Auszeichnung

Beiträge zum Thema Auszeichnung

LokalesSZ
Für Jost Wiebelhaus (Bildmitte) läuft es einfach: Aus den Händen von Margit Gosau, Geschäftsführerin Sport 2000, und Ullrich Lüke, Leiter Unternehmenskommunikation der Anwr Group, erhielt er jetzt den Award „Kundenliebling 2021“.

Wittgensteiner Jost Wiebelhaus erhält Auszeichnung
Laufshop wird zum „Lieblingsladen“

ll Bad Berleburg / Frankfurt. Unter die Top 30 zu kommen ist für einen halbwegs ambitionierten Läufer eigentlich kein wirklich nennenswertes Ziel. Da werden doch eher die Top 10 oder Top 5 angepeilt. Wenn man aber zu den 30 beliebtesten Ladenlokalen in ganz Deutschland gehören kann, bekommt die Sache schon wieder eine ganze andere Note. Um nicht zu sagen, eine Bestnote. Denn genau das ist es, was der „Kauf Lokal“-Award „Kundenliebling 2021“ letztlich repräsentiert. Umso erfreulicher, dass zu...

  • Bad Berleburg
  • 20.11.21
LokalesSZ
Regupol-Geschäftsführer Ulf Pöppel (2. v. l.) nahm am Mittwoch im Rahmen der Verleihung des diesjährigen Effizienz-Preises NRW in Köln den Ehrenpreis der Jury aus den Händen von NRW-Umweltministerin Ursula Heinen-Esser entgegen.

Effizienz-Preis NRW
Konsequenter Einsatz von recycelten Rohstoffen

sz/ako Köln/Bad Berleburg. Für den konsequenten Einsatz von recycelten Rohstoffen wurde Regupol BSW mit dem ersten Ehrenpreis des Effizienz-Preises NRW ausgezeichnet. Das Bad Berleburger Unternehmen, das unter anderem Produkte für Ladungssicherung, Sport, Akustik und Bautenschutz herstellt, nahm die Auszeichnung am Mittwoch im Deutschen Sport & Olympia Museum in Köln aus den Händen von NRW-Umweltministerin Ursula Heinen-Esser entgegen. „Ein sparsamer und schonender Umgang mit Ressourcen ist ein...

  • Bad Berleburg
  • 18.11.21
LokalesSZ
Bernd Fuhrmann (2. v. l.) und Detlef Lins (r.) freuen sich gemeinsam mit dem stellv. Geschäftsführer Georg Schmitz (l.) und dem Präsidenten des VDN, Friedel Heuwinkel, über das Abschneiden des Naturparks bei der diesjährigen Qualitätsoffensive.

Naturpark Sauerland Rothaargebirge
Fünf Jahre lang „Qualitäts-Naturpark“

sz Bad Berleburg. Der Naturpark Sauerland Rothaargebirge zählt ab sofort zu den „Qualitäts-Naturparken“ Deutschlands. Die Auszeichnung im Rahmen der „Qualitätsoffensive Naturparke“ wurde während der Mitgliederversammlung des Verbandes Deutscher Naturparke (VDN) in Form einer Urkunde feierlich überreicht. Das Qualitätssiegel ist fünf Jahre gültig und bestätigt die gute Arbeit des größten Naturparks in Nordrhein-Westfalen. Besonders groß ist die Freude bei den Beteiligten, da der Naturpark vor...

  • Bad Berleburg
  • 18.11.21
LokalesSZ
Prof. Dr. Ralf Schnell (r.) hat das Bundesverdienstkreuz von Dr. Torsten Wöhlert überreicht bekommen.

Ehemaliger Rektor der Uni Siegen
Ralf Schnell erhält Bundesverdienstkreuz

sz Siegen. Der Germanist und ehemalige Rektor der Universität Siegen, Prof. Dr. Ralf Schnell, ist mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland in der Ordensstufe Verdienstkreuz am Bande ausgezeichnet worden. Der Staatssekretär für Kultur, Dr. Torsten Wöhlert, überreichte das Bundesverdienstkreuz, das Ralf Schnell von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier bereits im Mai dieses Jahres verliehen worden war, nun im Rahmen einer Feierstunde. Wöhlert würdigte den Ordensträger: „Nicht nur...

  • Siegen
  • 15.11.21
LokalesSZ
Der Staudengarten des Kinder- und Jugendhospizes ist als schmetterlingsfreundlich ausgezeichnet worden. Im Bild (v. l.): Landschaftsarchitektin Doris Herrmann, Gartenbaumeister David Demmerling, Hospizleiter Rüdiger Barth, Damjan Radonic, Geschäftsführer und Mitinhaber von Kramer Garten, stellv. Nabu-Landesvorsitzender Christian Chwallek und Kreisgruppen-Vorsitzender Franz-Josef Göddecke.

