autoimmun

Beiträge zum Thema autoimmun

LokalesSZ
Nachdem die beiden Impfungen mit Biontech nicht genügend Antikörper produzierten, wurde noch einmal mit Johnson & Johnson nachgeimpft.
2 Bilder

Autoimmunerkrankter: Antikörper nach dritter Impfung
Vektorimpfung zeigt endlich Wirkung

goeb Siegen. Mitte Juni berichtete die Siegener Zeitung über den Siegener autoimmunerkrankten Tobias F., dessen mRNA-Impfung mit dem Corona-Impfstoff der Firma Biontech mutmaßlich nicht von Erfolg gekrönt war. Der 52-Jährige, der nicht mit seinem wirklichen Namen in der Zeitung erscheinen möchte, leidet seit vielen Jahren unter einer Morbus-Crohn-Erkrankung, die den Darm angreift. Das Leiden, das bei jedem Erkrankten sehr individuell zum Tragen kommen kann, zwingt ihn zur regelmäßigen Einnahme...

  • Siegen
  • 06.07.21
LokalesSZ
Beim autoimmunerkrankten Tobias F. blieb die m-RNA-Corona-Impfung ohne Antikörper,
2 Bilder

Nach Biontech nun Johnson & Johnson
Zwei Impfungen, keine Wirkung

goeb Siegen. Es ist vermutlich nicht nur die Autoimmunerkrankung an sich, die den Impferfolg gegen die Corona-Erkrankung mit einem Messenger-RNA-Impfstoff schmälert, es sind möglicherweise die Medikamente, die die Betreffenden einnehmen, die sogenannten Immunsuppressiva, also die „Unterdrücker“ einer Immunreaktion, welche die Wirkung einschränken. Die Antwort des Organismus ist nämlich notwendig, damit der Impfling Antikörper ausbildet. Deshalb hüten viele frisch Geimpfte ein oder zwei Tage...

  • Siegen
  • 11.06.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.