Autofahrer

Beiträge zum Thema Autofahrer

Lokales
Der Atemalkoholtest bei dem 56-jährigen Autofahrer ergab einen Wert von über 2,5 Promille.

Mehr als 2,5 Promille
Alkoholisierter nach Unfall geflüchtet

sz Langenholdinghausen. Ein 56-Jähriger ist am Donnerstagabend nach einem Verkehrsunfall in Langenholdinghausen geflüchtet. Der Mann hatte gegen 18 Uhr mit seinem VW Caddy beim Rangieren auf einem Wanderparkplatz einen Lkw touchiert. Dabei platzte die Heckscheibe des Pkw. Anschließend flüchtete er von der Unfallstelle. Der 62-jährige Lkw-Fahrer merkte sich das Kennzeichen und verständigte die Polizei. Atemalkoholtest ergab Wert von über 2,5 PromilleDie alarmierten Beamten fuhren daraufhin zur...

  • Siegen
  • 09.07.21
Lokales
Ein betrunkener Autofahrer ging der Polizei innerhalb weniger Stunden gleich zweimal ins Netz. Bemerkenswert dabei: Er hatte dabei nahezu den gleich Alkholwert im Blut.

Gleicher "Pegelstand" über mehrere Stunden
Betrunkener Autofahrer zwei Mal erwischt

sz Attendorn/Ennest. Gleich zwei Mal ging der Polizei in Attendorn ein betrunkener Autofahrer ins Netz. Bemerkenswert: Über mehrere Stunden hinweg hielt der Mann seinen Pegelstand. Am Mittwoch, kurz nach Mitternacht, fiel Zeugen ein in Schlangenlinien fahrendes Auto im Bereich der Attendorner Straße auf. Dabei sei das Fahrzeug mehrfach auch in den Gegenverkehr gelenkt worden. Die Beamten der Wache Attendorn konnten den Wagen schließlich in Ennest anhalten. Darin saßen die Ehefrau und drei...

  • Attendorn
  • 07.07.21
Lokales
Die Jungen wurden wohlbehalten zu der Mutter des 13-Jährigen gebracht.

Heimlich die Schlüssel genommen
13-Jähriger mit Auto auf Spritztour

sz Neunkirchen. „Früh übt sich“ – diesen Grundsatz nahm ein 13-Jähriger definitiv zu wörtlich. Der Junge ging in der Nacht auf Mittwoch mit dem Auto der Eltern auf Spritztour durch Neunkirchen. Laut Mitteilung der Polizei fiel einer Streife das Auto auf der Kölner Straße auf, als es nur denkbar knapp an geparkten Wagen vorbeifuhr. Die Ordnungshüter hielten den Pkw kurz darauf an und staunten nicht schlecht, als vom Fahrersitz der 13-jährige Junge ausstieg. Auf dem Beifahrersitz befand sich ein...

  • Neunkirchen
  • 07.07.21
LokalesSZ
Der ADAC rechnet zum Ferienstart in NRW mit zahlreichen Staus von denen insbesondere auch die A45 betroffen ist.

ADAC rechnet mit langen Wartezeiten auf der A45
Viele Staus zum Ferienstart

juka Siegen/Olpe/Betzdorf. „Wir müssen uns auf zahlreiche Staus einstellen“, prognostiziert Prof. Dr. Roman Suthold, Verkehrsexperte des ADAC in NRW, mit Blick auf den Ferienstart in Nordrhein-Westfalen klar. „Urlaub in Deutschland oder den Nachbarländern steht gerade bei Familien an erster Stelle. Für die Anreise bevorzugt eine große Mehrheit das Auto“, erklärt der Experte. Ein Chaos wie in den Jahren vor der Corona-Pandemie erwartet der Automobilclub allerdings nicht. Die höchste Staugefahr...

  • Siegen
  • 30.06.21
Lokales
In aller Frühe erleben Yvonne Stockschläder und Thorsten Schneider den Todeskampf eines Rehs mit. Jemand hat das Tier angefahren und auf der Straße liegen lassen; eine schreckliche Stunde lang befindet sich das Reh irgendwo zwischen Tod und Leben, bis es schließlich ein Polizist mit seiner Dienstwaffe erlöst.
2 Bilder

Tier auf Landstraße angefahren und liegen gelassen
Reh verendet qualvoll am Straßenrand

damo Harbach. Den Morgen des 9. Juni werden weder Yvonne Stockschläder noch Thorsten Schneider so schnell vergessen. In aller Frühe erleben die beiden den Todeskampf eines Rehs mit. Jemand hat das Tier angefahren und auf der Straße liegen lassen; eine schreckliche Stunde lang befindet sich das Reh irgendwo zwischen Tod und Leben, bis es schließlich ein Polizist mit seiner Dienstwaffe erlöst. Aber mit dem Knall ist für die beiden Harbacher die Szene noch nicht vorbei: Das, was sie da...

  • Kirchen
  • 22.06.21
Lokales
Der Wolf erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen.

Tier erliegt an Unfallstelle seinen Verletzungen
Autofahrer fährt Wolf tot

sz Kircheib. Im Kreis Altenkirchen kam es am heutigen Donnerstag in der Mittagszeit zu einem nicht alltäglichen Unfall. Auf der Bundesstraße 8 zwischen Kircheib und Rettersen fuhr in einem abschüssigen Waldgebiet ein Autofahrer einen Wolf an, der plötzlich die Straße querte. Für den Wolf kam jede Hilfe zu spät. Das ausgewachsene Tier verendete aufgrund seiner Verletzungen noch an der Unfallstelle. Der Kadaver wurde nach Verständigung der zuständigen Stellen sichergestellt.

  • Altenkirchen
  • 13.05.21
Lokales
Das Auto der 37-Jährigen hatte nach der Kollision mit der Schutzplanke nur noch schrottwert.
2 Bilder

Totalschaden bei Kollision auf der HTS
Autofahrerin nach Unfall im Krankenhaus

kay Weidenau. Die witterungsbedingt glatte Fahrbahn wurde am Sonntagmittag einer 37-jährigen Autofahrerin auf der HTS zum Verhängnis. Sie war von Kreuztal in Richtung Siegen unterwegs. An der Abfahrt Weidenau wollte sie auf die B 62 in Richtung Dreis-Tiefenbach fahren. Hierbei geriet sie in einer Kurve aber ins Schleudern, rutschte über die Gegenfahrbahn und kollidierte mit der Seitenschutzplanke. Nach rettungsdienstlicher Versorgung vor Ort wurde die Autofahrerin ins Krankenhaus eingeliefert....

  • Siegen
  • 07.02.21
Lokales
In Wegeringhausen stoppte die Polizei einen 47-jährigen Autofahrer, der unter Drogeneinfluss am Steuer saß.

Anzeige gegen 47-Jährigen
Unter Drogen am Steuer

sz Wegeringhausen. Ein 47-jähriger Autofahrer wurde am Samstagabend kontrolliert. Es ergaben sich Hinweise auf vorherigen Konsum von Betäubungsmitteln. Ein vor Ort durchgeführter Drogenschnelltest verlief positiv. Dem Betroffenen wurde daraufhin in der Polizeiwache Olpe eine Blutprobe entnommen. Die Weiterfahrt wurde untersagt. Jetzt erwartet ihn eine Anzeige wegen Fahrens unter Drogeneinwirkung und Besitzes von Drogen.

  • 29.11.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.