Auto

Beiträge zum Thema Auto

LokalesSZ
Nach dem Eisregen waren im Siegerland viele Autos, die kein Dach über dem Kopf hatten, mit einem dicken Eispanzer bedeckt.

ADAC gibt Tipps
So enteisen Sie Ihr Auto richtig

rege Siegen. „Eiszeit“ auf den Siegerländer Straßen. Wer nicht im Besitz einer Garage oder eines Carports ist, dessen Gefährt namens Golf oder Fiesta hatte sich bei dieser arktischen Kälte in eine Eisskulptur verwandelt. Da auch Schlösser und Türen vereist waren, schieden die umweltschädliche Variante „Motor starten, Heizung anstellen“ aus, um den Eispanzer zu bekämpfen. Guter Rat war teuer, der Kreativität der kalt gestellten Autobesitzer waren hingegen keine Grenzen gesetzt. Was also tun? Die...

  • Siegen
  • 10.02.21
  • 8.596× gelesen
LokalesSZ
„Batterien gehen bei der Kälte gern in die Knie“, sagt A.T.U- Filialleiter Frank Klemenz.

Feuerwehr, Hausbesitzer, Talsperren
Diese Gefahren bringt die arktische Kälte mit sich

rege Siegen. Die sibirische Kältepeitsche lässt die Region seit Sonntag bibbern. Temperaturen weit unter dem Gefrierpunkt sorgen in der Natur zwar für schöne Anblicke, bringen aber auch Gefahren mit sich. Gefahren für Menschen, Gefahren für Gebäude, Gefahren für Autos. Die Siegener Zeitung hörte sich um, wem die arktische Kälte besonders zu schaffen macht und was man beachten sollte, um sich in den nächsten Tagen keine Frostbeulen zu holen – weder am Körper noch im übertragenen Sinne … Der...

  • Siegen
  • 10.02.21
  • 920× gelesen
LokalesSZ
Eric Lauenstein ist Kfz-Mechaniker und Pannenhelfer. Springt ein Auto nicht an, kann er mit einem mobilen Gerät Starthilfe leisten.

Abschleppdienste haben im Winter Hochkonjunktur
Kalter Hintern besser für Batterie

sp/sz Eiserfeld. Das Wochenende war lang, die Temperaturen sind gesunken, und schon springt das Auto nicht mehr an. Der Grund ist oft schnell klar: Die Batterie ist nicht mehr geladen. Wer kein eigenes Ladegerät zur Hand hat, der muss auf Nachbarn oder Abschleppdienste zurückgreifen, um Starthilfe zu bekommen. Einer von ihnen ist der Abschleppdienst der Dietrich GmbH (Sitz in Eiserfeld), der im Siegerland, in Wittgenstein und darüber hinaus unterwegs ist. „Generell ist der Montag am...

  • Siegen
  • 07.01.21
  • 317× gelesen
Lokales
Dieser "Diebstahl" war schnell aufgeklärt.

"Diebstahl" schnell aufgeklärt
Frau vermisst Fensterscheibe ihres Autos

sz Eiserfeld. Einen besonderen Einsatz erlebte eine Streife der Wache Weidenau am Donnerstagmittag. Die Beamten wurden gegen 11.30 Uhr nach Eiserfeld gerufen; Anlass war ein gemeldeter Diebstahl. Vor Ort trafen die Beamten auf eine Frau, die neben ihrem Auto stand, dessen Fensterscheibe fehlte. Im Laufe der sofortigen Ermittlungen setzte sich einer der Beamten ins Fahrzeug, und kurz darauf hatte sich der Diebstahl geklärt. Der Polizist betätigte die Zündung sowie den Fensterheber und die...

  • Siegen
  • 04.12.20
  • 8.428× gelesen
LokalesSZ
Hybridfahrzeuge haben auch im Jahr 2020 für das heimische Kfz-Gewerbe für schöne Umsatzzuwächse gesorgt.

Hybridfahrzeuge und Steuererleichterungen
Kein schlechtes Jahr für den Autohandel

kalle/sz Siegen/Olpe. Vom Lockdown im Frühjahr mit stationärem Verkaufsverbot und teilweise geschlossenen Kfz-Zulassungsstellen über Lieferengpässe bei Neuwagen bis hin zum deutlich erhöhten Umweltbonus für E-Fahrzeuge: Das Corona-Jahr 2020 brachte den heimischen Betrieben ein Wechselbad der Gefühle. „Solch ein Jahr möchten wir alle nicht noch einmal erleben“, so der Pressesprecher der Innung des Kfz-Gewerbes Westfalen-Süd, Oliver Klimke. Er spricht aktuell für rund 200 Betriebe in den beiden...

