Ausländerbehörde

Beiträge zum Thema Ausländerbehörde

LokalesSZ
Die Kreistagsfraktion der Linken übt harsche Kritik an den Methoden der Ausländerbehörde.

Fesseln gehört zum Standard
Linke empört über Festnahmemethoden der Kreis-Ausländerbehörde

sz Siegen. Harsche Kritik musste die Ausländerbehörde des Kreises Siegen-Wittgenstein in den vergangenen Monaten schön öfter einstecken, insbesondere der Fall Muradi hatte für Aufsehen gesorgt. Jetzt meldet sich die Kreistagsfraktion der Linken zur Wort. Sie schlägt Alarm nach einem Vorfall, der sich am 31. März 2022 ereignet haben soll. Dabei, so die Politiker, sei es erneut zu einer Festnahme in den Räumen der Kreis-Ausländerbehörde gekommen. Die Stellungnahme der Kreisverwaltung liegt nun...

  • Siegen
  • 10.05.22
LokalesSZ
Elvin Muradi lebt mit seiner Frau und drei Kindern in Aue.

Fall der Familie Muradi
Kreis-Ausländeramt sieht sich an Vorschriften gebunden

ihm Siegen/Aue. Nach dem Bericht der Siegener Zeitung im Juli über die Flüchtlingsfamilie Muradi, die mit drei Kindern in Aue lebt, teilten sich die Meinungen in die üblichen zwei Lager. Die einen sehen die individuelle Seite und verstehen – ebenso wie der Dorfverein in Aue-Wingeshausen – die Haltung der Behörde nicht. Die anderen verweisen auf die Rechtslage, die man nicht zugunsten eines Einzelnen aushebeln könne. Aue ist kein Einzelfall: Immer wieder setzen sich Flüchtlingsorganisationen und...

  • Siegen
  • 09.09.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.