Ausbildung

Beiträge zum Thema Ausbildung

Lokales
Horst Seeger (links) und Helmut Keßler (rechts) unterstützen Elvin Muradi in seinem Streben nach einem Ausbildungsplatz in der Alten- und Krankenpflege.

Abgelehnte Ausbildungsduldung für Elvin Muradi
Das sagt der Kreis

sz Aue/Siegen. In der Auseinandersetzung um eine Ausbildungsduldung für Elvin Muradi aus Aue (die SZ berichtete) verweist der Kreis Siegen-Wittgenstein auf das laufende juristische Verfahren. „Nach Auffassung der Ausländerbehörde des Kreises sind die gesetzlich geforderten Mitwirkungspflichten des Herrn Elvin Muradi nicht erfüllt, sodass eine Ausbildungsduldung nach derzeitigem Rechtsstand gemäß §60a Abs. 2 Nr. 1 AufenthG i.V.m. §60a Abs. 6 AufenthG nicht erteilt werden kann“, teilte Sprecher...

  • Bad Berleburg
  • 23.07.21
  • 1.329× gelesen
LokalesSZ
Elvin Muradi strebt nach einem Ausbildungsplatz in der Alten- und Krankenpflege und will mit seiner Familie hier eine Existenz aufbauen.
2 Bilder

Dorfverein unterstützt ehrenamtlich die Familie Muradi
Kreis ignoriert erfolgreiche Petition

vc Aue. Wehrdienst in Aserbaidschan als Voraussetzung für einen neuen Pass und eine Ausbildung in Deutschland: Die Haltung des Ausländeramtes des Kreises Siegen-Wittgenstein sorgt in Aue und Wingeshausen nur noch für Kopfschütteln. In einer Pressekonferenz im Auer Bürgerhaus informierte der Dorfverein Aue-Wingeshausen am Donnerstag über die Lage von Elvin Muradi und seiner Familie. „Der Vorgang, den wir hier schildern, ist in meinen Augen unglaublich“, fand Helmut Keßler, 1. Vorsitzender des...

  • Bad Berleburg
  • 23.07.21
  • 2.209× gelesen
LokalesSZ
Der Endspurt für das Ausbildungsjahr 2021/22 läuft – wer sich beeilt, kann noch eine Lehrstelle ergattern. Viele Industriebetriebe und Dienstleister sind noch auf der Suche nach Nachwuchskräften.

Viele Lehrstellen in Siegen-Wittgenstein und Olpe unbesetzt
Azubis stehen die Türen offen

ihm Siegen. Den undankbarsten Job im Unternehmen hat zurzeit der Ausbildungsbeauftragte. Wie sauer Bier bietet er seine Lehrstellen an – aber viele bleiben leer. Die SZ machte die Probe aufs Exempel: Wo finden Schulabgänger zum 1. August oder zum 1. September 2021 noch einen Ausbildungsplatz? Und geht auch in den Berufen noch was, die besonders beliebt sind unter jungen Leuten? Vorweg: In „normalen“ Jahren besetzt die Industrie ihre Ausbildungsplätze spätestens im Frühherbst des Vorjahres. Wenn...

  • Siegen
  • 21.07.21
  • 524× gelesen
LokalesSZ
Sie befinden sich im dritten Jahr ihres dualen Studiums und lernen derzeit im Aus- und Weiterbildungszentrum Bau Fellinghausen ihr „Handwerk“, bevor es nächste Woche wieder in den Betrieb geht und Klausuren anstehen.
7 Bilder

Deutlich weniger Lehrverträge als üblich abgeschlossen
Betriebe müssen um Azubis kämpfen

nja Fellinghausen. „Die Industrie braucht Nachwuchs! Vor 15 Jahren gab es zu wenige Ausbildungsplätze. Heute ist die Situation grundlegend anders: Die Betriebe müssen sich bei den jungen Leuten bewerben.“ Klaus Gräbener, Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer Siegen-Wittgenstein/Olpe, nannte die Lage am Montagmorgen im Fellinghausener Aus- und Weiterbildungszentrum Bau (AWZ) besorgniserregend. In den zehn Jahren vor Corona seien im IHK-Bezirk im Schnitt pro Jahr 2272 Lehrverträge...

