Auffahrunfall

Beiträge zum Thema Auffahrunfall

Lokales
Der Wagen des 21-Jährigen wurde zur Überprüfung auf technische Mängel sichergestellt.

Bremsen funktionierten nicht
10.000 Euro Schaden bei Unfall in Rinsenau

sz Rinsenau. Am Mittwochnachmittag ist es auf der B62 zu einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Autos gekommen. Der Crash ereignete sich laut Mitteilung der Polizei im Bereich Rinsenau talwärts auf dem Teilstück zwischen der Einmündung Wallhausenstraße und der Auffahrt zur HTS in Richtung Eiserfeld/Niederschelden. An der Ampelanlage vor der Auffahrt Eiserfeld mussten eine 41-jährige Frau und eine 43-jährige Frau ihre Fahrzeuge verkehrsbedingt anhalten. Ein 21-jähriger Autofahrer fuhr in...

  • Siegen
  • 15.07.21
Lokales

Nach Auffahrunfall:
Mofafahrer flüchten zu Fuß

sz Kaan-Marienborn. Am Mittwoch 15.45 Uhr war eine 49-jährige Pkw-Fahrerin auf dem Brüderweg unterwegs. Da auf der Straße mehrere Autos parkten, musste die Frau anhalten, um den Gegenverkehr durchzulassen. In diesem Augenblick rammte ein Mofa von hinten den Wagen auf. Beide Fahrzeuge wurden beschädigt. Unter lauten „F...“-Rufen liefen der ca. 16-jährige Mofafahrer und sein etwa gleichaltriger Sozius davon. Das Mofa ließen sie an der Unfallstelle liegen. Warum die beiden sich aus dem Staub...

  • Siegen
  • 24.09.20
Lokales
Eine 55-jährige Pkw-Fahrerin sah die vor ihr stehenden Autos zu spät.

Unfall unterhalb der HTS-Abfahrt City Galerie
55-Jährige sieht haltende Autos zu spät

kay Siegen. Ein Verkehrsunfall ereignete sich am Mittwochabend gegen 21.30 Uhr in Siegen. Eine 46-jährige Pkw-Fahrerin war von der HTS-Abfahrt an der City-Galerie abgefahren und vor einer roten Ampel zum Stehen gekommen. Hinter ihr hielt ein 30-jähriger Mann an. Eine 55-Jährige sah die stehenden Autos zu spät und fuhr auf den Mercedes vor ihr auf, der wiederum gegen den Pkw der 46-Jährigen stieß. Unfallverursacherin im KrankenhausAlle drei Fahrer wurden verletzt, die Unfallverursacherin schwer....

  • Siegen
  • 15.07.20
Lokales

Drei Verletzte bei Auffahrunfall

sz Siegen. Drei Verletzte forderte am Donnerstagnachmittag ein Verkehrsunfall in Siegens Stadtmitte. Auf der Frankfurter Straße fuhr ein 36-jähriger VW-Fahrer auf den Suzuki einer 43-Jährigen auf. Durch die Kollision wurde der Suzuki gegen einen weiteren Suzuki eines 37-Jährigen geschoben. Der VW-Fahrer sowie zwei Mitinsassen der 43-Jährigen erlitten Verletzungen. Den Sachschaden beziffert die Polizei nach ersten Schätzungen auf etwa 12 000 Euro.

  • Siegen
  • 10.07.20
Lokales

Auffahrunfall nach Panne auf der HTS

sz Geisweid/Buschhütten. Schwer verletzt wurde am Dienstagabend eine 42-jährige Autofahrerin auf der HTS. Laut Polizei musste die Frau nach einem technischen Defekt zwischen der HTS-Ausfahrt Geisweid und Buschhütten anhalten. Trotz eingeschalteten Warnblinklichts übersah ein 25-jähriger Pkw-Fahrer das liegengebliebene Auto und fuhr auf dieses auf. Durch den Aufprall erlitt die 42-Jährige schwere Verletzungen, ein Rettungswagen brachte sie in ein Siegener Krankenhaus. Es entstand ein geschätzter...

