Büschergrund

Beiträge zum Thema Büschergrund

Lokales SZ-Plus
An der Grundschule Alchen wird es im kommenden Jahr zwei Eingangsklassen geben.

Freudenberger Grundschulen im Jahr 2020
Sieben Eingangsklassen

cs/sz Freudenberg. Je zwei Eingangsklassen an den Grundschulen Alchen, Am Alten Flecken und Oberfischbach, eine an der Einrichtung in Büschergrund – einstimmig winkte der Freudenberger Ausschuss für Schule, Sport, Familie und Soziales jetzt die Klassenbildung für das Schuljahr 2020/2021 durch. Nach dem Meldeverfahren, das vom 30. September bis zum 11. Oktober durchgeführt wurde, zählte die Grundschule Alchen 34 Anmeldungen, 56 Kinder möchten künftig die Einrichtung Am Alten Flecken besuchen, 27...

  • Freudenberg
  • 27.11.19
  • 652× gelesen
Lokales
Auch für 2020 erscheint ein Fotokalender mit vielen Aufnahmen rund um den Ischeroth.

15 Fotos und viele Informationen
Fotokalender rund um den Ischeroth

sz Bühl/Büschergrund. Auch in diesem Jahr gibt es einen Kalender mit 15 Fotos rund um den Ischeroth. „Bereits jetzt gab es so viele Nachfragen, dass wir uns entschlossen haben, auch für 2020 einen Jahresbegleiter herauszugeben,“ erläutert Ortsheimatpfleger Rolf Kolb in einer Pressemeldung. Erneut sei die Kombination aus Texten und Bildern gewählt worden. So gehe es um Quellen im Bereich des Ischeroth, markante Landmarken oder geschichtliche Hintergründe. Der Fotokalender kann ab sofort zum...

  • Freudenberg
  • 26.11.19
  • 147× gelesen
Lokales

Bohr- und Brandlöcher
Rowdys wüteten auf Schulgelände

sz Büschergrund. Die Osterbergschule in Büschergrund wurde von Vandalen heimgesucht. Am vergangenen Sonntag bemühten sich Unbekannte, auf dem Schulhof einen Unterstand und Holztische zu beschädigen. Dazu setzten sie laut Polizei „eine Art Bohrer“ und Feuer ein. Neben den Bohr- und Brandlöchern in den Außenmöbeln brachen die Rowdys Holzverstrebungen ab, die der Stabilisierung des Unterstands dienten. Damit nicht genug: Einen Teil der Fassade beschmierten die Täter mit einer rötlichen...

  • Freudenberg
  • 29.10.19
  • 89× gelesen
Lokales SZ-Plus
Der Hinweis auf das Naturschutzgebiet ist ebenso wenig zu übersehen wie die enge Wegführung. Raser am Büscher Weiher sind dennoch ein Ärgernis.
5 Bilder

Rücksichtslose Pkw-Fahrer am Büscher Weiher
Raserei stört die Idylle

cs Büschergrund. Idyllisch liegt der Büscher Weiher im Wendingtal, erfreut sich als Ausflugsziel und grüne Oase großer Beliebtheit bei Anwohnern und Spaziergängern. Immer wieder wird die Ruhe in dem beschaulichen Landstrich jedoch empfindlich gestört. Bereits seit Jahren klagen Anlieger über rücksichtslose Pkw-Fahrer, die sich nicht an das geltende Tempo-30-Limit halten und trotz der engen Wegeführung den Fuß nicht vom Gas nehmen. Diese Problematik habe sich in den vergangenen Wochen und...

  • Freudenberg
  • 24.10.19
  • 713× gelesen
Lokales
Einrichtungsleiterin Bettina Stäudtner (rechts) freute sich über die Spende der "Büscher Jungs".

