Ausstellung

Beiträge zum Thema Ausstellung

LokalesSZ
Gemeinsam auf dem Lastenrad Platz nehmen – ein Bild mit Symbolkraft. Katharina Jung und Iris Dittmann vom Caritasverband hoffen, dass die Kreuztaler Ausstellung nicht nur Geld in die Kasse spült, sondern auch sensibilisiert.
10 Bilder

Wenn Eltern lebensbedrohlich erkranken
Ausstellung „Gefühlswelten“ sensibilisiert für Not der Kinder

nja Kreuztal. Angst, Verzweiflung, Wut und Trauer: Wenn Mama oder Papa schwer erkrankt sind, prasselt auf die Kinder einiges ein, startet eine Achterbahn der Gefühle. Veränderte Tagesabläufe zu Hause, eine merkwürdige Stimmung, vielleicht klopft der Tod das erste Mal an die Tür: In diesen Situationen helfen seit 2017 die haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter des Projekts „Hörst Du mich?“ des Caritasverbands Siegen-Wittgenstein. Sie bieten, wie berichtet, Heranwachsenden Unterstützung im Alltag....

  • Kreuztal
  • 19.11.21
KulturSZ
Zwei, die er mochte und die nicht mehr da sind: Alexander Kiß freut sich, dass er Roger Willemsen und Dieter Hildebrandt gemeinsam fotografieren konnte. 66 Fotos im Kulturbahnhof dokumentieren schlaglichtartig Kreuztals Kultur-Welten.

Alexander Kiß über die Ausstellung mit seinen Fotos im Kulturbahnhof Kreuztal
Mehr als Landmarken im Kopf

pebe Kreuztal. Wer mal einen Blick auf Max Mutzke werfen möchte, Gerd Dudenhöfer, Ingo Appelt, Gerburg Jahnke oder Hagen Rether ins Gesicht schauen will, der ist zurzeit im Kulturbahnhof Kreuztal gut aufgehoben. Im Rahmen des „Szenenwechsels“ stellt Kreuztal-Kultur unter dem Titel „In eigener Sache“ noch bis 3. September 66 Fotos von Alexander Kiß vor. Mit der SZ sah sich der 42-jährige Sachbearbeiter im Kulturamt der Stadt die Foto-Auswahl an, die aus mehr als zehn Jahren einen Überblick über...

  • Kreuztal
  • 02.08.21
Lokales
Im Foyer der Stadtbibliothek Kreuztal stellen Dozenten ihre eigenen Werke aus.

Kunstschau im Foyer der Stadtbibliothek Kreuztal
Dozenten stellen eigene Werke aus

sz Kreuztal. Die neue Kunstschau im Foyer der Stadtbibliothek Kreuztal zeigt laut Pressemitteilung Arbeiten von Dozentinnen und Dozenten der hiesigen Jugendkunstschule. Ab sofort – die Stadtbibliothek ist unter Berücksichtigung der Corona-Hygieneregeln wieder zu besuchen – ein ausgewähltes Dutzend Arbeiten von sieben Kursleitenden noch bis Donnerstag, 17. Juni, zu sehen. Die Ausstellung zeigt die Bandbreite künstlerischer Aussagen, Techniken und Materialien, die von den Kursleitenden beherrscht...

  • Kreuztal
  • 19.05.21
KulturSZ
Der Buschhüttener Künstler Eberhard Stroot hat sein „Feingold“ aus dem Tresor geholt: Studien, die er in seinen Katalogen (Übungs-/Malbüchern) festhält. Im Kulturbahnhof Kreuztal zeigt er zahlreiche Tanzmotive auf den beidseitig bearbeiteten Blättern. Ein spiegelnde Leiste ermöglicht dem Rezipienten auch die Betrachtung der Rückseiten.
4 Bilder

48. „Szenenwechsel“ in Kreuztal
Das Feingold des Eberhard Stroot

aww Kreuztal. Entfaltet eigentlich Tanz seine Faszination erst im bewegten Bild, im beobachtbaren zeitlichen Nacheinander der Ereignisse? Die meisten würden diese Frage wahrscheinlich ad hoc mit Ja beantworten. Schließlich ist Tanz von seinem Wesen her insbesondere Bewegung. Und sind nicht Fotografien von Tänzerinnen oder Tänzern in Aktion oftmals von merkwürdig melancholischer Starrheit, Leblosigkeit gar? Braucht es also nicht die filmhafte Sequenz, um die Wirkungskraft des Tanzes, seine...