Hanggarten des Kinderhospizes ausgezeichnet
Gut für Menschen und Falter

win Olpe. Der Schmetterling findet sich im Kinder- und Jugendhospiz „Balthasar“ an jeder Ecke. Nicht nur, weil das Tier bunt und hübsch ist – Hospizleiter Rüdiger Barth erklärt, dass der Schmetterling auch Symbolkraft habe. Viele Geschwister von Kindern, die Gäste des Kinder- und Jugendhospizes waren, hätten nach dem Tod des Bruders oder der Schwester den Vergleich gezogen, nun könne er oder sie fliegen und sei frei. Doch was hat ein Rohrbruch mit Schmetterlingen zu tun? Auf den ersten Blick...

  • Stadt Olpe
  • 12.11.21
LokalesSZ
Modern gestaltet, direkte Ansprache der Nutzer, bildreiche Aktionen – die Homepage des TVE Netphen hat den Sonderpreis des Südwestfalen-Awards erhalten.

TVE Netphen erhält Südwestfalen-Award
Die IHK prämiert fünf Webseiten

gro Siegen. „Auch im zweiten Jahr der Pandemie sind Webseiten ein wichtiges Tor zum Kunden, die eine ganz eigene Anziehungskraft entfalten.“ Mit diesen Worten begrüßte IHK-Hauptgeschäftsführer Klaus Gräbener Unternehmens- und Vereinsvertreter im Bernhard-Weiss-Saal an der Koblenzer Straße. Die südwestfälischen Industrie- und Handelskammern (IHK) Arnsberg, Hagen und Siegen haben auch in diesem Jahr wieder fünf Südwestfalen-Awards für die besten Internetseiten vergeben. Kleiner Wermutstropfen für...

  • Siegen
  • 11.11.21
LokalesSZ
Lea Schodrowski ist die diesjährige Preisträgerin des JMK-Awards.

Mehr weibliche Führungskräfte
Zonta Club Siegen Area will Studentinnen gezielt fördern

sabe Siegen. Unter den 100 größten börsennotierten Unternehmen in Deutschland haben solche mit diversen Führungsteams eine um neun Prozent höhere Gewinnmarge und einen fast 20 Prozent höheren Umsatzanteil durch Innovationen. Frauen steuern neue Perspektiven bei und die größere Diversität ermöglicht es, die Ressourcen eines Unternehmens besser zu nutzen – all das kann man nachlesen in Studien, wie der von der Beratungsfirma BCG, allerdings zeigt sich die Realität davon anscheinend wenig...

  • Siegen
  • 24.10.21
LokalesSZ
Vom Entenberg hat man einen Rundum-Blick auf
das Lahntal.
2 Bilder

Lahn-Facette Entenberg ausgezeichnet
„Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“

howe Bad Laasphe. Wer hätte das gedacht: In Zeiten, wo besonders im Bad Laaspher Raum alle Fichten fallen, wird ein Wanderweg als Qualitätsweg zertifiziert. Geschafft hat das kürzlich die Tourismus Kur und Stadtmarketing GmbH (TKS) mit der Lahn-Facette Entenberg. Mitarbeiter Volker Walther nahm die Urkunde auf der Caravan Salon, der größten Outdoor- und Campingmesse Deutschlands, in Düsseldorf entgegen. „Das Highlight ist der Blick vom Entenberg“, sagt Volker Walther im SZ-Gespräch. „Für die...

  • Bad Laasphe
  • 20.10.21
Lokales
Bürgermeister Uli Berghof zeichnet die langjährige Präsidentin der „Dräulzer Weiberfastnacht“, Jutta Nebeling, für ihre großen Verdienste rund um den Karneval mit der Silbernen Ehrennadel der Stadt Drolshagen aus.
2 Bilder

Erste Verleihung der Silbernen Ehrennadel der Stadt Drolshagen
Große Ehre für Jutta Nebeling

mari Drolshagen. Für ihre großen Verdienste rund um den Karneval zeichnete Bürgermeister Uli Berghof am Freitag im Gewölbekeller des Alten Klosters die langjährige Präsidentin der „Dräulzer Weiberfastnacht“, Jutta Nebeling, mit der Silbernen Ehrennadel der Stadt Drolshagen aus. Damit ist ihr ein Eintrag in die Geschichtsbücher der Rosestadt sicher. Denn die 61-Jährige, die sich stets mit großem Engagement und Herzblut einsetzte, erhielt nach einstimmigem Beschluss des Stadtrates als erste...