Spende an AWo-Familienzentrum
"Büscher Jungs" spendieren Spielmatte

sz Büschergrund. Über eine Spende in Höhe von 500 Euro freute sich jetzt das AWo-Familienzentrum „Kleeblatt“ in Büschergrund. Die Interessengemeinschaft „Büscher Jungs“ erwirtschaftete das Geld während einer Veranstaltung und investierte die Summe nach Rücksprache mit dem Erzieher-Team in eine therapeutische Spielmatte. „Diese eignet sich sowohl zum Herumtoben als auch zum Entspannnen“, heißt es in der Pressemeldung der AWo. Die speziell gefüllte „Therapiewolke“ komme besonders den...

  • Freudenberg
  • 08.10.19
  • 472× gelesen
Lokales
Nach seinem Probedienst tritt Christian Oelke seine erste Pfarrstelle in Büschergrund an.
2 Bilder

Büschergrund begrüßt neuen Pfarrer
Christian Oelke aus Köln wurde ins Amt eingeführt

sz Büschergrund. Mit einem feierlichen Gottesdienst wurde Pfarrer Christian Alexander Oelke jetzt im ev. Gemeindezentrum Büschergrund in sein Amt eingeführt. Der 34-Jährige tritt als Pastor im Pfarrbezirk Büschergrund der ev. Kirchengemeinde Freudenberg die Nachfolge von Ulrich Schlappa an, der im Juni in den Ruhestand verabschiedet wurde. Mit einem Viertel seiner Stelle wird Oelke zudem Aufgaben in der Region 5 des Ev. Kirchenkreises Siegen übernehmen. Dazu gehören neben Freudenberg die...

  • Freudenberg
  • 02.10.19
  • 1.007× gelesen
Lokales SZ-Plus
Die Windräder auf dem Knippen in Freudenberg-Büschergrund müssen vorerst stillgelegt werden.

Entscheidung des Oberverwaltungsgerichts
Windräder auf dem Knippen stehen still

sz Büschergrund. Die Windräder auf dem Knippen in Freudenberg dürfen vorerst nicht weiter betrieben werden. Das hat der 8. Senat des Oberverwaltungsgerichts NRW jetzt entschieden. Das Gericht hat die aufschiebende Wirkung einer Klage gegen die immissionsschutzrechtliche Genehmigung des Kreises vom 27. August 2015 zum Betrieb der drei Windkraftanlagen auf dem Knippen bestätigt, so die Kreisverwaltung am Freitag in einer Presseinformation. Der Anlagenbetreiber hat die Windräder deshalb in den...

  • Freudenberg
  • 20.09.19
  • 7.408× gelesen
Lokales
Der Windpark auf dem Knippen in Büschergrund sorgte für mächtig Wirbel. Zuletzt ist es ruhig geworden um die drei Anlagen, jetzt zieht der CPC Germania ein positives Fazit für die ersten Monate seit der Inbetriebnahme.

Betreiber zufrieden mit Windpark Knippen
Positives Fazit der ersten Monate

sz/cs Büschergrund. Seit etwas über einem Jahr drehen sich inzwischen die drei Anlagen des umstrittenen Windparks Knippen. Vor der Inbetriebnahme im Juli 2018 sorgte der Bau der drei Turbinen wochenlang für Schlagzeilen – die SZ berichtete mehrfach darüber, dass der Investor etwa einen vom Kreis Siegen-Wittgenstein verhängten Baustop ignorierte. Jetzt zieht der Betreiber, das Unternehmen CPC Germania, ein positives Fazit der ersten Monate. 16,7 Mill. Kilowattstunden grüner StromInsgesamt seien...

  • Siegen
  • 17.09.19
  • 523× gelesen
Lokales
Genau hier, rechts neben der nicht mehr genutzten Industriehalle gegenüber der Tankstelle an der Olper Straße, könnte die Zuwegung für ein neues Wohngebiet entstehen. Die Freudenberger Verwaltung plant, das „Horchler-Gelände“ einer neuen Nutzung zuzuführen.

