Bürgerkneipe

Beiträge zum Thema Bürgerkneipe

Lokales SZ-Plus
Seit Jahren steht Haus Wanersch leer. Das schmucke Gebäude im alten Holzhausener Ortskern soll wieder wachgeküsst werden. Foto: Tim Lehmann

Gemeinnützigkeit des Vereins "Haus Wanersch" zunächst abgesprochen
Kneipenbetrieb nur mit Altenhilfe

tile Burbach-Holzhausen. Eigentlich sollte ein neuer Verein aus der Taufe gehoben werden. Warum die geplante Gründungssitzung am Montagabend „nur“ ein Informationsabend zur geplanten Wiederbelebung von Haus Wanersch in Form einer Bürgerkneipe (die SZ berichtete) wurde, erklärte Annette Hering so: „Wir wollten erst alle Hürden nehmen.“ Zum einen hatte das Finanzamt Siegen die Gemeinnützigkeit des Vereins nach Einsicht der ersten Fassung der Satzung nicht anerkannt. Zum anderen sollte der...

  • Burbach
  • 11.02.20
  • 473× gelesen
Lokales SZ-Plus
Seit Jahren liegt das Haus Wanersch im Dornröschenschlaf. Ab Mai soll dort einmal in der Woche eine Bürgerkneipe öffnen.
3 Bilder

Bürgerkneipe soll im Mai 2020 eröffnen
Wanersch wird wachgeküsst

tile Burbach-Holzhausen. Das Kneipensterben hat gerade im ländlichen Raum Spuren hinterlassen. Sichtbare in Form leerstehender Gebäude, unsichtbare (aber spürbare) im Dorfleben und der -gemeinschaft. Gegen diesen Trend krempeln mancherorts Bürger die Ärmel hoch, um die Kneipenkultur in ihren Orten ehrenamtlich am Leben zu erhalten bzw. wiederzubeleben. Erfolgreiche Beispiele finden sich etwa in Niederdielfen („Zur alten Linde“) und Burbach („Feierabend“ im Gasthof zum Römer/Haus Dilthey), wo...

  • Burbach
  • 05.12.19
  • 1.017× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.