Auto

Beiträge zum Thema Auto

Lokales
Ein 35-jähriger Mann fuhr unter Drogeneinfluss mit dem Auto.

Meth-Amphetamin nachgewiesen
Unter Drogeneinfluss Auto gefahren

sz Dillenburg. Wegen des Fahrens unter Drogeneinfluss muss sich nun ein 35-Jähriger verantworten. Der aus Haiger stammende Mann war mit seinem schwarzen VW auf der Herwigstraße unterwegs, als ihn Dillenburger Polizisten kontrollierten. Ein Drogenvortest reagierte positiv auf die Einnahme von THC, Amphetamin und Meth-Amphetamin. Nach den polizeilichen Maßnahmen durfte der 35-Jährige die Polizeistation zu Fuß verlassen.

  • Haiger
  • 22.06.21
Lokales
Die Polizei gibt Hinweise zur Sicherung von Kraftfahrzeugen oder von Geländen.

Zwei Fälle in Siegen
Katalysatoren im Visier von Diebesbanden

sz Siegen/Bad Berleburg. Die gestiegenen Rohstoffpreise bestimmter Metalle sorgen für ein neues Phänomen: Immer häufiger kommt es zu Diebstählen an Kraftfahrzeugen, bei denen der Katalysator entwendet wird. Der Katalysatorenkern ist mit den Edelmetallen Platin, Palladium und Rhodium beschichtet – und darauf haben es die Täter letztlich abgesehen. Das Landeskriminalamt berichtet über deutlich steigende Fallzahlen in diesem Bereich. So sind dieses Jahr in Nordrhein-Westfalen bereits jetzt mehr...

  • Siegen
  • 22.06.21
Lokales
Die Feuerwehr klemmte aus Sicherheitsgründen die Batterie an den Autos ab.

Entgegenkommendes Auto übersehen
Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall

kay Geisweid. Zwei Verletzte forderte am Donnerstag gegen 17 Uhr ein Unfall auf der Sohlbacher Straße. Der 45-jährige Fahrer eines Twingo war in Richtung Geisweider Zentrum unterwegs. In Höhe der Bachstraße bog er, ohne auf eine entgegenkommende 52-jährige Autofahrerin zu achten, nach links ab. Hierbei kam es zur Kollision der beiden Wagen. Durch die Wucht des Zusammenpralls wurde die Autofahrerin laut Polizei schwer verletzt, der Unfallverursacher kam mit leichten Blessuren davon. Nach...

  • Siegen
  • 10.06.21
LokalesSZ
Ziel etlicher Fahrstunden und Theorie-Büffelei: die Führerscheinprüfung. Doch darauf müssen viele Fahrschülern derzeit viel zu lang warten. Das geht ins Geld, schließlich müssen sie bis zum ersehnten Termin immer wieder Fahrstunden nehmen, um in der Übung zu bleiben.

TÜV in der Kritik
Fahrschüler warten teilweise acht Monate auf Prüfung

goeb Siegen. „Ich bin dermaßen sauer“, schimpft Maik S. aus Siegen. „Wir werden richtig hängen gelassen. Und es wird doch immer teurer.“ Mit 2000 Euro für den Führerschein hat der Berufsstarter, der jetzt im dritten Jahr seiner Ausbildung steckt, kalkuliert. „Jetzt bin ich schon bei 3500 Euro angelangt. Verdammte Axt!“ Maik will seinen vollständigen Namen nicht in der Zeitung gedruckt sehen, weil er seine Fahrprüfung noch vor sich hat, irgendwann, und Nachteile befürchtet, wenn er öffentlich...

  • Siegen
  • 29.05.21
LokalesSZ
Auch in Siegen-Wittgenstein steigt die Zahl der angemeldeten Autos seit 2012 weiter kontinuierlich an. Laut ADAC sind besonders die hohe Flexibilität und fehlende Alternativen die Hauptgründe für dieses Phänomen.

