AWO

Beiträge zum Thema AWO

Lokales SZ-Plus
Zum 1. August soll die neue Kita  in Trägerschaft der AWo vorübergehend auf dem Sportplatz Buschhütten ihre Pforten öffnen.

Übergangs-Kita am Sportplatz (Update Freitag: Dorfplatz-Pläne)
"Triathlon nicht gefährdet"

nja Buschhütten.  Die Zukunft des Buschhüttener Sportplatzes ist ein heikles Thema in dem bevölkerungsreichen Kreuztaler Stadtteil. Das zeigte zuletzt im Herbst vergangenen Jahres eine Bürgerversammlung, in der die Verwaltung Pläne für einen Dorfplatz diskutieren wollte. Schnell merkte man: Überlegungen der Stadt, dort auch neuen Wohnraum zu schaffen, sorgten für Unruhe, Unsicherheit, Unmut – und Klärungsbedarf. Wie das Areal der Arena, die derzeit löwenbezahnt vor sich hin dümpelt, langfristig...

  • Siegen
  • 24.04.20
  • 715× gelesen
Lokales SZ-Plus
Alle bemühen sich, etwas Alltag aufrechtzuerhalten: Franziska Rente, Nele Löcker und Stephanie Freund (v. l.).
3 Bilder

Mutter und Tochter haben sich wegen Corona vier Wochen lang nicht gesehen
Aus Liebe auf Abstand

sabe Siegen. Seit vier Wochen hat Heike Löcker ihre Tochter Nele nicht mehr gesehen, sie nicht mehr wie gewohnt zum Arzt begleitet, nicht mit ihr gelacht, sie nicht umarmt.Nele wohnt im Haus Marienborner Straße im Siegener Stadtteil Hain. 2018 hat der Träger „Bethel.regional“ hier einen großen, barrierefreien Neubau mit 24 Plätzen für erwachsene Menschen aus Siegen-Wittgenstein mit ganz unterschiedlichen geistigen und körperlichen Handicaps oder komplexen Mehrfachbehinderungen gebaut....

  • Siegen
  • 23.04.20
  • 6.993× gelesen
Kultur SZ-Plus
Eine von 29 Bands, die 2019 die „Freak-Valley-Festival“-Bühne bespielt haben, ist DeWolff aus den Niederlanden. Ob das Open-Air-Event in diesem Jahr stattfinden kann, entscheidet sich noch.
2 Bilder

"Freak Valley Festival" erst einmal auf Stand-by
Wegen Coronakrise warten Rock Freaks erst einmal ab

ciu Siegen/Deuz. Eigentlich … läuft seit Anfang März der Countdown. Eigentlich … verbunden mit großer Vorfreude. Doch nun ist (auch) das „Freak Valley Festival“ auf Stand-by, in einer Warteposition, die bis zum Ende der Osterferien anhalten wird. Denn auf diesen Termin hin war zunächst die behördliche Entscheidung angelegt, „wegen Corona“ alle öffentlichen Veranstaltungen abzusagen. Kommt dann die Anweisung „von oben“, auch weiterhin Veranstaltungen mit größeren (oder auch kleineren)...

  • Siegen
  • 20.03.20
  • 890× gelesen
Lokales SZ-Plus
Ab Montag sollen die Kindergärten geschlossen bleiben, eine Notbetreuung wird es aber dennoch geben.

Corona: Kitas bleiben geschlossen
Notbetreuung am Montag

sos/mari/sz Siegen/Olpe. Auch die Kitas der Region bleiben bis zum Ende der Osterferien geschlossen. Im Kreis Siegen-Wittgenstein sollen die Kinderbetreuungseinrichtungen am kommenden Montag jedoch noch öffnen. Das teilte die Pressestelle des Kreises Freitagabend mit. Die Entscheidung von Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) habe „viele Eltern aber auch die Jugendämter der Stadt Siegen und des Kreises Siegen-Wittgenstein vor eine große Herausforderung gestellt“, heißt es. Denn viele Eltern...

  • Siegen
  • 13.03.20
  • 1.521× gelesen
Lokales

Vor 8 und nach 16 Uhr
Vier weitere Kitas mit verlängerter Öffnung

sz Siegen/Bad Berleburg. Der Kreis möchte das Angebot an Kindertagesstätten mit längeren und flexibleren Öffnungszeiten Schritt für Schritt ausweiten. Als nächstes kommen vier Angebote in Netphen, Wilnsdorf, Erndtebrück und Hilchenbach dazu. Damit werden bis auf Burbach und Neunkirchen alle Kommunen im Bereich des Kreisjugendamtes über eine Kita mit Öffnungszeiten deutlich vor 8 Uhr und nach 16 Uhr verfügen. Vier Pilotkindertagesstätten sind bisher schon am Start: die AWo-Kitas Laubfrosch...

  • Siegen
  • 03.03.20
  • 185× gelesen
Kultur
Die Ehren- und Hauptamtlichen samt AWo-Geschäftsführer Dr. Andreas Neumann (l.) und Vorstandsvorsitzendem Karl-Ludwig Völkel (5. v. r.) freuten sich zu Recht über den Erfolg des Projekts „Kultur: live“.

AWo-Projekt „Kultur: live“ feiert Geburtstag
Lioba Albus wünscht "Zähne zum Festbeißen"

pebe Siegen/Olpe. Kultur – nicht etwa nettes Schmankerl für den Feierabend, kein billiges Brain-Fastfood und erst recht kein teurer Luxus. Kultur ist vielfältige, oft begeisternde, nachdenklich machende, kritische Lebensäußerung des Menschen für den Menschen. Und deshalb sollte Kultur auch für alle zugänglich sein – ein Faktor der Teilhabe jeder und jedes Einzelnen an der Gesellschaft, ganz gleich, ob reich oder arm, mit oder ohne Unterstützungsbedarf. Diese Grundhaltung liegt dem Projekt...

  • Siegen
  • 02.03.20
  • 180× gelesen
Lokales
Die Siegener Künstlerin Dr. Marlies Obier erläuterte die Ausstellung im Foyer des Siegener Apollo-Theaters.  Foto: Thomas Grab

100 Jahre Arbeiterwohlfahrt
Stets auf der Höhe der Zeit

tom ■ Es war ein großes Ereignis, als der AWo-Kreisverband Siegen-Wittgenstein/Olpe am Samstagabend Mitglieder, Mitarbeiter, Unterstützer und geladene Ehrengäste ins Siegener Apollo-Theater lud. Unter dem Motto „100 Jahre AWo – 100 Jahre Menschlichkeit“ zelebrierten sie gemeinsam den Jubiläumsauftakt. Als Schirmherr fungierte der ehemalige Vizekanzler Franz Müntefering. Bevor das Theater jedoch seine Pforten für die Öffentlichkeit öffnete, boten AWo-Kreisverbandsvorsitzender Karl Ludwig...

  • Siegen
  • 16.06.19
  • 431× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.