  • Siegen
  • 04.03.20
Lokales

Zwei Verletzte
Fünf Fahrzeuge in Unfall verwickelt

sz Trupbach. Fünf Fahrzeuge waren am Am Dienstag gegen 16.45 Uhr im Bereich Freudenberger Straße/Trupbacher Straße in einen Verkehrsunfall verwickelt. Nach ersten Schätzungen entstand ein Sachschaden von rund 15 000 Euro. Der 38-jährige Fahrzeugführer eines Kleintransporters erkannte laut Polizei zu spät, dass die 27-jährige Fahrerin eines Skoda verkehrsbedingt anhalten musste. Er fuhr auf den Pkw auf. Dieser schleuderte durch den Aufprall gegen zwei weitere Pkw, die an der Kreuzung hielten....

  • Siegen
  • 15.01.20
Lokales

Ein Verletzter und erheblicher Sachschaden
Auffahrunfall mit drei beteiligten Pkw

sz Siegen. Ein Verletzter und erheblicher Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am vergangenen Montagnachmittag in der Siegener Innenstadt. mit einer verletzten Person gekommen. Ersten Zeugenaussagen zufolge konnte eine 39-jährige Ford-Fahrerin auf der Spandauer Straße nicht mehr rechtzeitig abbremsen und fuhr auf den stehenden Fiat eines 21-Jährigen auf. Dessen Wagen wurde durch die Wucht des Aufpralls gegen den ebenfalls stehenden VW einer 54-Jährigen geschoben. Der 21-Jährige...

  • Siegen
  • 26.12.19
Lokales

Weißer Transporter gesucht
Auffahrunfall mit Fahrerflucht

sz. Weidenau. Am Donnerstagmittag ereignete sich gegen 14 Uhr auf der B 62 ein Auffahrunfall mit Fahrerflucht. Eine 28-jährige Autofahrerin war auf der Bundesstraße von Dreis-Tiefenbach nach Siegen unterwegs, als ein weißer Kastenwagen kurz vor der Auffahrt zur HTS vor ihr auf die linke Spur zog. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, musste die Frau stark abbremsen. Durch das Bremsmanöver fuhr der folgende Pkw auf. Der Fahrer des Transporters schien den Unfall nicht bemerkt zu haben und fuhr...

  • Siegen
  • 13.12.19
Lokales

Auffahrunfall
Eichhörnchen kreuzte Straße

sz Siegen. Um das Leben eines Eichhörnchens zu retten, bremste ein 34-Jähriger am Mittwochmittag seinen Pkw auf der Spandauer Straße stark ab. Das kleine Nagetier war plötzlich – ohne auf den Verkehr zu achten – über die Fahrbahn geflitzt. Der Autofahrer dahinter konnte laut Polizei nicht mehr rechtzeitig abbremsen und fuhr auf den Wagen des 34-Jährigen auf, der sich bei dem Unfall leicht verletzte. Geschätzter Sachschaden: ca. 5000 Euro.

  • Siegen
  • 05.12.19
Lokales

Verkehr stockte
Auffahrunfall mit drei beteiligten Autos

sz Siegen. Am Dienstag kam es gegen 14 Uhr auf der Hüttentalstraße zu einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Ein 29-Jähriger war mit seinem Audi in Richtung Eiserfeld unterwegs. Im Bereich der Ausfahrt zur City-Galerie erkannte er laut Polizei zu spät, dass der Verkehr stockte, und fuhr auf den VW einer 27-Jährigen auf. Deren Auto wurde durch den Zusammenstoß gegen den vorrausfahrenden Mercedes eines 46-Jährigen geschoben. Bei dem Unfall wurde die VW-Fahrerin und ihre Beifahrerin...