Bauplätze auf dem "Horchler-Gelände"
Industriebrache neu beleben

cs Büschergrund. Die Schaffung neuer Bauplätze in Freudenberg genießt bei Stadtverwaltung und Politik weiterhin größte Priorität. Neben den Überlegungen für Oberfischbach („Aufm Heidchen“) rückt für das Zentrum und Büschergrund zusätzlich zu „Eselsborn/Drei Eichen“ das Areal „Olper Straße/Eichen“ in den Fokus. Bei diesem Bereich – dem Gelände des ehemaligen Maschinenbauunternehmens, im Volksmund als „Horchler-Gelände bekannt – handele es sich im Vergleich zu den anderen untersuchten Flächen um...

  • Freudenberg
  • 17.09.19
  • 635× gelesen
Lokales SZ-Plus
Der Herbst schickt seine ersten Vorboten – auch unter wolkenverhangenem Himmel besteht jedoch kein Zweifel, dass im geplanten Neubaugebiet „Eselbsorn/Drei Eichen“ Premium-Bauplätze entstehen würden. Dennoch wird weiterhin diskutiert, die Anwohner mahnen ebenso wie die Politik Augenmaß an.

Politik will kleine Lösung für „Eselsborn/Drei Eichen“
Steiniger Weg für neues Bauland

cs Büschergrund. Es wären tolle, sonnige Bauplätze in allerbester Lage mit einer hervorragenden Infrastruktur – da sind sich die Beteiligten aus Politik, Verwaltung und Bürgerschaft einig. Über das geplante Wohngebiet „Eselsborn/Drei Eichen“ in Büschergrund wird dennoch weiterhin kontrovers diskutiert. Für die jüngste Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung, Kultur und Touristik legte die Verwaltung eine Beschlussvorlage vor, nach der die Planungen fortgeführt werden sollten – und zwar für...

  • Freudenberg
  • 13.09.19
  • 751× gelesen
Kultur SZ-Plus
Auch das wird in Erinnerung bleiben: Reinhard Schulz in seinem Atelier. Der inzwischen 92-Jährige gibt einen Großteil seiner Arbeiten nun ab. Er stellt sie am Sonntag zugunsten des Vereins Kultur-Flecken Silberstern zur Verfügung.

(Update) Reinhard Schulz löst sein Atelier auf
Bauhaus prägte Stil des Büschergrunders

ciu Büschergrund. Ein Stück Kreide. Mehr brauchte Reinhard Schulz im Grunde nicht, um zu unterrichten. Werken, Kunst, Geschichte, Sozialkunde. Er lehrte, was er gelernt hatte, konnte aus einem Schatz an Wissen und Erfahrung schöpfen, verbunden mit seinen individuellen Vorstellungen und Ideen. Er hatte (und hat!) seinen eigenen Kopf, und wer dem 1927 geborenen Mann begegnet, spürt das. Ein Gespräch mit ihm ist nicht beiläufig, sondern konturiert, ernsthaft und zugleich amüsant, durchaus fordernd...

  • Freudenberg
  • 09.09.19
  • 418× gelesen
Lokales
Die Grundschul-Standorte Alchen, Büschergrund und Oberfischbach (im Bild) sollen ab 2020 als offene Ganztagsschulen geführt werden.

Alchen, Büschergrund und Oberfischbach
Ja zum offenen Ganztag

cs Freudenberg. Die Grundschulen Alchen, Büschergrund und Oberfischbach sollen ab dem Schuljahr 2020/21 als offene Ganztagsschulen (OGS) geführt werden – dafür sprach sich der Ausschuss für Schule, Sport, Familie und Soziales in seiner jüngsten Sitzung bei zwei Enthaltungen aus. Das klingt nach einer großen politischen Mehrheit, das Vorhaben wurde dennoch im Gremium kontrovers diskutiert. Die CDU-Fraktion etwa hätte sich deutlich mehr Flexibilität gewünscht, Stefan Hesse (FDP) vermisste die...

