AWO

Beiträge zum Thema AWO

Lokales SZ-Plus
Viel Platz für wenige Kinder: Bislang wird die Hilchenbacher Kita nur von zwei Mädchen besucht.
3 Bilder

Ungewohnte Ruhe in der Kita
Leonie und Sophia sind die einzigen Kinder im Schlingeltreff

sos Hilchenbach. Ruhe. Das ist kein Wort, mit dem man einen Kindergarten normalerweise beschreibt, lachende und tobende Kinder sind eigentlich Grundbestandteil einer Kita. Derzeit aber ist es still; geradezu „gespenstisch“, findet Stefanie Sonneborn-Lebedew. Sie ist Leiterin der ev. Kindertagesstätte Schlingeltreff in Hilchenbach und freut sich mit ihrer Kollegin Debora Katz jeden Tag, wenn Sophia und Leonie morgens gegen 7 Uhr gebracht werden. Die zwei Mädchen sind aufgrund des...

  • Hilchenbach
  • 21.03.20
  • 1.473× gelesen
Kultur SZ-Plus
Eine von 29 Bands, die 2019 die „Freak-Valley-Festival“-Bühne bespielt haben, ist DeWolff aus den Niederlanden. Ob das Open-Air-Event in diesem Jahr stattfinden kann, entscheidet sich noch.
2 Bilder

"Freak Valley Festival" erst einmal auf Stand-by
Wegen Coronakrise warten Rock Freaks erst einmal ab

ciu Siegen/Deuz. Eigentlich … läuft seit Anfang März der Countdown. Eigentlich … verbunden mit großer Vorfreude. Doch nun ist (auch) das „Freak Valley Festival“ auf Stand-by, in einer Warteposition, die bis zum Ende der Osterferien anhalten wird. Denn auf diesen Termin hin war zunächst die behördliche Entscheidung angelegt, „wegen Corona“ alle öffentlichen Veranstaltungen abzusagen. Kommt dann die Anweisung „von oben“, auch weiterhin Veranstaltungen mit größeren (oder auch kleineren)...

  • Siegen
  • 20.03.20
  • 380× gelesen
Lokales SZ-Plus
Ab Montag sollen die Kindergärten geschlossen bleiben, eine Notbetreuung wird es aber dennoch geben.

Corona: Kitas bleiben geschlossen
Notbetreuung am Montag

sos/mari/sz Siegen/Olpe. Auch die Kitas der Region bleiben bis zum Ende der Osterferien geschlossen. Im Kreis Siegen-Wittgenstein sollen die Kinderbetreuungseinrichtungen am kommenden Montag jedoch noch öffnen. Das teilte die Pressestelle des Kreises Freitagabend mit. Die Entscheidung von Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) habe „viele Eltern aber auch die Jugendämter der Stadt Siegen und des Kreises Siegen-Wittgenstein vor eine große Herausforderung gestellt“, heißt es. Denn viele Eltern...

  • Siegen
  • 13.03.20
  • 1.419× gelesen
Lokales SZ-Plus
Vor ihrem Tauchgang hatte Katja (l.) Bedenken. Doch Tauchlehrerin Heidi Völkel beruhigte sie, und schon nach zwei oder drei Atemzügen war alles in Ordnung und jegliche Angst vergessen.
45 Bilder

Besonderes Projekt der Schule am Sonnenhang in Deuz
Schüler gewinnen Selbstvertrauen beim Tauchen

sos Deuz. „Tief einatmen, tief ausatmen.“ Was sich so einfach anhört, ist es nicht unbedingt. Wenn sich der Kopf beispielsweise unter Wasser befindet und die Atemluft über einen Schlauch aus der Flasche kommt. Deswegen erinnert Tauchlehrer Günter Bach Adrian mit ruhiger Stimme an das, was sonst ganz automatisch passiert. Mit Erfolg. Der 16-Jährige wird gelassener und lässt sich auf das Abenteuer ein. Mit ihm rund ein Dutzend andere Schüler der Förderschule Am Sonnenhang in Deuz, die an diesem...

  • Netphen
  • 09.03.20
  • 343× gelesen
Lokales SZ-Plus
Die AWo-Kindertagesstätte „Pfiffikus“ an der Siegener Straße war am Mittwochabend Thema im Erndtebrücker Gemeinderat. Irritationen gab es durch die Information, dass vermeintlich Anmeldungen für den Sommer 2020 abgelehnt würden.

