Azubi

Beiträge zum Thema Azubi

LokalesSZ
Bocholt, Iserlohn, Dortmund und der Harz – Jugendparlamentarier aus NRW und darüber hinaus tauschten sich über die europäische Idee aus. Sie alle wollen ein vier- bis 13-wöchiges Praktikum im EU-Ausland machen.

Fallstricke und Fußangeln
Azubi- und Schülerforum probt die europäische Demokratie

goeb Siegen. Kann man Europa lernen? Als Stundenplanfach sicher nicht. Da wird’s schnell dröge. Aber so, wie es die Teilnehmer des Azubi- und Schülerforums unter dem Dach des European Youth Parliament Deutschland e. V. jetzt am Montag, Dienstag und Mittwoch bei der Industrie- und Handelskammer (IHK) Siegen, im Haus der Siegerländer Wirtschaft und am Abschlusstag in der Bismarckhalle praktizierten, wird Europa und sein Gedanke farbig und lebendig. Das Forum wird unterstützt von der Staatskanzlei...

  • Siegen
  • 28.10.21
Lokales
Trotz Erholung des Arbeitsmarktes: Über 900 Lehrstellen in der Region sind unbesetzt, Die Arbeitslosenquote liegt bei 4,8 Prozent. Die heimischen Betriebe suchen dringend Fachkräfte und Azubis.
2 Bilder

Heimischer Arbeitsmarkt
Azubis und Fachkräfte verzweifelt gesucht

ch/sz Siegen/Bad Berleburg/Olpe. Mitten in der Pandemie und nach den Sommerferien gibt es gute Nachrichten für die Region: Der heimische Arbeitsmarkt stabilisiert sich. „Im August ist, trotz der Urlaubszeit, ein erneuter Rückgang an Arbeitslosen zu verzeichnen“, fasst Daniela Tomczak, Chefin der Siegener Arbeitsagentur, die Arbeitsmarktzahlen für den abgelaufenen Monat zusammen. Für gewöhnlich steigt im August die Arbeitslosigkeit aufgrund der Ferienzeit. Unternehmen in Siegen-Wittgenstein und...

  • Siegen
  • 01.09.21
LokalesSZ
Der Endspurt für das Ausbildungsjahr 2021/22 läuft – wer sich beeilt, kann noch eine Lehrstelle ergattern. Viele Industriebetriebe und Dienstleister sind noch auf der Suche nach Nachwuchskräften.

Viele Lehrstellen in Siegen-Wittgenstein und Olpe unbesetzt
Azubis stehen die Türen offen

ihm Siegen. Den undankbarsten Job im Unternehmen hat zurzeit der Ausbildungsbeauftragte. Wie sauer Bier bietet er seine Lehrstellen an – aber viele bleiben leer. Die SZ machte die Probe aufs Exempel: Wo finden Schulabgänger zum 1. August oder zum 1. September 2021 noch einen Ausbildungsplatz? Und geht auch in den Berufen noch was, die besonders beliebt sind unter jungen Leuten? Vorweg: In „normalen“ Jahren besetzt die Industrie ihre Ausbildungsplätze spätestens im Frühherbst des Vorjahres. Wenn...

  • Siegen
  • 21.07.21
Lokales
Drei Auszubildende von Rewe in Bad Berleburg nehmen an einem Konzern-Wettbewerb zum Thema Nachhaltigkeit teil.

5,1 Millionen Euro Umsatz
Drei Rewe-Azubis wollen „Group Stars“ werden

howe Bad Berleburg/Bad Laasphe. Die Zahl machte am Montag im Bad Berleburger Rewe-Markt die Runde: Sage und schreibe 2856 Landmarkt-Artikel liegen in den Auslagen, Regalen und Kühltruhen. Im Jahr 2020 erwirtschafteten die Rewe-Märkte in Wittgenstein allein mit den Landmarkt-Waren einen Umsatz von 5,1 Millionen Euro – eine stolze Summe. Die Landmarkt-Schiene erlebt nicht nur in der Bevölkerung einen Boom. Mit ihr lässt sich zurzeit in ganz Deutschland punkten. Der Rewe-Konzern hat einen...

