Aufstieg

Beiträge zum Thema Aufstieg

SportSZ

So ist der Stand in den Kreisligen
Der Auf- und Abstieg in Siegen-Wittgenstein

mt Siegen-Wittgenstein. Die Spielzeit 2021/2022 biegt  nun mit großen Schritten auf die Zielgerade  ein. Aus diesem Grund hat die Siegener Zeitung einen Blick auf den aktuellen Stand der Dinge im Auf- und Abstiegskampf in den Fußball-Kreisligen Siegen-Wittgenstein geworfen. Durch den dreifachen Siegerländer Abstieg aus den Bezirksligen 4 und 5 steigen sechs Mannschaften aus der A-Kreisliga ab. Wäre die Saison jetzt beendet, käme es zu folgenden Situationen: Kreisliga A: Aufstieg: Der Meister...

  • Siegen
  • 19.05.22
SportSZ
Das Meisterteam des TV Olpe jubelte mit (h.v.l.) Thomas Krawitz, Nico Stahl, Johannes Krause, Rick Fedec, Marc Rumpff, Adrian Vogt, Henrik Ohm, Frieder Krause, Ben Fuhrmann, Carlo Rogalla, Tom Fuhrmann und Abteilungsleiter Uwe Schmidt. Es knien Betreuer Matthias Fuhrmann, der Sportliche Leiter Steffen Schmidt, Alex Dröge, Leon Schneider, Ramoul Hassine, Joshua Krawitz, Jos Wulfestieg, Daniel Strack, Amedin Butt und Lars Heinrich.

Verbandsliga-Rückkehr nach 28 Jahren
Handballer des TV Olpe erfüllen Mission Aufstieg

jb Olpe. Kaum war der allererste Freudentaumel abgeklungen, streiften sich alle, die sich an der Meisterschaft des TV Olpe beteiligt hatten, flugs die speziell produzierten schwarzen Meister-Shirts über. Diese trugen die Botschaft „Mission erfüllt“. So selbstverständlich wie dies klingt – die Mission wäre sechs Tage zuvor beinahe in die Hose gegangen. Denn die Meisterschaft hatten die Olper mit ausgesprochen viel Glück eigentlich eine Woche zuvor in der allerletzten Spielsekunde gewonnen, als...

  • Siegen
  • 17.05.22
Sport

Nach derzeitigem Stand
Der Auf- und Abstieg in Siegen-Wittgenstein

mt Siegen-Wittgenstein. Die Spielzeit 2021/2022 hat nun etwas mehr als die Hälfte der Spiele absolviert, daher hat die Siegener Zeitung mal einen Blick auf den aktuellen Stand der Dinge im Auf- und Abstiegskampf in den Fußball-Kreisligen Siegen-Wittgenstein geworfen. Durch den derzeit dreifachen Siegerländer Abstieg aus den Bezirksligen 4 und 5 könnten bis zu sechs Mannschaften aus der A-Kreisliga absteigen. Wäre die Saison jetzt beendet, käme es zu folgenden Situationen: Kreisliga A: Aufstieg:...

  • Siegen
  • 09.03.22
SportSZ
Der Brachbacher Marcel Schuhen war im bisherigen Saisonverlauf der große Rückhalt des Tabellenzweiten SV Darmstadt 98.

SZ-Interview mit "Lilien"-Keeper Marcel Schuhen
Was macht Darmstadt 98 besser als Schalke 04?

ubau Darmstadt. Der SV Darmstadt 98 ist bislang die Überraschungsmannschaft der 2. Fußball-Bundesliga. Platz 2 hinter St. Pauli, fünf Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz 3. Wer hätte das gedacht? Ein Spieler aus der Region hat(te) maßgeblichen Anteil daran, dass es bei den „Lilien“ bisher so gut läuft. Torwart Marcel Schuhen erwies sich als großer Rückhalt. Der Brachbacher hütete mit Ausnahme der ersten zwei Partien, die beide verloren gingen, den Darmstädter Kasten und kassierte in den...

  • Siegen
  • 12.01.22
SportSZ
Obwohl die Fußballerinnen der Sportfreunde Siegen auch das Rückspiel um den Aufstieg in die 2. Bundesliga verloren, wurde das Team nach dem Abpfiff von den Anhängern auf der Tribüne lautstark gefeiert (kleines Bild).

