Bürgerwindpark

Beiträge zum Thema Bürgerwindpark

Lokales SZ-Plus
Auf dem Höhenzug im östlichen Hilchenbacher Stadtgebiet (im Archivbild vom September 2008 rechts von der hinteren Anlage des bestehenden Bürgerwindparks zu sehen) sind sieben weitere „Mühlen“ geplant.
2 Bilder

Weitere Windräder in Hilchenbach
Sieben Anlagen geplant

js Hilchenbach. Jahrelang war das Thema im Stadtentwicklungsausschuss beheimatet, nun übernimmt der Bauausschuss. Sieben weitere Windräder könnten künftig ihre Rotoren über den Bergen von Hilchenbach drehen. Das jedenfalls ist das Ziel eines Antrags auf Vorbescheid gemäß Bundesimmmissionsschutzgesetz (BImSchG), der am Mittwoch im nunmehr zuständigen Fachgremium einhellige Zustimmung fand. Demnach sind sechs Windkraftanlagen Typ Enercon E-138 mit einer Nabenhöhe von etwa 130 Metern und eine...

  • Hilchenbach
  • 21.11.19
  • 192× gelesen
Lokales SZ-Plus
Bleibt der Bürgerwindpark nun doch die einzige Konzentrationszone im Hilchenbacher Stadtgebiet?

Hilchenbacher Windkraftpläne
Im Rathaus geht die Puste aus

sz/js Hilchenbach Acht Jahre sind vergangen, seitdem sich die Hilchenbacher Verwaltung abermals und voller Energie an die Planung weiterer Windkraft-Vorrangzonen im Stadtgebiet gemacht hat. Immer wieder galt es für die Politik, über mögliche Areale und Ausschlusskriterien zu beraten. Damit könnte ab kommender Woche Schluss sein. Die Verwaltung schlägt dem Stadtentwicklungsausschuss zu seiner Sitzung am Mittwoch, 18. September, vor, das Verfahren zur Ausweisung weiterer Konzentrationszonen...

  • Hilchenbach
  • 10.09.19
  • 132× gelesen
Lokales
Im Windpark Hilchenbach drehen sich derzeit nur vier der fünf Anlagen.

Reparatur voraussichtlich im Oktober
Hauptlager in Windrad defekt

cs Hilchenbach. Seit mittlerweile über zehn Jahren ist der Bürgerwindpark Hilchenbach mit seinen fünf imposanten Anlagen in Betrieb. Aufmerksamen Beobachtern dürfte aufgefallen sein, dass es auf der Lümke bereits seit einiger Zeit nicht mehr wirklich „rund läuft“. Tatsächlich vermeldet die Betreibergesellschaft Rothaarwind den ersten größeren Schaden an Windenergieanlage Nummer drei, seitdem diese am 21. Dezember 2007 ihren Betrieb aufnahm. Auf SZ-Anfrage bestätigte Günter Pulte, dass das...

  • Hilchenbach
  • 11.08.19
  • 557× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.