Automobilbranche

Beiträge zum Thema Automobilbranche

LokalesSZ
Das Werkstatt-Geschäft hatte sich für die heimischen Kfz-Betriebe kurz nach dem Lockdown bereits weitgehend normalisiert.

Kfz-Branche nimmt nach Corona-Vollbremsung wieder Fahrt auf
Kein Totalschaden

tile Siegen/Olpe. Der Corona-Crash ließ Schlimmes ahnen. Im Zuge des Lockdowns kam der Kfz-Handel zum Erliegen, viele Autofahrer verschoben nicht ganz dringend erforderliche Reparaturen oder den obligatorischen Reifenwechsel um Ostern auf später. Während sich die Auslastung in den Werkstätten Ende April/Anfang Mai weitgehend normalisierte, stotterten Verkauf- und Leasing-Geschäft zum Neustart jedoch gewaltig. Mittlerweile kommt die Branche, auch in der Region, wieder in Fahrt, der...

  • Siegen
  • 28.09.20
LokalesSZ
Immer mehr Elektroautos hängen in Deutschland und Siegen-Wittgenstein an den Ladestationen. Auf unserem Bild demonstriert Westnetz-Pressesprecher Christoph Brombach den Vorgang. Ein Grund dafür, dass die Händler einen echten Boom erleben, ist neben den hohen Subventionen auch die Beseitigung vieler Ängste und Unwissenheiten.

Erhöhte Nachfrage bei heimischen Händlern
Elektroautos erleben einen echten Boom

juka Siegen/Olpe. Auf den Straßen in Siegen-Wittgenstein fahren immer mehr Elektroautos. Zu Beginn des Monats waren635 rein elektrisch betriebene Fahrzeuge zugelassen. Das teilte der Kreis auf Anfrage mit. Ein Jahr zuvor waren es noch nur 346. Besonders in den vergangenen Monaten ist dabei eine klare Steigerung zu erkennen. Waren es im Juni 497 zugelassene E-Autos (2019: 297), stieg die Zahl in den beiden folgenden Monaten um jeweils 50 Fahrzeuge an. Den größten Zugewinn gab es jedoch zwischen...

  • Siegen
  • 25.09.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.