  • Siegen
  • 02.12.20
  • 210× gelesen
LokalesSZ
Obwohl die Hochzeit der Reifenwechsel klassischerweise im Oktober ist, hat Emre Özsevgeç vom Siegener Reifenservice auch momentan noch alle Hände voll zu tun.

Wechsel auf Winterreifen
Nicht alle Autofahrer beherzigen „O bis O“-Leitsatz

juka Siegen. „O bis O“. Oktober bis Ostern. Diesen Leitsatz werden die meisten Autofahrer schon einmal gehört haben. In diesem Zeitraum wird empfohlen, auf Winterreifen umzusteigen. Aber warum eigentlich? „Ab Oktober kann es schon mal nächtlichen Frost geben, dann geht man mit einem Wechsel auf Nummer sicher“, erklärt Dirk Krüger, Bereichsleiter Technik & Verkehr beim ADAC. „Vor allem im höher gelegenen Siegerland ist es sicherlich nicht unerheblich, denn Autofahrer sollten sich immer den...

  • Siegen
  • 19.11.20
  • 1.254× gelesen
LokalesSZ
Kosenamen leiten sich häufig aus dem Aussehen oder Zustand des Autos ab.

Kreative Siegerländer
Heute ist "Gib deinem Auto einen Namen"-Tag

sz/sabe Siegen. Wer eine emotionale Bindung zu seinem Auto hat, der gibt seinem Liebling auf vier Rädern einen Namen. Heute, am 2. Oktober, wird sogar weltweit der „Gib deinem Auto einen Namen“-Tag gefeiert. Bei den Deutschen als große Autoliebhaber besitzt laut einer repräsentativen Umfrage jedes dritte Fahrzeug einen Spitznamen. Beliebt dabei: „Dicker“, „Baby“ oder „Schorsch“. Männer lieben AutosAllerdings: Nicht nur das Klischee, sondern auch die Umfrage lässt es ableiten – die Liebe zum...

  • Siegen
  • 02.10.20
  • 178× gelesen
LokalesSZ
Siegen ist eine Autofahrerstadt, wie das Foto an Kochs Ecke belegt. Nicht zuletzt wegen der sieben Hügel allein in der Kernstadt ist das so. Wer klemmt sich schon seinen Sechser-Pack Mineralwasser auf den Buckel und läuft den Giersberg hoch?

Klimaschutzkonzept Mobilität
Das Ziel: Weniger Autos in Siegen

mir Siegen. Der Blick auf die stark befahrene HTS täuscht nicht, das Auto ist und bleibt die Nr. 1 als Verkehrsmittel. Siegen will das jetzt ändern, zumindest der Versuch dazu ist im Gang. Hilfsmittel ist ein Klimaschutzteilkonzept Mobilität mit einer 62-seitigen Expertise des Aachener Ingenieurbüros BSV. Genau dieses Papier hat die Autorin Dr.-Ing. Katja Engelen jetzt in der Bismarckhalle der Öffentlichkeit vorgestellt. Eine Mammutsitzung über zwei Stunden mit gerade einmal 35 Teilnehmern,...

  • Siegen
  • 29.09.20
  • 448× gelesen
Lokales
Dranbleiben lohnt sich: Die Siegener Kripo klärte jetzt 21 Sachbeschädigungen an  Autos auf.

Siegener Kripo klärt 21 Sachbeschädigungen an Autos auf
Zwei Achtjährige als Täter überführt

sz Siegen. Fast zwei Monate liegen die Taten schon zurück. Aber: Dranbleiben lohnt sich und so konnte die Kripo in Siegen eine Serie von 21 Sachbeschädigungen an Pkw aufklären. Am Donnerstag, 6. August, parkten in den frühen Abendstunden die Autos am Straßenrand der Grafestraße und Mühlengrabenstraße in der Innenstadt von Siegen. An insgesamt 21 abgestellten Fahrzeuge waren zum Teil die kompletten Seiten zerkratzt. Bis dahin Unbekannte waren augenscheinlich an den Wagen vorbeigegangen und...