Erndtebrücker Gemeinderat
CDU kritisiert Informationsdefizit

vö/tika Erndtebrück. „Etliche Fragen“ zum Thema Kindertagesstätten (Kita) hätten sich aktuell ergeben, sagte Heinz-Josef Linten, Vorsitzender der CDU-Fraktion, am Mittwochabend im Erndtebrücker Gemeinderat. Generell begrüße er es, so der Christdemokrat, wenn in die Thematik mit der neuen Umwelt-Kita an der Breslauer Straße (SZ berichtete exklusiv) Bewegung komme, aber er vermisse in diesem Zusammenhang die Informationspolitik der Verwaltung: „Früher wurde der Sozialausschuss schon mal über...

  • Erndtebrück
  • 06.03.20
  • 124× gelesen
Lokales

Vor 8 und nach 16 Uhr
Vier weitere Kitas mit verlängerter Öffnung

sz Siegen/Bad Berleburg. Der Kreis möchte das Angebot an Kindertagesstätten mit längeren und flexibleren Öffnungszeiten Schritt für Schritt ausweiten. Als nächstes kommen vier Angebote in Netphen, Wilnsdorf, Erndtebrück und Hilchenbach dazu. Damit werden bis auf Burbach und Neunkirchen alle Kommunen im Bereich des Kreisjugendamtes über eine Kita mit Öffnungszeiten deutlich vor 8 Uhr und nach 16 Uhr verfügen. Vier Pilotkindertagesstätten sind bisher schon am Start: die AWo-Kitas Laubfrosch...

  • Siegen
  • 03.03.20
  • 165× gelesen
Kultur
Die Ehren- und Hauptamtlichen samt AWo-Geschäftsführer Dr. Andreas Neumann (l.) und Vorstandsvorsitzendem Karl-Ludwig Völkel (5. v. r.) freuten sich zu Recht über den Erfolg des Projekts „Kultur: live“.

AWo-Projekt „Kultur: live“ feiert Geburtstag
Lioba Albus wünscht "Zähne zum Festbeißen"

pebe Siegen/Olpe. Kultur – nicht etwa nettes Schmankerl für den Feierabend, kein billiges Brain-Fastfood und erst recht kein teurer Luxus. Kultur ist vielfältige, oft begeisternde, nachdenklich machende, kritische Lebensäußerung des Menschen für den Menschen. Und deshalb sollte Kultur auch für alle zugänglich sein – ein Faktor der Teilhabe jeder und jedes Einzelnen an der Gesellschaft, ganz gleich, ob reich oder arm, mit oder ohne Unterstützungsbedarf. Diese Grundhaltung liegt dem Projekt...

  • Siegen
  • 02.03.20
  • 150× gelesen
Lokales
Mitarbeiter Andreas Feuerhahn montiert die Getriebe für Industriedrucker. Jörg-Michael Bald, Anke Fuchs-Dreisbach, Steffen Haschke und Henning Gronau (v. l.) schauten ihm dabei in der AWo-Werkstatt in Schameder über die Schulter. Foto: Arbeiterwohlfahrt

Landtagsabgeordnete besucht Werkstatt
Die Förderung hat hier eine hohe Qualität

sz Schameder. Um sich über die Struktur und die Arbeit der AWo-Werkstatt Wittgenstein zu informieren, besuchte die heimische Landtagsabgeordnete Anke Fuchs-Dreisbach (CDU) jetzt in Begleitung von Steffen Haschke (1. stellvertretender Bürgermeister von Erndtebrück und Ortsvorsteher von Birkefehl) die Einrichtung in Schameder. Begrüßt wurden sie vom Vorstandsvorsitzenden des AWo-Kreisverbands Siegen-Wittgenstein/Olpe, Karl Ludwig Völkel, dem stellvertretenden AWo-Kreisvorsitzenden Henning Gronau...

  • Erndtebrück
  • 26.02.20
  • 124× gelesen
Lokales SZ-Plus
Unweit des Neubaugebietes in der Roger-Drapie-Straße (Hintergrund) soll die neue Umwelt-Kita an der Breslauer Straße in Erndtebrück entstehen. Im kommenden Winter soll der Betrieb starten.

Umwelt-Kita in der Breslauer Straße
Räumliche und thematische Vielfalt bilden große Einheit

tika Erndtebrück. Noch ist die Fläche eine grüne Wiese. Im Frost des Morgens deutet nichts darauf hin, dass in kaum einem Jahr bis zu 55 Kinder täglich einen großen Teil ihres Tages verbringen. Denn unweit des Neubaugebiets in der Roger-Drapie-Straße in Erndtebrück plant der Kreisverband Siegen-Wittgenstein/Olpe der Arbeiterwohlfahrt (AWo) eine Umwelt-Kita – die insgesamt vierte Kindertagesstätte im Kernort Erndtebrück. Derzeit sind es noch derer drei – zwei in Trägerschaft der Evangelischen...