  • Freudenberg
  • 02.07.19
  • 711× gelesen
Lokales
Nach der Entpflichtung nahm das Ehepaar Schlappa (links Superintendent Peter-Thomas-Stuberg), den Applaus der Gemeinde und des Presbyteriums (im Hintergrund) entgegen.
3 Bilder

„Die Herzen der Menschen erreicht“

sz Büschergrund. Mit einem feierlichen Gottesdienst ist Pfarrer Ulrich Schlappa zusammen mit seiner Frau Renate am Pfingstsonntag im Evangelischen Gemeindezentrum Büschergrund in den Ruhestand verabschiedet worden. Zahlreiche Weggefährten und Gemeindemitglieder nahmen Abschied von Schlappa, der knapp zehn Jahre lang im Pfarrbezirk Büschergrund der Evangelischen Kirchengemeinde Freudenberg Pastor war. Der 66-Jährige ist eigentlich bereits seit Ende Januar im Ruhestand, hatte aber seinen...

  • Freudenberg
  • 10.06.19
  • 525× gelesen
Lokales

30 Weihnachtsbäume illegal entsorgt

sz - Unbekannte deponierten im Tatzeitraum zwischen Mittwoch und Sonntag in Büschergrund unerlaubt rund 30 ausgediente Weihnachtsbäume auf dem Grundstück eines am Hammerweg gelegenen Einfamilienhauses. Teilweise befand sich noch das Lametta an den Ästen der Bäume. Da die Polizei annimmt, dass der oder die Täter bei der Tat beobachtet worden sein könnten, werden Zeugen gebeten, sich bei der Polizei unter Tel. (0271) 7099-0 zu melden.

  • Freudenberg
  • 07.01.13
  • 1× gelesen
Lokales

Ermittlungen gegen Jugendliche

sz - Vor einem Second-Hand-Geschäft warfen sie einen Blumenkübel und zwei Kunststoffbänke um. Eine Bank wurde ebenfalls beschädigt. Ein aufmerksamer Freudenberger Bürger beobachtete jedoch das nächtliche Treiben des Quartetts und alarmierte die Polizei. Die Beamten konnten die Jugendlichen noch in Tatortnähe antreffen, ihre Personalien feststellen und ein Strafermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung gegen sie einleiten.

  • Freudenberg
  • 09.10.12
  • 1× gelesen
Lokales
Drei Kastanien sollen gefällt werden – Widerstand regt sich.  Foto: js

Baumfällung nicht unumstritten

js Büschergrund. Der Ausbau der Triftstraße in Büschergrund ist beschlossene Sache und für 2011 vorgesehen. Beschlossen wurde im gleichen Atemzug auch, den Einmündungsbereich zwischen Eicher Feldstraße und Amselweg umzugestalten. Beide sollen einen eigenen Anschluss an die ausgebaute Triftstraße erhalten, sodass ein Stück der Eicher Feldstraße entfallen und dem direkten Anwohner zum Kauf für eine Grundstückserweiterung angeboten wird. Der Umgestaltung des Kreuzungsbreichs sollen drei Kastanien...

  • Freudenberg
  • 26.05.10
  • 2× gelesen
Lokales
Bettina Schomers und Sabine Ackermann (3. u. 4. v. l.) bereiten, eifrig unterstützt von den Kindern, das „Rahmenprogramm“ für die Unterschriftenübergabe vor.  Foto: pebe

2500 Freibad-Unterstützer

pebe Büschergrund. Eifrig malen Julia, Massara, Luisa und Vinzent Sonne, Wasser und fröhliche Menschen auf Papierbögen und T-Shirts. Ganz ernst und ganz bunt wollen sie ihre Mamas, Sabine Ackermann und Bettina Schomers, unterstützen, wenn die sich am Donnerstag auf den Weg zum Freudenberger Bürgermeister machen. Die beiden Frauen werden dann Gewichtiges dabei haben: viele, sehr viele Unterschriften gegen eine mögliche Schließung von Hallen- und Freibad in Freudenberg. Das Bemerkenswerte daran:...