Immer mehr Autos in der Region
Gute Alternativen fehlen

juka Siegen/Olpe. Wer kennt es nicht: Mal eben schnell mit dem Auto zum Supermarkt fahren, auf dem Weg zur Arbeit noch kurz beim Bäcker halten oder am Mittag die Kinder aus der Schule abholen. Die Fahrzeuge bieten Flexibilität, die ein Großteil der Bevölkerung nicht missen möchte. Wenig verwunderlich daher, dass das mit fast 18 Millionen Einwohnern bevölkerungsstärkste Bundesland Nordrhein-Westfalen auch die meisten Pkw verzeichnet, Anfang 2020 waren es über zehn Millionen angemeldete...

  • Siegen
  • 07.05.21
LokalesSZ
Ein Fahrrad, ein Sattelschlepper und ein Kleinbus: Auch diese drei Fahrzeuge werden in die Verkehrszählung einfließen: Margarete Becher betreut die Zählstelle an der Tankstelle in Kirchen.
3 Bilder

Der Bund schaut in diesem Jahr wieder genau auf den Straßenverkehr – auch im AK-Land
Zählen für den großen Überblick

thor Kirchen/Betzdorf. Margarete Becher klickt und klickt und klickt und klickt und.... Die Daumen müssen Höchstleistungen vollbringen. An längere Pausen ist gar nicht zu denken – wie auch? Es geht um den Verkehr auf der B 62 in Kirchen. Margarete Becher hat es sich auf ihrem Stuhl an der Tankstelle halbwegs gemütlich und erfasst akribisch, was da alles an ihr vorbei rollt: Autos, Lkw, Motorräder, Fahrräder etc. Bis Oktober wird man sie und andere Zähler noch regelmäßig an den Straßen sehen. Es...

  • Betzdorf
  • 26.04.21
ThemenweltenAnzeige
Der Ligier JS50 in den Farben blau und grau.
5 Bilder

Mobil und sicher auf der Straße mit Leichtkraftfahrzeugen
Neu in Siegen-Wittgenstein: Fahren ab 15

Die Firma Böhl Automobile in Netphen Dreis-Tiefenbach hat dieses Jahr den Vertrieb für sogenannte Mopedautos der Ligier-Group (Ligier und Microcar) übernommen. Auch Ersatzteile für beide Marken können bei Böhl Automobile bestellt werden. Verwirklichen Sie den Traum Ihrer Kinder - Verbinden Sie Freiheit und Sicherheit Mehr Sicherheit  Seit dem 1. November 2014 dürfen 16-Jährige in Deutschland Leichtkraftfahrzeuge fahren. In Nordrhein-Westfalen, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Brandenburg und...

  • Siegen
  • 19.04.21
LokalesSZ
Fahrzeugpflege – innen und außen – bieten Daniel und Eugen Schwarz (v. l.) an der Bad Berleburger Ederstraße an.

Firmengründung mitten in der Pandemie
Berleburger Fahrzeugpflegebetrieb trotzt Corona

vö Bad Berleburg. Im Süden der Stadt Bad Berleburg sind mehrere Betriebe aus der Kraftfahrzeugbranche heimisch. Ein weiterer ist im April hinzugekommen: Eugen Schwarz hat seine Fahrzeugpflege von der eigenen Garage in Raumland in die Halle an der Ederstraße 1 verlagert. Eine Firmengründung mitten in der Pandemie? „Das kann man so sagen, wir haben im Juni letzten Jahres angefangen. Wir wollten es einfach versuchen – und bis jetzt sind wir zufrieden“, sagt der Unternehmer, der sein Geschäft im...

  • Bad Berleburg
  • 16.04.21
Lokales
Diese Aufnahme bei einer Geschwindigkeitskontrolle zeigt den Tatverdächtigen.

Mit gestohlenem Auto geblitzt
Tatverdächtiger nach Einbruch fotografiert

sz Olpe/Altenhof. Die Polizei Olpe fahndet mit dem Foto aus einer Überwachungskamera nach einem flüchtigen Einbrecher: bereits in der Nacht auf Freitag, 27. November 2020, hatten mindestens vier Unbekannte aus einem Autohaus in der Hüttenbruchstraße in Altenhof drei Autos sowie zwei Kennzeichenpaare entwendet. Bei den Fahrzeugen handelte es sich um zwei Hyuandai Santa Fe und einen Hyundai Kona. Der Gesamtwert der Fahrzeuge liegt im sechsstelligen Eurobereich. Nach derzeitigem Kenntnisstand...

