Bürgermeister

Beiträge zum Thema Bürgermeister

LokalesSZ
Kreuztals Bürgermeister  mit  seinen  drei Stellvertretern: Walter Kiß, Dieter Gebauer, Heike zur Nieden und Astrid Collenberg (v.l).

Zoff um Zowierucha
Bürgermeister Kiß steht Trio zur Seite

nja Kreuztal. Bürgermeister Walter Kiß (SPD) wurde am Donnerstag in der konstituierenden Sitzung des Kreuztaler Rates nach 2009 und 2014 zum dritten Mal im Amt vereidigt, nachdem er bei sich der Kommunalwahl mit 60,22 Prozent der Stimmen durchgesetzt hatte. Heike zur Nieden (SPD) wurde zu seiner ersten Stellvertreterin ernannt, Astrid Collenberg (CDU) und Dieter Gebauer (Grüne) zu weiteren Stellvertretern. Das Ratsvotum fiel einstimmig aus. Aus einem bisherigen Duo – zuletzt waren dies Elfrun...

  • Kreuztal
  • 05.11.20
  • 999× gelesen
LokalesSZ
Wo sonst nur der Rat tagt, kam am Donnerstag der Haupt- und Finanzausschuss zusammen: Mit viel Abstand voneinander fassten die Politiker notwendige Beschlüsse.

Kiß und Gebauer uneins
Zornesröte nach Grünenfrage

nja Kreuztal. Mit ausreichend Abstand zueinander tagte am Donnerstag der Haupt- und Finanzausschuss nicht wie üblich im zwar „großen“, dennoch aber in Coronazeiten zu kleinen Saal der weißen Villa, sondern im Feuerwehrgerätehaus, das zwar mollig warm war, aber deutlich größer ist. Etliche Sitzungen waren wegen der Pandemie zuletzt abgesagt worden. Sachlich und ohne unnötige Längen, so das Ziel, sollten gestern in kleinerer Runde alle notwendigen Beschlüsse – zum Teil per Dringlichkeit – gefasst...

  • Siegen
  • 07.05.20
  • 811× gelesen
Lokales
Einbußen bei den Steuern in Höhe von derzeit geschätzt 2,5 Mill. Euro "beschert" das Coronavirus der  Kindelsbergkommune.

Rund 3 Mill. Euro Ausfall
Virus befällt Kreuztaler Stadtsäckel

sz/nja Kreuztal. Mehr als  3 Mill. Euro – so hoch kalkuliert die Stadt Kreuztal nach jetzigem Stand der Dinge den finanziellen Schaden der Pandemieauswirkungen. Eine Reihe von Betrieben aus den unterschiedlichsten Branchen hat demnach die Möglichkeit wahrgenommen, die Gewerbesteuervorauszahlungen für 2020 reduzieren oder gar komplett absetzen zu lassen. Die bisherigen Ertragseinbußen werden auf rund 1,9 Mill. Euro beziffert. Auch bei den Anteilen an der Einkommen- und Umsatzsteuer wird mit...

  • Siegen
  • 07.05.20
  • 122× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.