  • Erndtebrück
  • 22.01.20
  • 231× gelesen
Lokales SZ-Plus
In Erndtebrück wird eine neue Kindertagesstätte für drei Gruppen gebaut. Träger der Kita ist der AWo-Kreisverband Siegen-Wittgenstein/Olpe. Foto: Björn Weyand

Kinderbetreuung in Erndtebrück
Neue Umwelt-Kita wird an der Breslauer Straße gebaut

bw Erndtebrück. Ein geburtenstarker Jahrgang 2018 macht in Erndtebrück den Bau einer weiteren Kindertagesstätte erforderlich. Die Vorbereitungen sind auch schon weit fortgeschritten, wie die Siegener Zeitung auf Anfrage aus dem Kreishaus erfuhr. Gebaut wird eine neue Kindertagesstätte für drei Gruppen, betreut werden sollen in der Einrichtung sowohl Kinder unter drei Jahren als auch Kinder über drei Jahren. Träger der Kita ist der AWo-Kreisverband, wie Torsten Manges als Sprecher der...

  • Erndtebrück
  • 08.01.20
  • 330× gelesen
Lokales SZ-Plus
Die Großtagespflege „Abenteuerland“ lud am Montagnachmittag zum Tag der offenen Tür an die Siegener Straße nach Erndtebrück ein und präsentierte schon eine kleine, einjährige Erfolgsgeschichte.

Tag der offenen Tür im "Abenteuerland"
Großtagespflege mit positiver Bilanz

howe Erndtebrück. Komm mit ins Abenteuerland – hat die Gruppe „Pur“ einst gesungen. Das Motto rief die Arbeiterwohlfahrt (AWo) am Montag in Erndtebrück aus. Und da mochte man sich als Besucher beim Tag der offenen Tür vorstellen, wie die Lütten der gleichnamigen Großtagespflege „Abenteuerland“ im Planschbecken auf dem Balkon an der Siegener Straße ihren riesigen Spaß haben – freilich im Sommer, wenn es das Wetter zulässt. „Dann müssen sie eben im Sommer nochmal vorbeikommen“, sprach Tagesmutter...

  • Erndtebrück
  • 05.11.19
  • 106× gelesen
Lokales SZ-Plus
Im AWo-Seniorenzentrum in Erndtebrück sorgte der Vortrag von Bernd Weiskirch (r.) zur Sicherheit im Internet für Gesprächsstoff. Foto: Sarah Benscheidt

Vortrag im AWo-Seniorenzentrum
Bewusstsein schaffen für die Gefahren im Internet

sabe Erndtebrück. In Echtzeit bekommen wir mit, was in den fernsten Regionen geschieht, fast alle Arbeitsabläufe wurden erleichtert und das Wissen der Menschheit ist auf Knopfdruck abrufbar. Ja, das Digitalzeitalter hat uns zweifellos viel Gutes beschert, aber (und das ist kein Geheimnis) es birgt eben auch Gefahren. Seit das Internet 1990 für die breite Masse zugänglich gemacht wurde, erstreckten sich neue Möglichkeiten in alle Richtungen – in positive wie negative. Beim Vortag von Bernd...

  • Erndtebrück
  • 08.10.19
  • 188× gelesen
Lokales
Knapp drei Monate nach dem ersten Spatenstich wurde am Donnerstag Richtfest für das künftige Domizil der Kita Weltenbummler gefeiert.
4 Bilder

Weltenbummler feierten Richtfest
In drei Monaten "Großes für die Kleinen entstanden"

nja Kreuztal. Es wächst zügig in Höhe und Breite, das dann endlich dauerhafte Domizil der „Weltenbummler“, jener Kindertagesstätte des AWo-Kreisverbands Siegen-Wittgenstein/Olpe, die nach rund drei Jahren des Intermezzos in Containern am Heugraben voraussichtlich im Februar 2020 an den Fuß der Fritz-Erler-Siedlung umziehen wird. Dort, an der Einmündung von Zum Hammerseifen und Hochstraße, wurde am Donnerstagnachmittag Richtfest gefeiert. Eingeladen dazu hatten die Investoren – Gerhard Henrich...

