Bäckerei

Beiträge zum Thema Bäckerei

Lokales
Das Areal der Eichener Mühle gleicht einer Postkartenidylle. Rund um den Teich sollte eigentlich das 125-jährige Bestehen der Bäckerei Maiworm gefeiert werden. Ob die Feierlichkeiten stattfinden, hängt von der Entwicklung der Pandemie ab.
3 Bilder

Areal der Eichener Mühle
Bei Maiworms entsteht offene Backstube

yve Eichenermühle. Idyllisch wie auf einer Postkarte liegt die Eichener Mühle im Tal, ein Kleinod im Drolshagener Land, eng verbunden mit der Geschichte der Stadt. Das historische Gebäude am Mühlenteich und die Technik stehen unter Denkmalschutz. Im Jahr 1896 erwirbt Anton Maiworm die heutige Sehenswürdigkeit, früher Bannmühle des ehemaligen Zisterzienser-Kloster Drolshagen. Die erste urkundliche Erwähnung stammt aus dem Jahr 1512, später fungiert die Anlage mitunter als Sägewerk sowie...

  • Drolshagen
  • 25.02.21
  • 162× gelesen
LokalesSZ
Über 40 Jahre lang hat Hans Otto Klinker, Bäckermeister und Inhaber von Klinkers Landbäckerei, seine Brote mit viel Leidenschaft auf traditionelle und handwerkliche Weise im Steinbackofen gebacken.
3 Bilder

Handwerksbetrieb Klinkers Landbäckerei schließt Mitte Januar
Nach fast 150 Jahren ist Schluss

ako Raumland.  Wenn Hans Otto Klinker um 2 Uhr nachts mit der Arbeit in der Backstube beginnt, ist er sofort in seinem Element. Er schaltet den Ofen an und fängt direkt an zu backen: „Der Wittgensteiner mag seine Kruste dunkel“, weiß der erfahrene Bäckermeister ganz genau. Schließlich führen er und seine Frau Rita das traditionsreiche Familienunternehmen Klinkers Landbäckerei inzwischen in der dritten Generation. Seit 1871 versorgt der Handwerksbetrieb seine Kunden mit frischen Brötchen,...

  • Bad Berleburg
  • 17.12.20
  • 3.020× gelesen
Lokales
Einbruchsserie in Herdorf: In der Nacht zum Dienstag versuchten Unbekannte,  in eine  Bäckerei und ein Friseurgeschäft einzudringen.

Bäckerei und Friseurgeschäft betroffen
Wieder Einbrecher in Herdorf unterwegs

sz Herdorf. Erneut wurde die Stadt Herdorf von Einbrechern heimgesucht. In der Nacht zu Dienstag, 15. Dezember, brachen unbekannte Täter in die Bäckerei Haferback ein. Es wurde Bargeld entwendet. Weiterhin versuchten die Täter in das nahegelegene Friseurgeschäft einzudringen und die Eingangstür aufzuhebeln. Diese hielt den Versuchen jedoch Stand. Hinweise zu den vorgenannten Einbrüchen, insbesondere zu Personen und/oder Fahrzeugen zu der tatrelevanten Zeit an der genannten Örtlichkeit bitte an...

  • Herdorf
  • 15.12.20
  • 244× gelesen
Lokales
Für zahlreiche Bäckereien der Region war die Stollen-Prüfung ein Erfolg.

Stollen-Prüfung in Si-Wi und Oe
26 Mal "sehr gut"

sz Siegen/Olpe. Qualitätsprüfer Karl-Ernst Schmalz hatte alle Hände voll zu tun: Insgesamt 45 Stollen wurden aus den Innungsbetrieben in den Kreisen Olpe und Siegen-Wittgenstein eingereicht, um sie von einem unabhängigen Experten unter die Lupe nehmen zu lassen. Seit über 20 Jahren reist Karl-Ernst Schmalz durch Deutschland, um als einer von drei Brotprüfern des Vereins Deutschen Brotinstituts Brot, Brötchen und Stollen zu testen. 26 Mal die volle Punktzahl26 Stollen wurden mit der Note „sehr...