  • Siegen
  • 04.12.19
Lokales

Eine Verletzte, hoher Sachschaden
Kettenreaktion nach Fahrstreifen-Wechsel

sz Siegen. Am Montagnachmittag befuhr ein 65-Jähriger mit seinem Mercedes die Hüttentalstraße von Niederschelden kommend in Richtung Siegen. Vermutlich im „toten Winkel“ links von ihm befand sich eine 23-Jährige mit ihrem VW Polo. Laut Polizei wollte der 65-Jährige auf den linken Fahrstreifen wechseln und übersah dabei den Polo. Es kam zum Zusammenstoß. Auf den Polo fuhr in Folge ein 45-Jähriger mit seinem BMW auf. Diesen wiederum rammte eine 36-Jährige mit ihrem Seat. Dabei verletzte sich die...

  • Siegen
  • 03.12.19
Lokales
 Die Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Stau auf der HTS bis Geisweid
Auffahrunfall sorgte für starke Verkehrsbehinderung

sz Siegen. Am Donnerstag war ein 24-Jähriger mit seinem Wagen gegen 16 Uhr auf der HTS von Kreuztal in Richtung Eiserfeld unterwegs. An der Abfahrt der City-Galerie wollte er die HTS verlassen, musste aber aufgrund des zähfließenden Verkehrs langsam fahren. Hinter dem Kia fuhr ein 26-Jähriger mit seinem Golf. Eine 18-Jährige in einem VW Touran bemerkte die langsam fahrenden Fahrzeuge zu spät und fuhr auf den Golf auf, welcher dann gegen den Kia stieß. Bei dem Unfall verletzte sich der...

  • Siegen
  • 01.11.19
Lokales
Der Pkw war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit. Foto: Kay-Helge Hercher

Auf regennasser Fahrbahn
Lastwagen rutschte gegen haltenden Pkw

sz Lindenberg. Vor der Ampelanlage am Seelbacher Weiher musste eine 43-jährigeAutofahrerin auf der Freudenberger Straße in Richtung Lindenberg anhalten. Ein 52-jähriger Lkw-Fahrer hinter ihr versuchte ebenfalls zu stoppen, rutschte aber laut Polizei auf dem regennassen Asphalt gegen den Pkw. Dort wurden die 43-Jährige und eine 39-jährige Frau leicht verletzt. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf insgesamt etwa 13 000 Euro. Der Pkw war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit.

  • Siegen
  • 20.10.19
Lokales

Bühltunnel
Vier Autos in Unfall verwickelt

sz Niederschelden. Im HTS-Bühltunnel in Richtung Mudersbach mussten am Dienstagnachmittag eine 56-Jährige mit ihrem Skoda, ein 52-Jähriger mit seinem Mercedes und ein 23-Jähriger mit seinem Opel verkehrsbedingt anhalten. Von hinten näherte sich ein 28-Jähriger mit seinem Kastenwagen. Da er laut Polizei „abgelenkt auf die Navifunktion seines Handy schaute, bemerkte er die vor ihm stehenden Fahrzeuge nicht und fuhr mit ca. 30 km/h auf“. Dabei wurden alle Autos ineinander geschoben. Der 23-jährige...

  • Siegen
  • 16.10.19
Lokales

Drei Verletzte bei Auffahrunfall

sz Siegen. Auf der Zubringerrampe Berliner Straße zur HTS übersah am Freitagnachmittag eine 19-jährige Autofahrerin in Höhe der Einfahrt zum Parkhaus der City-Galerie zwei Verkehrsteilnehmer, die mit ihren Autos vor der roten Ampel warteten. Die Fahranfängerin, die nach eigenen Angaben durch ihr Radio abgelenkt war, fuhr auf dem Fahrstreifen zur HTS zunächst nahezu ungebremst auf einen stehenden Seat auf. Durch den Aufprall wurde dieser auf einen Nissan aufgeschoben, deren 23-jährige Fahrerin...

  • Siegen
  • 03.06.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.