  • Kreuztal
  • 19.09.19
  • 1.637× gelesen
Lokales SZ-Plus
Die AWo-Kindertagesstätte im Welsenbach in Feudingen hat einen Dachschaden, allerdings nur an einem erst fünf Jahre alten Anbau. Hier hat nun eine notwendige Sanierung begonnen. Foto: Björn Weyand

AWo-Kindertagesstätte Feudingen
Der Schaden am Dach wird ab sofort behoben

bw Feudingen. Ein gutes Vierteljahr – inklusive der Sommerpause – besuchen jetzt schon Kinder aus der Kindertagesstätte Feudingen die benachbarte Kita am Tannenwald. Grund für den Umzug, der auch nur vorübergehender Natur sein soll, sind Mängel an der Dachkonstruktion des Neubaus, die in der Kita unten im Welsenbach bei einer Begehung festgestellt worden waren. Um jegliche Gefährdungen der Kinder auszuschließen, hatte die AWo als Trägerin der Kita in Absprache mit dem Jugendamt des Kreises...

  • Bad Laasphe
  • 17.09.19
  • 204× gelesen
Lokales SZ-Plus
2009 erfolgte die Grundsanierung des Kulturbahnhofs, ein Jahr später eröffnete das erste Restaurant. Rund zwei Jahre stand dieser Teil der Immobilie nun leer.
3 Bilder

Inklusives Restaurant
Neue Gastronomie im Kulturbahnhof geplant

nja Kreuztal. Nach dem süßen Leben (Dolce Vita) kam der „Kuhstall“ – und danach das Aus für die Gastronomie in einer der Vorzeige-Immobilien der Stadt – dem Kreuztaler Kulturbahnhof. Seit rund zwei Jahren wird dort kein Drink mehr kredenzt, keine Mahlzeit serviert. Das soll sich Anfang kommenden Jahres wieder ändern. Stadt Kreuztal als Eigentümerin des Gebäudes und AWo-Kreisverband Siegen-Wittgenstein/Olpe stellten am Donnerstagmorgen die Pläne für ein inklusives Gastronomiekonzept vor, das in...

  • Kreuztal
  • 05.09.19
  • 538× gelesen
Lokales SZ-Plus
Verstaubt und langweilig? So müssen Gesellschaftsspiele nicht sein! Während des Spielenachmittags in Seniorenzentrum taten die alten Klassiker nämlich genau das, was sie am besten können: Alle an einen Tisch bringen.

AWo-Seniorenzentrum Erndtebrück
Gesellschaftsspiele helfen gegen die Einsamkeit

sabe Erndtebrück. Die Würfel hüpften klirrend über den runden Eichentisch, die kleinen bunten Männchen standen schon parat – der Klassiker unter den deutschen Brettspielen, „Mensch ärgere dich nicht“, war an diesem Nachmittag im AWo-Seniorenzentrum Erndtebrück der unangefochtene Favorit. „Es werden am liebsten die Spiele gespielt, bei denen alle die Regeln kennen, nicht zu komplizierte Sachen, damit man nebenbei auch noch gemütlich plaudern kann“, sagte Rabea Boos von der AWo. Die zuständige...

  • Erndtebrück
  • 27.08.19
  • 164× gelesen
Lokales SZ-Plus
Senioren-Sicherheitsberater Bernd Weiskirch (r.) war am Montag als Referent zu Gast beim Info-Café des AWo-Quartiersmanagements in Erndtebrück und sprach über das Thema Sicherheit im Straßenverkehr. Foto: Björn Weyand

Info-Café der AWo in Erndtebrück
Senioren erhielten Tipps vom Sicherheitsberater

bw Erndtebrück. Die Strecke nach Erndtebrück ist Bernd Weiskirch in seinem Berufsleben 27 Jahre lang gefahren. Seit 2015 ist der ehemalige Leiter der Realschule nun schon im Ruhestand – nur auf dem Sofa zu sitzen, ist indes nicht die Sache des Hilchenbachers. Noch einmal hat er sich ausbilden lassen – und ist mittlerweile Senioren-Sicherheitsberater. In dieser Funktion, die dem Pädagogen natürlich sehr gut liegt, war Bernd Weiskirch am Montagnachmittag nochmal zu Gast in seiner zweiten Heimat...