  • Drolshagen
  • 17.10.21
LokalesSZ
Martin Stracke und Günter Stock von den Ottfinger Chören nahmen Urkunde und Medaille von Paul Schulte (Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Musik im Laienbereich des Landesmusikrates NRW und Präsident der Volksmusikerbundes NRW) sowie Dr. Michael Reitemeyer (Gruppenleiter Abteilung Kultur bei Ministerium für Kultur und Wissenschaft NRW) entgegen (v. l.).

Auszeichnung
Zelter-Plakette für Ottfinger Chöre

sz Ottfingen/Essen. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat Anfang September den Ottfinger Chören für 100 Jahre Verdienste um die Pflege der Musik die Zelter-Plakette verliehen. Zur Verleihung der Zelter- und Pro-Musica-Plaketten für das Jahr 2021 hatte der Verband Deutscher Konzertchöre NRW (VDKC NRW) im Auftrag des Landesmusikrates NRW (LMR) Ende September Vereinsvertreter in den RWE-Pavillon der Philharmonie Essen eingeladen, teilen die Ottfinger Chöre, deren Männerchor „Frohsinn“ 1921...

  • Wenden
  • 01.10.21
LokalesSZ
Peter Haub (l.) mit Innenminister Herbert Reul.
2 Bilder

Auszeichnung „Ehrenamt in Feuerwehr und Katastrophenschutz“
Zwei Unternehmen erhalten Förderplakette

juka/sz Buschhütten/Helberhausen/Düsseldorf. Mit den Firmen Achenbach Buschhütten und Dickel Sanitär- und Heizungstechnik aus Helberhausen sind gleich zwei heimische Unternehmen mit der Förderplakette „Ehrenamt in Feuerwehr und Katastrophenschutz“ ausgezeichnet worden. „Ohne Ihre Flexibilität, Ihr Verständnis und Ihr Entgegenkommen wäre Ehrenamt im Katastrophenschutz so überhaupt nicht möglich“, erklärte Innenminister Herbert Reul am Mittwochabend bei der Verleihung in Düsseldorf. Landesweit...

  • Kreuztal
  • 24.09.21
LokalesSZ
Am grünen Klassenzimmer „Zum Hallermann“ präsentierten Corie Hahn und Elisabeth Hallermann (Mitte v. l.) das neue Klassen-Schild, unterstützt von Holger Saßmannshausen (l.) und Volker Sinner (r.) von der Sparkasse.
2 Bilder

Naturpark Sauerland Rothaargebirge zeichnet Städtisches Gymnasium aus
Grüne Klasse heißt "Zum Hallermann"

howe Bad Laasphe. Mit der Auszeichnung „Naturpark-Schule“ ist das Städtische Gymnasium Bad Laasphe erst die zweite Schule im Kreis Siegen-Wittgenstein, die diesen Namen künftig trägt. Und das, wo Bad Laasphe erst als 43. und letzte Kommune Mitglied des Naturparks Sauerland Rothaargebirge geworden ist. „Mein Ziel ist es, in jeder dieser 43 Kommunen eine Naturpark-Schule auszuzeichnen“, berichtete Vorsitzender Bernd Fuhrmann im SZ-Gespräch. Schon allein, um den Naturpark in die Öffentlichkeit zu...

  • Bad Laasphe
  • 10.09.21
Lokales
Für den Einsatz digitaler Medien wurden fünf Schulen aus der heimschen Region ausgezeichnet.

Fünf Schulen für Einsatz digitaler Medien ausgezeichnet
Mathe-Unterricht neu gestaltet

sz Siegen/Olpe. An fünf Schulen in Südwestfalen erlebten Schülerinnen und Schüler einen neuartigen Mathematik-Unterricht. 3D-Drucker, Tablets oder Virtual-Reality-Brillen (VR) kamen zum Einsatz, Lehrerinnen und Lehrer gingen unterstützt von Studierenden neue Wege – im Projekt „DigiMath4Edu“. Mit dem innovativen Bildungs-Projekt der Universität Siegen wird der Mathematikunterricht mit digitalen Medien neu gestaltet. „Wir zeigen, dass digitale Bildung einen Mehrwert in den Schulen hat“, erklärt...

  • Siegen
  • 10.09.21
LokalesSZ
In einer feierlichen Ratssitzung, umrahmt von der Stadtkapelle, hat Benjamin Geldsetzer den Ehrenring der Stadt an Werner Neuhaus verliehen.

