Donnerstag gegen 19 Uhr waren ein 37-jähriger und ein 21-jähriger Pkw-Fahrer auf der Betzdorfer Straße in Daaden unterwegs. Als der 37-jährige Fahrer verkehrsbedingt anhalten musste, fuhr der Jüngere auf – laut Polizei aufgrund „unachtsamer Fahrweise und mangelndem Sicherheitsabstand“. Geschätzter Sachschaden: ca. 16 000 Euro.

  • Daaden
  • 09.10.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.