  • Siegen
  • 19.07.21
  • 359× gelesen
Lokales
Der Bad Berleburger Hegeringleiter Dirk Landsmann (2. v. r.) und seine Vorstandskollegen freuten sich über eine geschlossene Wiederwahl.

Nachfrage nach Jägerausbildung hoch
Hegering wünscht mehr Beteiligung am Stammtisch

schn Stünzel. Das Ambiente auf dem Festplatz in Stünzel ist ja eigentlich wie gemacht für die Jahreshauptversammlung eines Hegerings. Um in der Corona-Zeit ganz auf Nummer sicherzugehen, hielten die Bad Berleburger Jäger ihr jährliches Treffen diesmal dort unter freiem Himmel ab. Hegeringleiter Dirk Landsmann saß mit seinen Vorstandskollegen vor einer relativ kleinen Gruppe und blickte auf die vergangenen Monate zurück. Jäger-Ausbildung auf Homeschooling umgestellt Viel habe er ja nicht zu...

  • Bad Berleburg
  • 05.07.21
  • 114× gelesen
Lokales
Der Arbeitsmarkt erholt sich weiter. Im Juni ist die Arbeitslosenzahl erneut gesunken.

Viele Lehrstellen unbesetzt
Konjunkturmotor springt wieder an

sz Siegen/Bad Berleburg/Olpe. „Weitere Schritte der Erholung“ erkennt Daniela Tomczak derzeit. Nach der dritten Corona-Welle und der Öffnung der Wirtschaft berichtet die Vorsitzende der Geschäftsführung der Siegener Arbeitsagentur, dass im Juni die „Zahl der Arbeitslosen in diesem Monat erneut gesunken ist, das ist eine sehr erfreuliche Entwicklung“. Einen weiteren positiven Trend sieht die Arbeitsmarktexpertin in den neuen Jobs, die für den Arbeitsmarkt in den beiden Kreisen...

  • Siegen
  • 30.06.21
  • 52× gelesen
LokalesSZ
Unter anderem im Friseurhandwerk bleiben Ausbildungsstellen unbesetzt.

"Leerstellen" statt Lehrstellen
Azubi-Mangel in allen Segmenten

ap Siegen/Raumland. Fast jede Branche hat mit den Auswirkungen der Corona-Krise zu kämpfen: sinkender Absatz, weniger Einnahmen, vor allem aber der fehlende Nachwuchs stellt aktuell für viele Unternehmen ein Problem dar. Doch woran liegt es eigentlich, dass einen Monat vor Ausbildungsbeginn (noch) so viele Lehrstellen unbesetzt sind? Und in welchen Bereichen bleiben die meisten Bewerber aus? Darüber hat die SZ mit zwei Ausbildungsexperten und einem Betrieb aus der Region gesprochen. „Aktuell...

  • Siegen
  • 29.06.21
  • 269× gelesen
Lokales
Bürgermeister Peter Weber (l.) und Ausbildungsleiter Kevin Böhler freuen sich mit Laura Zeppenfeld,

Laura Zeppenfeld hat Ausbildung abgeschlossen
Ein Meilenstein im Berufsleben

sz Olpe. Laura Zeppenfeld hat ihre dreijährige Berufsausbildung zur Verwaltungsfachangestellten bei der Kreisstadt Olpe erfolgreich abgeschlossen und wird zukünftig als Mitarbeiterin der Stadtverwaltung im Ordnungsamt tätig sein. Bürgermeister Peter Weber und Ausbildungsleiter Kevin Böhler gratulierten der 19-Jährigen zu diesem Meilenstein im Berufsleben. Eine Kombination aus praktischen und schulischen PhasenFür die aus Hanemicke bei Sondern stammende Laura Zeppenfeld war die Verbundenheit zu...

  • Stadt Olpe
  • 29.06.21
  • 138× gelesen
LokalesSZ
Schulträger, Realschule Schloss Wittgenstein und Vertreter der Heinrich Wagner Sinto Maschinenfabrik GmbH unterzeichneten am Freitag einen Kooperationsvertrag.

Realschule kooperiert mit Wagner-Sinto
Win-Win-Situation zum Berufseinstieg

howe Bad Laasphe. In der Zeit von Lockdown und Corona-Krise mussten viele Unternehmen ihre Mitarbeiter entlassen. Die Heinrich Wagner Sinto Maschinenfabrik GmbH (HWS) aus Bad Laasphe meisterte die Situation mit Kurzarbeit, beschäftigte ihre Leute weiter. Inzwischen hat sich der Wind wieder gedreht. Es werden Arbeitskräfte gesucht – und auch das Thema Nachwuchsmangel ist wieder in aller Munde. Da passt es gerade richtig, dass am Freitagmorgen HWS-Chef Andreas Klein und Hauptprokurist Matthias...