  • Siegen
  • 23.11.20
  • 245× gelesen
Lokales

Aggressiv und verwirrt
Mann randaliert in Bäckerei in Olpe

sz Olpe. Unter dem Einfluss von Alkohol hat am Montag ein 46-Jähriger in einer Bäckerei an der Kurfürst-Heinrich-Straße randaliert. Nach derzeitigem Ermittlungsstand weigerte sich der Beschuldigte, beim Betreten der Filiale einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Als eine Fachverkäuferin ihn ansprach, kam es zu einer verbalen Auseinandersetzung, wobei der 46-Jährige sie massiv beleidigte. Der Tatverdächtige versuchte, hinter die Verkaufstheke zu kommen. Die Geschädigte bekam Angst und versuchte ihn...

  • Stadt Olpe
  • 03.11.20
  • 1.087× gelesen
LokalesSZ
Der Verkauf über die Theke, etwa bei uns im ländlichen Raum, läuft glücklicherweise fast wieder normal. Die Rudersdorfer Bäckermeisterin Simone Hellmann, hier in der Backstube, freut es.

Welttag des Brotes
Bäckereien müssen Corona-Einbußen verkraften

kay Siegen/Olpe. Der heutige Tag (Freitag) wird für die meisten Menschen ein Tag wie jeder andere sein, für den Weltverband der Bäcker und Konditoren hingegen ist es ein ganz besonderes Datum. Die Organisation mit Sitz in Madrid feiert immer am 16. Oktober den „Welttag des Brotes“. Dabei gibt es derzeit gar keinen Grund zum Feiern. Trotz hoher Wertschätzung leiden auch die Bäcker unter der Corona-Pandemie. Auf Grund behördlicher Schließung von Bäckereicafés ist besonders in den Anfangsmonaten...

  • Siegen
  • 16.10.20
  • 754× gelesen
Lokales
Die Polizei fahndet nach dem gestohlenen Lieferfahrzeug.

Auto und Dieb gefunden
Alkoholisierter "kapert" Lieferfahrzeug

sz Weidenau. Mittwochfrüh gegen 4.40 Uhr  ging ein Auslieferungsfahrer einer Bäckerei  in den Verkaufsraum  der Esso-Tankstelle an der Weidenauer Straße. Den kurzen Zeitraum nutzte ein alkoholisierter Mann, der sich schon einige Zeit auf dem Gelände aufgehalten hatte, um das Fahrzeug zu stehlen. Zuvorhatte der Mann bereits versucht, ein Taxi zu bestellen, was aber nicht klappte.  Der Unbekannte fuhr mit dem Lieferfahrzeug - einem weißen Ford Transit (Kennzeichen OE-SB 31) mit der...

  • 07.10.20
  • 1.037× gelesen
LokalesSZ
Elf angehende Bäckermeisterinnen und Bäckermeister traten im Wettbewerb Olper Backwaren Design-Preis gegeneinander an, den Joshua Schröder (vordere Reihe 2. v. l.) und Marvin Hennecke (hintere Reihe 2. v. l.) für sich entschieden. Das Foto zeigt sie mit den Schulleitern und Fachlehrern der Ersten Deutschen Bäckerfachschule in Olpe, Christian Bertelsbeck (hintere Reihe l.) und Wolfgang Vollmer (r.).

Backwaren Design-Preis Olpe
Algenbrot „Meeresrose“ gewinnt

mari Olpe. In der Ersten Deutschen Bäckerfachschule in Olpe wurde jetzt der Olper Backwaren Design-Preis ausgelobt. Elf angehende Bäckermeisterinnen und Bäckermeister traten im Wettbewerb an. Mit ihrem Algenbrot „Meeresrose“ ergatterten sich Joshua Schröder aus Datteln und Marvin Hennecke aus Barsbeck (Nähe Kiel) den Titel. Merle Kirsch aus Rahden (Kreis Ostwestfalen-Lippe) kreierte ein Zwiebel-Salami-Bierbrot und wurde mit dem zweiten Platz belohnt. Auf Platz drei kamen Patrick Esser aus...