  • Kreuztal
  • 23.06.20
KulturSZ

Dieter Otten bestreitet den 47. „Szenenwechsel“ im Kulturbahnhof Kreuztal
Reden über Kunst

Der 47. Szenenwechsel im Kreuztaler Kulturbahnhof wird am Donnerstag, 19 Uhr, eröffnet. gmz Kreuztal. Schon im Vorbeigehen, vielleicht in der Hast, den Zug doch noch zu erreichen, halten diese Arbeiten im „Szenenwechsel“-Schaufenster des Kreuztaler Kulturbahnhofs den Blick fest oder zumindest auf. Sie machen neugierig, im besten Sinne, verführen dazu, nochmal hinzuschauen. Denn dieses Pink mit dem Smartphone-Foto schreit einen geradezu an, zu offensichtlich ist der knallige Ton. Dahinter muss...

  • Kreuztal
  • 15.01.20
Lokales
Ein Bilderbogen über 50 Jahre  Gymnasium in Kreuztal  ist nun im Foyer   der Stadtbibliothek zu sehen.
2 Bilder

Bibliothek Kreuztal
50 Jahre Gymnasium in Bildern

sz Kreuztal. Die anlässlich der beiden Festabende des Gymnasiums erarbeitete Ausstellung zu „50 Jahre Gymnasium in Kreuztal“ ist in die Stadtbibliothek Kreuztal gewandert. In der „Schaufenster“-Ausstellungsfläche im Foyer der Bibliothek werden auf 17 Tafeln Personen, Ereignisse und Entwicklungen aus der Schulgeschichte illustriert. Das Themenspektrum reicht von „Der Weg hin zur Errichtung der Schule 1969“, „Abitur 1978 und 2019 im Vergleich“, „Theaterwochen am FFG und SGK“, „Wandmalereien der...

  • Kreuztal
  • 21.11.19
KulturSZ
Kai Gieseler zeigt im Kulturbahnhof Kreuztal ihre Arbeit „Wo die Ferne planlos ist“. Ihre wie Malerei anmutenden kleinformatigen Fotografien mit Details aus Wandertafeln ergeben in der Reihung einen neuen Weg, den der Betrachter gut mit den Augen abgehen kann.

Kunst von Kai Gieseler im Kulturbahnhof Kreuztal
"Wo die Ferne planlos ist"

zel Kreuztal. „Wo sind wir?“, fragen sich oft Landschafts- oder Stadtwanderer, und dann tippt jemand aus der Reisegruppe auf die aufgestellte Wanderkarte oder den Stadtplan und sagt: „Wir sind hier.“ Vom vielen Drauftippen ist der Punkt nicht mehr rot, die Farbe verschwindet – und damit auch das, was mal eine Sicherheit war: „Sie sind hier“, „you are here“, „vous êtes ici“. Diese ehemalige sichere Verortung, den verschwundenen Standpunkt auf einer Wanderkarte, hat Kai Gieseler zum Ausgangspunkt...

  • Kreuztal
  • 08.10.19
Lokales

Anfang Oktober in der Krombachhalle
Modellbahnen nehmen Fahrt auf

sz Krombach. Die Eisenbahnfreunde Littfetal veranstalten am Samstag, 5. Oktober, 10 bis 17 Uhr, und Sonntag, 6. Oktober, 10 bis 16 Uhr, ihre Modelleisenbahnausstelllung in der Krombachhalle in Krombach. Auf zwei Modellbahnanlagen findet an diesen Tagen laut Ankündigung Fahrbetrieb in den Baugrößen H0 und N statt. Dort wird im Digitalbetrieb gefahren, auch auf der N-Anlage. Die Modulanlage in H0 ist ca. 70 Meter lang und besteht aus einer zweigleisigen Hauptstrecke und einer Nebenbahn. „Es gibt...

  • Kreuztal
  • 25.09.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.