Stadt verleiht den Ehrenring an Werner Neuhaus
"Mit Augenmaß, Herz und Verstand"

damo Betzdorf. Es ist fast 40 Jahre her, dass die Stadt Betzdorf beschlossen hat, eine neue und zugleich besonders hohe Auszeichnung einzuführen: den Ehrenring. Damals hat auch Ratsmitglied Werner Neuhaus mit abgestimmt – ohne auch nur die leiseste Ahnung zu haben, dass er irgendwann selbst diese Auszeichnung erhalten würde. Seit Dienstag gehört der 84-Jährige aber zum erlesenen Kreis der Ehrenring-Träger. Und wer sich Neuhaus’ Vita anschaut, kann nur zu der Erkenntnis kommen, dass er es...

  • Betzdorf
  • 08.09.21
Lokales
Auf der Caravan-Messe in Düsseldorf freuten sich über das Prädikat „Qualitätsweg Druidensteig“ (v. l.): Touristik-Sachbearbeiter Peter Thönig (VG Betzdorf-Gebhardshain), Liane Jordan (Management), VG-Beigeordneter Joachim Weger und Planer Christoph Eul.

Prädikat Qualitätsweg
Druidensteig erneut zertifiziert

sz Betzdorf/Düsseldorf. Zumindest alle Natur- und Wanderfreunde der Region zwischen Siegtal und Westerwald wird es freuen: Der Premiumwanderweg Druidensteig wurde jetzt vom Deutschen Wanderverband als Qualitätsweg erneut zertifiziert. Auf der Caravan-Messe in Düsseldorf erfolgten jetzt im Beisein zahlreicher Gäste ganz offiziell Auszeichnung und feierliche Übergabe der Urkunde. Auf der Messebühne wurden seitens der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain Beigeordneter Joachim Weger,...

  • Betzdorf
  • 07.09.21
Lokales
Die App "RegioQuest" soll Jugendlichen in der Berufsfindungsphase helfen und Unternehmen mehr Sichtbarkeit für ihre Ausbildungsplätze schaffen. Die App wird in den kommenden Monaten entwickelt.

18 Regionale-Projekte ausgezeichnet
3. Stern für „Auszeit“ und „RegioQuest“

sz Siegen/Olpe. So lang war die Liste für den Ausschuss der Regionale 2025 noch nie: Insgesamt 18 Vorhaben wurden im Beisein von NRW-Bauministerin Ina Scharrenbach ausgezeichnet. Für gleich fünf Projekte gab es bereits den 3. Stern. Das bedeutet: Sie sind so ausgereift und geplant, dass sie umgesetzt werden können. Darunter sind auch drei Projekte aus der heimischen Region: „RegioQuest“: Die Universität Siegen möchte mit dem Projekt Jugendlichen auf eine spielerische Art und Weise Möglichkeiten...

  • Siegen
  • 03.09.21
KulturSZ
Landrat Theo Melcher (l.), Laudatorin Susanne Falk (2. v. r.) und Ausschussvorsitzender Michael Hecken (r.) mit der frisch gekürten Kulturpreisträgerin des Kreises Olpe, Ulrike Wesely.

Ulrike Wesely für vielfältigen Einsatz zur Förderung der Kultur geehrt
Preis mit Verspätung

win Olpe/Silberg. Mit einem Jahr Verspätung hat am Mittwoch Ulrike Wesely den Kulturpreis des Kreises Olpe erhalten. Der Corona-Krise geschuldet, war die eigentlich 2020 fällige Verleihung des ihr zuerkannten Preises um ein Jahr verschoben worden – verbunden mit der Folge, dass es andere Personen waren, die die Übergabe vollzogen. Michael Hecken (CDU) begrüßte als Vorsitzender des für kulturelle Themen zuständigen Fachausschusses des Kreistags die Gäste im großen Sitzungssaal – ein Jahr früher...

  • Stadt Olpe
  • 02.09.21
Lokales
Der Lahnwanderweg, der auch durch das Laaspher Stadtgebiet (hier im großen Bild in Feudingen) verläuft, landete bei einer Online-Abstimmung des „Wandermagazins“ auf dem zweiten Platz.

Zweiter Platz bei Online-Abstimmung
Lahnwanderweg steht bei Besuchern hoch im Kurs

ako/sz Bad Laasphe. Wittgenstein hat viele schöne Wanderwege, einer von ihnen ist der Lahnwanderweg – der jetzt ausgezeichnet wurde: Vom Start an der Lahnquelle in Netphen verläuft er unter anderem durch Wittgenstein – direkt an der Kurstadt Bad Laasphe vorbei – über Hessen bis nach Lahnstein in Rheinland-Pfalz. Bei einer Online-Abstimmung des „Wandermagazins“ hat der Wanderweg den zweiten Platz in der Kategorie „Mehrtagestouren“ belegt. Der Sieg ging an den VulkaMaar-Pfad in der Eifel, auf dem...

