AWo Deuz

Beiträge zum Thema AWo Deuz

Lokales
Gewerkschaftssekretärin Isabelle Harbrink und ihre Verdi-Kollegen Richard Kutzner, Sebastian Kenn und Michael Poser (v.l.) fordern eine Aufwertung der sozialen Berufe bei der AWo, die mehrheitlich von Frauen ausgeübt werden.

Verdi-Protest bei der AWo
Aufwertung der sozialen Berufe gefordert

kay Deuz. Mehr Geld und eine Tarifbindung fordert die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (Verdi) im Rahmen der laufenden Verhandlungsrunde mit den Arbeitgebern der Arbeiterwohlfahrt (AWo) in Nordrhein-Westfalen. Um dies zu bekräftigten, führten die Gewerkschafter am Internationalen Frauentag – frühmorgens um 7 Uhr – eine Protest- und Fotoaktion vor den AWo-Werkstätten im Deuzer Industriegebiet Weiherdamm durch. Sie setzen sich für eine Aufwertung der sozialen Berufe bei der AWo ein, die...

  • Netphen
  • 08.03.21
Lokales
Nach aktuellem Stand sind in der AWo-Werkstatt in Deuz insgesamt 13 Menschen mit Behinderung und ein Mitarbeiter positiv auf das Coronavirus getestet worden.

Reihentestung nach Corona-Fällen
AWo-Werkstatt Deuz darf nicht betreten werden

sz Deuz. Die Corona-Pandemie macht auch vor den Einrichtungen des AWo-Kreisverbandes keinen Halt. Nach aktuellem Stand sind in der AWo-Werkstatt in Deuz insgesamt 13 Menschen mit Behinderung und ein Mitarbeiter positiv auf das Coronavirus getestet worden. Die Betroffenen wurden sofort informiert und befinden sich in häuslicher Quarantäne. Das Kreisgesundheitsamt hat am Mittwoch eine Reihentestung in der Werkstatt durchgeführt. Ergebnisse der Testung abwartenMan befinde sich in enger Abstimmung...

  • Netphen
  • 12.11.20
LokalesSZ
In kurzer Zeit werden sich hier auf dem Balkon die ersten Gäste des Hotels Fünf 10 in Deuz aufhalten. Sowohl Menschen mit als auch ohne Behinderung sollen sich hier wohlfühlen.
16 Bilder

Nachhaltigkeit im Blick
Inklusionshotel Fünf 10 der AWo öffnet bald

sos Deuz. Eigene Bienenstöcke, ein Gemüsegarten mit Kompostieranlage, Rasierer aus Maisstärke: Das Inklusionshotel Fünf 10 in Deuz schreibt nicht nur Teilhabe ganz groß, sondern auch Nachhaltigkeit. Fast sechs Jahre ist es her, als die ersten Gespräche über dieses Projekt geführt wurden; nach knapp zweijähriger Bauzeit steht nun endlich die Eröffnung bevor. Peu-à-peu sollen hier ab Ende August die ersten Gäste übernachten. Am Montag führten Dr. Andreas Neumann, Geschäftsführer des...

  • Netphen
  • 03.08.20
Kultur
Wie Seifenblasen zerplatzt sind auch die Träume von einem „Freak Valley Festival 2020“. Am Montagabend haben die Veranstalter das Event abgesagt. Die Tickets behalten ihre Gültigkeit fürs nächste Jahr.

"Freak Valley Festival" erst 2021 wieder
Event um ein Jahr verschoben

ciu Siegen/Deuz. Die Rock Freaks mochten am Montag nicht mehr länger auf eine offizielle Verlautbarung zu einer Open-Air-Veranstaltung wie dem "Freak Valley Festival" warten. „Wir können das Festival so oder so nicht durchführen“, so Vereinsvorsitzender Jens Heide zur Kulturredaktion der Siegener Zeitung. Deshalb wird der Dreitäger – nach Rücksprache mit dem Ordnungsamt der Stadt Netphen – verschoben: vom Fronleichnams-Wochenende 2020 auf den nun neuen Termin 3. bis 5. Juni 2021. Bereits...