  • Wenden
  • 17.03.21
Lokales
Gleich zwei Personen unter Cannabis-Einfluss gingen jetzt der Polizei bei Kontrollen ins Netz.

Bei Kontrollen erwischt
Unter Drogeneinfluss Auto gefahren

sz Kirchhundem. Einen aufdringlichen Fahrer, der mit seinem Pkw auf der L553 in Kirchhundem-Rüspe unterwegs war, hat am Dienstag eine 39-jährige Pkw-Fahrerin der Polizei gemeldet. Er folgte ihr in Richtung Würdinghausen. Dabei fuhr er nach Angaben der 39-Jährigen sehr dicht auf, betätigte mehrfach die Lichthupe und versuchte, sie und zwei vor ihr fahrende Fahrzeuge an einer ungeeigneten Stelle zu überholen. Einer Streifenwagenbesetzung gelang es laut Polizeimitteilung, den Fahrer anzuhalten und...

  • Kirchhundem
  • 24.02.21
Lokales
Für den Seat Ibiza ging es aus eigener Kraft weder vor noch zurück.

Feuerwehr und Bergungsunternehmen rückten an
Kleinwagen in Schieflage

kaio Bilstein. Glück im Unglück hatte am Samstagnachmittag eine 34-jährige Autofahrerin in Bilstein. Sie wollte rückwärts in der Straße Schnettmecke eine steile Grundstückseinfahrt hinunterfahren. Auf dem verreisten Boden kam ihr Wagen ins Rutschen. Dabei geriet das Auto in Schieflage und hing schließlich teilweise über einem Bachlauf. Die Fahrerin konnte sich und einen Hund eigenständig befreien. Ihre Eltern kam aber nur mithilfe der alarmierten Feuerwehr aus dem Fahrzeug. Dazu sicherten die...

  • Lennestadt
  • 13.02.21
Lokales
Ein in einer Garage abgestelltes Auto ging in Wahlbach in Flammen auf. Brandursache: Bislang ungeklärt.
2 Bilder

In Garage stehender Pkw
Auto brennt in Wahlbach komplett aus

kay Wahlbach. Höchste Eile war geboten – am Donnerstagabend wurden die Feuerwehren aus Burbach und Wahlbach zu einem Einsatz in die Austraße gerufen. Bei Eintreffen stand der komplette Motorraum eines in einer Garage stehenden Pkw in hellen Flammen. Das Feuer war bereits im Begriff auf das Wohngebäude überzugreifen. Unter schwerem Atemschutz konnten die Blauröcke der Flammen schnell Herr werden und das Feuer löschen. Im Anschluss wurde der Wagen mithilfe eines Löschfahrzeuges ins Freie gezogen....

  • Burbach
  • 12.02.21
LokalesSZ
Nach dem Eisregen waren im Siegerland viele Autos, die kein Dach über dem Kopf hatten, mit einem dicken Eispanzer bedeckt.

ADAC gibt Tipps
So enteisen Sie Ihr Auto richtig

rege Siegen. „Eiszeit“ auf den Siegerländer Straßen. Wer nicht im Besitz einer Garage oder eines Carports ist, dessen Gefährt namens Golf oder Fiesta hatte sich bei dieser arktischen Kälte in eine Eisskulptur verwandelt. Da auch Schlösser und Türen vereist waren, schieden die umweltschädliche Variante „Motor starten, Heizung anstellen“ aus, um den Eispanzer zu bekämpfen. Guter Rat war teuer, der Kreativität der kalt gestellten Autobesitzer waren hingegen keine Grenzen gesetzt. Was also tun? Die...

  • Siegen
  • 10.02.21
LokalesSZ
„Batterien gehen bei der Kälte gern in die Knie“, sagt A.T.U- Filialleiter Frank Klemenz.

