Büschergrund

Beiträge zum Thema Büschergrund

Lokales
Die Flammen hatten auf mehrere Container übergegriffen, in denen Produktionsanlagen untergebracht waren.
5 Bilder

Freudenberg: Container steht in Flammen
150.000 Euro Schaden bei Brand

kay Büschergrund. Ursprünglich wurde die Feuerwehr in der Nacht von Montag auf Dienstag, gegen 2 Uhr, zu einem Stapel brennender Holzpaletten auf einem Firmengelände im Büschergrunder Industriegebiet Hommeswiese alarmiert. Vor Ort eingetroffen stellte sich die Lage dann dramatischer dar, als zuerst vermutet. Die Flammen hatten bereits auf mehrere Container übergegriffen, in denen Produktionsanlagen untergebracht waren. Auch eine angrenzende Böschung war zwischenzeitlich in Brand geraten....

  • Siegen
  • 02.06.20
  • 925× gelesen
Sport
Hochklassigen Hallenfußball gab es im vergangenen Jahr unter anderem zwischen den Bezirksliga-Teams von Gastgeber Fortuna Freudenberg (blaue Trikots) und dem SV Ottfingen. Das gut besetzte Männer-Turnier um den Sport-Schulze-Cup findet am kommenden Samstag ab 16.30 Uhr statt.

Fortuna veranstaltet 25 Hallenturniere
„Budenzauberzeit“ in Büschergrund

sz Büschergrund. Während woanders allmählich vorweihnachtliche Feststimmung und familiäre Besinnlichkeit einkehrt, werden in der Sporthalle des Schulzentrums Büschergrund der Kunstrasen ausgerollt und die Lautsprecherboxen angeschlossen. Winterzeit ist beim SV Fortuna Freudenberg „Budenzauberzeit“ – und die startet bereits am kommenden Samstag. Tatsächlich sind die Weihnachtsferien für die Flecker Fußballer so etwas wie die fünfte Jahreszeit. Insgesamt 25 Turniere stehen zum Jahreswechsel auf...

  • Siegen
  • 18.12.19
  • 334× gelesen
Lokales
Der Windpark auf dem Knippen in Büschergrund sorgte für mächtig Wirbel. Zuletzt ist es ruhig geworden um die drei Anlagen, jetzt zieht der CPC Germania ein positives Fazit für die ersten Monate seit der Inbetriebnahme.

Betreiber zufrieden mit Windpark Knippen
Positives Fazit der ersten Monate

sz/cs Büschergrund. Seit etwas über einem Jahr drehen sich inzwischen die drei Anlagen des umstrittenen Windparks Knippen. Vor der Inbetriebnahme im Juli 2018 sorgte der Bau der drei Turbinen wochenlang für Schlagzeilen – die SZ berichtete mehrfach darüber, dass der Investor etwa einen vom Kreis Siegen-Wittgenstein verhängten Baustop ignorierte. Jetzt zieht der Betreiber, das Unternehmen CPC Germania, ein positives Fazit der ersten Monate. 16,7 Mill. Kilowattstunden grüner StromInsgesamt seien...

  • Siegen
  • 17.09.19
  • 1.226× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.