Bücherei

Beiträge zum Thema Bücherei

LokalesSZ
Den individuellen Lesegeschmack der Menschen spiegeln die öffentlichen Bücherschränke wider.
3 Bilder

Öffentliche Bücherschränke kommen gut an – in diesen Zeiten besonders
Vom Einstellen und Rausnehmen

goeb Betzdorf/Daaden. Oft sind sie liebevoll hergerichtet: die öffentlichen Stellen in den Städten und Gemeinden, wo man ausgelesene Schmöker lassen und interessante „neue“ unentgeltlich mitnehmen kann. Nicht immer sind es ausrangierte Telefonzellen, wie die hübsche rote englische aus der Partnerstadt Ross-on-Wye in Betzdorf. Doch in allen Fällen sind es gut frequentierte Orte, gerade in Zeiten von Corona, wo jetzt mehr gelesen wird als sonst. In Herdorf beispielsweise gibt es eine solche...

  • Betzdorf
  • 30.11.20
  • 290× gelesen
LokalesSZ
Die Schüler Ben, Philip, Lenya und Leni (v. l.) freuen sich über die neue Bücherei-Ausstattung. Bei der Präsentation mit dabei: Bürgermeister Maik Köhler, Schulleiter Lars Lamowski sowie Lena Klöss, Marijke Kamphus und Sabine Heukäufer, die ehrenamtlich in der Bücherei arbeiten.

Michaelgrundschule: neue Büchereiausstattung
Lesefutter appetitlich präsentiert

nb Kirchen. Sämtliche Lese-Superkräfte haben die Kinder der Grundschule Kirchen im Frühjahr aufgebracht, um sich den Ottoturm „hochzulesen“. Wie die SZ berichtete, ging es bei der Aktion „Bücherturm“ darum, so viele Bücher zu lesen, dass die Höhe des Kirchener Wahrzeichens geknackt wird. Und tatsächlich: Am 19. Juni konnte der erfolgreiche Abschluss vermeldet werden, für den 1895 Bücher gelesen worden waren. Das ebenso tolle „Nachspiel“ der Aktion wurde dann am Freitag im Schulgebäude auf dem...

  • Kirchen
  • 13.12.19
  • 216× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.