  • Siegen
  • 29.09.20
  • 362× gelesen
LokalesSZ
Das Werkstatt-Geschäft hatte sich für die heimischen Kfz-Betriebe kurz nach dem Lockdown bereits weitgehend normalisiert.

Kfz-Branche nimmt nach Corona-Vollbremsung wieder Fahrt auf
Kein Totalschaden

tile Siegen/Olpe. Der Corona-Crash ließ Schlimmes ahnen. Im Zuge des Lockdowns kam der Kfz-Handel zum Erliegen, viele Autofahrer verschoben nicht ganz dringend erforderliche Reparaturen oder den obligatorischen Reifenwechsel um Ostern auf später. Während sich die Auslastung in den Werkstätten Ende April/Anfang Mai weitgehend normalisierte, stotterten Verkauf- und Leasing-Geschäft zum Neustart jedoch gewaltig. Mittlerweile kommt die Branche, auch in der Region, wieder in Fahrt, der...

  • Siegen
  • 28.09.20
  • 942× gelesen

Neueste Bildergalerien zum Thema

LokalesSZ
Immer mehr Elektroautos hängen in Deutschland und Siegen-Wittgenstein an den Ladestationen. Auf unserem Bild demonstriert Westnetz-Pressesprecher Christoph Brombach den Vorgang. Ein Grund dafür, dass die Händler einen echten Boom erleben, ist neben den hohen Subventionen auch die Beseitigung vieler Ängste und Unwissenheiten.

Erhöhte Nachfrage bei heimischen Händlern
Elektroautos erleben einen echten Boom

juka Siegen/Olpe. Auf den Straßen in Siegen-Wittgenstein fahren immer mehr Elektroautos. Zu Beginn des Monats waren635 rein elektrisch betriebene Fahrzeuge zugelassen. Das teilte der Kreis auf Anfrage mit. Ein Jahr zuvor waren es noch nur 346. Besonders in den vergangenen Monaten ist dabei eine klare Steigerung zu erkennen. Waren es im Juni 497 zugelassene E-Autos (2019: 297), stieg die Zahl in den beiden folgenden Monaten um jeweils 50 Fahrzeuge an. Den größten Zugewinn gab es jedoch zwischen...

  • Siegen
  • 25.09.20
  • 541× gelesen
ThemenweltenAnzeige
Alle zwei Jahre müssen Kraftfahrtzeuge zur Hauptuntersuchung (HU).
6 Bilder

Gutachten und Untersuchungen
Diese Kontrollen sollten Autofahrer kennen

Ob praktisches Beförderungsmittel oder Hobby-Wagen - das Auto ist ein wichtiger Begleiter, der seinen Fahrer vor allem sicher von A nach B bringen soll. Um diese Sicherheit zu gewährleisten, gibt es neben gesetzlich vorgeschriebenen Prüfungen, wie der Hauptuntersuchung, auch eine Reihe freiwilliger Kontrollen. Gustav Meiswinkel, Linda Sting-Meiswinkel und Lars Wörner, die Geschäftsführer der Kfz-Sachverständigenbüro Meiswinkel GmbH, haben einige wissenswerte Informationen für Fahrzeughalter....

  • Siegen
  • 12.08.20
  • 279× gelesen
LokalesSZ
Eigentlich sollte die durchgängige Schwerlastroute abseits der A 45 in diesem Jahr fertig werden, aber die Bauarbeiten wie hier in Eichen sind noch in vollem Gange. Bis die Autobahn die Schwertransporte aus Siegerland und Wittgenstein wieder aufnehmen kann, wird noch mehr als ein Jahrzehnt vergehen.
2 Bilder

Neue Autobahn GmbH
Fertigstellung der Sauerlandlinie wohl später als geplant

ihm Siegen/Hamm. Wer Elfriede Sauerwein-Braksiek in ihrem Büro besuchen will, braucht gute Nerven. Die „Königin der Autobahnen“, die Sauerlandlinie, ist nämlich derzeit eine Baustellenkaskade. Eine Fahrbahnverengung löst die nächste ab. Von Siegen bis Hamm braucht man an einem normalen Sommerferien-Werktag eindreiviertel Stunden. Drunter geht’s kaum. Die künftige Chefin der Niederlassung Westfalen der neuen Autobahn GmbH weiß das natürlich genau. „Ja, ist schlimm im Moment.“ Aber es soll ja...