  • Siegen
  • 20.04.20
KulturSZ
Eine von 29 Bands, die 2019 die „Freak-Valley-Festival“-Bühne bespielt haben, ist DeWolff aus den Niederlanden. Ob das Open-Air-Event in diesem Jahr stattfinden kann, entscheidet sich noch.
2 Bilder

"Freak Valley Festival" erst einmal auf Stand-by
Wegen Coronakrise warten Rock Freaks erst einmal ab

ciu Siegen/Deuz. Eigentlich … läuft seit Anfang März der Countdown. Eigentlich … verbunden mit großer Vorfreude. Doch nun ist (auch) das „Freak Valley Festival“ auf Stand-by, in einer Warteposition, die bis zum Ende der Osterferien anhalten wird. Denn auf diesen Termin hin war zunächst die behördliche Entscheidung angelegt, „wegen Corona“ alle öffentlichen Veranstaltungen abzusagen. Kommt dann die Anweisung „von oben“, auch weiterhin Veranstaltungen mit größeren (oder auch kleineren)...

  • Siegen
  • 20.03.20
LokalesSZ
Hier kommt es zu einem Auffahrunfall zweier Wagen auf einen Lkw, Ladung und Fahrzeuge fingen Feuer. Kinder und Profis fahren mit den ferngesteuerten und mit Wasser betankten Einsatzwagen darauf zu und löschten den Brand.
5 Bilder

Modell-Truck-Event begeistert in Deuz
Nicht nur Kinder kommen auf ihre Kosten

tom Deuz. Insbesondere die jüngeren Besucher freuten sich am Wochenende ganz besonders, als das 12. Modell-Truck-Event zugunsten der Aktion „Lichtblicke“ in der AWo-Werkstatt Deuz seine Pforten öffnete. Aber auch für die großen Besucher gab es auf der Veranstaltung der Modell-Truck-Freunde Siegtal viel zu entdecken. In diesem Jahr nahmen rund 60 modellbegeisterte Trucker mit etwa 180 Fahrzeugen an dem Event teil. Die befreundeten Gastfahrer des Vereins nahmen dafür zum Teil lange Reisen auf...

  • Netphen
  • 08.03.20
Lokales
Joachim Mohr, Christian Nies, Christian Mau (alle AWo), Waltraud Riebartsch (Elterngruppe) und Wolfgang Latsch (Förderverein) freuen sich schon jetzt auf die Lichterwelt.
3 Bilder

AWo lädt zur Lichterwelt
Jeder ist willkommen

sos Deuz. „Wir wollen offen sein, und zwar für jeden“, betonte Joachim Mohr, Betriebsleiter der Deuzer AWo-Werkstatt, gestern bei einem Pressegespräch. Aus diesem Grund werde immer wieder versucht, Veranstaltungen anzubieten, die ein möglichst breites Publikum ansprechen. Die Lichterwelt ist eine solche Aktion. Seit 2017 verwandeln die AWo-Mitarbeiter und -Beschäftigten den Innenhof in einen atmosphärischen Raum, der zum Tanzen, zu einem Glühwein in geselliger Runde und zum Stöbern einlädt. Am...

  • Netphen
  • 14.11.19
LokalesSZ
Martin Hoffmann von „Anlauf Siegen“ (l.) und Christian Kaufmann klären neben der Arbeit das Wichtigste: Was gibt es zum Mittagessen?
9 Bilder

"Schichtwechsel" bei der AWo
Schnuppertag in der Werkstatt

sos Deuz. „Das war nix!“ Marcel Euler, der sich selbst – offenbar zu Recht – als streng bezeichnet, ist nicht zufrieden mit Axel Theuers Arbeit. Gut, dass er ihn nur an einem Testkabel hat üben lassen. In weiser Voraussicht, schließlich ist Theuer eigentlich Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Wittgenstein und hat von der sogenannten Kabelkonfektion keine Ahnung. Muss er ja auch nicht. Im Rahmen der bundesweiten Aktion „Schichtwechsel“ nutzte er gestern trotzdem die Möglichkeit, die...

  • Netphen
  • 24.10.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.