Fußballerinnen der Sportfreunde Siegen
Aufstieg verpasst, aber von den Fans gefeiert

ubau Siegen. Als am Sonntagnachmittag um 15.57 Uhr auf dem Kunstrasenplatz des Leimbachstadions der Schlusspfiff ertönte, gingen die Köpfe der Sportfreunde-Fußballerinnen nach unten. Luisa Krämer sank ebenso enttäuscht wie erschöpft zu Boden. Der Traum vom Aufstieg in die 2. Bundesliga war soeben geplatzt. Die Siegenerinnen verloren auch das Rückspiel gegen den SV Göttelborn mit 0:1 (0:1), nachdem sie bereits vor einer Woche im Saarland knapp mit 0:1 den Kürzeren gezogen hatten. Während die in...

  • Siegen
  • 27.06.21
Sport
Die Fußballerinnen der Sportfreunde Siegen scheiterten in den Aufstiegsspielen zur 2. Bundesliga am SV Göttelborn. In dieser Szene vergab  Lotta Fernholz die beste SFS-Chance im ersten Durchgang.
147 Bilder

Sportfreunde-Team trotz Niederlage gefeiert (große Foto-Galerie)
SFS-Frauen: Der ganz große Coup bleibt aus

sz Siegen. Der Traum vom Aufstieg in die 2. Bundesliga ist ausgeträumt: Die Fußballerinnen der Sportfreunde Siegen verloren am Sonntagnachmittag das Rückspiel gegen den SV Göttelborn mit 0:1 (0:1). Vor der stimmungsvollen Kulisse von 750 Zuschauern auf dem Kunstrasenplatz des Leimbachstadions - mehr waren nicht zugelassen - erzielte Selina Wagner nach einer halben Stunde das "goldene" Tor für die Saarländerinnen, die bereits das Hinspiel mit 1:0 zu ihren Gunsten entschieden hatten. Die beste...

  • Siegen
  • 27.06.21
SportSZ
Trotz einer 0:1-Niederlage im letzten Spiel der Entscheidungsrunde beim 1. FC Köln 2. sicherten sich die Fußballerinnen der Sportfreunde Siegen die Meisterschaft in der Regionalliga West – entsprechend groß war danach die Freude und der Jubel bei den Spielerinnen und beim Trainerteam.

Jetzt soll die Krönung folgen
Sportfreunde-Fußballerinnen auf Wolke sieben

ubau Köln. Sekunden nach dem Abpfiff der letzten Partie der Regionalliga-West-Entscheidungsrunde waren die Fußballerinnen der Sportfreunde Siegen noch ein wenig „down“, hatten sie doch ganz spät den Gegentreffer zum 0:1 (0:0) beim 1. FC Köln 2. hinnehmen müssen. Die anfängliche Enttäuschung wandelte sich jedoch rasend schnell in Freude und Jubel über die Meisterschaft, die die Siegenerinnen soeben auf dem Kunstrasenplatz in der Nähe des Geißbockheims unter Dach und Fach gebracht hatten. Denn...

  • Siegen
  • 13.06.21
Sport
Geschafft! Die Fußballerinnen der Sportfreunde Siegen sicherten sich den Meistertitel in der Regionalliga West und spielen jetzt gegen den SV Göttelborn um den Aufstieg in die 2. Bundesliga.

Qualifikation für Aufstiegsspiele geschafft
Sportfreunde-Frauen sind Regionalliga-Meister

sz Köln. Die Fußballerinnen der Sportfreunde Siegen haben die Meisterschaft in der Regionalliga West unter Dach und Fach gebracht. Trotz einer 0:1 (0:0)-Niederlage im letzten Spiel der Entscheidungsrunde beim 1. FC Köln 2. behaupteten die SFS-Frauen den 1. Platz in der Tabelle vor Köln, dem VfL Bochum und dem 1. FFC Recklinghausen.  Jetzt geht's um den Aufstieg in die 2. Bundesliga gegen den SV GöttelbornDas erste Ziel ist also erreicht, nun wollen die Siegenerinnen die Corona-Saison mit dem...

