Bürgerbefragung

Beiträge zum Thema Bürgerbefragung

Lokales
Laut Netphener Grünen ist nur eine geschlossene Eishalle zustimmungsfähig.

SPD und Grüne unterstützen die Bürgerbefragung
Haushalt wird durch Eishalle enorm belastet

sz Netphen. In der neu entflammten Debatte um die Netphener Eishalle melden sich auch die SPD-Fraktion und die Grünen der Stadt Netphen zu Wort. Beide Parteien unterstützen das Vorhaben, eine Bürgerbefragung durchzuführen. In ihrem Schreiben fordert die SPD-Fraktion CDU und FDP zur Konkretisierung heraus. „Was bedeutet, vor allem aber was kosten die imaginär und unkonkret in den Raum geworfenen Phantasien von der ,Sportstadt Netphen’“?, fragen die Genossen. Die Sozialdemokraten vermuten, die...

  • Netphen
  • 10.05.21
LokalesSZ
Rund 100 Rückmeldungen sind im Erndtebrücker Rathaus zur Bürgerbefragung rund um ein Wahrzeichen und ein Logo für die Edergemeinde eingegangen. Foto: Gemeinde

Erndtebrück sucht Wahrzeichen
Bürgerbefragung brachte rund 100 Rückmeldungen

bw Erndtebrück. Vor einem Jahr stieß Heidemarie Horaczek-Körnert in Erndtebrück die Diskussion um ein Wahrzeichen für die Edergemeinde an. Da einst der alte Wasserturm abgerissen wurde, schlug sie das alte Rathaus mit dem Heimatmuseum vor. Die Idee mündete jetzt in einer größeren Bürgerbefragung, in der die Menschen aus dem Gemeindegebiet ihre Ideen vorbringen konnten – sowohl für ein Wahrzeichen als auch für ein Logo. Es geht hierbei um nicht weniger als die künftige Außendarstellung...

  • Erndtebrück
  • 05.05.20
Lokales
Das frühere Eins-A-Areal an der Bad Berleburger Schulstraße ist seit Jahren ein Schandfleck, die Gebäude stehen leer. Die Bürgerschaft wünscht sich eine neue Nutzung des zentralen Grundstücks in der Stadt. Bislang sind Verwaltung und der Investor von einer gemeinsamen Lösung aber weit entfernt.  Foto: Martin Völkel

Umfrage startet am 12. August
Berleburger Bürger werden zum Eins-A-Areal befragt

sz Bad Berleburg. Wie soll das Eins-A-Areal an der Schulstraße in Zukunft genutzt werden? In Bad Berleburg startet am Montag, 12. August, eine Umfrage, in der Bürgerinnen und Bürger ihre Wünsche für das Gelände deutlich machen können. Die Ergebnisse werden laut Pressemitteilung aus dem Rathaus Teil eines umfassenden Konzeptes der Stadt Bad Berleburg. Wie soll das Eins-A-Gelände zukünftig aussehen? Welche Angebote wünschen sich Bürgerinnen und Bürger dort? Diese Fragen sind das Thema der...

  • Bad Berleburg
  • 09.08.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.