  • Bad Berleburg
  • 06.07.21
LokalesSZ
Unter anderem im Friseurhandwerk bleiben Ausbildungsstellen unbesetzt.

"Leerstellen" statt Lehrstellen
Azubi-Mangel in allen Segmenten

ap Siegen/Raumland. Fast jede Branche hat mit den Auswirkungen der Corona-Krise zu kämpfen: sinkender Absatz, weniger Einnahmen, vor allem aber der fehlende Nachwuchs stellt aktuell für viele Unternehmen ein Problem dar. Doch woran liegt es eigentlich, dass einen Monat vor Ausbildungsbeginn (noch) so viele Lehrstellen unbesetzt sind? Und in welchen Bereichen bleiben die meisten Bewerber aus? Darüber hat die SZ mit zwei Ausbildungsexperten und einem Betrieb aus der Region gesprochen. „Aktuell...

  • Siegen
  • 29.06.21
LokalesSZ
Jonas Dietrich (17) aus Hesselbach muss beim Fahren nicht begleitet werden. Er hat eine Sondergenehmigung fürs Allein-Fahren nach Feudingen zur Bäckerlehre – allerdings nur in der Winterzeit. Im Sommer soll er nachts mit dem Roller zur Arbeit.

Trotz Fahrerlaubnis
17-jähriger Bäcker-Azubi darf nicht zur Arbeit fahren

howe Hesselbach. Wie eine Löwin hat Melanie Dietrich gekämpft, dass ihr 17-jähriger Sohn Jonas per Sondergenehmigung ohne Begleitung Auto fahren darf: sich erst mit dem Kreis auseinandergesetzt, Landtagsabgeordnete eingeschaltet, die Angelegenheit bei der Bezirksregierung und im Verkehrsministerium in Düsseldorf vorgebracht, etliche Briefe und Mails geschrieben und am Ende ein Ergebnis bekommen, das ihr überhaupt nicht schmeckt. Für den gesunden Menschenverstand ist das verständlich: Jonas will...

  • Bad Laasphe
  • 04.02.21
LokalesSZ
Armin Utsch (r.) mit den beiden Auszubildenden Julia Epe und Aaron Denker. Eigentlich hat der Inhaber der Kirchener Baumschulen momentan keinen Grund zu lächeln. Geht es nach der ADD, müssen die beiden künftig gemeinsam mit Luca Müller zum Blockunterricht nach Koblenz fahren.

Koblenz statt Limburg
Kirchener Azubis sollen Berufsschule wechseln

thor Kirchen. Wer sich im Kreis Altenkirchen für den wunderschönen Beruf des Gärtners interessiert, sollte nicht nur über den berühmten grünen Daumen, sondern auch über gutes Sitzfleisch verfügen. Denn als Auszubildender in diesem Handwerk muss regelmäßig eine kleine Weltreise unternommen werden. Das gilt auch für die Berufsanfänger der Kirchener Baumschulen. Seit der Schließung der Landwirtschaftsschule in Altenkirchen vor vielen Jahren werden die Azubis in Limburg beschult. Damit haben nicht...

  • Kirchen
  • 21.08.20
LokalesSZ
Sucht beispielsweise ein junger Mensch eine Ausbildungsstelle als Bauzeichner, kann er sich ab sofort über eine von der IHK Siegen ins Leben gerufene digitale Messe-Plattform informieren.

Digitale Messe-Plattform gestartet
IHK kurbelt Azubi-Markt an

mir Siegen/Olpe. Corona hat alles geschüttelt und gerührt, um mit James Bond zu sprechen, selbst der Ausbildungsmarkt ist in Schlingern geraten. 500 weniger Azubi-Verträge stehen bei der IHK Siegen in der Statistik, die traditionellen Ausbildungsmessen in Siegen und Olpe können wegen der Pandemie nicht stattfinden. Was ist zu tun in einer solchen Zwickmühle? Mit heißer Nadel hat die Kammer in den vergangenen drei Wochen eine digitale Messe-Plattform gestrickt und am Freitag zumindest für den...