  • Stadt Olpe
  • 25.09.20
  • 245× gelesen
LokalesSZ
„Verkauf deine Backwaren in China!“ – schrieb ein Unbekannter.
2 Bilder

Rassistische Attacke auf Mitarbeiterin
Bäckerei reagiert: "Schäm dich dafür"

howe Biedenkopf/Bad Laasphe/Bad Berleburg. In den 80er Jahren schon tummelten sich die Leute in der Bad Laaspher Bäckerei. Schäfers Backstuben sind eine Institution – eben nicht nur in der Hinterländer Heimat, sondern auch auf Wittgensteiner Terrain. Aktuell – das berichtete die Siegener Zeitung bereits mehrfach – wird am so genannten Nordknoten die erste Filiale im Bad Berleburger Raum errichtet. Wer genau hinschaut, der entdeckt am Bauzaun das sympathische Werbeschild mit einem Teil des...

  • Bad Laasphe
  • 13.08.20
  • 6.130× gelesen
Lokales

Aus für jede zweite Sondermann-Filiale

sz Drolshagen. Die Geschäftsleitung der Großbäckerei Sondermann-Brot strafft die Struktur der mittelständischen Unternehmensgruppe und stellt den Bäckereibetrieb neu auf. „Derzeit arbeiten wir sehr konzentriert daran, einerseits im Einzelhandel unsere Filialstruktur zu straffen und gleichzeitig unsere Dienstleistungen im Großhandel weiter zu festigen und auszubauen“, erklärt Geschäftsführer Hermann Sondermann in einer Pressemitteilung. Mit den notwendigen Gesprächen und Verhandlungen „nähern...

  • Drolshagen
  • 10.08.20
  • 241× gelesen
LokalesSZ
Bäckermeisterin Simone Hellmann hat immer noch gut zu tun. Anders als viele Kollegen oder größere Betriebe, musste sie noch keine Kurzarbeit anmelden. Dennoch verzeichnet das Familienunternehmen Einbußen von 20 Prozent.
3 Bilder

Einbußen von 10 bis 40 Prozent
Bäckereien "kränkeln" an Corona

tile Siegen/Olpe. Ähnlich wie die Supermärkte entpuppten sich die Bäckerbetriebe in den zurückliegenden Corona-Wochen als Bollwerke der Nahversorgung. Doch die Lage ist auch für die heimischen Bäcker kein Zuckerschlecken. Gerade wenn ein Café-Betrieb an den normalen Verkauf angeschlossen ist, schlagen die Pandemie-Maßnahmen durch. Auch wer sich in den vergangenen Jahren, ganz im vernünftigen Ansinnen, sich breit aufzustellen, eine größere Liefer-Kundschaft aufgebaut hat – Kantinen, Gastronome,...

  • Siegen
  • 04.05.20
  • 1.688× gelesen
Lokales
Geregelt Zugang bei Edeka in Weidenau.
16 Bilder

Disziplin und Durchhaltevermögen zwischen Betzdorf und Bad Laasphe
Samstagseinkauf sorgsam organisiert, auch auf dem Wochenmarkt

ch/dach/sos Betzdorf/Siegen/Olpe. Disziplin und Durchhaltevermögen - für beides sind wir Deutsche bekannt. Aktuell, in Zeiten der Coronavirus-Krise, liefern die Menschen zwischen Betzdorf, Bilstein und Bad Laasphe den Beweis: Der Samstagseinkauf läuft sittsam in den sorgsam durchorganisierten Supermärkten ab, auch auf den Wochenmärkten und in den Bäckereien herrscht reges, aber geregeltes Treiben. Warteschlange um den HäuserblockBereits am Morgen stehen die Menschen etwa in Rudersdorf an, um...

  • Siegen
  • 21.03.20
  • 25.303× gelesen
LokalesSZ
Das Grundstück am Bad Berleburger Nordknoten (im Hintergrund) wird in Kürze bebaut. In exponierter Lage soll ein Standort der Schäfers Backstuben GmbH entstehen.

