Ausflugstipps Sommer 2021

Beiträge zum Thema Ausflugstipps Sommer 2021

LokalesSZ
Eine Fahrt über den Biggesee verspricht viele Eindrücke. Mit dem Elektroboot können Paare, Familien und Gruppen am Yachthafen Sondern vorbei ganz gemütlich bis nach Attendorn und wieder zurück schippern.
5 Bilder

Ausflugstipp der Redaktion
Mit dem Elektroboot über den Biggesee

yve Sondern. Nur wenige Menschen halten sich an der Seepromenade auf. Aus der Ferne sehe ich einen Mann mit einem Hund, zwei Wanderer gehen in Richtung Anlegestelle. Mein Ziel ist der Bootsverleih Biggesee. Nur 20 Minuten von zu Hause entfernt liegen die Wasserfahrzeuge von Konrad Schürmann. Wir sind verabredet, für den Ausflugstipp der Redaktion möchte ich Zeit auf dem See verbringen. Eigentlich hat der Bootsverleih geschlossen, seit dem Morgen ist der Himmel trüb, dunkle Wolken versprechen...

  • Stadt Olpe
  • 07.08.21
Lokales
Im Kletterpark im Örtchen Rosenthal können acht verschiedene Pfade mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden erprobt werden.
5 Bilder

"Biggefreefall" und Seilrutschenparcour mitten in der Natur
Hoch hinaus im Kletterpark

yve Rosenthal. Die Höhenangst kam ganz plötzlich. Bei einer Tour mit dem Auto über die Berghügel von Kreta. Das ist fast 30 Jahre her. Besiegt habe ich sie nie. Eine Einladung zu einer Ballonfahrt würde ich natürlich ausschlagen. Dass ich nun freiwillig einen Kletterpark besuche, ist der SZ-Ferienserie „Ausflug – Tipp der Redaktion“ geschuldet. Es reicht ja, wenn ich mir das luftige Vergnügen vom Boden aus anschaue. Falls bei dem nicht unbedingt bestem Kletterwetter keine Besucher kommen...

  • Stadt Olpe
  • 06.08.21
Lokales
An der ersten Station des Wanderweges „Zeichenkurs“ malt Lina Blätter von einem Haselnusszweig. Mit verschiedenen Bleistiften werden im Anschluss Schraffierungen eingezeichnet.
4 Bilder

Wanderweg "Zeichenkurs" verbindet Natur und Kreativität
Ein Hauch Frankreich im "Dräulzer Land"

yve Siebringhausen. Nur wenige Gebäude stehen im landwirtschaftlich geprägten Örtchen Siebringhausen. Mittelpunkt ist das Landhotel Halbfas-Alterauge. Hier startet der Weg „Zeichenkurs“, ein echter Geheimtipp und ein Muss für naturverbundene Menschen mit einem Hang zur Kreativität. „Die Idee dazu hatte Brigitte Schreiber“, erklärt mir Regine Rottwinkel, Vorsitzende von „Drolshagen Marketing“. Die Frau stamme aus Frankreich und kenne diese Wege aus ihrer Heimat. „Ihr Konzept fanden wir gut und...

  • Drolshagen
  • 05.08.21
LokalesSZ
Das Siegerland gilt im Reich der Bäume und Sträucher nicht gerade als artenreich. Im Waldgarten bei Manfred Stangier ist das anders. Er zieht auch viele Gewächse aus Asien und Nordamerika.
3 Bilder

Ausflugstipp der Redaktion
Waldgarten auf dem Rödgen

goeb Rödgen. Deutschland ist sowieso schon ein artenarmes Land, was Bäume angeht. Beim Aufzählen kommen Kenner bereits nach vier Dutzend ins Stocken. Ist da denn tatsächlich nicht mehr? Nein. „Schuld“ sind die Alpen. Die liegen – anders als zum Beispiel die Rockies – quer und machten es den Pflanzen schwer, den Raum nach den Eiszeiten wiederzubesiedeln. Manfred Stangier kann in seinem 7500 Quadratmeter großen „Waldgarten“ (NaKuMe e. V.) auf dem Rödgen ausführlich erzählen über Botanik. An...

  • Wilnsdorf
  • 13.07.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.