  • Siegen
  • 21.08.20
Lokales
14 junge Menschen sind neu im Team von REGUPOL BSW: Das Unternehmen bildet auch in Zeiten von Corona konsequent aus.

Neues Ausbildungsjahr
REGUPOL erhöht die Zahl der Azubis

sz Bad Berleburg. Zum Start in das neue Ausbildungsjahr freut sich die Bad Berleburger REGUPOL BSW GmbH über 14 neue Auszubildende und Studierende. Damit beschäftigt das Unternehmen laut Pressemitteilung derzeit insgesamt 33 Auszubildende und drei dual Studierende. Zum August begannen drei junge Frauen und elf junge Männer ihre Ausbildung bei REGUPOL. Im kaufmännischen Bereich unterstützen vier Industriekaufleute die verschiedenen Abteilungen. Ein Kaufmann für Digitalisierungsmanagement schlägt...

  • Bad Berleburg
  • 13.08.20
LokalesSZ
Jasmin Bruhn, Simon Spies, Daniel Bald und Katharina Hees haben ihre Ausbildung mit der Bestnote abgeschlossen.
5 Bilder

Ausbildung mit Bestnote bestanden
Vier der besten Azubis der Region im Gespräch

sos Siegen/Feuersbach/Hilchenbach. Für einige Schüler steht früh fest, was nach der Schule kommen soll, sei es die Ausbildung in einem großen Unternehmen der Stadt, „irgendwas mit Medien“ studieren oder der Weg ins Handwerk. Jasmin BruhnAuch Jasmin Bruhn hatte einen Plan. Sie wollte im sozialen Bereich arbeiten, zum Beispiel mit Kindern und Jugendlichen oder Asylbewerbern. Nach dem Abitur folgte ein Auslandsjahr, das die gebürtige Frankfurterin für eine Entwicklungshilfe-Organisation zunächst...

  • Siegen
  • 29.07.20
LokalesSZ
Ausbilder und Auszubildende standen bei der „Nacht der Ausbildung“ in Bad Berleburg gerne Rede und Antwort. Das Unternehmen ist in 15 verschiedenen Ausbildungsberufen unterwegs.

Nacht der Ausbildung
EJOT hat richtig Bock auf Ausbildung

vö Bad Berleburg. Der größte Wittgensteiner Arbeitgeber wählte die direkte Ansprache – sowohl in der neuen Ausbildungsbroschüre, als auch bei der „Nacht der Ausbildung“, zu der das Unternehmen am Freitag alle Schüler der weiterführenden Schulen eingeladen hatte, die vor dem Wechsel in die Berufswelt stehen. „Hast du Bock?“ – so lautete die unmissverständliche Fragestellung. Und jede Menge Jugendliche hatten Bock, bei EJOT – während der laufenden Produktion – hinter die Kulissen zu schauen. Sie...

  • Bad Berleburg
  • 08.02.20
LokalesSZ
Beim Bundeswettbewerb der Azubis in Schweinfurt musste Simon Roth einen Kesselanschluss realisieren, ein Waschtischmodul mit Wasser und Abwasser installieren sowie eine Heizungsanlage mit Heizkörper anschließen und einrichten.

Bundesweit viertbester Azubi
Über Umwege zur großen Passion gelangt

tika Richstein. Die Entscheidung fiel nicht über Nacht. Im Gegenteil: Bis Simon Roth den richtigen Weg gefunden hatte, verging einige Zeit. „Die Suche nach einem Ausbildungsplatz war ein Krampf. Ich war damals bei der Agentur für Arbeit, habe Berufswahltests absolviert. Und immer wieder kam dabei heraus, dass ich etwas Handwerkliches machen sollte“, erinnert sich der 23-jährige Leimstruther. Tatsächlich war es für den Mann, der seit gut einem Jahr seine Ausbildung als Anlagenmechaniker für...

  • Bad Berleburg
  • 16.01.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.