  • Bad Laasphe
  • 25.06.21
  • 158× gelesen
Lokales
Die Feuerwehr bildete jetzt 16 Kameradeinnen und Kameraden als Maschinisten aus – endlich, nach so langer Corona-Zeit.

Feuerwehr bildet wieder Maschinisten aus
16 Teilnehmer erfolgreich absolviert

wisi Erndtebrück. Unter der Leitung von Brandoberinspektor und Ausbildungsleiter Michael Dellori der Freiwilligen Feuerwehr Erndtebrück startete um 8 Uhr am Samstag die Maschinisten-Prüfung auf die sich 16 Kameradinnen und Kameraden aus Wittgenstein wochenlang im Onlineunterricht vorbereitet hatten. Bei Sonnenschein und knapp 30 Grad hatten die Prüflinge die Aufgabe, einen Löschschlauch über eine 1,2 Kilometer lange Wegstrecke oberhalb der Erndtebrücker Eisenwerke zu verlegen. Hiermit sollte...

  • Erndtebrück
  • 22.06.21
  • 435× gelesen
Lokales
Symbolbild.

Erneuter Anlauf geplant
Koch-Ausbildung in Wittgenstein

ihm Bad Berleburg. Eine vollzeit-schulische Ausbildung zum Koch bzw. zur Köchin möchte das Berufskolleg Wittgenstein anbieten. Nachdem im vergangenen Schuljahr dafür keine ausreichende Zahl von Interessenten gefunden wurde, unternimmt der Kreis nun einen neuen Vorstoß. Die Voraussetzungen für eine umfassende Ausbildung seien in Bad Berleburg gegeben, alle Beteiligten in der Region halten den Bildungsgang für sinnvoll. Wenn der Kreistag in der kommenden Woche zustimmt, fehlt nur noch die...

  • Bad Berleburg
  • 17.06.21
  • 72× gelesen
Lokales
Siegfried Schneider koordiniert die Berufsorientierung und die Digitale Bildungsmesse zusammen mit der IHK sowie Firmen aus Siegerland und Wittgenstein.

Steiniger Weg die Berufsberatung
Realschule organisiert digitale Bildungsmesse

vc Ermdtebrück. Andreas Kurth, Ausbildungsleiter von EJOT, erschien nach kleinen technischen Problemen mit seinem Konterfei auf einer Leinwand in der Erndtebrücker Realschule. Im Biologieraum war die Klasse 9 zu Gast, um an der digitalen Ausbildungsmesse der Industrie- und Handelskammer (IHK) teilzunehmen. „Sobald es wieder möglich ist, wollen wir euch treffen. Heute“, meinte Andreas Kurt, „wollen wir mit euch in Kontakt treten.“ In Kontakt treten – das war in den vergangenen Monaten auch in...

  • Erndtebrück
  • 16.06.21
  • 64× gelesen
Lokales
Auf die Schüler wartete im Innern des Trucks modernste Technik.
2 Bilder

Metall- und Elektro-Industrie
"Transformer" präsentiert Ausbildungsmöglichkeiten

vc Bad Laasphe. Es war – gelinde gesagt – ein ausbaufähiges Jahr für die Schüler an deutschen Schulen. Homeschooling, Technikpannen und die Herausforderung einer Pandemie mussten bewältigt werden. Für die Schüler aus Bad Laasphe avancierte da die Berufsinformation der Metall- und Elektroindustrie vor Ort zu einem Höhepunkt kurz vor den Sommerferien. Die Zukunft machte Station auf Schloss Wittgenstein und entfaltete sich zu einem Berufsbildungszentrum. „Das erinnert mich an einen Transformer“,...

  • Bad Laasphe
  • 16.06.21
  • 33× gelesen
Lokales
Die alte und neue Verbandsspitze gemeinsam im Bild (v.l.): Arndt G. Kirchhoff, Christian Hermann, Christopher Mennekes und Walter Viegener.