  • Siegen
  • 29.07.20
  • 2.560× gelesen
ThemenweltenAnzeige
4 Bilder

Kunden-Auszeichnung für Böhl Automobile
So wird der Autoverkauf ein Erfolg

Der Netphener Fahrzeughändler Böhl Automobile hat auch in diesem Jahr eine Auszeichnung von AutoScout24 erhalten. Das Unternehmen zählt nach 2019 somit erneut zu den besten Autohäusern Deutschlands. Die Auszeichnung ist ein Kundenpreis und basiert auf den Online-Bewertungen, die das Autohaus in Netphen erhalten hat. Auf beiden großen Online-Plattformen kann der Siegerländer Händler mit fast voller Punktzahl überzeugen. Kundenzufriedenheit beim Autokauf und -verkaufBöhl Automobile sieht sich...

  • Siegen
  • 16.07.20
  • 486× gelesen
LokalesSZ
Deutlich mehr Fahrer mussten im Vergleich zum Vorjahr ihren Führerschein abgeben.

Verschärfung des Bußgeldkatalogs
Fahrverbote gehen durch die Decke

kalle Siegen/Bad Berleburg. Diese Zahlen sprechen Bände. Im Jahr 2019 mussten vom 1. Juni bis 30. Juni 146 Autofahrer ihren Führerschein bei der Verkehrsbehörde im Kreishaus parken. Ein Jahr später hat sich die Zahl mehr als verdoppelt. Vom 1. Juni bis 30. Juni 2020 verloren 319 Fahrer ihre „Pappe“ auf Zeit. Zweifellos ein üppiges Ergebnis durch die Folgen des veränderten Bußgeldkatalogs. In den oben aufgeführten Fahrverboten sind jedoch auch die Fahrverbote wegen Rotlichtverstoß, Alkohol und...

  • Siegen
  • 01.07.20
  • 2.887× gelesen
ThemenweltenAnzeige
Das Team von „Das Klöcknerhaus GmbH“.
7 Bilder

Zwischenbilanz zum Neustart
Das Klöcknerhaus feiert einjähriges Bestehen

Ein Jahr nach dem Neustart der Reparatur- und Servicewerkstatt zieht Geschäftsführer und Kfz-Meister Hartmut Wildner eine positive Zwischenbilanz. Der Chef als erster Ansprechpartner Erster Ansprechpartner ist er gern – und das zugleich als Geschäftsführer des Betriebs „Das Klöcknerhaus GmbH“ am Sieghütter Hauptweg 26. Seit einem Jahr leitet er die Geschicke des Nachfolgebetriebs des „Autohauses Klöckner“, dessen Kundschaft ihm seit 2001 bestens vertraut ist und bleiben soll. Mit zwei...

  • Siegen
  • 19.06.20
  • 2.222× gelesen
Lokales

46-Jähriger stürzt nach Kollision
Fußgänger von Auto erfasst

sz Siegen. Von einem Auto erfasst wurde am Mittwoch ein Fußgänger. Der 46-jährige Autofahrer wollte von der Wallhausenstraße nach links in die Graf-Johann-Straße abbiegen. Dabei nahm er laut Polizei den gleichaltrigen Fußgänger nicht wahr, der die Graf-Johann-Straße in Richtung Achenbach überquerte. Bei der Kollision im Einmündungsbereich stürzte der Fußgänger zu Boden. Ein Rettungswagen brachte ihn mit schweren Verletzungen in ein Krankhaus.

  • Siegen
  • 28.05.20
  • 85× gelesen
LokalesSZ
Wo ist die „Ausfahrt“ aus der Krise, wann nehmen die heimischen Automobilzulieferer wieder an Fahrt auf? Eine umfangreiche Studie liefert nun Antworten – ein zweiter Lockdown könnte den Mittelständlern das Genick brechen.