Projekt an prominenter Stelle
Baustart am Nordknoten kündigt sich an

vö Bad Berleburg. Im Jahr 2018 machten Investoren und Betreiber ihre Planungen öffentlich – jetzt nimmt das Projekt auch rein optisch mächtig Fahrt auf: „Es wird in den nächsten Tagen losgehen, das richtet sich etwas nach der Verfügbarkeit der Bagger“, sagte Konstantin Bikar am Mittwoch auf Anfrage der Siegener Zeitung. Seine beiden Söhne, André und Stefan, sorgen als Investoren dafür, dass am Bad Berleburger Nordknoten eine moderne Bäckerei-Gastronomie entsteht. Auf dem früheren...

  • Bad Berleburg
  • 12.03.20
  • 679× gelesen
LokalesSZ
Unternehmer Matthias Blatter (4. v. r.) und Bürgermeister Maik Köhler (Mitte) nahmen für den offiziellen Baustart die Schaufeln in die Hand.

Spatenstich für Café am HTS-Kreisel
Nächster Mosaikstein

nb Niederschelderhütte. Die Kölner Straße in Niederschelderhütte entwickelt sich sich zur regelrechten „Spatenstich-Allee“: Am Donnerstag wurde der offizielle Startschuss für das nächste Großprojekt in unmittelbarer Nähe zum HTS-Kreisel gegeben. Das Backhaus Pieroth wird dort ein Café mit Außengelände eröffnen. Das Café ist der nächste Mosaikstein bei der Um- und Neugestaltung der Ortsdurchfahrt bzw. des „Tores“ nach Rheinland-Pfalz. Es ergänzt die Reihe aus neuem Lidl-Markt,...

  • Kirchen
  • 30.01.20
  • 653× gelesen
Lokales

100 Euro fehlten in der Kasse
Verkäuferin von Betrügern getäuscht

sz Finnentrop. Drei unbekannte Betrüger haben sich am Montagnachmittag in einer Bäckereifiliale an der Bamenohler Straße Bargeld in Höhe von 100 Euro erschlichen. Die Täter gaben der Angestellten vor, Backwaren kaufen zu wollen und bezahlten mit einem 200-Euro-Schein. Beim Wechselvorgang täuschten sie die Verkäuferin auf geschickte Weise. Erst als die Täter das Geschäft verlassen hatten, wurde die Verkäuferin skeptisch und kontrollierte die Kasse. Dabei stellte sie fest, dass sich die Täter die...

  • Finnentrop
  • 28.05.19
  • 15× gelesen
Lokales

Gewerkschaft fordert mehr Geld
Bäcker sollen größere Brötchen backen

sz Kreisgebiet. Bäcker und Bäckerei-Verkäuferinnen sollen größere Brötchen backen können: Für die rund 1100 Menschen, die in den Bäckereien im Kreis Olpe arbeiten, fordert die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) ein Plus von 140 Euro. „Frühes Aufstehen, Hitze in der Backstube, Saubermachen nach Ladenschließung – die Mitarbeiter machen einen Knochenjob. Das muss sich auch im Portemonnaie bemerkbar machen“, sagt Isabell Mura, Geschäftsführerin der NGG Südwestfalen. Angebot...

  • Stadt Olpe
  • 24.05.19
  • 20× gelesen
Lokales

Täter entwendeten 1000 Euro aus Bäckerei

sz Hünsborn. Unbekannte Täter haben sich in der Zeit von Sonntag um 11.30 Uhr bis Montag um 6.20 Uhr Zugang zu einer Bäckereifiliale in Hünsborn verschafft. Nach derzeitigem Ermittlungsstand stiegen die Täter durch ein Toilettenfenster ein. Sie entwendeten einen Tresor mit über 1000 Euro. Die Kriminalpolizei wurde verständigt und führte eine Spurensuche durch. Wer Hinweise oder Beobachtungen im Tatzeitraum gemacht hat, wendet sich bitte unter Tel. (0 27 61) 9 26 90 an die...

  • Wenden
  • 21.05.19
  • 9× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.