  • Erndtebrück
  • 05.08.19
  • 201× gelesen
Lokales
Eine neue Aktion des AWo-Quartiersmanagement ist in Erndtebrück gestartet. Unter dem Motto „Wir helfen gerne“ bieten etwa 30 Geschäftsleute und Einrichtungen ihre Unterstützung im Notfall an. Grafik: AWo

Aktion „Wir helfen gerne“ in Erndtebrück
Erste Anlaufstellen für den Fall eines Notfalls

sz Erndtebrück. Eine neue Aktion des AWo-Quartiersmanagement ist in Erndtebrück gestartet. Unter dem Motto „Wir helfen gerne“ bieten etwa 30 Geschäftsleute und Einrichtungen ihre Unterstützung im Notfall an. Mit der Aktion soll laut Pressemitteilung sichergestellt werden, dass vor allem ältere Menschen sich auch weiterhin selbstständig in der Gemeinde bewegen und sich dort auch sicher fühlen. Jüngere Menschen profitieren jedoch ebenso von diesen sogenannten Notfall-Anlaufstellen, wenn sie zum...

  • Erndtebrück
  • 05.08.19
  • 140× gelesen
Lokales
Peter Schneider weiß genau, wie die einzelnen Teile verarbeitet werden müssen. Joy und Mara lassen sich gerne helfen (v. l.).
6 Bilder

Israelisch-deutsche Jugendbegegnung
Positive Energie

sos Deuz. Immer wenn sie jetzt ein Auto dieser bestimmten Marke sehe, könne sie sagen: „I did that“ – „Das habe ich gemacht“ – , freute sich die 16-jährige Maya gestern. Zumindest mit einem kleinen Baustein hat sie zur Fertigstellung einiger Fahrzeuge beigetragen. Gemeinsam mit zwei israelischen Mitschülern besuchte sie im Rahmen des Austauschs des Kreisjugendrings Siegen-Wittgenstein und dem israelischen Partnerkreis Emek Hefer (die SZ berichtete) die AWo-Werkstatt in Deuz. Zeiten haben sich...

  • Netphen
  • 02.08.19
  • 214× gelesen
Lokales
Das Inklusionshotel feierte Richtfest: Von oben blickte der Richtbaum auf die Gäste hinab.
9 Bilder

Die Sektkorken knallten
AWo-Inklusionshotel feierte Richtfest

sos Deuz. Inklusion sei eines der wichtigsten Themen der AWo, umso mehr freue er sich, dass nun endlich Richtfest gefeiert werde: Karl Ludwig Völkel, Vorsitzender des AWo-Kreisverbandes, eröffnete am Freitagvormittag das Richtfest des Inklusionshotels in Deuz und hob den „Vorbildcharakter“ des Projekts hervor. Der Name des neuen Übernachtungs- und Tagungsangebots, Hotel Fünf10, lehnt sich an das gleichnamige inklusive Restaurant in Geisweid an, das die AWo ebenfalls betreibt. Gleichberechtigte...

  • Netphen
  • 19.07.19
  • 592× gelesen
Lokales
Viele Hundert Besucher nutzten die Gelegenheit, das Familienfest des AWo-Ortsvereines Freudenberg zum 100-jährigen Bestehen der AWo zu besuchen.
2 Bilder

AWo-Ortsverein Freudenberg feierte
Bunte Party für Jung und Alt

sz Freudenberg. Die sechs Freudenberger AWo-Kitas unterstützten den Ortsverein Freudenberg jetzt bei der bunten Party zum 100-jährigen Bestehen der AWo. Dabei stellten alle Beteiligten ein tolles Fest auf die Beine. Zu Beginn begrüßte Horst Uebach, Vorsitzender des Ortsvereins Freudenberg, laut Pressemeldung die mehreren Hundert Besucher und nutzte die Gelegenheit, sich bei allen Helfern und Beteiligten zu bedanken. An den Ständen der Kitas erwarteten die kleinen Besucher viele kreative...

  • Freudenberg
  • 05.07.19
  • 303× gelesen
Lokales
Zu einem Ideenaustausch trafen sich am Donnerstagnachmittag gut und gerne 20 ältere Bürger aus Erndtebrück und Vertreter der Arbeiterwohlfahrt. Foto: Björn Weyand

Projekt „Gesundes Altern im Quartier“
Wünsche der Teilnehmer hatten enorme Bandbreite

bw Erndtebrück. Gesundes Altern im Quartier – das ist das Ziel eines Projekts des AWo-Bundesverbands. Erndtebrück gehört zu fünf ländlichen Modellkommunen im gesamten Bundesgebiet, in denen Wege gesucht werden, wie Menschen bei guter Gesundheit alt werden können. Zu diesem Zweck fand am Donnerstagnachmittag ein Ideenaustausch im Rathaus in Erndtebrück statt. Über 20 ältere Bürger diskutierten hier mit Vertretern und Mitarbeitern der Arbeiterwohlfahrt über Angebote, mit denen ältere Menschen fit...

  • Erndtebrück
  • 04.07.19
  • 196× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.