Feuerwehr, Hausbesitzer, Talsperren
Diese Gefahren bringt die arktische Kälte mit sich

rege Siegen. Die sibirische Kältepeitsche lässt die Region seit Sonntag bibbern. Temperaturen weit unter dem Gefrierpunkt sorgen in der Natur zwar für schöne Anblicke, bringen aber auch Gefahren mit sich. Gefahren für Menschen, Gefahren für Gebäude, Gefahren für Autos. Die Siegener Zeitung hörte sich um, wem die arktische Kälte besonders zu schaffen macht und was man beachten sollte, um sich in den nächsten Tagen keine Frostbeulen zu holen – weder am Körper noch im übertragenen Sinne … Der...

  • Siegen
  • 10.02.21
Lokales
Der 33-Jährige wurde zu einer Bewährungsstrafe verurteilt - und will in Berufung gehen.

Angeklagter sieht Schuld bei Opfern
33-Jähriger soll Brüder angefahren haben

dach Betzdorf. Vier Monate auf Bewährung, 150 Sozialstunden und – weitaus schlimmer für Tino D. – der Führerschein ist weg: Das ist das Ergebnis einer Verhandlung gegen den 33-jährigen Daadener am Amtsgericht Betzdorf. Im April vergangenen Jahres soll Tino D. (alle Namen geändert) mit seinem BMW absichtlich auf ein Brüderpaar zugesteuert sein. Erkan G. – der noch beiseite springen konnte – soll er dabei am Bein gestreift haben. So schilderten das vermeintliche Opfer und dessen Bruder, Murat G.,...

  • Betzdorf
  • 06.02.21
Lokales
Mehrere BMW rückten in Finnentrops in den Fokus von Kriminellen. Ein Fahrzeug wurde gestohlen, weitere aufgehebelt und beschädigt.

Von Parkplatz am Lennepark in Finnentrop
Unbekannte stehlen BMW X1

sz Finnentrop. Gleich zwei Pkw-Aufbrüche sowie der Diebstahl eines Fahrzeugs haben sich zwischen Samstag, 30. Januar und Montag, 1. Februar, in Finnentrop ereignet. In allen Fällen waren laut Polizei Fahrzeuge der Marke BMW und des Modelltyps X1 betroffen. BMW von Parkplatz in Finnentrop gestohlen Bevor es zu dem Diebstahl kam, hatte ein Pkw-Besitzer seinen BMW X1 auf einem P+R-Parkplatz am Lennepark in Finnentrop abgestellt. Als er später zurückkehrte, stellte er fest, dass der Wagen nicht...

  • Finnentrop
  • 02.02.21
LokalesSZ
Annika Hackler liebt ihren Beruf: Sie ist Meisterin im Kfz-Handwerk, beweist sich täglich – und muss doch auch immer wieder gegen verschiedene Vorurteile kämpfen.

Als Frau in einem "Männerberuf"
Lippenstift und Motoröl

nja Buschhütten Olpe. „Ich möchte mit dem Meister sprechen.“ „Das tun Sie.“ „Ich möchte aber mit jemandem reden, der Ahnung hat.“ Dialoge wie dieser sind für Annika Hackler keine Seltenheit. Die 24-Jährige ist mit Herz und Seele Kfz-Mechatronikerin, hat nach ihrer dreieinhalbjährigen Ausbildung noch den Meistertitel erlangt – offiziell ist sie nun „Bachelor Professional im Kraftfahrzeugtechniker-Handwerk“. Und doch stößt sie nach wie vor und immer wieder auf vornehmlich männliche Skepsis: „Als...

  • Kreuztal
  • 19.01.21
LokalesSZ
Mit schlichtem Eiskratzen ist es hier nicht mehr getan: Der blaue Passat-Kombi parkt seit September an dieser Stelle.
2 Bilder

Auto steht seit Monaten an der Poststraße in Müsen
Unerwünschter Dauer-Parker sorgt für Frust

js Müsen. Der Herbst kam und ging, der Winter folgte und brachte Schnee über das Land. Dem blauen VW Passat, der nun schon seit dem Spätsommer an der Poststraße vor dem Müsener Ehrenmal geparkt ist, geht das völlig am Lack vorbei. Ordnungsgemäß abgestellt steht der in die Jahre gekommene Kombi da – er wurde offensichtlich von seiner Halterin im Stich gelassen. Den Anwohnern der Poststraße ist das Auto ein Dorn im Auge. Sie haben sich zunächst gewundert über den Dauerparker, im Laufe der Zeit,...