  • Siegen
  • 13.06.21
Sport
Siegens Torschützenkönig der Regionalliga-Saison 2004/2005: Patrick Helmes.

Ex-Nationalspieler Patrick Helmes im SZ-Interview
"Rede gerne über die alten Zeiten in Siegen"

rege Siegen. 15 Jahre nach dem Aufstieg der Sportfr. Siegen in die 2. Fußball-Bundesliga erinnert sich der damalige Torschützenkönig der Regionalliga Süd, Patrick Helmes, an den Aufstieg und die folgenden Feierlichkeiten. Welche Erinnerungen haben Sie an den 4. Juni 2005? „Die Erinnerungen sind schwer auf einen Tag zu reduzieren. Das ganze Jahr war außergewöhnlich. Es war unfassbar, was wir nach zwei sportlichen Abstiegen mit einer vollkommen neuen Mannschaft in der Regionalliga erreicht haben....

  • Siegen
  • 10.06.20
Sport
Die Spieler der Sportfr. Siegen ließen ihren Erfolgstrainer Ralf Loose nach dem Aufstieg in Darmstadt hochleben.

Trainer Ralf Loose im SZ-Interview
„Siegen werde ich nie vergessen“

rege Siegen. 15 Jahre nach dem Aufstieg der Sportfr. Siegen sprach die Siegener Zeitung mit Ralf Loose, der die Sportfreunde als Trainer in die 2. Fußball-Bundesliga führte. Welche Erinnerungen haben Sie an den 4. Juni 2005? „Ich habe das alles noch gut in Erinnerung – den Jubel mit den Fans und den Verantwortlichen in Darmstadt, die Heimfahrt mit dem Bus, die Ankunft am Stadion mit dem großartigen Empfang, die Jubelfeierlichkeiten am nächsten Tag. Das alles war ein Highlight. In der...

  • Siegen
  • 10.06.20
Sport
Spieler, Funktionäre und Fans der Sportfr. Siegen ließen ihren Emotionen am 4. Juni 2005 freien Lauf, nachdem das „Wunder von Darmstadt“ vollbracht war. Zu sehen sind hinten stehend Bernd Michel, die 2. Vorsitzenden Kurt Häbel und Klaus Bredebach, dann in rot davor (von links): Torwarttrainer Andreas Koch, Co-Trainer Gerhard Noll, Torwarttrainer Klaus-Peter Woll, 1. Vorsitzender Rolf Steinemann, 2. Vorsitzender Christoph Rothenpieler, Physiotherapeut Gregor Kilian, Marco Stark, Sascha Bäcker, Alexander Ecker, Jens Matthies, Ehrenpräsident Manfred Utsch, Sportlicher Leiter Rolf Bleck, Lars Toborg, Patrick Neumann, Markus Waldrich, Ralf Schmitt, Til Bettenstaedt und Geschäftsstellenmitarbeiter Martin Reimann. Vorne knien oder sitzen (von links): Peter Nemeth, Björn Weikl,
Adnan Masic (ganz vorn), Andreas Nauroth (dahinter), Harri Ylönen (dahinter), Tomas Daumantas, Nils Döring (verdeckt), Robert
Vujevic, Patrick Helmes, Lionel Lord, Cem Islamoglu, Mannschaftsarzt Dr. Ladislav Biro und Trainer Ralf Loose.
7 Bilder

"Wunder von Darmstadt" am 4. Juni 2005
Sportfreunde Siegen schreiben Vereinsgeschichte

rege Siegen. Wenn dem SZ-Sportchef beim morgendlichen Zähneputzen am Tag danach Tränen in den Augen stehen, wenn der Pfarrer der Siegener St. Josefs-Kirchengemeinde mit den Glocken an einem gewöhnlichen Samstagabend ein mehrminütiges Festgeläut erklingen lässt, wenn Fans eine Taxifahrt nach Siegen 210 Euro wert ist, wenn die Ankunft eines Sonderzuges am Siegener Bahnhof bejubelt wird, und wenn der ins Stadion am Böllenfalltor geschmuggelte Gerstensaft aus Krombach in Strömen fließt, dann muss...