Auch neuer Stellvertreter gewählt
Generationswechsel im Arbeitgeberverband

sz Olpe. Die im Arbeitgeberverband des Kreises Olpe organisierten Unternehmer der Region haben am Mittwoch in der Mitgliederversammlung eine neue ehrenamtliche Verbandsspitze gewählt. Neuer Vorsitzender des Verbandes ist Christopher Mennekes (42), Geschäftsführender Gesellschafter der Mennekes Elektrotechnik GmbH & Co. KG in Kirchhundem, der auf Arndt G. Kirchhoff (66), Vorsitzender des Beirats der Kirchhoff-Gruppe in Attendorn, folgt. Neuer stellvertretender Vorsitzender des Verbandes ist...

  • Kreis Olpe
  • 10.06.21
  • 105× gelesen
Lokales
Corona hat das Interesse für die Arbeit auf Station verstärkt.
4 Bilder

Corona hat das Interesse verstärkt
Krankenpflege-Azubis sprechen über ihren Traumberuf

ap Siegen. Nach über einem Jahr Pandemie gibt es endlich Entlastung in unseren Kliniken – die Bilder der vergangenen Monate aber sind allgegenwärtig: Volle Intensivstationen, beatmete Infizierte, entkräftetes Personal. Wer tut sich da noch eine Ausbildung in der Krankenpflege an? Wie sieht der berufliche Alltag aus? Und welchen Einfluss hat die Corona-bedingte Ausnahmesituation in den Kliniken eigentlich auf die Zahl der jungen Bewerber? Die SZ hat mit drei Azubis über ihre Berufswahl...

  • Siegen
  • 04.06.21
  • 166× gelesen
LokalesSZ
Mit der vollzeitschulischen Ausbildung soll dem rückläufigen Ausbildungsangebot in folge der Corona-Pandemie entgegengewirkt werden.

Berufskolleg Bad Berleburg wartet auf Genehmigung
Köche schulisch ausbilden

howe Bad Berleburg. Am Berufskolleg Wittgenstein in Bad Berleburg soll ein vollzeitschulischer Bildungsgang zum Koch/zur Köchin eingerichtet werden. Mit dem entsprechenden Beschlussvorschlag befasst sich der Kreis-Schulausschuss in seiner Sitzung am 15. Juni. Der Bildungsgang erfolgt nach der sogenannten „Berufskolleganrechnungs- und -zulassungsverordnung (BKAZVO) und ermöglicht den Absolventen die Zulassung zur Abschlussprüfung vor der zuständigen Kammer. Die Einrichtung des Bildungsangebots...

  • Bad Berleburg
  • 02.06.21
  • 33× gelesen
Lokales
Laut heimischem Agenturbericht liegt die Zahl der Arbeitslosen in den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe dieses Jahr erstmals unter 12.000 Personen .

Arbeitslosenquote bei 5,1 Prozent
Der Arbeitsmarkt erholt sich

sz Siegen/Olpe. Die Zahl der Arbeitslosen in den beiden Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe ist im Mai erneut gesunken. „Sie liegt für dieses Jahr erstmals wieder unter 12 000 Personen“, berichtet Daniela Tomczak, Chefin der Siegener Arbeitsagentur. Der Rückgang im Wonnemonat sei saisonüblich, der Vergleich mit dem Vorjahres-Mai nur bedingt aussagekräftig – denn der Mai 2020 war stark von dem Beginn der Pandemie geprägt. In den fünf Jahren vor Beginn der Corona-Pandemie lag die Zahl der...

  • Siegen
  • 01.06.21
  • 30× gelesen
LokalesSZ
Berufseinsteiger - nicht nur im Handwerk - bekommen von der Pandemie das Leben schwer gemacht. Beispielsweise Praktika waren kaum möglich.
2 Bilder

Pandemie erschwert Berufseinstieg
Unvorbereitet in ein neues Leben

sk Siegen/Kreuztal. Die Pandemie zieht sich durch jede Gesellschaftsschicht. Auch Schüler, die vor einem neuen Abschnitt ihres Lebens stehen und ins Berufsleben einsteigen wollen, sehen sich vor neuen Herausforderungen durch die Corona-Krise. Nicht jeder Betrieb kann aktuell Praktika anbieten, da wird es schwierig für Schüler, sich zu orientieren. „Betriebe haben dadurch Probleme, sich ein Bild zu machen. Wenn ich einige Standardbewerbungen auf dem Tisch habe, sagt das wenig über den Bewerber...