Betriebe in Südwestfalen
Corona bremst Automobilzulieferer aus

sz/cs Siegen/Bad Berleburg/Olpe. Frühestens Mitte oder Ende des Jahres 2021 werden die Automobilzulieferer in Südwestfalen wieder ähnliche Umsätze wie vor der Corona-Krise generieren. Dafür muss ab jetzt alles glatt laufen, ein zweiter Lockdown würde den Betrieben das Genick brechen. Nicht fehlen darf der Ruf nach Hilfe durch den Staat: Der steht in der Pflicht, die Branche durch Kaufanreize kräftig anzukurbeln. Zu diesen zentralen Erkenntnissen gelangt die VIA Consult – eine regionale...

  • Siegen
  • 20.05.20
  • 512× gelesen
LokalesSZ
Ein Blick auf die Anzeigetafel genügt, und Sarah weiß, welche Haltestelle die richtige ist.
10 Bilder

Ein Selbstversuch
Mit den "Öffis" durchs Siegerland

sp/sos Siegen. Bus und Bahn zu fahren, gilt als besonders umweltfreundlich und zudem als praktisch, um die Parkplatzsuche und das Gedränge auf überfüllten Straßen zu vermeiden. Gerne wird geworben mit einem stressfreien und entspannten Fahren. Aber wie angenehm, schnell und einfach ist das Fahren mit dem ÖPNV im Vergleich zum Auto? Das wollen wir ausprobieren. Ins nördliche Siegerland soll die Fahrt gehen: ein kurzer Ausflug zur Obernautalsperre und dann zum Hilchenbacher Marktplatz. Was...

  • Siegen
  • 16.05.20
  • 237× gelesen
LokalesSZ
Der aktuelle Konjunkturklimaindex ist schlecht. Nur 99 Punkte gab es zuletzt im Januar 2010.  Grafik: IHK

Konjunkturklimaindex in Südwestfalen sackt ab auf Stand von 2010
IHK mahnt: „Das Auto wird kaputt diskutiert“

mir  Siegen/Olpe. Der Arbeitsmarkt ist noch sehr gut in Form, das Konjunkturklima in der regionalen Wirtschaft hat sich aber  spürbar abgekühlt. Neun Jahre Aufschwung sind vorbei. Am Dienstag präsentierte die IHK die aktuellen Konjunkturzahlen, und die sind schlicht gesagt schlecht. Der entscheidende Konjukturklimaindex sackt von 112 auf 99 Punkte rapide ab. „Das ist ein ziemlich deutlicher Rückgang, das haben wir so nicht erwartet“, kommentierte IHK-Präsident Felix Hensel diese eine Zahl. Wer...

  • Siegen
  • 08.10.19
  • 137× gelesen
Lokales
On der Kirchwiese drohte am Montagmittag ein Pkw eine steile Böschung hinabzustürzen.

Ungewöhnlicher Einsatz in Obersetzen
Pkw drohte abzustürzen

kay Siegen-Obersetzen. Ein eher ungewöhnlicher Einsatz rief am Montagmittag die Feuerwehr auf den Plan - in der Kirchwiese drohte ein Pkw eine steile Böschung hinabzustürzen. Am Samstag hatte ein älterer Mann seinen Pkw in der Garage abgestellt. Ungenutzt stand dieser zwei Tage lang hinter dem verschlossenen Tor. Als der Senior am Montag seinen Wagen nutzen wollte, rollte dieser ihm rückwärts entgegen, als er das Garagentor öffnete. Der Pkw überquerte führerlos die an das Grundstück angrenzende...

  • Siegen
  • 26.08.19
  • 451× gelesen
Lokales
Das Fahrzeug-Festival auf dem Heidenberg ließ die Herzen von Tuning-Fans höher schlagen. Aber auch das Rahmenprogramm konnte sich sehen und hören lassen. Foto: kay
51 Bilder

7. Siegener Tuning-Treffen (Video)
Eldorado für Tuning-Fans

kay Siegen. Das 7. Siegener Tuning-Treffen lockte am Sonntag Tausende Besucher auf den Ikea-Parkplatz am Heidenberg. Das Team von „Rolling Deep“, unter dessen Regie bereits die Vorjahres-Veranstaltung gelaufen war, hatte seit Monaten viel Zeit und Energie in die Planung und Organisation der Großveranstaltung gesteckt. Aktion "Lichtblicke" unterstütztZiel war erneut, möglichst viel Geld einzunehmen, um die Aktion „Lichtblicke“ zu unterstützen. „Es musste an vieles gedacht werden – Sponsoren,...

  • Siegen
  • 17.06.19
  • 4.074× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.