  • Freudenberg
  • 04.05.10
  • 21× gelesen
Lokales
Jörg Bitterlich (l.) und Jens Bitterlich (2. v. r.) übergaben die MecLab-Koffer gemeinsam mit Volksbank- und Sparkassenvertretern an die Schulleiter.  Foto: pebe

Technik „im Kasten“

pebe Büschergrund. Wenn die Freudenberger Schulen zukünftig die „Technik im Kasten“ haben, dann ist das ganz wörtlich zu verstehen. Gestern übergaben die Geschäftsführer der Firma IBF, die Brüder Jens und Jörg Bitterlich, am Firmenstandort in der Bruchstraße zwei „MecLabs“ an Vertreterinnen und Vertreter der weiterführenden Freudenberger Schulen. Mit dabei Karl-Heinz Mühe und Rudolf Sander von der Volksbank Freudenberg-Niederfischbach sowie Ulrich Kaßburg von der Sparkasse Freudenberg als...

  • Freudenberg
  • 26.03.10
  • 7× gelesen
Lokales
Freude gehört aufs Bild, sagten sich Leiterin Kerstin Kölsch (r.), ihre Kollegin Vannina Feldmann und einige der kleinen „Sternenzelt“-Besucher.  Foto: pebe

Barrierefreies „Sternenzelt“

pebe Büschergrund. Aufatmen können die Mitarbeiterinnen und die 94 Kinder des Familienzentrums „Sternenzelt“ in Büschergrund. Und das im doppelten Sinne des Wortes: Zum einen sind die Bauarbeiten, die seit August den Betrieb der Kindertagesstätte an der Südstraße bestimmten. seit Mitte Dezember so gut wie abgeschlossen. Zum anderen hat die Einrichtung jetzt fast 60 qm mehr Platz, Raum also zum Durch- und Aufatmen. „Wir sind nun barrierefrei“, strahlte Leiterin Kerstin Kölsch beim Ortstermin...

  • Freudenberg
  • 11.02.10
  • 41× gelesen
Lokales
Jubel bei der SpVg Bürbach: Der A-Kreisligist gewann das Hallenturnier des SV Fortuna Freudenberg. Auf unserem Foto überreicht der Fortuna-Vorsitzende Karsten Klappert den Siegerscheck an die Bürbacher. Foto: Verein

Bürbach trumpft groß auf

sz Büschergrund. Der A-Kreisligist SpVg 09 Bürbach hat das Hallenfußball-Turnier des SV Fortuna Freudenberg gewonnen. Die „Flecker“ hatten nach längerer Pause wieder acht Kreisliga-Mannschaften in die Sporthalle des Schulzentrums Büschergrund eingeladen. Da der A-Ligist FC Wahlbach durch Abwesenheit „glänzte“, traten in der Gruppe A nur drei Teams gegeneinander an. Die 2. Mannschaft der SpVg Bürbach setzte sich hier vor Fortuna Freudenberg 2. und dem TuS Eisern durch. In der Gruppe B setzte...

  • Freudenberg
  • 04.01.10
  • 8× gelesen
Lokales
Bis zum Falkenweg soll die Straße Am Eicher Hang ausgebaut werden.  Foto: pebe

„Straße völlig am Ende“

pebe Büschergrund. Den Ausbau der Straße „Am Eicher Hang“ zwischen der Eichener Straße und dem Falkenweg beschloss der Freudenberger Bauausschuss in seiner jüngsten Sitzung. Der Zustand der Straße sei trostlos, so die Verwaltung, der Ausbau scheine dringend geboten. Zwar bleibe der Ausbau des 190 Meter langens Stücks in den festgesetzten „Straßenbegrenzungslinien“, dennoch müsse die Stadt kleinere Grundstücksteile an fast allen Grundstücken kaufen. Stefan Kaulbach vom Ingenieurbüro Osterhammel...

  • Freudenberg
  • 11.12.09
  • 5× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.