  • Bad Laasphe
  • 26.08.21
Lokales
Das Projekt „Siegen– zu neuen Ufern“ ist erneut ausgezeichnet worden – und zwar als positives Beispiel für innovative Stadtentwicklung.

Weitere Auszeichnung für „Siegen – Zu neuen Ufern“
„Best-Practice-Beispiel“ für innovative Stadtentwicklung

sz Siegen. Die Universitätsstadt Siegen wurde erneut für das Städtebauprojekt „Siegen – Zu neuen Ufern“ sowie für das Stadtentwicklungsprojekt „Siegen. Wissen verbindet“ ausgezeichnet: als „Best-Practice-Beispiel“ für innovative Stadtentwicklung. Die Zertifizierung erfolgte im Rahmen des Projekts „Stadtimpulse“ der CIMA Beratung + Management für Stadtentwicklung. In einem Best-Practice-Datenpool, dem bundesweit ersten dieser Art, werden Projekte als positive Beispiele für gelungene Gestaltung...

  • Siegen
  • 17.08.21
Lokales
Gerhard Kowalzik (2. v. l.) wurde für sein Engagement
ausgezeichnet. Mit dabei waren (v. l.): Gerlinde Dilling
(Lebensgefährtin), Landrat Theo Melcher, Achim Henkel (Bürgermeister Gemeinde Finnentrop) und Nicole Grehlich (Laudatorin).

Landrat Melcher überreicht Orden an 68-Jährigen
Verdienstmedaille für Gerhard Kowalzik

sz Olpe. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat Gerhard Kowalzik aus Finnentrop die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen. In einer Feierstunde im Kreishaus Olpe händigte Landrat Theo Melcher die Auszeichnung aus. Dabei würdigte er die Verdienste des 68-jährigen pensionierten Polizeihauptkommissars, der sich durch sein jahrzehntelanges Engagement im sportlichen und kommunalpolitischen Bereich auszeichnungswürdige Verdienste erworben hat. Gerhard...

  • Stadt Olpe
  • 17.08.21
LokalesSZ
Das Reisemagazin Connoisseur Circle kürt das Hotel Jagdhof Glashütte, das sich mitten in den Wittgensteiner Bergen befindet, zu einem der besten Hideaways mit Flair in Deutschland.
2 Bilder

Fünf-Sterne-Hotel von Edmund Dornhöfer
Zwei renommierte Auszeichnungen für Jagdhof Glashütte

ako Glashütte. Egal ob Guide Michelin, Gault Millau oder „TripAdvisor“: Das Relais & Châteaux Hotel Jagdhof Glashütte von Eigentümer Edmund Dornhöfer hat in der jüngeren Vergangenheit bereits die ein oder andere renommierte Auszeichnung erhalten – nun sind im Juli zwei weitere dazugekommen. „Wer ein Faible für Landhaustil hat, fühlt sich im Relais & Châteaux Hotel Jagdhof Glashütte wohl. Wer auch noch ein Genießer ist, möchte bei dem kulinarischen Angebot gar nicht mehr weg“, schreibt der...

  • Bad Laasphe
  • 31.07.21
Lokales
Der neue Vorstand des DRK-Ortsvereins Wenden (v. l.): stellv. Rotkreuzleiter Volker Stock, Schatzmeisterin Alexandra Richard, Rotkreuzleiter Sebastian Bannert, 2. Vorsitzender Stephan Zeppenfeld, Jugendrotkreuzleiterin Barbara Zeppenfeld, Schriftführerin Nicole Hadem, Vorsitzender Christof Wurm, Rotkreuzärztin Daniela Quinker sowie stellv. Rotkreuzleiter Peter Schlimm.
2 Bilder

Ehemaliger Bürgermeister nicht mehr Vorsitzender
DRK-Ortsverein stellt sich neu auf

sz Wenden. Eine besondere Jahreshauptversammlung führte jetzt der DRK-Ortsverein Wenden durch. Nahezu der komplette Vorstand ist nun neu besetzt, überdies gab es eine außergewöhnliche Ehrung. Trotz Corona ein solider Abschluss Nachdem Vorsitzender Peter Brüser die Zusammenkunft eröffnet hatte, wurden die statistischen Zahlen der Jahre 2019 und 2020 vorgestellt. Trotz des Corona-bedingten Wegfalls von Sanitätsdiensten, Blutspenden, Erste-Hilfe-Ausbildungen und verschiedener anderer...

  • Wenden
  • 13.07.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.