  • Siegen
  • 10.06.20
Sport
Bei einer Online-Video-Pressekonferenz erläuterten FLVW-Präsident Gundolf Walaschewski (Hintergrund) und sein Vizepräsident Manfred Schnieders am Mittwoch ihre Entscheidungsfindung zum Saisonabbruch und standen über 30 westfälischen Medienvertreten, darunter auch der Siegener Zeitung und ihrem Online-Fußball-Portal FuPa, Rede und Antwort.

Saisonabbruch im westfälischen Fußball
Die 26 Aufsteiger der "Saison 2019/2020"

geo/pm Siegen. Nach Bekanntwerden der FLVW-Entschidungen zur Wertung der durch die Corona-Pandemie abgebrochenen Saison 2019/2020 hat die Siegener Zeitung gestern schnell gerechnet und nach bestem Wissen und Gewissen die Aufsteiger zur nächsten Spielzeit bei Männern und Frauen ermittelt. Auch hier ist zu bedenken, dass sich an den Fakten noch das eine oder andere ändern kann. So ist es zum Beispiel möglich, dass Vereine trotz Aufstiegsrecht gar nicht aufsteigen wollen. Und natürlich steht alles...

  • Siegen
  • 06.05.20
Sport
In der kommenden Spielzeit - wann immer diese über die Bühne gehen kann - gibt es am Gernsdorfer Henneberg wieder Landesliga-Fußball zu bestaunen.. Unser Foto entstand beim Bezirksliga-Derby der Weißtaler gegen Germania Salchendorf.

Nach Saisonabbruch in Westfalen
TSV Weißtal steigt in die Landesliga auf

geo Siegen/Kamen. Der Fußball- und Leichtathletikverband Westfalen schlägt den Abbruch der laufenden Saison 2019/2020 mit einer innovativen, vereins-freundlichen Wertung vor. Das Präsidium folgte am Mittwoch der entsprechenden Empfehlung des Verbands-Fußball-Ausschusses und erläuterte diese Entscheidungen am Nachmittag in einer Online-Pressekonferenz, an der über 30 westfälische Medienvertreter teilnahmen. Allerdings stehen diese Entscheidungen unter dem Vorbehalt eines außerordentlichen...

  • Siegen
  • 06.05.20
SportSZ
Der Westdeutsche Tischtennis-Verband (WTTV) hat einen Beschluss zum Auf- und Abstieg in den Verbandsklassen gefasst und den Bezirken und Kreisen empfohlen, diesen Beschluss in gleicher oder ähnlicher Form zu übernehmen.

Auf- und Abstieg im heimischen Tischtennis
TTG Netphen bleibt in der NRW-Liga

rege Siegen. Dass die Tischtennisbälle an den heimischen Platten in dieser Saison bestenfalls noch zu Trainingszwecken fliegen werden und die Tabellen mit Stand vom 12. März 2020 als Abschlusstabellen gewertet werden, war schon seit längerer Zeit klar. Kopfzerbrechen bereitete den Funktionären unterdessen noch die Auf- und Abstiegsregelung. Doch auch hier sind seit dieser Woche einige große Fragezeichen verschwunden. Der Westdeutsche Tischtennis-Verband (WTTV), der die geplante Ligenreform in...

  • Siegen
  • 19.04.20
Sport
Die SpVg Neunkirchen stieg als aktueller Meister der Kreisliga Siegen/Wittgenstein in die Bezirksliga auf. Der 1. FC Türk Geisweid schaffte dies später über die Relegation.

Fußballkreis stellt weiter 1,5 Aufsteiger
Chance für A-Liga-Vizemeister

krup Siegen. Auch in der Saison 2019/20 wird der Vizemeister der Fußball-A-Kreisliga des Kreises Siegen-Wittgenstein eine Aufstiegschance in die Bezirksliga erhalten. Der Verbands-Fußball-Ausschuss (VFA) des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW) hat jetzt die Anzahl der Aufsteiger zur Bezirksliga festgelegt. Aus den noch 29 Kreisen im Verbandsgebiet werden nach dem „Hare-Niemeyer-System“ insgesamt 38 Mannschaften in die zwölf Bezirksligen aufsteigen. Mit 120 Mannschaften auf...

  • Siegen
  • 17.06.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.