Auto

Beiträge zum Thema Auto

Lokales
Bei der Funktion Keyless-go gibt es keine Autoschlüssel, die ins Schloss gesteckt werden müssen. Stattdessen stoßen Chips permanent Funkwellen aus. Das haben sich Diebe zu Nutze gemacht. Sechs Angeklagte stehen derzeit vor Gericht.

Diebe nutzen Keyless-go-System aus
Prozess um 67 gestohlene Autos

dach Bonn/Betzdorf. Am Ende sind es 2,5 Millionen Euro: So viel waren die Autos Wert, die sich eine Bande binnen eines Jahres unter den Nagel gerissen hat. Von September 2019 bis September 2020 hat die Truppe laut Staatsanwaltschaft stattliche 67 Wagen gestohlen, demontiert und einzelne Bestandteile verkauft. 62 BMW, vier Mercedes und ein Mini: Das war demnach die Ausbeute einer Bande, der zum Großteil seit Montag der Prozess gemacht wird. Vor dem Landgericht Bonn müssen sich fünf Männer und...

  • Betzdorf
  • 06.07.21
Lokales
Der 33-Jährige wurde zu einer Bewährungsstrafe verurteilt - und will in Berufung gehen.

Angeklagter sieht Schuld bei Opfern
33-Jähriger soll Brüder angefahren haben

dach Betzdorf. Vier Monate auf Bewährung, 150 Sozialstunden und – weitaus schlimmer für Tino D. – der Führerschein ist weg: Das ist das Ergebnis einer Verhandlung gegen den 33-jährigen Daadener am Amtsgericht Betzdorf. Im April vergangenen Jahres soll Tino D. (alle Namen geändert) mit seinem BMW absichtlich auf ein Brüderpaar zugesteuert sein. Erkan G. – der noch beiseite springen konnte – soll er dabei am Bein gestreift haben. So schilderten das vermeintliche Opfer und dessen Bruder, Murat G.,...

  • Betzdorf
  • 06.02.21
LokalesSZ
Der 44-Jährige behauptet, auf dem Parkplatz „in zwei bis drei Minuten“ eine halbe Flasche Wodka sowie zwei 0,5-Liter-Dosen Bier getrunken zu haben.

Vodka und Bier erst auf Parkplatz getrunken?
Angeklagter streitet Alkohol-Fahrt ab

howe Bad Berleburg. Die Nachtrunk-Taktik wenden viele Angeklagte an. Die Einlassungen sind eigentlich immer die gleichen: Die Polizei bekommt einen Tipp, dass jemand betrunken Auto gefahren ist. Die Beamten suchen den Täter dann auf und erfahren meistens an der Haustür, dass dieser sich innerhalb kurzer Zeit – gerade im Moment – zu Hause betrunken haben will. Gefahren sei er keineswegs unter Alkoholeinfluss. Wie oft stellt dann vor Gericht ein Gutachter fest, dass der Täter bei entsprechendem...

  • Bad Berleburg
  • 16.12.20
Lokales
Der Angeklagte mussten sich nun der Justiz stellen - und wurde freigesprochen.

Indizien reichten nicht
Vermeintlicher Unfall-Provozierer freigesprochen

nb Betzdorf. Ist Rentner Hermann K. ein schlechter Autofahrer, ein unglaublicher Pechvogel vor dem Herrn oder ein ausgebuffter Betrüger, der sein finanzielles Heil im Provozieren von Unfällen gesucht hat? Eine abschließende Antwort darauf gab es gestern vor dem Schöffengericht Betzdorf nicht. Die ersten beiden Möglichkeiten lassen sich von der Warte der Anklage und der Kammer aus schlecht beurteilen und sind nicht strafbar – und für die dritte Möglichkeit fehlten schlicht die hieb- und...

  • Betzdorf
  • 23.09.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.