  • Hilchenbach
  • 14.01.21
LokalesSZ
Eric Lauenstein ist Kfz-Mechaniker und Pannenhelfer. Springt ein Auto nicht an, kann er mit einem mobilen Gerät Starthilfe leisten.

Abschleppdienste haben im Winter Hochkonjunktur
Kalter Hintern besser für Batterie

sp/sz Eiserfeld. Das Wochenende war lang, die Temperaturen sind gesunken, und schon springt das Auto nicht mehr an. Der Grund ist oft schnell klar: Die Batterie ist nicht mehr geladen. Wer kein eigenes Ladegerät zur Hand hat, der muss auf Nachbarn oder Abschleppdienste zurückgreifen, um Starthilfe zu bekommen. Einer von ihnen ist der Abschleppdienst der Dietrich GmbH (Sitz in Eiserfeld), der im Siegerland, in Wittgenstein und darüber hinaus unterwegs ist. „Generell ist der Montag am...

  • Siegen
  • 07.01.21
Lokales
Bei einem Unfall auf der K10 bei Rhonard blieb das Auto einer 18-Jährigen auf dem Dach liegen. Die junge Frau kam mit dem Schrecken davon.

Unfall auf der K10 bei Rhonard
Auto blieb auf dem Dach liegen

kaio Rhonard. Rund 10 000 Euro Sachschaden und ein nicht mehr fahrbereites Auto sind die Folgen eines Verkehrsunfalls am Freitagmorgen auf der K 10 im Kreis Olpe. Die 18-jährige Autofahrerin aus dem Kreis Olpe war mit einem Citroen C1 von Thieringhausen in Richtung Rhonard unterwegs. Laut Polizei war sie aufgrund von Glatteis nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und dort in die Leitplanke geprallt. Dann kam sie nach links auf die Gegenfahrspur. In einer Böschung der Kleinwagen um und blieb...

  • 18.12.20
LokalesSZ
Der 44-Jährige behauptet, auf dem Parkplatz „in zwei bis drei Minuten“ eine halbe Flasche Wodka sowie zwei 0,5-Liter-Dosen Bier getrunken zu haben.

Vodka und Bier erst auf Parkplatz getrunken?
Angeklagter streitet Alkohol-Fahrt ab

howe Bad Berleburg. Die Nachtrunk-Taktik wenden viele Angeklagte an. Die Einlassungen sind eigentlich immer die gleichen: Die Polizei bekommt einen Tipp, dass jemand betrunken Auto gefahren ist. Die Beamten suchen den Täter dann auf und erfahren meistens an der Haustür, dass dieser sich innerhalb kurzer Zeit – gerade im Moment – zu Hause betrunken haben will. Gefahren sei er keineswegs unter Alkoholeinfluss. Wie oft stellt dann vor Gericht ein Gutachter fest, dass der Täter bei entsprechendem...

  • Bad Berleburg
  • 16.12.20
Lokales
Dieser "Diebstahl" war schnell aufgeklärt.

"Diebstahl" schnell aufgeklärt
Frau vermisst Fensterscheibe ihres Autos

sz Eiserfeld. Einen besonderen Einsatz erlebte eine Streife der Wache Weidenau am Donnerstagmittag. Die Beamten wurden gegen 11.30 Uhr nach Eiserfeld gerufen; Anlass war ein gemeldeter Diebstahl. Vor Ort trafen die Beamten auf eine Frau, die neben ihrem Auto stand, dessen Fensterscheibe fehlte. Im Laufe der sofortigen Ermittlungen setzte sich einer der Beamten ins Fahrzeug, und kurz darauf hatte sich der Diebstahl geklärt. Der Polizist betätigte die Zündung sowie den Fensterheber und die...

  • Siegen
  • 04.12.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.