  • Siegen
  • 23.05.21
  • 123× gelesen
Lokales
Das Handwerk im Kammerbezirk Koblenz startet mit viel Schwung ins neue Ausbildungsjahr. So hat sich die Zahl neu abgeschlossener Ausbildungsverträge im Straßenbauerhandwerk fast verdoppelt.

Handwerk startet mit Schwung ins Jahr
Ausbildungssituation deutlich verbessert

sz Koblenz/Kreis Altenkirchen. Eine Ausbildungsoffensive, die ankommt, ein deutliches Plus neu abgeschlossener Lehrverhältnisse und ein Perspektivplan für handwerksinteressierte Jugendliche: Das Handwerk im Bezirk der Handwerkskammer (HwK) Koblenz ist mit viel Schwung ins Lehrjahr 2021 gestartet. „Die Momentaufnahme zeigt ein Plus von 14 Prozent. Diese Entwicklung ist kein Zufall und auch kein Selbstläufer“, kommentiert die HwK-Spitze diese deutliche Steigerung im Corona-Umfeld. 807 neue...

  • Altenkirchen
  • 05.05.21
  • 46× gelesen
Lokales
Bei einer ausreichenden Bewerberzahl will das BKW Wittgenstein ab August eine Vollzeitausbildung zum Koch/zur Köchin anbieten.

BKW will Vollzeitausbildung anbieten
Die Küchenchefs von morgen

sz/vc Bad Berleburg. Eine Ausbildung in der Gastronomie – nach über einem Jahr ein schwieriges Thema, zumal die andauernde Corona-Pandemie auf die Gastronomiebetriebe der Region besonders starke Auswirkungen hat. Der Lockdown stellt viele Betriebe inzwischen vor existenzielle Probleme. Als Folge fällt es vielen Betrieben schwer, Ausbildungsverträge abzuschließen. „Wir wollen mit unserem Angebot helfen, diese Durststrecke zu überwinden“, sagt Claudia Sauer, Schulleiterin des Berufskollegs...

  • Bad Berleburg
  • 01.05.21
  • 82× gelesen
SportSZ
Sportlicher Entwicklungshelfer: Ex-Profi Thorsten Judt war als Instruktor der Football Club Social Alliance in Ruanda und im Libanon und bildete dort Fußball-Trainer aus.

Thorsten Judt leistet sportliche Entwicklungsarbeit
Leuchtende Kinderaugen als Triebfeder

ubau Wallmenroth. Der Untergrund ist lehmig und uneben, das Gewusel groß. Hunderte Kinder sind auf das freie Areal in dem Flüchtlingslager im Landesinneren von Ruanda gekommen. Ein Feld, das vielem ähnelt, nur nicht einem Fußballplatz, wie wir ihn hierzulande kennen. Die Jungen und Mädchen schert das nicht. Sie jagen der Kugel nach, dribbeln, steigen drüber, fallen hin, rappeln sich wieder auf. Die meisten haben keine Schuhe an, laufen Barfuß. Trotz aller Widrigkeiten haben sie vor allem eines:...

  • Betzdorf
  • 11.04.21
  • 273× gelesen
LokalesSZ
Jackson Jahoviq (links) lernt gemeinsam mit zwei weiteren Lehrlingen in der Küche von Christian Klein-Wagner (rechts). Im Lockdown hat der Chef mehr Zeit als üblich, um sein Wissen als Koch weiterzugeben.
3 Bilder

Kochen in der Corona-Krise
Pandemie ist keine Qualitätsbremse

tile Deuz/Lützel. So „ruhig“ hatte sich Jackson Jahoviq seine Ausbildung nicht vorgestellt. Als Koch steht man eigentlich unter Dampf, gerade im À-la-carte-Geschäft. Das aber liegt Corona-bedingt auf Eis. Däumchen dreht der 19-Jährige nicht. Dank des gut laufenden Bestell- und Abholgeschäftes im Deuzer Gasthaus Klein gibt es durchaus etwas zu tun. Aber: Der Druck und die Arbeitsbelastung unter Normalbedingungen fallen weg. „Schneller zu kochen, lerne ich gerade nicht.“ Jackson hat Glück, er...

  • Netphen
  • 18.03.21
  • 283× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.